Fairphone 4: Allgemeine Diskussion

  • 37 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Fairphone 4: Allgemeine Diskussion im Fairphone 4 Forum im Bereich Fairphone Forum.
DerMeilenstein

DerMeilenstein

Enthusiast
ErnstCH schrieb:
Wäre halt schön, wenn der Hersteller es so kommunizieren würde. Als Smartphone nur für Bastler geeignet.
Warum nir für Bastler? Gerade das macht es doch zu einem Gerät für jedermann.

M--G schrieb:
Das Konzept finde ich gut aber die, Dinger sind einfach nur hässlich. Alleine beim Display wird zuviel Potenzial verschenkt mit den fetten Rändern.
Na ja über Geschmack lässt sich streiten. Hässlich oder nicht, normalerweise sollte man sowas unterstützen um den anderen zu zeigen dass es so wie es machen, einfach nicht weiter gehen kann.
 
H

Hommy

Dauergast
Wie ist eigentlich der aktuelle Sicherheitspatchstand vom Fairphone 4?
 
Sturmiiiii

Sturmiiiii

Neues Mitglied
Dezember 2021
 
M

mutrata

Fortgeschrittenes Mitglied
@Hommy 5.12.2021
 
StevenHachel

StevenHachel

Ambitioniertes Mitglied
Ich bin echt zufrieden mit dem Teil! Kein Vergleich zum FP2, was noch sehr, sagen wir mal, anfällig war.

Steven
 
juckendes_Auge

juckendes_Auge

Stammgast
Hallo,

wie sieht es mit dem Adapterkabel mit 3,5 Klinkenstecker aus? Gibt es da eine Alternative womit man gleichzeitig laden und Kopfhörer bedienen kann? Meine Freundin schaut immer abends ein paar Stunden YouTube damit. Das soll dann auch beim laden möglich sein. Vielleicht geht es ja unser ein USB Hub, oder es gibt noch ein anderes Kabel zusätzlich dafür.

Edit:
USB C Kopfhörer Adapter und Laden, 2 in 1 Typ C auf 3.5mm Klinke Adapter Unterstützt 60W Schnellladung,USB C zu 3.5mm Klinke Aux für Samsung S21/S20+/S20 FE/Note 20/Note10,Huawei P40/Mate40/30: Amazon.de: Elektronik & Foto - USB C Kopfhörer Adapter und Laden, 2 in 1 Typ C auf 3.5mm Klinke Adapter Unterstützt 60W Schnellladung,USB C zu 3.5mm Klinke Aux für Samsung S21/S20+/S20 FE/Note 20/Note10,Huawei P40/Mate40/30: Amazon.de: Elektronik & Foto

Vielen Dank
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von Wattsolls - Grund: Doppelten Teil entfernt. Gruß Wattsolls
StevenHachel

StevenHachel

Ambitioniertes Mitglied
Der sollte funktionieren. :)
 
P

phil99

Neues Mitglied
Mir fehlt definitiv eine Benachrichtigungs-LED. Einfarbig würde schon reichen, wobei die farbig einstellbare LED beim Aquaris schon ganz angenehm ist.
Man kann zwar einstellen, dass das Display bei neuen Benachrichtigungen einmalig kurz aktiviert wird, mehr aber auch nicht. Ob man z. B. ein Anruf verpaßt hat, bekommt man nur mit, wenn man regelmäßig nachschaut.
Bei allem Stromsparen, das sich schon sehr antiquiert.
Oder kennt jemand eine Lösung das Benachrichtigung-Display z. B. alle 5 Minuten bei neuen Nachrichten kurz aktiviert.
 
juckendes_Auge

juckendes_Auge

Stammgast
@phil99 schade, dass es kein OLED Display hat. Sonst könnte man darüber doch bestimmt eine Benachrichtigungsled simulieren. Gibt es so etwas eventuell in Verbindung mit dem Vibrationsmotor? Eine App die dann in eingestellten Abständen den Vibrationsmotor kurz aktiviert?
Bei meinem Smartphone kann man den Vibrationsmotor so einstellen, dass man den Ton davon gerade so noch wahr nimmt. Es stört nicht. Natürlich nur für Standard Benachrichtigungen.
 
P

phil99

Neues Mitglied
Soweit ich jetzt gesucht habe, gibt es keine Möglichkeit die Vibration einzustellen.
Für Macrodroid gibt es ein Macro, das die „Taschenlampen“ LED in Intervalle blitzen läßt. Das ist allerdings auch suboptimal, wenn das Smartphone mit dem Display nach oben auf dem Tisch liegt.
Wenn man wenigstes Intervall und Zeitraum / Dauer für den Benachrichtigungsbildschirm einstellen könnte. Warum wird das nicht direkt von Android (oder Fairphone) angeboten, damit man zumindest ansatzweise sich über neue Nachrichten informiert wird, wenn man schon kein OLED verbaut hat?
 
phone-company

phone-company

Enthusiast
@phil99 es gibt im Play Store diverse Apps die das machen wie zB DynamicNotifications.... Da hast du dann so eine Art Allways ob Display wenn eine Nachricht eingeht. Das ganze kann in der Premium Version auch auf wiederholt gestellt werden

Screenshot_20220505-093602.png
 
phone-company

phone-company

Enthusiast
Wer sich jetzt dafür entscheidet ein Fairphone direkt bei Fairphone zu kaufen, bekommt auf Wunsch gratis Kopfhörer dazu...
 

Anhänge

P

PhotograPhilip

Fortgeschrittenes Mitglied
Habt ihr auch das Problem, dass beim Telefonieren im Laut-Modus (ohne das Telefon am Ohr halten zu müssen) man nicht wirklich verstanden wird? Woran könnte das liegen. Mir wird gesagt, dass es immer rauscht wenn ich rede.
 
J

jochen-01

Stammgast
PhotograPhilip schrieb:
Mir wird gesagt, dass es immer rauscht wenn ich rede.
Sicher, dass Rauschen gemeint ist? Ich habe immer wieder festgestellt, dass "Menschen mit weniger Interesse an Physik" alle möglichen Erscheinungsformen von Nebengeräuschen und Tonstörungen als Rauschen bezeichnen. Wenn dem hier so ist, ist eine Ursachenforschung völlig aussichtslos.
 
P

PhotograPhilip

Fortgeschrittenes Mitglied
@jochen-01 Ein guter Freund von mir, mit dem ich mich such unterhalten habe, meinte das und der ist Physiker mit Master. Dem würde ich zumindest zutrauen, dass er das erkennt. Hier kann es aber auch an der Entfernung gelegen haben. Er lebt aktuell in Sydney.

Ich bin einfach nicht verständlich. Hatte so etwas noch nicht. Kann aber nun entweder an der Hardware oder an der Software legen.
An der Hardware kann fast ausgeschlossen werden, da ich ja sonst verständlich bin, wenn ich normal telefoniere.
 
J

jochen-01

Stammgast
PhotograPhilip schrieb:
@jochen-01 Ein guter Freund von mir, mit dem ich mich such unterhalten habe, meinte das und der ist Physiker mit Master. Dem würde ich zumindest zutrauen, dass er das erkennt. Hier kann es aber auch an der Entfernung gelegen haben. Er lebt aktuell in Sydney.
Ich wollte niemandem zu nahe treten.
Wenn es rauscht, ist nicht selten eine hohe notwendige Verstärkung des Signals im Spiel. Überlegung: Telefon am Ohr -- Stimme kommt laut am Mikrofon an. Eine AGC kann recht weit "'runterdrehen". Wenn du das Telefon vom Mund entfernst, musst entweder du mit einer lauteren Stimme, oder der Mikrofon-Verstärker mit einer höheren Verstärkung ausgleichen. Im 2. Fall ist die Folge: Rauschen.

Heutzutage macht man sowas ja mit MEMS und digitaler Ton-Aufbereitung... Kann man schlecht sagen, ob es Fairphone nicht so gut hinbekommt, wie andere Hersteller, das 'rauszurechnen.
 
Ähnliche Themen - Fairphone 4: Allgemeine Diskussion Antworten Datum
14
0
3