[Diskussion] CyanogenMod 6 für das Milestone (CM6)

  • 777 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [Diskussion] CyanogenMod 6 für das Milestone (CM6) im Custom-ROMs für Motorola Milestone im Bereich Root / Hacking / Modding für Motorola Milestone.
scary

scary

Fortgeschrittenes Mitglied
Mh.. also ich hab schon 2 mal alles neu gemacht.. fullwipe, vsels erhoeht und immer meistens beim schreiben haengt mein stein komplett nach bildschirm an jund aus.. kommt dann ein pixelfehler am unteren bildrand in form eines bunten pixeligen streifens..

Sonst top :) aber manchmal echt nervig
 
k1l

k1l

Dauergast
hanschke schrieb:
... so passe ich mir auch die update.zip immer.
vlt ist das das problem bei deiner update odyssee
 
Gregor901

Gregor901

Enthusiast
Hubertiiiii schrieb:
hallo,

ich hab mir seit heute mal cm6 auf den stein gespielt. eigtl funktioniert alles prächtig bis auf die tatsache, dass (obwohl sich genügend bilder und mp3's auf der sdcard befinden) keine bilder in der galerie und keine lieder im player angezeigt werden. ich konnte nichts vergleichbares weder hier im board noch bei google finden. irgendjemand eine idee?
Guck mal nebenan:

https://www.android-hilfe.de/forum/....60/problem-mit-gallery3d-cm-6-1-2.75859.html
 
L

lord_fritte

Erfahrenes Mitglied
Eine Frage, wenn ich wieder zurück möchte auf ein Motorola Rom.
Muss ich wieder eine sfb Datei mit RSD Lite flashen, wenn ja: welche?
Oder kann ich mit Androidiana mein NandroidBackup zurück spielen und wie gewohnt mit dem Softwareupdater updaten?
 
Gregor901

Gregor901

Enthusiast
lord_fritte schrieb:
Eine Frage, wenn ich wieder zurück möchte auf ein Motorola Rom.
Muss ich wieder eine sfb Datei mit RSD Lite flashen, wenn ja: welche?
Oder kann ich mit Androidiana mein NandroidBackup zurück spielen und wie gewohnt mit dem Softwareupdater updaten?
Letzteres! Ein RSD-Flashing ist nicht nötig.
 
-FuFu-

-FuFu-

Ikone
Hubertiiiii schrieb:
hallo,

ich hab mir seit heute mal cm6 auf den stein gespielt. eigtl funktioniert alles prächtig bis auf die tatsache, dass (obwohl sich genügend bilder und mp3's auf der sdcard befinden) keine bilder in der galerie und keine lieder im player angezeigt werden. ich konnte nichts vergleichbares weder hier im board noch bei google finden. irgendjemand eine idee?
schau mal hier rein: https://www.android-hilfe.de/forum/...ien-gallery-musikplayer-videos-etc.42509.html

könnte dir helfen
 
M

Mais

Fortgeschrittenes Mitglied
Wie sieht das mit Browser.apk aus? Habe das "Live" (also Android am arbeiten) gelöscht und später auch ersetzt mit Miren (umbenannt in Browser.apk). Klappt das nur wenn man das über das updaten per *zip macht, oder habe ich ein wichtiges Detail übersehen? Muss ich den "package name" so manipulieren, dass er "com.android.launcher" lautet? (APK entpacken?).

Danke und viele Grüße an die Nachaktiven!
 
-FuFu-

-FuFu-

Ikone
kommt drauf an was du genau vor hast.
Im normallfall kannst du den Browser einfach ersetzen, es kann natürlich passieren, das einzelene apps, die nach anklicken eines Links zum Browser wechseln wollen sich beschweren (aber nur bei apps, wo expliziet der Android Browser angesprochen werden soll), dann müßte man schon nen bisschen in der .apk rumfummeln.

Aber ich würd sagen, einfach mal testen, wenn alles läuft, was du so vor hast, dann kannst du es so lassen wie es ist, und wie die .apk am ende in /system/app heißt, ist relativ egal, da es wie du selbst sagtest nach dem "package name" geht.

Und wann du den Browser ersetzt ist auch egal, ob nun direkt beim einspielen durch einfügen in die CM6 update.zip oder nachträglich per Rootexplorere oder Konsole.

Am ende bleibt eben nur testen.
Nur man muß auch bedenken, das es ab und an mal apps gibt, die auf dem Android Browser aufbauen (ich weis jetzt leider auf anhieb kein beispiel) die würden dann nicht mehr laufen.
ABer wie gesagt, ich würd es einfach testen, einmal alle apps durchgehen, die du so im normalfall nutz, und wenn es keine probleme gibt ist alles wunderbar
 
S

sVn

Neues Mitglied
Ich hab hier mal einen sehr alten Beitrag von eybee1970
https://www.android-hilfe.de/forum/...das-milestone.45001-page-132.html#post-609959

Bei mir ist es im Moment auch so, dass AndroidSystem sehr viel Akku verbraucht.
Ist das bei euch auch so?

WatchDog ist leider keine große Hilfe, da dass ja nicht sagt welches der Programme von AndroidSystem (Netzwerkstandort, PGM System, Einstellunge, ....) der Verursacher ist.

Habt ihr ne Idee?
 
-FuFu-

-FuFu-

Ikone
ein oder zwei Infos wären nicht schlecht, wie z.b. welche CM6 Version du drauf hast (steht ja mit im Dateinamen der update Datei) und dann vielleicht noch was genau du mit "dass AndroidSystem sehr viel Akku verbraucht"

so kann man da nicht viel sagen, da es eben viele möglichkeiten gäbe, was da nun den Akku leerziehen will
 
Enkidu

Enkidu

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo zusammen,

vor ein paar Wochen hab ich mir die CM .05 installiert und bin vom Funktionsumfang echt zufrieden. (Vorher hatte ich die 2.1er LMF bei 800MHz.)


Aber seitdem ich CM drauf hab (die ja noch schneller getaktet ist), geht es teilweise echt zäh. Ich seh dann durch die Anzeige von SeePU, daß die CPU am Anschlag ist. Wodurch weiß ich nicht. Ich verwende nichts großartig Neues.

Wie krieg ich denn raus, woher das kommt? (Welche App wie stark den Akku belastet, seh ich ja, aber ich seh nicht, welche App wann wieviel CPU zieht.)

Seit CM ist es jetzt auch schon öfters passiert, daß ich den Akku rausnehmen mußte, weil nichts mehr gegangen ist.


Habt ihr Ideen, wie ich das Problem eingrenzen kann?

Bzw. könnte ich einfach die aktuelle CM Version drüberinstallieren (ohne alles nochmal neu installieren zu müssen!)?


Merci schonmal,
Enkidu
 
Zuletzt bearbeitet:
S

sVn

Neues Mitglied
-FuFu- schrieb:
ein oder zwei Infos wären nicht schlecht, wie z.b. welche CM6 Version du drauf hast (steht ja mit im Dateinamen der update Datei) und dann vielleicht noch was genau du mit "dass AndroidSystem sehr viel Akku verbraucht"

so kann man da nicht viel sagen, da es eben viele möglichkeiten gäbe, was da nun den Akku leerziehen will
Version: 0.07-11.01.28

In den Systemeinstellungen gibts doch einen Punkt Akkuverbrauch.
Dort werden alle Akkuverbraucher aufgelistet:

  • Display
  • Telefon inaktiv
  • GMail
  • ...
Unter anderem halt auch Android System, was immer ganz oben mit dabei ist.
 
-FuFu-

-FuFu-

Ikone
@Enkidu
du kannst normalerweise ohne Probleme auf die neue Version updaten, mach zur sicherheit aber vorher ein nandroid backup.
Nach dem Update solltest du einen cache wipe und dalvik-cache wipe durchführen, der erste start dauert dann etwas länger...
wenn du das setcpu widget auf dem Homescreen hast, dann lösch es mal und leg es neu an, aber lass die Einstellung für "Actibe Refresh Interval" auf Passive", er zeigt dann zwar nicht mehr die aktuelle Taktrate an, aber die einstellung hat sich bewährt.

Ansonsten könnte ich so nicht genau sagen woran es liegt, das dein Stein "langsamer" reagiert oder ab und an hängen bleibt. Das Akku Protokoll ist nen kleiner anhaltspunkt um zu schauen, was wie aktiv ist.
Hast du mehrere Apps drauf, die im Hintergrund arbeiten? Email sync, facebook sync, livewallpaper aktiv oder diverse andere Apps? Eventuell eine große Sammlung an Filmen, MP3 oder Bilder auf der SDCard, was die Gallery/Mediascanner auslasten könnte?
Hast du an den overclock werten was geändert? welchen gov nutzt du, ondemant, interactive, smartass oder welchen?
Ich weis, viele fragen, leider gibt es wie gesagt auch viele Mögliche ursachen.


@sVn
okay, aktuellste Version, hab ich auch drauf.
Da bei dir Display ganz oben steht, scheinst du viel mit deinem Stein zu machen, denn bei mir steht immer Telefon Inaktiv oben ;)
Das Problem mit dem "Android System" was dort mit gelistet ist, ist ja das wie du selbst sagtest darunter viele dinge zusammen geführt sind, unter anderem auch die Sensornutzung. Man könnte das Automatische Ausrichten des Displays abschalten um zu schauen, ob es an dem Lagesensor liegt, es ist zwar blöd, das das Display dann nur in den Landscape Modus geht, wenn man den Stein aufschiebt, aber ich mein im Kopf zu haben, das es ab und an mal Leute gibt, die Probleme mit dem Lagesensor hatten.

Ansonsten ist es immer sehr schwer eine Diagnose zu erstellen, da es einfach sehr viele Möglichkeiten gäbe, meistens ist es natürlich das simpelste, aber auf anhieb fällt mir Persönlich nichts ein im Moment.

Mir fällt sonst nur noch ein, das die Positionsbestimmung dort auch mit reinfällt in "Android System", hast du unter "Standort & Sicherheit" den Punkt "Drahtlosnetzwerke" aktive? Und läuft eventuell im Hintergrund ein app, welches deinen Standort ermitteln möchte?

Denn bei mir Steht "Android System" immer ganz unten bei den Akkuverbrauchern mit um die 2%
 
Operator

Operator

Dauergast
Enkidu schrieb:
Hallo zusammen,

vor ein paar Wochen hab ich mir die CM .05 installiert und bin vom Funktionsumfang echt zufrieden. (Vorher hatte ich die 2.1er LMF bei 800MHz.)
Hast du beim Wechsel von 2.1 LMF auf CM vorher einen Full Wipe gemacht? Falls nicht, dann könnte es daran liegen, dass dein Milestone manchmal träge bzw. zäh reagiert. In dem Fall hilft nur ein Full Wipe.
 
Enkidu

Enkidu

Fortgeschrittenes Mitglied
Hi Fufu,

-FuFu- schrieb:
du kannst normalerweise ohne Probleme auf die neue Version updaten, mach zur sicherheit aber vorher ein nandroid backup.
Nach dem Update solltest du einen cache wipe und dalvik-cache wipe durchführen, der erste start dauert dann etwas länger...
Doofe Frage: wie mach ich nen Dalvik-Cache-Wipe? Bzw. muß man den machen, wenn man den eh in den normalen Cache gelegt hat?


-FuFu- schrieb:
wenn du das setcpu widget
Ne, das nehm ich nicht... Hab nur SeePU in der Statuszeile...


-FuFu- schrieb:
Hast du mehrere Apps drauf, die im Hintergrund arbeiten? Email sync, facebook sync, livewallpaper aktiv oder diverse andere Apps?
Nur der normale Kontakte-Sync...


-FuFu- schrieb:
Eventuell eine große Sammlung an Filmen, MP3 oder Bilder auf der SDCard, was die Gallery/Mediascanner auslasten könnte?
Aha... Ja, da hab ich schon einiges. Von den 8GB sind 7,5 ca. MP3s! :)

Kann ich denn den Mediascanner auf bestimmte Verzeichnisse einschränken? Weil mich nervt das eh, daß die Galerie immer so ewig braucht, bis sie was anzeigt!


-FuFu- schrieb:
Hast du an den overclock werten was geändert?
Nein. Verwenden den Standard vom CM.


-FuFu- schrieb:
welchen gov nutzt du, ondemant, interactive, smartass oder welchen?
Öhm... Jetzt bin ich blank. Hab CM-Standard. Gäbe es bessere Alternativen? Und wenn ja, wie änder ich den!? ;)


-FuFu- schrieb:
Ich weis, viele fragen, leider gibt es wie gesagt auch viele Mögliche ursachen.
Dank Dir für die Mühe!


Vg,
Enkidu
 
Enkidu

Enkidu

Fortgeschrittenes Mitglied
Operator schrieb:
Hast du beim Wechsel von 2.1 LMF auf CM vorher einen Full Wipe gemacht? Falls nicht, dann könnte es daran liegen, dass dein Milestone manchmal träge bzw. zäh reagiert. In dem Fall hilft nur ein Full Wipe.
Logo! ;) Hab den Stein kompletto platt gemacht und mir meine Apps via Titanium wieder eingespielt. Meist sogar nur die App ohne Daten.

Enkidu
 
Operator

Operator

Dauergast
Enkidu schrieb:
Doofe Frage: wie mach ich nen Dalvik-Cache-Wipe? Bzw. muß man den machen, wenn man den eh in den normalen Cache gelegt hat?
Das geht in der OpenRecovery. Dort gibt es den Punkt "Wipe Dalvik Cache". Weiter unten ist dann die Option "Wipe Cache Partition". Die beiden Dinge musst du ausführen.

Enkidu schrieb:
Kann ich denn den Mediascanner auf bestimmte Verzeichnisse einschränken? Weil mich nervt das eh, daß die Galerie immer so ewig braucht, bis sie was anzeigt!
Einfach eine leere Datei mit dem Namen .nomedia in die Ordner legen, die nicht gescannt werden sollen. Dann tauchen sie nicht mehr in der Galerie oder dem Musikplayer auf.

Achtung: Unter Windows ist es nicht möglich, eine Datei namens .nomedia zu erstellen, weil das einem leeren Dateinamen gleichen würde (".nomedia" ist in dem Fall die Dateiendung. In dem Fall einfach eine Date "_nomedia" erstellen, auf dein Milestone kopieren und dann z.B. mit dem Root Explorer umbenennen.

Hinweis: Die Datei .nomedia wirkt sich auch auf alle Unterordner aus. Es reicht also, wenn du sie nur in den übergeordneten Ordner packst.
 
L

lord_fritte

Erfahrenes Mitglied
Wenn man cache wipe durchführt, sind Spielstände(Angry Birds, etc.) und sonstige Daten, bis auf die Apps selber, weg, oder?
 
Enkidu

Enkidu

Fortgeschrittenes Mitglied
Operator schrieb:
Das geht in der OpenRecovery. ...
Hätte ich mir ja eigentlich denken können... ;) Merci.


Operator schrieb:
Einfach eine leere Datei mit dem Namen .nomedia in die Ordner legen, die nicht gescannt werden sollen.
Ah!!!! Super!!! Das ist genau was ich will. (Naja, eigentlich wäre mir ein .media genau genommen lieber! ;) )


Operator schrieb:
Achtung: Unter Windows ist es nicht möglich, eine Datei namens .nomedia zu erstellen.
Das ist so nicht richtig. Das geht auch unter Windows. Nur der Explorer mag es nicht. Aber via CMD-Shell/DOS-Box geht das problemlos:


  1. Start / Ausführen / cmd
  2. Ins entspr. Verzeichnis auf der SD wechseln
  3. Code:
    echo > .nomedia
;-)


Enkidu
 
-FuFu-

-FuFu-

Ikone
das mit dem mediascanner ist immer so eine Sache für sich...
wie Operator sagte, könnte eine .nomedia Datei helfen, allerdings tauchen die Medien dann nicht mehr auf wie Operator ja auch sagte.
Eventuell sollte man die Sammlung etwas verkleiner, ist zwar keine echte lösung, aber es wäre nen versuch, ob es wirklich daran liegt. Einfach mal die Sammlung so auf 100 mp3's verkleiner, oder noch weniger, dann sieht man ja, ob es daran liegt.

Was den gov angeht, dort gibt es verschiedene meinungen ;) standard ist interactive aktiviert, läuft ganz ordentlich, weiteres dazu findest du im Anleitungsbereich im How To zum Overclocken ;)