Sind die 16GB Speicher beim Doogee X5 Max Pro tatsächlich vorhanden oder Betrug [SCAM]?

  • 13 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Sind die 16GB Speicher beim Doogee X5 Max Pro tatsächlich vorhanden oder Betrug [SCAM]? im Doogee X5 Max Pro Forum im Bereich Doogee Forum.
spectral

spectral

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo!

Bin Besitzer eines DOOGEE X5 MAX PRO und bin soweit sehr zufrieden und auch sehr überrascht über die doch recht gute Qualität des Smartpohones.

Hoffe es ist OK das ich das alles in ein Thema packe, denn ich möchte ungern mehrere Themen dafür eröffnen. Manches von den Dingen mögen eventuell "Generic Android Problems" sein, und haben nichts mit dem Telefon an sicht zu tun, da ich das aber nicht ganz genau weiss poste ich es auch einfach hier.

Besitze das Handy jetzt ca 2 Wochen (nur damit ihr bescheid wisst). Und habe auch schon gegoogled wie ein bekloppter, aber sehr unbefriedigende Ergebnisse gefunden.

Mein Doogee X5 MAX PRO soll angeblich 16 GB an Speicher haben. Wenn ich in dem Gerät nachschauhe zeigt es mir auch an das es angeblich 16 GB hat, mit momentan ca 6 GB Frei. Das stimmt aber nicht....: Schließe ich das Gerät an meinen PC an, habe ich nur noch ca 1 GB frei und als Maximalgrösse wird 11 GB angezeigt.

Das die anderen 5 GB die einfach so futsch sind durch das Android System belegt werden, bezweifel ich, denn in den Optionen werden mir wie schon erwähnt ca 6 Freie GB gezeigt.

Auch diese wir nutzen "1000" anstatt "1024" (oder war es andersrum??) Nummer zieht nicht, denn trozdem müsste das Telefon mehr als 11 GB Speicher haben.

Ist das mit den 16 GB ein SCAM? Oder liegt hier ein Problem vor?

Ich kann auch mit 11 GB leben, fühl mich aber in gewisser hinsicht verarscht / betrogen. Dann sollense einfach nicht rauschreiben das es 16 GB hat. Dann ist das auch alles in Ordnung. So ist das einfach eine falsche betrügerische Darstellung von Technischen Spezifikationen. Gibt sicherlich Leute die sich das kaufen weil es eben 16 GB hat, und nicht "nur 11 GB" ...

Sorry für diesen langen Text (hat mich jetzt auch einiges an Zeit gekostet) aber ich würd mich freuen bezüglich einiger dieser Punkte etwas Hilfe bekommen zu könnnen. Würde mich sehr freuen.

Viele Grüße und danke schonmal im Vorraus

Spectral
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von Verpeilter Neuling - Grund: Anpassung nach Ausgliederung - Gruß Verpeilter Neuling
Verpeilter Neuling

Verpeilter Neuling

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
@spectral

spectral schrieb:
Hoffe es ist OK das ich das alles in ein Thema packe, denn ich möchte ungern mehrere Themen dafür eröffnen.
Nein, ist es nicht ;). Als neuer Nutzer kannst du natürlich nicht alles wissen, denn jedes Forum hat seine Eigenheiten. Hier im Forum gilt der Grundsatz: "Eine Frage bzw. ein Problem pro Thema." Dies dient der Übersicht und erlaubt es anderen Usern mit identischen Problemen leichter den Weg zur Lösung zu finden. Wenn es mehrere Fragen und Probleme gibt, dann erstellte bitte mehrere Themen. Auf Grund der Länge deines Beitrages und der Aussage, dass er dich einiges an Zeit gekostet hat, lösche ich deinen Beitrag nicht einfach. Da dein Beitrag jedoch nicht den Regeln entspricht, schließe ich dieses Thema ab. So kannst du deine Texte in neue Themen kopieren. Wenn du das gemacht hast, dann werde ich dieses Thema hier löschen. Wenn du Glück hast, dann greift dir vielleicht auch noch einer der zuständigen Mods mit unter die Arme ;).

Sollte es Rückfragen dazu geben, kannst du mich jederzeit per Unterhaltung kontaktieren.
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
So, ich habe dir die Arbeit mal abgenommen. Alles ist jetzt in einzelnen Themen und die Themen sind wieder offen für Antworten. In Zukunft bitte direkt die bestehenden Themen nutzen bzw. für jede Frage ein eigenes Thema erstellen ;). Deine restlichen Themen findest du jetzt hier:

Und nun zurück zu deinem Problem: Es ist völlig normal, dass bei einem 16GB-Gerät nur rund 11 bis 12 GB verfügbar sind. Der Rest ist für System, Recovery usw. reserviert. Bei 11GB nutzbarem Speicher würde ich davon ausgehen, dass alles in Ordnung ist. Nutzbarer Speicher ist ja nicht der Gesamtspeicher ;). Das ist übrigens bei allen Android-Geräten so. Egal ob da Doogee, Samsung, Sony oder ein sonstiger Name drauf steht.
 
Zuletzt bearbeitet:
spectral

spectral

Fortgeschrittenes Mitglied
Danke für deine Hilfe und den Aufwand den du aufgebracht hast für das aufsplitten der Themen. Auch danke für deine Antwort bezüglich meines Problems. OK dann ist es wohl tatsächlich so das die restlichen 5 GB für das System reserviert sind. Soweit ich mich erinnere war das bei meinem 16GB Handy davor irgendwie anders bzw. mehr. Aber gut: Ich danke dir vielmals. Solange das alles so stimmt ist das natürlich in Ordnung.

Hatte mich nur halt nur schon sehr gewundert das es "nur" 11 GB anzeigt wenn ich das Handy anschliesse. Die anderen 5 GB scheinen halt reserviert und ausgeklammert zu sein. Ich verstehe. Ich danke dir vielmals.

Habe halt vor kurzem von China USB Sticks gehört, die eigentlich nur wenige GB haben aber so "gehackt" sind das sie mehr anzeigen, eventuell hat mich das ein bissel übervorsichtig sein lassen, denn das Handy ist ja auch ein "China Handy".

Alles gute.
 
Verpeilter Neuling

Verpeilter Neuling

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
@spectral Diese Sticks gibt es tatsächlich. Hatte hier auch schon einen - gekauft bei Amazon. Da wird dir aber mehr Speicher angezeigt, als tatsächlich da ist. Meiner hatte rund 128GB angezeigt, nach 8GB hat er aber das Arbeiten eingestellt. Aber das ist eine andere Geschichte, die hier eigentlich Offtopic ist ;).

Mag sein, dass der reservierte Speicher mittlerweile mehr geworden ist, da die Geräte ja auch mehr Speicher mitbringen. Bei halbwegs aktuellen Geräten würde ich bei der 16GB-Version knapp 12GB erwarten - je nach Modell mit leichten Schwankungen. So in etwa scheinst du ja zu liegen. Bei 32GB-Versionen sind meist so um die 26-27GB nutzbar. Da "fehlen" also auch gut 5GB.
 
founder

founder

Erfahrenes Mitglied
Die 16 GB sind in mehrere Partition eingeteilt.
Die Partition userdata beginnt beim X5 MAX pro bei Hex C4000000
Aber von einigen Apps ist auch schon von userdata was belegt.
 
spectral

spectral

Fortgeschrittenes Mitglied
Hm also ich muss da jetzt nochmal nachhacken. Wenn ich bei Speicher gucke. Dann zeigt der mir maximal 10 GB an, das heisst 6 GB scheinen reserviert zu sein oder so. Was ja auch schon NE MENGE ist die wegfällt.

So von diesen 10 nutzbaren GB ... Sind bei mir momentan 7 GB belegt.

Und ich weiss nichtmal wieso. Wenn ich was da stehe GROSSZÜGIG (!) zusammenrechne komme ich auf ca 4,6 GB ... Was sind denn bitte die anderen 2,4 GB?

Das heisst ... Alles in allem sind von den 16 GB für mich momentan ca. 7,5 GB nutztbar ... Egal für was .... Für Apps, Bilder und Musik .... Das ist ja nichtmal die hälfte ... !!! Das ist schon irgendwie recht wenig ...

Ich meine, OK, man kann eine MicroSD Karte reinmachen, aber trotzdem find ich das etwas seltsam?
 
Zuletzt bearbeitet:
founder

founder

Erfahrenes Mitglied
Android legt mehrere Partitions an. Wie die alle heißen, hast Du ja schon bei den Flashtools gesehen, als Du gerootet hast.
Das ist nichts anderes als die Einteilung der 16 GB interner Speicher in mehrere Partitions.

Bei mir sind es übrigens nur noch 4,99 GB interner Speicher frei.

Wenn es nur um ein anderes Betriebssystem geht, kann man bei Flashtools übrigens die Userpartition ausschließen,
dann kann man das neue System ohne Datenverlust installieren.
 
spectral

spectral

Fortgeschrittenes Mitglied
Also sind die 4,99 GB überhaupt für dich zum benutzen frei, oder jetzt noch (mit [eigens installierten] Apps etc.) ??

Naja ich würd es denk ich erstmal beim Standard OS belassen. Mir gehts nur darum das ich es seltsam finde das 8,5 GB (!) für mich nicht nutzbar sind. Unter keinen Umständen. Das ROM vom Doogee X5 Max Pro System ist 1,5 GB oder so (großzügig gerechnet) .... also wie kommen da bitte 8,5 GB für das System zustande? Selbst wenn das ROM File stark komprimiert ist, denke ich dasses ohne die Kompression nicht mehr als 3-4 GB sein sollten.

Mir kommts auch manchmal so vor, das die Malware die einfach Apps gedownloaded hat, das auch alles im Hintergrund undercover auf eine art eigene Partition macht (oder in den Cache, eventuell ist der deshalb auch immer so schnell voll). Und diese dann von da aus startet und installieren lässt. Aber ich weiss nicht genau, gerade nur eine Vermutung.
 
Zuletzt bearbeitet:
founder

founder

Erfahrenes Mitglied
Zufällig habe ich gerade ein frisch angekommenes X5 MAX pro mit der Firmware 2017-04-12 da. Nach dem Auspacken 10,67 GB frei.
Bei meinem habe ich beobachtet, wie der interne Speicher immer weniger wurde. So vor ein paar Monaten nur noch 8 GB, also mit der kleineren Version wäre da Schluß gewesen.
Wahrscheinlich viel Cache Sachen. Wenn es mal unter 1 GB wird, kümmere ich mich drum.
 
Verpeilter Neuling

Verpeilter Neuling

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Wenn der Speicher unerwartet kleiner wird, könnte der MTK Logger euch das Smartphone zumüllen. Das gab es schon bei verschiedenen Geräten. Hier mal ein Link zum entsprechenden Thema bei Wiko. Ihr könntet mal nachsehen, ob bei euch auch der Logger läuft: Speicher beim Wiko Darknight verschwunden?
 
spectral

spectral

Fortgeschrittenes Mitglied
Danke. Jau den MTKLogger hab ich auch schon runtergeschmissen. Genauso wie den MTK Thermal Manager. Habe die beiden auch in mein Tutorial aufgenommen.

Ich werd mal nochmal gucken ob ich davon auch noch reste drauf habe. Das kann ja gut sein, und würde unter umständen die 2,6 GB erklären die "einfach futsch sind" und auch in der Speicher App nicht angezeigt werden.
 
founder

founder

Erfahrenes Mitglied
Äh - den Thermal Manager würde ich lassen. Könnte etwas mit Schutz vor Überhitzung zu tun haben.
 
spectral

spectral

Fortgeschrittenes Mitglied
OK jo dann hol ich den mal wieder zurück obwohl ich momentan nix negatives berichten kann.

Hab mich die ganze Zeit gefragt was mit MTK überhaupt gemeint ist. Aber warscheinlich nimmt das bezug auf die CPU die ja von MediaTek ist. Deshalb auch MTK Blabla. Der MTK Thermal Manager überwach dann wohl die Temperatur etc von der MediaTek CPU. Umso erschreckender ist dann der MTK Logger. :p
 
spectral

spectral

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich hab eben im DOWNLOAD ordner von meinem Android Handy mal reingeguckt und musste mit erschrecken feststellen das dort ganz viele Dateien (ohne Erweiteurng) drin waren, die auch insgesamt eine größe von mehr als ca. 2 GB hatten. Wenn ich nach den Datum schauhe, merke ich, das das wohl aufgehört hat mit dem rooten.

Wie vermutet scheint er also tatsache Sachen im Hintergrund zu laden, und packt diese dann in den Download Ordner.

Hab das alles mal gelöscht.

Das würde eventuell den Speicherplatz erklären, der für mich nicht nutzbar war.

Werde aber weiter berichten.