[ROM][I9100][4.4.4] CyanogenMod 11 [OFFICIAL][Nightly + M-Builds]

  • 4.044 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [ROM][I9100][4.4.4] CyanogenMod 11 [OFFICIAL][Nightly + M-Builds] im CyanogenMod/LineageOS basierende Custom-ROMs für Samsung Galaxy S2 im Bereich Custom-ROMs für Samsung Galaxy S2.
V

vorturner123

Fortgeschrittenes Mitglied
Ah ok sorry ich bin schon etwas länger raus aus der ganzen Sache. Habe eigentlich das nexus5x kaufen wollen, das enttäuscht mich jedoch. Welcher dieser trim Kernel ist denn der richtige? Und wie führt man diesen trim dann durch?
 
Nick Knight

Nick Knight

Ehrenmitglied
Es gibt eine App "TRIMMER" dafür oder man macht das mit der Terminal App per Befehl. Wenn Du Lanchon's ROM nimmst, kannst Du ja auch seinen Kernel nehmen. Ich nutze atm CM12.1 mit dem DorimanX, kann Dir also nicht sagen wie gut die KK Version mit CM11 arbeitet.
 
Olli_de

Olli_de

Fortgeschrittenes Mitglied
Umstieg von cm11 auf cm12.1

Hi Leute, der snapshot m12 macht mittlerweile immer mehr Probleme.
Kann jemand weiter helfen, um einen einwandfreien Wechsel auf 12.1 zu machen.
Recovery update oder Wechsel - es läuft cwm.
Und so weiter.
Wäre toll wenn jemand seine Erfahrungen teilen würde.

Danke schon mal.

Gruss,
Olli
 
T

TPunkt

Neues Mitglied
Hallo zusammen,

mein s2 macht merkwürdige Dinge: Zunächst ist mir aufgefallen, dass der Home-Button mich nicht mehr auf den Home-Screen zurück bringt und auch nicht mehr auf langen Druck den Verlauf zeigt. Allerdings funktioniert der Home-Button noch, um das Handy aufzuwecken. Ist also nicht physisch defekt.
Meine Tastatur war von Swipe auf Android-Tastatur zurück gesetzt. Die Tastentöne, sonst ausgeschaltet, waren plötzlich wieder eingeschaltet. Ich erhalte keine Benachrichtigungen mehr in meiner Statuszeile und der Sperrbildschirm ist plötzlich auch nicht mehr da. Das heißt, ich komme beim Aufwecken direkt auf den Homescreen.
Wenn ich lange auf den Ein/Aus-Schalter drücke, um auszuschalten, erhalte ich nur noch 2 Alternativen: Ausschalten und Neustart. Die Möglichkeiten für Flugmodus, Stummschalten, schneller Neustart etc. sind alle weg.

Ich bin ein wenig ratlos. Ich kann mich nicht erinnern, in das System aktiv eingegriffen zu haben. Unabsichtlich? Ich hatte vor ein paar Tagen den AutorunManager installiert und Droidwall. Im AutorunManager habe ich allerdings nichts verändert, weil ich mich nicht genug auskenne. Mit Droidwall hatte ich nur GooglePlay untersagt, im Mobilnetz nach Hause zu telefonieren und mein Datenvolumen zu schröpfen.

Daten zum Handy:
Gerootet.
Cyanogen-Mod 11-20141115-SNAPSHOT-M12-i9100
Android 4.4.4
Clockwork-Mod Recovery
Baseband-Version I9100XXLS8
Kernel-Version 3.0.64-CM-g4ca83ff build03@cyanogenmod #1 Fri Nov 14 22:00:04 PST 2014
Build-Nummer: cm_i9100-userdebug 4.4.4 KTU84Q 7f823aa536 test-keys

Atom-Launcher 2.2.8

Seit ca. einem Jahr lief diese Konfiguration völlig problemlos.

Hat irgendjemand eine Idee, was das sein könnte? Bevor ich einen Factory-Reset mache und evtl. auch ein Upgrade auf die nächste CM-Version. Mit dem ganzen Rattenschwanz an Backups etc, worauf ich keinen Bock habe...

Danke schon mal!

Viele Grüße
Timo
 
fireburner

fireburner

Stammgast
Ich kann mir eigentlich nur vorstellen, dass dieser Autorunmanager da was gemacht hat. Für was soll der überhaupt gut sein?
 
T

TPunkt

Neues Mitglied
fireburner schrieb:
Ich kann mir eigentlich nur vorstellen, dass dieser Autorunmanager da was gemacht hat. Für was soll der überhaupt gut sein?
Na, wie der Name sagt: Mit dem Tool kann man Prozesse, die beim Booten automatisch Starten blockieren, abschießen, killen... Hatte ich mir zwar installiert, um den Google-Diensten einen gewissen Update-"Service" mit unnötigem Traffic abzugewöhnen, aber dann doch die Finger davon gelassen, weil ich einfach zu wenig Ahnung davon habe. Hatte auch gesehen, dass der entsprechende Dienst sowieso nicht aktiv war.
Die Fragen bleiben nur: Hat das Ding was ohne mein Zutun verändert? Und würde eine Deinstallation die Fehler wieder beheben? Oder kann ich dann irgendwelche Modifikationen erst recht nicht mehr beheben?

Gruß
Timo
 
the.gangster

the.gangster

Stammgast
Da du ja keine Details gibst kann ich nur sagen: Versuch macht klug.
Jedenfalls finde ich im play store zwei Apps mit Namen "Autorun Manager" und keine ohne Leerzeichen. Aber keine der beiden klingt so, als würde sie von selbst was unterbinden, ohne aktiviert worden zu sein. Aber wenn, dann würde ich damit anfangen (zu deinstallieren).
 
diggens

diggens

Ambitioniertes Mitglied
Ich würde ansich empfehlen, auf die letzte Nightly vom 14.06.2015, zu wechseln. Die ist um einiges aktueller und läuft problemlos. Die Snapshot von dir ist längst überholt...
 
T

TPunkt

Neues Mitglied
the.gangster schrieb:
Da du ja keine Details gibst kann ich nur sagen: Versuch macht klug.
Welche Details denn? Ich gebe gerne Details, wenn ich um welche gefragt werde. Sonst weiß ich leider nicht, welche Details ich angeben soll. Die App ist jetzt deinstalliert, aber die Probleme bestehen weiterhin. Ich hatte diesen Autorun Manager installiert: Autorun Manager – Android-Apps auf Google Play

Laienhafte Frage: Gibt es denn irgendwo eine Übersicht über die Systemdienste, die für die Benachrichtigungen und für den Sperrbildschirm zuständig sind?


diggens schrieb:
Ich würde ansich empfehlen, auf die letzte Nightly vom 14.06.2015, zu wechseln. Die ist um einiges aktueller und läuft problemlos. Die Snapshot von dir ist längst überholt...
Warum dann nicht gleich den CM 12.1-Snapshot vom 16.11.15? Gibt's einen Grund, warum Du mir den vom 14.6. empfiehlst?
Damit nervt mich CM schon die ganze Zeit, dass ich mir den runterladen kann. (Das heißt, jetzt nervt's nicht mehr, weil ich ja keine Benachrichtigungen mehr angezeigt kriege...)
 
the.gangster

the.gangster

Stammgast
Hast Du Droidwall auch schon deinstalliert und neu gebootet? Würde ich sonst als nächstes versuchen.
Und Diggens meint die letzte je erschienene CM11-Nightly. Die ich Dir auch ans Herz legen. Oder noch besser ein darauf basierendes stagefright-gefixtes Build von Lanchon. Siehe #3985.
Solltest Du aber auf CM12.1 wechseln wollen, mach es nicht over-the-air (falls es dir wieder angeboten wird), sondern lies zur Vorgehensweise im offiziellen CM12.1-Thread nach, um Probleme zu vermeiden.
 
Zuletzt bearbeitet:
T

TPunkt

Neues Mitglied
fireburner schrieb:
Droidwall ist doch uralt und wird seit Jahren nicht mehr weiterentwickelt. Stattdessen kann ich AFWall+ empfehlen, dass ich schon seit ich CM benutze, selbst drauf habe.
Link: AFWall+ (Android Firewall +) – Android-Apps auf Google Play
Danke für den Tipp.
Habe Droidwall deinstalliert, aber weiterhin ohne Erfolg. Wird immer besser stattdessen. Merke gerade, dass keine Anrufe mehr zu mir durchgehen. Stattdessen hört der Anrufer ein Besetzt-Zeichen. Geht's noch?
Habe so das unbestimmte Gefühl, dass langsam ein Factory-Reset unausweislich wird...


the.gangster schrieb:
Oder noch besser ein darauf basierendes stagefright-gefixtes Build von Lanchon. Siehe #31985
Bitte was? Öhm... ich bin überfordert.
CM12.1 würde ich auch nicht OTA machen. Funzt wohl sowieso nicht, weil ich erstmal ein anderes Recovery benötige.
 
the.gangster

the.gangster

Stammgast
Dicke Finger...
Gemeint war siehe Beitrag #3985.
Da ist ein Link auf den Beitrag eines Entwicklers, der neulich das letzte CM11-Build nochmal um die inzwischen erschienenen Sicherheitsfixe erweitert hat. U.a. die Fixe zur durch die Presse gegangenen Sicherheitslücke 'Stagefright'.
 
T

TPunkt

Neues Mitglied
Ah, jetzt, ja! Vielen Dank!
Benötige ich dann noch den Trim-Kernel, von dem dort die Rede ist? Und wenn, ist das hier der richtige? kernel-Lanchon-TRIM-FPBug-20150904-cm-11-i9100.zip | by Lanchon for Generic Device

Und noch Fragen zum Ablauf beim Flashen:
Erst mal wipe, dann Launchon's CM11-Build in der Recovery flashen
, danach den Trim-Kernel? Habe ich das richtig verstanden?
Benötige ich dann auch GApps, oder sind die noch drauf nach der Prozedur? Welche GApps benötige ich denn dann?

Habe ich noch was vergessen, was nötig ist, um mein s2 nicht zum Ziegelstein werden zu lassen...?

Vielen Dank schon mal!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
the.gangster

the.gangster

Stammgast
@TPunkt
Ich dachte eigentlich, Du willst ersteinmal nur aktualisieren. Das ginge ohne wipe. Wenn Du natürlich gründlicher sein willst, formatiert Du die Systempartition, flashst dann sofort ROM&GApps (die ja dann auch weg sind) hinterher und ggf. noch einen Trim-Kernel. Dabei bleibt alles erhalten.
Willst Du ganz neu loslegen, löschst Du alles (Systempartition, Factory-reset und SD-Card), aber hast dann auch keine Daten mehr auf Deinem Handy. Ohne Backup vielleicht etwas viel Arbeit.
Ein Trim-Kernel macht nur Sinn, wenn Du dann auch tatsächlich trimmst. Ich mache das sporadisch und installiere dann dafür temporär einen solchen, hatte unter CM11 aber auch lange den DorimanX-Kernel (zuletzt die auch heute noch gepflegten von gsstudios) laufen, den es auch in der Trim-Variante gibt. Du hast also etwas Auswahl. Sieh mir bitte nach, wenn ich Dir jetzt nicht auch noch alle neuesten Varianten und Download-Links hier zusammen suche. Aber sowohl hier, als auch auf XDA sind sie relativ leicht zu finden und wurden sicher auch in diesem Thread schon genannt.
Hab jetzt viel geschrieben, hoffe es hilft Dir.
 
Frank_75

Frank_75

Ambitioniertes Mitglied
Ich habe schon vor einem knappen Jahr CM11 M12 installiert. War auch alles soweit gut, nur habe ich seit ca. einem Monat das Problem, dass vom Phone kopierte Videos (auf den Windows 7 PC) beim weiteren Kopieren oder Verschieben auf der Festplatte zerstört werden. Ich kann sie dann nicht mehr abspielen!?! Ich schätze, da wird irgendwie der Header zerstört oder so. Alles andere auf meinem Windows 7 PC wird aber nicht zerstört. Es kann also nicht an der Festplatte liegen. Hat jemand eine Idee, woran das liegen könnte? Ich weiß auch nicht, wie ich bei Google danach suchen könnte.
 
fireburner

fireburner

Stammgast
Kann mir nicht vorstellen, das es an CM liegt. Prüfe doch mal bitte an einem anderen PC ob dort die selben Probleme auftreten.
 
G

Girella

Ambitioniertes Mitglied
Was verstehst du eigentlich genau unter dem Begriff zerstört? Stimmt die Dateiendung nicht mehr oder was genau passiert wenn du die Dateien verschieben oder kopieren willst?
 
Daytripper

Daytripper

Erfahrenes Mitglied
Artur72 schrieb:
Läuft absolut super, hab es über die 10.2 geflasht mit wipe etc..

Könnte mir jemand mal bitte sagen, wie ich die Google Suchleiste von den Homescreens entferne?! in der 10.2 ging es noch über die Einstellungen :-(
Hallo,
du musst lange auf den Screen drücken, und da kommt ein Menü. In diesem Menu, kann man die leiste deaktivieren.
 
Daytripper

Daytripper

Erfahrenes Mitglied
Huhu,
lange auf deinen screen drücken bis sich ein Menü öffnet.
Da kann man es deaktivieren.