[ROM][OREO] OmniROM

  • 47 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [ROM][OREO] OmniROM im Custom-ROMs für OnePlus 5T im Bereich Root / Custom-ROMs / Modding für OnePlus 5T.
Kredar

Kredar

Erfahrenes Mitglied
Face Unlock hat nur das original OOS, das wird so schnell nicht auf Custom Roms kommen (meine letzte Info hierzu). Nutze das persönlich aber nicht, Fingerprint langt mir.

Tap to Wake geht, Stummschalten per Switch geht auch (kann man sogar modifizieren was bei der jeweiligen Stellung passieren soll). Alles was beim OOS Rom geht, geht auch hier bis auf Face Unlock (vergas ich oben da ich es nie genutzt habe). Fotoapp ist okay, Funktionen wie bei OSS (HDR, Stabi, Modies,ect. ect....). Qualität ist ähnlich gut, wobei ich kein experte bin auf dem Gebiet.

Dashcharge, LED's, Display on bei Aufnehmen, ect. alles das geht einwandfrei.

Die Navigationsleiste blendet sich nun automatisch ein und aus wenn man z.b. was liest. Echt ein vorteil gegenüber Nougat, da ging das nur per Swipe von unten bzw. automatisch ausblenden. Geht noch nicht bei allen Apps, aber bei vielen schon einwandfrei. Da ist evtl. noch eine App anpassung nötig.

Kann das Rom nur empfehlen, habe es mit GApps Pico und Magisk 15.3 drauf.

mfg
 
MalzMalz

MalzMalz

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo zusammen,

nach dem OnePlus One und Two habe ich mir nun auch das 5T gegönnt und bin doch sehr zufrieden. Habe mir OmniRom in der aktuellsten Version (13.01.18) installiert. Es gibt auch soweit keine Fehler oder Bugs, die die Benutzung unmöglich machen. Jedoch ist es bei mir so, dass der Minimaltakt von big und LITTLE CPU jeweils 1248 MHz beträgt. Wenn ich in Kernel Adiutor den Minimaltakt auf 300 MHz runterschalte, wechselt es nach ca. einer Sekunde direkt wieder auf 1248 MHz.

Habe bereits den Thread auf XDA durchwühlt und versucht, einen Custom Kernel zu finden, war jedoch erfolglos. Hat einer von Euch vielleicht eine Idee, woran genanntes Verhalten liegt und wie ich den Minimaltakt auf 300 MHz senken kann? Ich erhoffe mir davon eine gesteigerte Batterielaufzeit.

Vielleicht von Interesse: Ich benutze SuperSU, da Magisk für mich derzeit unbenutzbar ist (App hat permanenten ForcedClose).

Besten Dank vorab.

Malz
 
Z

znm

Neues Mitglied
@Kredar
Welche twrp Version verwendest du unter omnirom?

Hab mein Op5t ganz neu und bin jetzt am überlegen mit welcher custom Rom ich starte. Omnirom hab ich noch auf meinem alten Galaxy note 2 laufen und war immer sehr zufrieden damit. Der Nachteil hier wäre für mich, dass für oreo noch kein xposed gibt..
 
Kredar

Kredar

Erfahrenes Mitglied
Nutze extra für Oreo das TWRP (8.1 Version da Omni Rom 8.1 ist). Und die Firmware im Omnirom Beitrag (erste Seite) musst du auch Flashen. Mit der Nougat Firmware geht Oreo nicht korrekt.

mfg
 
MalzMalz

MalzMalz

Fortgeschrittenes Mitglied
@AcmE85:
Hast du Erfahrungen mit der 8.0/8.1-Version von Xposed? Wenn ja, ist das stabil genug für den Alltagsgebrauch? Wenn ja, könnte ich endlich wieder Amplify nutzen.

Danke dir vorab.
 
AcmE85

AcmE85

Lexikon
Ich nutze schon lange kein Xposed mehr. Einfach mal selbst testen oder vielleicht bei XDA vorbeilesen.
 
MalzMalz

MalzMalz

Fortgeschrittenes Mitglied
Okay, danke trotzdem. Werde es mir mal zu Gemüte führen.
 
bl3d2death

bl3d2death

Experte
Nochmal zwei Fragen.
1. Die Stock Cam läuft auf der Rom sauber?
2. Besteht die Möglichkeit über die quick settings oben in der Leiste die Lautstärke per Software zu steuern?
 
MalzMalz

MalzMalz

Fortgeschrittenes Mitglied
@bl3d2death
1. Ja, bei mir läuft sie sauber. Hatte bisher keine Abstürze oder dergleichen. Auch das Starten der Cam mittels Tastenkombi (zweimal Power) funktioniert für mich tadellos. Die Auslösung ist nicht so schnell wie unter OOS, aber das ist zu verkraften, finde ich.
2. Von Haus aus gibt es diese Option leider nicht. Aber ich bin mir sicher, dass es über eine (eher mehrere) dieser zahllosen Quick-Settings-Apps möglich ist, das nachzurüsten. Immerhin kannst du von Haus aus einstellen, dass die Lautstärkewippe standardmäßig die Medienlautstärke ändert und nicht die Telefonlautstärke.
 
Lunatic-

Lunatic-

Erfahrenes Mitglied
Wollte die Rom gestern auch mal ausprobieren und irgendwas ist bei mir wohl schief gelaufen. Kamm von der Beta 2, hab full wipe gemacht, die 8.1 twrp von codeworkx geflasht und dann die Rom. Es gibt keinen Einrichtungsassistenten? Und das die Google Apps nicht enthalten sind wusste ich auch nicht, aber das ist ja bei custom ROM's eigentlich normal. Schade nur das es im Thread bei XDA nicht erwähnt wird. Aber gut, als die Rom dann gebootet war fing ich mit der Einrichtung an und bemerkte sofort das es unheimlich geruckelt und gehackt hat beim scrollen in Menüs. Als ich dann beim Fingerabdruck war wurde es ganz schlimm, teilweise hat es mehrere Sekunden gedauert bis das Display wieder reagiert hat. Als ich den Finger auf den Scanner legen sollte zum einscannen ist gar nichts passiert, er hat überhaupt nicht reagiert. Habe es mehrmals versucht bis das Handy auf einmal komplett ausging und neu gebootet hat. Da ich echt ein komisches Gefühl hatte habe ich nicht lange gezögert und gleich mein Backup eingespielt. Bin wieder zurück auf Beta 2.
 
MalzMalz

MalzMalz

Fortgeschrittenes Mitglied
@Lunatic-
Es ging mir nicht direkt aus deinem Post hervor, aber du musst, zwischen Wipe und dem Flashen von der ROM noch die "OB Firmware" flashen. Die ist auf XDA auch im Thread verlinkt (erster Post). Ich habe selbst nicht ganz genau herausgefunden, wofür das gebraucht wird, aber ohne scheint die ROM nicht oder nicht richtig zu funktionieren.

Meine Reihenfolge war also:
1. Full Wipe
2. Flash OB Firmware
3. Flash OmniROM
4. Flash Gapps
5. Boot + Konfiguration, bis ich auf dem Homescreen bin (Achtung, noch keine PIN oder Fingerabdrücke scannen, da TWRP sonst nicht entschlüsseln kann)
6. Reboot ins Recovery und Flash von Magsk (bzw. SuperSu, was du eben lieber möchtest)
7. Reboot und fertig konfigurieren

In jedem Fall würde ich vorher noch ein Nandroid Backup machen und ggf. auch eines mit Titanium Backup. Erleichtert die Einrichtung erheblich.

Hoffe, ich konnte helfen.
 
Lunatic-

Lunatic-

Erfahrenes Mitglied
Stimmt, die OB Firmware habe ich weg gelassen weil ich angenommen habe das es nur nötig ist wenn man von Nougat kommt. Ich hatte ja schon Oreo drauf, vielleicht lag da der Fehler. Eine andere Frage, du schreibst bei Punkt 5: Boot + Konfiguration bis ich auf dem Homescreen bin. Ich hatte gar keine Konfiguration, mein 5T hat nach dem flashen direkt in den Homescreen gebootet. Was mich doch sehr gewundert hat, so habe ich das noch bei keiner Rom erlebt. Ich war mir da schon nicht sicher ob das so richtig ist.
Jetzt schwanke ich wieder, soll ich es nochmal versuchen oder doch lieber eine andere Rom probieren...
Auf jeden Fall danke ich dir für die Hilfe.
 
B

bikeaholics

Erfahrenes Mitglied
Der Einrichtungsassistent kommt nur, wenn du die gapps geflashed hast, sonst nicht.
 
Lunatic-

Lunatic-

Erfahrenes Mitglied
Ahh wieder was dazu gelernt :). Weiß zufällig jemand ob man die Rom auch mit der letzten blu spark twrp flashen kann oder muss man die codeworkx 8.1 Version nehmen?

Hab es gerade noch mal versucht:
Codeworkx 8.1 twrp geflasht
Wipe data/cache/dalwik (standard Wipe)
OB1 Firmware geflasht (aus dem XDA/Omni Thread)
Und jetzt wenn ich die Omni Rom flashen will kommt dieser Fehler:
Failed to mount /dev/block/bootdevice/by-name/system at /system: Structure needs cleaningabout to run program [/system/bin/backuptool.sh] with 2 args
run_program: execv failed: No such file or directory
run_program: child exited with status 1
Failed to unmount /system: No such volume
script aborted (no error message)
Failed to unmount /system: No such volumescript aborted (no error message)error: 25
Prozess Updater endete mit FEHLER: 7
I:Install took 0 second(s).
Fehler beim Installieren von ZIP '/sdcard/Download/Rom/omni-8.1.0-20180114-oneplus5t-WEEKLY.zip'
Partitions-Informationen werden aktualisiert...

Was stimmt denn jetzt auf einmal nicht?
 
Zuletzt bearbeitet:
MalzMalz

MalzMalz

Fortgeschrittenes Mitglied
Hm, FEHLER: 7 weist auf eine defekte oder inkompatible Datei hin. Vielleicht funktioniert es nach einem kompletten Wipe (ausser den internen Speicher) per Sideload. Vielleicht hat ja noch jemand eine Idee.
 
Lunatic-

Lunatic-

Erfahrenes Mitglied
Hat jetzt geklappt, System muss auch gewiped werden. Danach lief alles problemlos durch.
Könnt ihr das Design auf dunkel umstellen? Bei mir will es einfach nicht klappen.
 
MalzMalz

MalzMalz

Fortgeschrittenes Mitglied
Also ich konnte das Design auf dunkel umstellen, hab es allerdings letztlich über Substratum gelöst, weil das umfassendere Anpassungen macht. Wegen des AMOLED-Displays empfehle ich ein möglichst schwarzes Design. Das spart Akku.
 
Lunatic-

Lunatic-

Erfahrenes Mitglied
Hmm seltsam. Das gehört bei mir zu den ersten Sachen die ich umstelle aber hier will es irgendwie nicht klappen. Screenshot_Einstellungen_20180120-235139.png
 
MalzMalz

MalzMalz

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich weiß nicht, woran es liegt, aber ich persönlich würde folgendes probieren:
- Reboot ins Recovery -> Wipe Caches
- Wenn Option 1 nicht klappt: ROM (ohne OB1 Firmware) nochmal dirty drüberbügeln
- Wenn Option 2 nicht klappt: Werkreset
- Wenn Option 3 nicht klappt: Full Wipe (System eingeschlossen) und ROM neu installieren, mit Gapps aber ohne Magisk/SuperSU. Wenn es dann klappt, Magisk/SUperSU hinterherflashen

Ansonsten empfehle ich ohnehin Substratum zu nutzen. Da kannst du die Akzentfarbe und noch ein paar mehr Details einstellen (inzwischen sogar Designs auf Per-App-Basis, soweit ich weiß.)