[KERNEL] [12.01.2012] V2.0 FM Kernel auf 2.6.35.14 Basis [Beta]

  • 319 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [KERNEL] [12.01.2012] V2.0 FM Kernel auf 2.6.35.14 Basis [Beta] im Custom-ROMs für Samsung Galaxy Note im Bereich Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy Note.
H

hasbai

Erfahrenes Mitglied
kann ich gleich denn 1.2 kernel verwenden unter already rooted?
also zImage im ordner reinlegen
 
frank_m

frank_m

Ehrenmitglied
Dann hast du aber keinen CWM Manager. Der ist nur im CF Kernel enthalten.
 
H

hasbai

Erfahrenes Mitglied
kannst du mir bitte einen link geben für den ersten flash vorgang?

************************************

erledigt
2.6.35.7-N7000XXKJ4-CL641703se.infra@SEP-42#2
herzlichen dank
 
Zuletzt bearbeitet:
H

hasbai

Erfahrenes Mitglied
habe gerade sheep rom 1.2 installiert über 1.0
danach den 1.2 kernel
erscheint unter systeminfo
2.6.35.14-FM-gdba6637frank_m@Virtualbox
unter sheep rom 1.0 beim gleichen kernel war das zu lesen
2.6.35.7-N7000XXKJ4-CL641703se.infra@SEP-42#2
habe ich was falsch gemacht?
 
Zuletzt bearbeitet:
frank_m

frank_m

Ehrenmitglied
hasbai schrieb:
unter sheep rom 1.0 beim gleichen kernel war das zu lesen
2.6.35.7-N7000XXKJ4-CL641703se.infra@SEP-42#2

Das war kein FM Kernel. Entweder ein Stock Kernel oder ein CF Root.
 
H

hasbai

Erfahrenes Mitglied
gehe dann davon aus, das ich jezt den richtigen installiert habe
2.6.35.14-FM-gdba6637frank_m@Virtualbox
 
frank_m

frank_m

Ehrenmitglied
Ja, das ist er.
 
F

faxe78

Neues Mitglied
Hallo Frank,

Eine Frage ich habe versucht auch den kernel zu bauen. Das zImage ist am Ende auch ungefähr gleich gross ein paar kb unterschied. Aber der kernel bootet nicht.

Ich verwende codesourcery kann es daran liegen deinem build script nach nimmst du ja was anderes oder vergesse ich noch irgendwas?

Danke


Sent from my GT-N7000 using Tapatalk
 
frank_m

frank_m

Ehrenmitglied
Mit codesourcery hab ich auch noch nie einen lauffähigen Kernel hinbekommen. Entweder booten sie gar nicht oder landen in einer Boot Loop. Da man noch keinen Debug-output sieht zu der Zeit, ist Debugging schwierig. Ich benutze die Linaro Toolchain, das klappt problemlos.

Ich werde mir heute Abend die Angelom Sourcen näher ansehen, der Kernel ist nämlich mit codesourcery gebaut worden. Vielleicht finde ich den entscheidenden Unterschied.
 
frank_m

frank_m

Ehrenmitglied
Ankündigung: FM Kernel 1.3

Changelog:
  • CPU Overclock/Undervolt (100 - 1700 MHz) (mit SetCPU und VoltageControl)
  • neue Governors (ondemand, ondemandx, interactive, interactivex, smartass, smartassv2, performance, powersave, conservative, Lagfree, Lazy, Savagedzen, Lulzactive)
  • automatisches EFS Backup beim Boot (wenn nicht vorhanden)
  • Tegrak 2nd core Unterstützung
  • I/O schedulers: BFQv3, SIO, CFQ, deadline, VR, noop
  • einige weitere Tweaks und Optimierungen

Die Source kompiliert jetzt auch mit CodeSourcery, mit Linaro waren die Benchmarkergebnisse aber besser. Danke an Angelom, von dem ich einige Patches bekommen habe. Im github sind die Sourcen schon online, wer es nicht erwarten kann. Der Kernel ist fertig und bei mir im Test. Wenn er sich morgen tagsüber bewährt, wird er morgen Abend veröffentlicht. (ganz ungeduldige dürfen schon mal nachfragen, aber im Moment ist Flashen noch auf eigene Gefahr)
 
Zuletzt bearbeitet:
M

moppelg

Stammgast
Dann halte ich mich nochmal zurück mit dem Spaghetti Rom:)
Morgen kommt dann eybee und Frank auf mein Handy
Vielen vielen vielen Dank euch zwei!
 
dingolino

dingolino

Fortgeschrittenes Mitglied
Gehst Du dann auch etwas auf die Unterschiede zum Abyss kernel ein?
Den habe ich jetzt laufen und auch schon etwas "under volted"

mit setCPU (System Tuner geht nicht)

100MHz 825mV
200MHz 825mV
500MHz 950mV
800MHz 1000mV
1000MHz 1100mV
1200MHz 1200mV
1400MHz 1250mV

höher takte ich nicht, das reicht mir völlig alles läuft smooth.

habe den smartassV2 als govenor gewählt bin mir aber nicht sicher ob der wirklich mit der dual cpu richtig funktioniert.

Beim UV habe ich mich erstmal auf die unteren Frequenzen konzentriert.

Grüße

dingolino



frank_m schrieb:
Ankündigung: FM Kernel 1.3

Changelog:
  • CPU Overclock/Undervolt (100 - 1700 MHz) (mit SetCPU und VoltageControl)
  • neue Governors (ondemand, ondemandx, interactive, interactivex, smartass, smartassv2, performance, powersave, conservative, Lagfree, Lazy, Savagedzen, Lulzactive)
  • automatisches EFS Backup beim Boot (wenn nicht vorhanden)
  • Tegrak 2nd core Unterstützung
  • I/O schedulers: BFQv3, SIO, CFQ, deadline, VR, noop
  • einige weitere Tweaks und Optimierungen

Die Source kompiliert jetzt auch mit CodeSourcery, mit Linaro waren die Benchmarkergebnisse aber besser. Danke an Angelom, von dem ich einige Patches bekommen habe. Im github sind die Sourcen schon online, wer es nicht erwarten kann. Der Kernel ist fertig und bei mir im Test. Wenn er sich morgen tagsüber bewährt, wird er morgen Abend veröffentlicht. (ganz ungeduldige dürfen schon mal nachfragen, aber im Moment ist Flashen noch auf eigene Gefahr)
 
frank_m

frank_m

Ehrenmitglied
Der Hauptunterschied zum Abyss Kernel dürfte die andere Toolchain sein. Außerdem hab ich nicht alle Patches von Angelom übernommen. Vor allem mit seiner Lösung des Deep Sleep Problems, dass er in 1.1 hatte und in 1.2 gefixt hat, war ich nicht einverstanden. Da bin ich bei meiner Implementierung geblieben, die sich bewährt hat.

Zum Appetit machen (bei 1600 MHz):
SC20111129-001200.png
 
Zuletzt bearbeitet:
dingolino

dingolino

Fortgeschrittenes Mitglied
Danke für das Feedback!

Für mich ist es wichtig das es flüssig läuft und dass die Batterie lange durchhält. Die ganz hohen Taktfrequenzen nutze ich nicht - da speile ich viellecht ggf mit Tasker dass ich in Abhängigkeit von Apps den Takt höher oder niedriger setze.

Spielst Du auch mit den Govenors?

Wie die Strategie ist die 2te cpu zuzuschalten?

Grüße
dingolino



frank_m schrieb:
Der Hauptunterschied zum Abyss Kernel dürfte die andere Toolchain sein. Außerdem hab ich nicht alle Patches von Angelom übernommen. Vor allem mit seiner Lösung des Deep Sleep Problems, dass er in 1.1 hatte und in 1.2 gefixt hat, war ich nicht einverstanden. Da bin ich bei meiner Implementierung geblieben, die sich bewährt hat.

Zum Appetit machen:
 
frank_m

frank_m

Ehrenmitglied
Ein Feedback kann ich schon mal geben: Bei 1700 MHz hängt sich das Note beim CF Bench zuverlässig auf - auch ohne Undervolting. Bei 1600 MHz läuft es stabil und ist recht gut unterwegs, wie man oben sieht. Immerhin über 30% schneller, als ein SGS2.
 
F

faxe78

Neues Mitglied
hi,

super cool hab es jetzt mit linaro probiert und der kernel bootet auch. endlich!

habe mir natürlich gleich mal deinen kernel gebaut und läuft seit 5 minuten erfolgreich in version 1.3. ;)

ein grosses danke schonmal.

faxe
 
klosmasse

klosmasse

Stammgast
dingolino schrieb:
Für mich ist es wichtig das es flüssig läuft und dass die Batterie lange durchhält.
Das ist doch Sinn jedes neuen Kernel oder? :flapper:
 
dingolino

dingolino

Fortgeschrittenes Mitglied
Hast recht - "Eulen nach Athen getragen"

Wollte ausdrücken, dass das extreme overclocken im täglichen Einsatz nicht so zielführend ist mir ein Kernel der ausschlieslich auf PErformance auf kosten der Battereilaufzeit getrimmt ist nicht so wichtig ist.

Aber recht hast Du das wird wohl die große Mehrheit auch so sehen.

Grüße

dingolino


pLeXigLaS schrieb:
Das ist doch Sinn jedes neuen Kernel oder? :flapper:
 
frank_m

frank_m

Ehrenmitglied
Hallo,

FM Kernel 1.3 im ersten Post online.