[ROM][6.0][I9100] CyanogenMod 13 [PREVIEW]

  • 27 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [ROM][6.0][I9100] CyanogenMod 13 [PREVIEW] im CyanogenMod/LineageOS basierende Custom-ROMs für Samsung Galaxy S2 im Bereich Custom-ROMs für Samsung Galaxy S2.
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
dj3d

dj3d

Fortgeschrittenes Mitglied
WICHTIGER HINWEIS:
Weder ich, noch Android-Hilfe.de, übernehmen eine Garantie auf Erfolg, oder die Haftung für jegliche Beschädigungen an eurem "Galaxy S2". Wenn ihr nicht sicher seid, was ihr macht, könnt ihr hier gerne Fragen stellen, aber wenn ihr danach immer noch nicht genau wisst, was ihr tut: Lasst es bleiben!

WICHTIGE INFORMATION

Diese ROM ist keine Stabile Verison! Es ist eine Inoffizielle Beta und kann Fehler enthalten. Nutzt / flasht sie nur wenn ihr wisst was ihr tut und mit bestimmten fehlern leben könnt.
Samsung Galaxy SII

CyanogenMod 13

CyanogenMod is based on the Android Open Source Project with extra contributions from many people within the Android community. It can be used without any need to have any Google application installed. Linked below is a package that has come from another Android project that restore the Google parts. CyanogenMod does still include various hardware-specific code, which is also slowly being open-sourced anyway.

All the source code for CyanogenMod is available in the CyanogenMod Github Repo.


IMPORTANT INFORMATIONS
- CyanogenMod 13 is in a very early development stage, so you can expect a lot of things broken. This is not a daily driver at all.
- TWRPfied kernel, so no problem to get back to previous Android versions

Installation Instructions
- If you need instructions this is not for you. Data Wipe required to boot if coming from 5.1.1 or less.

Downloads
ROM: Alpha #5
GApps: Google Apps - CyanogenMod
Changelog
- There's too many changes to list, but most stuff should be working besides the internal sdcard and some other minor things
XDA:DevDB Information
CyanogenMod 13, ROM for the Samsung Galaxy S II



HOW TO INSTALL:
1. Download the ROM and the GApps and place them on your SD Card/Internal Storage.
2. Reboot phone to Lollipop compatible recovery.
3. Wipe data, cache(factory reset), dalvik/art cache and system.
4. Flash the ROM and GApps.
5. Reboot System. (First boot takes 5-6 minutes. Be patient.)


Contributors
Lysergic Acid
Source Code: CyanogenMod · GitHub

ROM OS Version: 6.0.x Marshmallow
ROM Kernel: Linux 3.0.x
ROM Firmware Required: Kitkat Compatible Recovery
Based On: AOSP

Version Information
Status:
Alpha



Originaler Thread bei XDA
[ROM][6.0][I9100] CyanogenMod 13 [PREVIEW]
 
Zuletzt bearbeitet:
C

CHEF-KOCH

Gast
Sorry wenn ich das so unhöflich sage, aber anstatt immer nur den OP zu kopieren sollte man sich mal die Zeit nehmen und mal gescheite Infos zu den ROM's geben und sagen was geht und was nicht geht. Denn in letzter Zeit werden so viele ROM's gepostet mit CM13 die alle mehr oder weniger die gleichen Probleme beinhalten.


Keine der CM 13 ROM's
- Funktioniert vollständig mit SDCard/MM
- RIL ist auch hier nur halb funktionsfähig
- Downgrade kernel gibt's hier falls jemand zurück möchte.
- Opengapps funktionieren.
- Im IDLE (durch verschiedene bugs) wird zur Zeit noch massiv Batterie verschleudert
- Alles was auf CM 13 basiert ist nicht wirklich bevor Alpha 4 testbar
- Es wird unter /system 40 MB mehr verbraucht verglichen zu CM 12.1
- 1GB system, 6gb data und 8mb preload Patitionen scheinen generell zu funktionieren
- Stock TWRP fürs upgrade benötigt gibt es hier.

Ich hoffe das hilft einigen, lasst einfach die Finger weg bis es den Beta Status erreicht wenn ihr nicht auf mehr Überraschungen als sonst steht.
 
C

CHEF-KOCH

Gast
So nach ca. zwei Wochen Alpha 4 test hier das Fazit:

* SIM wird nicht erkannt (wegen RIL)
* Einige FC's wegen gewissen settings die Hardware <-> Treiber relevant sind, beispielsweise im Menü um die 'Buttons' also die Softkeys ein/auszuschalten, wenn man da was ändern dann gibt es einen FC. Die Softkeybeleuchtung und Vibration lässt sich also nicht abschalten/verändern.
* OpenGapps funktionieren wie beschrieben nur braucht man weiterhin den Workaround das man erst mal die ROm aufspielt, dann neustartet (also erste mal durchstartet) und dann im Recovery versucht diese aufzuspielen.
* Die PIT Methode fnktioniert nicht (mehr), anscheinend muss hier an den PIT's was verändert werden da er sonst nicht mehr bootet (Nach dem aufspielen) anderes Recovery bringt da nichts.
* Der neue DHCP den man auch in den Entwickleroptionen zurück auf den Lollipop kompatiblen rückstufen kann ist bugged, so wohl der neue als auch der alte da teilweise WLAN nach nem neu-connect keine IP bekommt (hilft nur Handy reboot).
* Apps laufen so weit (die die 100% Android 6 API kompatible sind und angepasst worden sind laufen sogar besser/schneller).
* Es gibt keinerlei alternative Einstellmöglichkeiten was die Kerneleinstellungen anbetrifft, da alle apps die interne Parameter anfassen (noch) nicht kompatibel sind und teilweise im Softreboot enden.
* Die vorinstallierten Apps funktionieren bis auf die die Hardware <-> Treiber relevante Sachen anfassen, bedeutet die Kamera oder die Aufnahme funktioniert nicht oder nur die ersten 4 Sekunden da danach alls einfriert (die App) und man es 'killen muss' (hab dafür in den Entwickleroptionen die 'Long press back-button to kill apps' eingeschaltet.
* Nova Launcher funktioniert butter weich, hab auch nix anderes erwartet. :p
* VPN funktioniert nicht, weder der interne noch irgendeine externe Andwendung, da dies ein bekannter Bug ist.
* Die ROM ist von allem CM 13, diejenige die am saubersten läuft und am weitesten Entwickelt ist was funktionsumfang und stabilität angeht.
* Da man nicht telefonieren oder die Simkontakte nutzen kann bleibt einem nur WLAN, was einem zum Punkt bringt das gewisse WLAn-Hotspots nicht funktionieren, ich denke hier wurden nicht alle Zertifikatstellen berücksichtigt, denn es kommt immer nur Handshake fail was meist ein indiez dafür ist.
* Da es noch kein ausgefeiltes Recovery gibt muss man mit adb sideload arbeiten um was zu installieren. Sollte aber kein Problem sein, man sollte beachten das das Gerät vorher mit Windows/Linux authentifiert wird, da sonst adb abbricht/unendlich braucht und man sich wundert wieso es nicht geht. Einfach nach ersten CM boot debugging aktivieren, usb kabel anstöpseln, den PC akzteptieren und dann Handy neustarten oder ins Recovery booten.
* Die Akkuleistung ist trotz defaults sehr gut, der Goverment ist sehr gut getweaked. Ich denke nicht das man da jemans mehr was 'optimieren' muss, lediglich wenn man overclocking betreiben will, ansonst ist von den timing alles sehr gut, liegt daran das der Linux Kernel bereits standard sehr gut optimiert wurde. Lediglich wie gesagt persönliches sollte man dann einstellen.
* Viper4Android (ähnlich wie AudioFX) funktioniert leider nicht wirklich, der Treiber läuft zwar allerdings benötigt die app generell ein re-compile da sonst gewisse Sachen nicht geladen werden (wie externe resolver), kann aber behoben werden indem der Developer endlich mal wieder was raus haut und es Android 6 compatibel macht.
* Standard laufen nur 15/15 apps im Hintergrund (ohne Gapps installiert) und 3x su deamon (mit 3C toolbox getestet) und gegen Terminal gecheckt. 3x Su kommt von UID 0
* USB MTP funktioniert wenn man den richtigen Treiber aufgespielt hat.
* Standard werden 437 MB gebraucht was nicht top aber auch im vergleich zu anderen ROM's nicht schlecht ist.
* Selinux is standard (Strikt)
* Kernel basiert auf 3.0.101 wieso kein 4 Kernel genutzt wird ist weiterhin schleierhaft, eigentlich verlangt man ja das der Kernel mit dem OS geupdatet wird, fehlanzeige.
* Manche Einwickleroptionen setzen sich automatisch wieder zurück nach nem Reboot Beispielsweise 'Advance Reboot'.
* Mobilfunk-Standby zieht wegen dem Standby bug mehr als das Display, denke das wird wenn RIL läuft dann behoben sein.
* Helligkeitsregelung funktioniert wunderbar nur die Adaptive Helligkeit hängt oft direkt nach dem Aufwecken des gerätes bis dann was passiert.
 
Poppenspaeler

Poppenspaeler

Ambitioniertes Mitglied
Hallo, auch ich habe gestern in einem Anfall von Übermut mein S2 mit der alpha 4 Version bestückt. Da RIL nicht läuft, ist das Handy quasi unbrauchbar, was aber auch nicht schlimm ist, da ich es ja nur testen wollte.
Das Problem ist jetzt, dass die SDCard0 nicht erkannt wird ( in Android als auch in der Recovery ) , weshalb ich weder mein Backup noch eine ander ROM flashen kann. Die Krönung des ganzen ist, dass der USB Anschluss defekt ist, weshalb ich jetzt erst mal in der ROM eingeschlossen bin.
Was übrigens auch nicht klappt, sind Downloads aus dem Internet. Der Browser stürzt jedes Mal ab.

Wird an der ROM eientlich noch gearbeitet ? Bei XDA ist die mittlerweile ganz unten auf der ersten Seite und Alpha 4 ist nun mittlerweile auch fast einen Monat alt.
 
C

CHEF-KOCH

Gast
Hast du alles formatiert vorher inkl. SDCard? Das SDCard Problem ist eigentlich seit 3/4 gelöst. Möglicherweise hast du das vergessen. Leider kann man da nicht wirklich helfen, teste mal eine andere (vorher sauber unter Windows / Linux formatieren) oder wenn möglich in nem anderen Handy unter Android so das die system volume informationen auch korrekt sind.

Das die Downloads nicht klappen und es crasht is nur logisch wenn das OS nichts erkennt wo es (also die Daten) abspeichern kann. Kann daher das Problem nicht bestätigen da hier alles erkannt wird.

So lange du im recovery adb sideload nutzten kannst hast du schon gewonnen, da du dann beispieslweise unter Windows via adb light installer ne andere ROM/Recovery drauf machen kannst via (adb sideload C:<pfadzurrom>myrom.zip

Ja, an der ROM wird noch gearbeitet.
 
Drielander

Drielander

Ehrenmitglied
CHEF-KOCH schrieb:
Sorry wenn ich das so unhöflich sage, aber anstatt immer nur den OP zu kopieren sollte man sich mal die Zeit nehmen und mal gescheite Infos zu den ROM's geben und sagen was geht und was nicht geht. ....
Dem kann ich nur zustimmen.
Nur um TE sein zu können, ist als Anspruch etwas dürftig (das hätte ich ja vor Wochen auch schon machen können, als ich im inoffziziellen CM12-Thread auf die begonnene Arbeit von Lysergic Acid an CM13 hinwies).

CHEF-KOCH schrieb:
So nach ca. zwei Wochen Alpha 4 test hier das Fazit:
...
....
Das nenne ich mal eine detaillierte Analyse!
 
dj3d

dj3d

Fortgeschrittenes Mitglied
ROM: Alpha #5
Changelog
- There's too many changes to list, but most stuff should be working besides the internal sdcard and some other minor things
 
C

CHEF-KOCH

Gast
Meh, leider gapps Probleme wegen partitionsgröße und diesmal hilft kein workaround, da muss man selbst ran. Dank an gsstudio das er noch kurz vor Weihnachten Android 6 kompatible .pit's raus gehauen hat, was das Problem löst.

Was mit mit der Alpha 5 aufgefallen ist:
  • Formatieren sollte man besser mit anderen Tools da das integrierte Tool/Mechanismus teilweise inakkurat ist.
  • Die ROM ist weiterhin nicht zu empfehlen für den täglichen Einsatz, evtl. in 4 Monaten?
  • SuperSU 2.66 Beta funktioniert gut
  • Interne SDCard is bugged -> manche werden nicht erkannt oder ab und zu gibts beim mounten probs
  • Datenverbindung funktioniert noch nicht RIL an sich allerdings, was bedeutet telen geht
  • Downgradkernel (stock_kernel_twrp_1120-signed-for_Odin.tar.zip ... bitte .zip entfernen da hier kein tar erlaubt ist für welche die zurück wollen) angehängt.
  • Meine .pit angehängt was alle Eventualitäten abdecken dürfte
  • Generell gibt's ab und zu einige freezes oder soft-reboots, allerdings aus dem Effekt heraus das eben nix gemountet werden kann weil die app xyz gerade drauf zugreifen will.
  • TWRP ist weiterhin bescheiden, ohne adb sideload und bissi adb erfahrung läuft hier nix.
  • Kamera geht, leider aber wegen interne sdcard hinweis das man doch eine karte einlegen soll
  • Die ROM ist generell butter weich (basiert auf 6.0.1) hat jedoch noch FC probleme mit einigen optionen, wie Beispielsweise die erweiterten Töne oder Lichtverhätnisse
  • Manchmal zuckt der Screen im Menü da der Treiber versucht hier die Helligkeit anzupassen und anscheinend denkt die ROM das auf weißen Hintergrund plötzlich Tag wäre
  • Flugmodus und tiles sind gefixt
  • WLAN funktioniert gut ohne erweiterte Sachen wie Verschlüsselung, ansonsten brichts ab und zu ab
  • BT hab ich nur so weit getestet das mein Headset geht (mit Player Pro Musik app)
  • SeLinux ist weiterhin standard 'Strikt'
  • Druckerdienst funktioniert nicht
  • Standortdienst ist bugged, mal gehts mal nicht (alle 3 Optionen betroffen)
  • Der Bug mit der Akuuberechnung wurde behoben es ist jetzt mehr akkurat.
  • SMS-Toolkit (Dienste) funktionieren
  • Sprachqualität ist besser geworden

Fazit: FINGER WEG!
 

Anhänge

  • PIT-Files-1.5GBSystem6GBData.zip
    1,1 KB Aufrufe: 133
  • stock_kernel_twrp_1120-signed-for_Odin.tar.zip
    6,4 MB Aufrufe: 185
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
C

CHEF-KOCH

Gast
Neue inoffizielle Build (da maintainer im Urlaub ist) by rINanDO vom 18.01.16 bitte clean install kein dirty !

Changelog:
- Internal SDCard (sdcard0) (wird aber nicht als /storage/sdcard1 benannt sondern anders)
- GPS
- Screen flicker (LA already fixed this after he released Alpha 5) leider nun etwas gelb stichig
- Gov tweaks
- Im CM recovery ist nun sdcard internern und extern anwählbar zum flashen
- Xposed Framework v79 funzt
- Mobile Datenverbindung
- Titanium Backup 7.3.0 (kann nur keine System apps deinstallieren wegen sdcard problem) einfach mit 3C (der geht)
- SuperSU Beta 2.66
- BT stuttering gefixt


Funzt weiterhin nicht:
- Manchmal FC nach Einstellungsveränderung beispielsweise unter Töne
- Video Decoder läuft nur in Software (nicht in Hardware modus)
- Gapps ohne pit manipulation (re-pit) ->
Opengapps (pico edition) getestet funzen prinzipiell nur gibt's FC von anderen apps da die falsch gemountet sind.
- Stock Kamera mault weiterhin wegen sdcard
- MTP treiber weiterhin bugged, oder wird nicht erkannt unter Win
- YouTube
- Stock Browser/Chrome downloads (UC Browser geht aber)

Erste build die halbwegs brauchbar ist ! :)

Download:
* cm-13.0-20160118-UNOFFICIAL-i9100.zip | by rINanDO for Galaxy S 2

Alternative recovery's (da das CM basierende/integrierte nicht prickelnd ist) hab ich gescheite angehängt.

Letzte Samung Treiber:
http://download.windowsupdate.com/d..._7bbc5c9d0ceaa3618740e1bf669259878872d08d.cab
funzt nicht ^^ (jedenfalls MTP, ADB schon) ^^ :cursing:



Edit:
Dev is back vom Urlaub - and so it begins! :D
 

Anhänge

  • cwm recovery.zip
    3 MB Aufrufe: 133
  • twrp recovery.zip
    4,8 MB Aufrufe: 135
  • Xposed Installer v3.0 alpha 4.apk
    2,4 MB Aufrufe: 136
  • I91001GB_12GB_pit.zip
    517 Bytes Aufrufe: 135
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
C

CHEF-KOCH

Gast
Neue Version (von rINanDO) ist oben, habs im alten thread gemerged da nur sdcard sache teilweise behoben wurde, rest bleibt gleich, entgegen der Behauptung bleibt der Video Decoder Bug bestehen. Halt einfach MX Player Pro nehmen anstatt den internen.

Edit:
Topic müsste auf 6.0.1 geändert werden.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
C

CHEF-KOCH

Gast
Inoffizielle Build von rINanDO ist da cm-13.0-20160130-UNOFFICIAL-i9100.zip

Changelog:
I think I got the storage fixed! Meaning we don't have to use emulated storage anymore and force to PIT.


Leider nicht ganz gefixt :sneaky: (da einige apps nur emulated anstatt interne sdcard anzeigen können) läuft aber ansonsten ganz gut. Als opengapps alternative kann man auch mal diese gapps hier probieren, vorteil ist das falls die nicht gehen es kein Telefon app crash beim starten gibt da hier direkt als workaround sozusagen die dateien mitgebracht/integriert werden/wurden.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
G

grobmutant

Fortgeschrittenes Mitglied
Das hört sich ja schon mal ganz gut. Ich hatte zwischenzeitlich schon gezweifelt, ob da noch eine brauchbare Version rauskommt.
 
C

CHEF-KOCH

Gast
Och ne vor 1 STD. erst die andere ROM aufgespeilt nun wieder update, damn! :glare:

Naja, kleiner zwischenreport, MTP geht weiterhin nicht :crying: dafür alle Apps (bis auf die wo die pfade hardcoded sind/wurden). Wenn MTP demnächst gehen sollte kann man auch anfangen die als tägliche build zu nutzen, da ansonsten das meiste ja problemlos ist.

Ansonsten lieb ich mein CM 13 schon jetzt, läuft butter weich. :wubwub: .... :rolleyes2:

/smileys off :flapper:
 
fireburner

fireburner

Stammgast
@dj3d:
CHEF-KOCH und Drielander, haben Recht. Mir ist auch schon bei Cm12.1 aufgefallen, das deine OPs doch oft mehr eine 1:1 Kopie von XDA sind. Nicht jeder hier in einem deutschen Forum ist des Englischen mächtig.
Bitte hier in Zukunft, des OPs Willen etwas mehr Zeit investieren und diesen regelmäßig aktualisieren.
Ich finde den OP von der CM11 nach wie vor einen der gelungsten.

Danke deine Community
 
Zuletzt bearbeitet:
C

CHEF-KOCH

Gast
Gestern getestet und läuft seit dann, neueste Viper4Android, man darauf hab ich gewartet.

v2.4.0.1 update log: 2016-02-01
· Fix a legacy from the first edition of the bug. The bug can cause V4A power consumption increases, bringing background noise, the background often killed and so on.
· Highest sound quality and power-driven one, both.
· Added "AnalogX" sound, the sound for the analog amplifier characteristics Pure Class A amplifier, bringing warm mellow tone.
Cancel support non-NEON CPU's.

Musste nichtmal via TWRP oder sonstigen kram was flashen, apk installiert, treiber installiert, neugestartet und eingestellt. Babäm! :tongue:
 
C

CHEF-KOCH

Gast
Blick bei dem thread eh nicht durch, welches Paket ist da für uns interessant/läuft da? :huh: Oder was wurde da getestet? Kein bock auf bootloops (nicht Heute) ... :sleep:. So weit ich weiß funzt DDP/Atmos auf unserem Gerät eh nicht von daher eher uninteressant oder interessant ab S5, sagen wir's so. Ich bitte um Aufklärung :biggrin:. Thx.
 
j1gga84

j1gga84

Ehrenmitglied
Ist zwar etwas OT aber nun gut ;)

Wie installiert wird steht ja ganz am Anfang des Thread, genommen habe ich folgendes Paket: ViPER|Atmos™ 5.0 Sony™ Beats™ Edition + ViPER|Audio™ Audiophile™ Profile Extract Only.zip
Ist dort auch am Beliebtesten.

Installiere dir das V4A am Besten aber, wenn du dein System mal wieder neu aufsetzt, da das alte V4A erst gelöscht werden muss, und bis du da alles aus dem System raus hast, hast du es auch schnell neu eingerichtet :D

Gruß
 
C

CHEF-KOCH

Gast
Wieso OT ich denke es ist schon interessant was auf CM 13 läuft und was nicht vorallem wenns um Grundlegende Sachen wie Sound geht, habs kurz getestet und kanns jetzt nicht empfehlen da mehr placebo, aber jedem das seine. Das störende ist aber das es mehr ressourcen braucht für /system und MusicFX muss weiterhin installiert bleiben, ne Danke da bleib ich lieber bei meinem Viper (only), aber wie gesagt jedem das seine. :winki:

Hoffe das meine bemängelnden Sachen schnell gefixt werden und das MTP sauber funzt dann wäre ich nen glücklicher S2 Mensch, denn aktuell brauch ich MTP sehr da ich nicht gerne über W-Lan meine Sachen aufs Handy spielen möchte auch wenns nur Musik/Filme und nen paar Dokumente sind, ist für mich MTP schneller und bequemer, sitz eh neben dem Kabel.

Würde nur hier gerne an alle CM 13 User bitte den Apell vorbringen die 'annoymen' Statistiken standardmäßig eingeschaltet zu lassen um doch die Hoffnung zu haben das die es sehen und wir offizielle nightly's bekommen. Sind ja nicht so viele KB's die annoym gesendet werden. Vielen Dank!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Status
Für weitere Antworten geschlossen.