Mitglieder surfen ohne Werbung: Jetzt kostenlos registrieren!

GPS sehr ungenau

  • 46 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere GPS sehr ungenau im Efox Smart E5S Forum im Bereich Efox Forum.
G

goggi

Neues Mitglied
Hallo,

seit einigen Wochen habe ich das Smart E5S und bin mit dem Rom von Andy auch soweit zufrieden.

Einziges grobes Manko ist das ungenaue GPS, sekundenweise fällt es gänzlich aus, oft fährt man 50 bis 100 m neben der Strasse, etc.

Bei der Autonavigation mit TomTom funktioniert es mit Abstrichen.

Mit Runtastic ist es eigentlich unbrauchbar, da die Abweichungen sich summieren. Die Gesamtstrecke beim letzten Test wurde um 50% zuviel falsch gemessen!

Den GPS-Fix for MTK hab ich installiert und ausgeführt. Leider brachte das auch keine Verbesserung.

Weiß jemand Rat wie man die Genauigkeit verbessern kann?
 
A

Andy52

Stammgast
Bis jetzt hatte ich da noch keinerlei Probleme gehabt. Nutze ebenfalls TomTom- Android zur Navigation, wobei es auch mit anderer Navisoftware keine Probleme gab.
Eventuell ist bei dir die Verbindung zur GPS Antenne nicht 100%tig gegeben, das du immer wieder die Verbindung verlierst.
 
G

goggi

Neues Mitglied
Ich zitiere mal N2k1 aus einem anderen Thread, damit es nicht untergeht.

N2k1 schrieb:
Ich habe mal den englischsprachigen Text entfernt - bis auf den Teil, den Du hervorgehoben hast.
Wenn man sich mal mit ein paar Gegebenheiten auseinandersetzt, dann ist das GPS nicht so schlecht.
1. Man bedenke, daß das amerikanische Militär jederzeit am System etwas ändern kann, wenn sie der Meinung sind, daß es zu ihrem Vorteil ist.
2. Derzeit haben auch Festeinbau-Geräte gelegentlich Probleme. (Selbst das Gerät meines Touaregs ist seit einiger Zeit öfter mal wieder "verwirrt" - und das, obwohl hier nach dem ersten Fix die Radsensoren mit ausgelesen werden.)
3. Wichtig ist, daß EPO und AGPS aktiviert wurde, die Ländereinstellung und auch die Uhrzeit stimmt und daß die AGPS- und EPO-Daten aktuell sind.
4. Bedenke, daß Reflexionen zu falschen Ergebnissen führen müssen!
5. Beachte, daß die Antenne frei sein muß.

So, nachdem man das weiß, dann kann man anfangen.

1. Eine Manipulation der gps.conf ist sinnlos, da diese seit KK nicht mehr unterstützt wird!
2. Eine Manipulation der build.prop soll hilfreich sein - in meinen Tests hatte ich keinerlei Veränderung.
3. Vor dem ersten Fix einfach Ländereinstellung vornehmen, Uhrzeit manuell stellen (aber dann auf GPS-Sync), EPO- und AGPS-Daten aktualisieren, YGPS starten und auf den ersten Fix warten.
(Hierbei ist es hilfreich, einen Kreis von 5-10m Radius zu durchlaufen, um eventuelle Reflexionen (und daraus resultierende Interferenzen) auszuschließen.)

Nachdem nun der erste Fix erfolgte, sollte das GPS relativ genau sein und auch recht schnell die SAT finden.
Die Uhrzeit kann man nun auch per Netzwerk synchronisieren (wobei ich hier mit Vodafone und E-Plus gelegentlich seltsame Dinge erlebe)
Danke für die Erklärung.

Nutzt nur leider rein gar nix bei allen 3 Geräten die ich bestellt habe.
Meine Frau und meine Tochter ist ein punktgenaues GPS relativ egal, somit sind 2 Benutzer damit zufrieden.

Ich muss leider davon ausgehen, dass offenbar die letzte Produktions-Charge des Efox E5S augenscheinlich massive GPS-Probleme hat.

Habe nun wochenlang wirklich alles mögliche versucht, dies auf allen 3 Geräten um ein einzelnes defektes Gerät auszuschließen.

Sowohl MT GPS EPO Fix als auch die Tipps mit Systemzeit via GPS, auch MTK-Enginieering-Tools > YGPS > AGPS restart u.a. Tipps.

Manchmal scheint es danach kurz sauber zu laufen, und man ist geneigt sich zu freuen.
Doch plötzlich fährt man wieder 244 kmh auf der Wiese neben der Strasse und man ist drauf und dran das Ding aus dem Autofenster zu werfen...
Abweichungen von 50 - 100 m sind dabei keine Seltenheit, Navigieren somit unmöglich im dichtverbauten Gebiet.

Fazit: wer GPS benötigt für Navigation, Runtastic etc. der kauft sich kein Efox E5S der aktuellen Produktions-Charge.
 
Zuletzt bearbeitet:
A

Andy52

Stammgast
Ja ich geh halt eher von einen Fehler bei der GPS Antenne aus. Das gab es schon mal an einem star-model , da ist einfach bei der Produktion was nicht koscha. Da wird der Kontakt zwischen Antenne und mainbord nicht richtig OK sein. Ich weiss das dir das im Moment nicht weiter hilft.

Lg Andy
 
G

goggi

Neues Mitglied
Wie geschrieben, alle 3 Geräte bei mir sind davon betroffen.
und es gibt auch andere User mit dem Problem.

Von daher siehts nach einem Produktionsfehler einer ganzen Charge aus.

Das erklärt auch den starken Preisverfall des Modells in letzter Zeit.
Und leider offenbart das im Umkehrschluss, dass EFOX vom GPS-Problem Bescheid weiß und deswegen abverkauft.
 
A

Andy52

Stammgast
Ich versuche mal was zu erstellen, da ich selber immer teste ob es funktioniert kann das eine Weile dauern. Es wird jedoch so sein (wenn das funktionieren sollte) das du wohl über das DroidTool deine IMei wieder richtig stellen musst.
 
ullibremen

ullibremen

Fortgeschrittenes Mitglied
Hi
nur noch Anmerkung
evtl. auch bekannt

wenn man es richtig testen evtl. Kalibrieren, dran drehen will,
muss evtl. Wlan aus und die Sims müssen deaktiviert sein ,
sonst holt der sich dort die Daten,
und man glaubt das GPS würde gehen .

Wenn es Hardware Antenne ist,(denke ich nicht)
muss von hinten links Oben mal Daumen und Zeigefinger
oder Draufgegukkt rechts Oben
die "Hälften" zusammendrücken etc.
nicht das Glas,
sondern vom Rand zur Rückseite.
und gucken was der Pegel meint,

mfg
 
Zuletzt bearbeitet:
G

goggi

Neues Mitglied
Danke schon mal im Voraus.
Warte gerne drauf.
 
ullibremen

ullibremen

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo

So da ich ja meine Probleme habe den normalen Anleitungen zu Folgen.

hab ich hier mal was zusammen gesucht , für die Pflegefälle wie ich.

Erstmal die 2 App s ,ich bin ich der Englischen Sprache nicht mächtig,
aber dank google Übersetzer (rechte Maustaste ) gehts so.

Hinweis
gps-fixen geht so nur mit gerooteten Handy
und ob die Verbesserung einen was nutz ist auch nicht nicht raus.

erstmal die APP MT-EPO zum Download EPO files >

[APP] MT GPS EPO Fix (MT6577/89/89T/92/92M) | Android Development and Hacking | XDA Forums


dann die 2te Stufe

Mobileuncle MTK Tools


All GPS Problem Solution and fix for Smartphone(including MT6589,MT6577,MT6572 Major fixed): December 2013



Ferner noch ein paar Links (kommt evtl. noch was dazu)

Chinaphone Forum :: Thema: Gerootetes MT 6592 aber der Ordner misc fehlt ... (1/1)

Ps

hier Fundstück Hardware Fix Gps-Antenne Film >

https://www.youtube.com/watch?v=2q_AmYlrwNc


mfg :cool2:
 
Zuletzt bearbeitet:
N2k1

N2k1

Ehrenmitglied
@ullibremen:
1. Hiermit bitte ich Dich nochmals das Format deiner Beiträge zu überdenken (und zu verändern)!
2. Das Zitat des Übersetzers ist in englischer Sprache?!
3. Warum englischsprachige Anleitungen lesen, die ich selbst schon vor mehr als 2 Jahren in deutscher Sprache veröffentlicht hatte?
4. Diese alten Anleitungen funktionieren so unter KitKat nicht mehr.
5. Wozu ständig die Google-Such-Links? Nimm die, die Dir hier gegeben wurden, die sind zielführend.
6. Diese ganzen Antennen-Mods sind leider großer Mist, da 99,9% der Leute, die sowas posten genau keine Ahnung von Physik (oder Schwingkreisen) haben.
 
ullibremen

ullibremen

Fortgeschrittenes Mitglied
Hi
Das
ist schön :smile:
aber Das GPS Problem Hardware oder Software Seitig wurde hier auch noch nicht gelöst. :biggrin:

Hab ich auch nicht behauptet das so ein Kabel am Handy die Erleuchtung ist.

Ich hab mein E5S jedenfalls heute GPS gefixt und es hat nix !!! gebracht ,
und nen Draht an der Antenne hab ich gelötet ,
Test steht noch aus , kann sein das es nen Tacken besser ist.

Aber das ist nicht das Problem das es neben der Spur hängt ,das liegt evtl.
an Kitkat .?

deswegen wäre jetzt mein Lösungsansatz ,
eine Custom unterhalb Kitkat zu Stricken „ Jelly Bean “

Ist sowas machbar ?

mfg
 

Anhänge

N2k1

N2k1

Ehrenmitglied
Hattest Du nicht geschrieben, daß Du das Gerät zurück geschickt hättest?
Nein, es liegt nicht an KK.
Das GPS des E5S ist auch völlig in Ordnung. hatte inzwischen 4 Geräte hier - bei allen 4 Geräten war es nur ein Einstellungs-Problem.
Nach Deinem Antennen-Mod wird es aber wohl nicht mehr gehen.
 
ullibremen

ullibremen

Fortgeschrittenes Mitglied
Der Antennen Mod ist Reversibel,
und es geht ja auch um Analyse und den Ausschluss von Fehlern .

ob es mit oder ohne Mod ,nicht funktioniert ist ja egal ,

wird noch ein bisschen dran rumgebastelt und dann ab in die Tonne !

(In der summe mit den anderen billig Handy der letzen 5 Monate hät es schon für ein S gereicht )

Ich hab ein paar davon ,
die alle das selbe GPS Problem haben ,
wie der Ersteller des Threads auch ,der hat 3 und der kennt auch noch welche...

wenn Deine gehen dann sind es halt keine aus der Ausschuss Charge ,
das es die gibt,davon gehe ich 100% von aus .

mfg
.
 
Zuletzt bearbeitet:
ullibremen

ullibremen

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo
das com.android.phone Syndrom
tritt jetzt eigentlich nur auf mit den Maps Update ,
ohne Maps Update erstmal nicht.

Ich hab eine Antwort vom Kundendienst
und auch schon durch den Übersetzer laufen lassen aber
ich kann der Anleitung nicht ganz Folgen.:confused2:

Kann jemand das mal Übersetzen ,bzw welche Schritte zu tun sind ?,

Man soll Einstellungen > Datum
das Automatische Datum vom Netzwerk deaktivieren ? soweit ist das klar :razz: ,nur was meint der mit der Sim Jetzt genau ??? :scared:

Danke


Please turn off the automatic date and time, and turn off the update of the network with the same phone without SIM card,
then turn it off and put the SIM card.
-----------Übersetzung----------
Bitte schalten Sie die automatischen Datum und Uhrzeit, und schalten Sie das Update des Netzwerks mit dem gleichen Telefon ohne SIM-Karte,
dann abstellen und setzen Sie die SIM-Karte.

mfg
 
N2k1

N2k1

Ehrenmitglied
Du sollst die Automatische Uhrzeit-Einstellung vom Netzwerk ohne SIM deaktivieren. Dann das Gerät herunterfahren und SIM wieder einsetzen.

ullibremen schrieb:
Der Antennen Mod ist Reversibel,
Genau das wage ich zu bezweifeln.
Ich selbst habe übrigens kein E5 - habe immer nur welche zur Reparatur oder Einstellung hier.
 
ullibremen

ullibremen

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo

Danke

Wobei das Häkchen bei Automatische Zeitzone wegnehmen , reicht nicht ?

Bei Autom. Datum/Zeit muss unten Aus stehen ?

Und die Frage ob man wenn man es deaktiviert hat ,(mit Sims)

ob wirklich die Sim voher rausmüssen ?

das wären dann ja 2 mal an aus ,

oder einfach nur Neustarten ?

(ist ja evtl.mal zu Frickelig mit den Sim , für manchen Hilfesuchenden )

oder wenn Nötig ob man vor um / ausstellen die Sim nur abschaltet im SIM menü.?

also die Frage ob wirklich nötig ist die Sims zu entfernen,

das erscheint mir von meinen technischen Verständnis , Überflüssig .

-----------------

Die Klebe Antenne wo bei ich "so geil bin"
und noch Nichtmal sicher weiß, ob es die GPS ist,
der Wlan ist schon mal schlechter geworden ,
das kann an den Ungebügelten :huh: Kabel innen liegen.

Aber auch Egal.

hier mal ein Foto von der GPS ? Antenne, die wird schön in die Ecke geklebt ("gestopft") und die Schäden / Unterbrechungen die dort zu sehen sind können so evtl.
auch mal bei Montage passieren .

Aber bei guten Empfangsbedingungen müsste das GPS schon mal mindestens ,
gehen auch nur mit nen Stück Büroklammer oder einer Stecknadel !

Ich denke eine professionelle Folienantenne aussen zwischen Deckel , da wäre ein guter Antennen-Mod ,
vielleicht kennt ja jemand Bezugsquelle für solche Antennen, die kann auch 3 mal grösser sein als die verklebte ,
Das Handy ist ja schnell und Bild ist super,
für die Menschen die die cm genaue Ortung eh nicht mögen, ist das ja noch zu gebrauchen.
auf 1km:lol: das schafft es ja .
evtl. sieht das mancher "Verfolgter" sogar als Vorteil , wenn das Ding so bugy ist.

Damit meine ich garnicht google oder die Polizei etc. , sondern Mutti zuhause :eek:

eine googelei > mit Folienantenne

https://www.google.de/search?q=gps+...univ&sa=X&ei=ybQSVdywCoXgaJ-ugGg&ved=0CCAQsAQ


mfg
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
ullibremen

ullibremen

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo

kleiner GPS Test :huh:

in den Einstellungen Sim Deaktivieren ,

dann Datum und Zeit automatisch holen s.o. Deaktivieren .

dann die Uhrzeit verstellen :scared:

dann aktivieren " Zeit von GPS "holen ".

evtl neustarten .

Bei mein Wiko Jimmy Kitkat ( gutes GPS ) keine 2 Minuten Ploppt die Zeit rein.
Beim Smart nicht,
selbst wenn ich mit den Tool das GPS geholt habe,
kommt die Zeit dann doch noch erst viel Später
evtl. ein hinweis :huh: das da was nicht richtig läuft ?

mfg
 
N2k1

N2k1

Ehrenmitglied
Deine Antenne läuft nicht richtig. Und das ist auch nicht mehr reversibel, da Du die Kontakte ja nicht mehr sauber bekommst.
Genau davor hatte ich Dich gewarnt!
 
A

Andy52

Stammgast
@ullibremen

wenn ich mir deinen MOD anschaue , dann stellen sich bei mir alle Nackenhaare auf und die Fussnägel klappen hoch.
DEIN MOD ist das beste Beispiel wie man es NICHT machen sollte!
Du kannst nicht einfach einen blanken Draht irgendwo anlöten und dann noch so verlegen das dieser andere Bauteile berührt.

Bei diesem Handy ist Wlan und GPS auf ein und die selbe Antenne gelegt(in vielen vorgänger Handys war das damalig getrennt)
Damit sollte klar sein warum dein Wlan nun schlechter ist.

Nicht immer hat die Antennengröße etwas damit zutun schlechten Empfang zu haben, wenn man sich Wlan-Sticks anschaut sind dort nur zwei kleine Leiterbahnen als Antenne für den Empfang zuständig und diese funktionieren auch bestens über weite Entfernungen.

Es gibt vielleicht noch eine Software Lösung für das GPS Problem , da bin ich dran am arbeiten. Aber das geht nun mal nicht von Heute auf Morgen oder Übermorgen !
Einige gehen auch noch zum Schaffe oder ins eigene Geschäft so wie ich , dann muss das warten bis Zeit dafür ist.
Da heisst es auch mal Geduld aufzubringen auch wenn es länger dauert.


LG Andy
 
N2k1

N2k1

Ehrenmitglied
N2k1 schrieb:
6. Diese ganzen Antennen-Mods sind leider großer Mist, da 99,9% der Leute, die sowas posten genau keine Ahnung von Physik (oder Schwingkreisen) haben.
Ich kann nur nochmal betonen, daß man es hier mit einem Dipol zu tun hat.
Dabei muß man sowohl vertikal als auch horizontal gute Empfangseigenschaften schaffen und zudem noch die Gesamtlänge auf die Wellenlänge abstimmen.
Wenn das so trivial wäre, dann gäbe es nur super funktionierende Empfänger!