Samsung Galaxy S - Von Android 2.2 (FroYo) auf 2.3 (Gingerbread), Schritt für Schritt

  • 6 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Samsung Galaxy S - Von Android 2.2 (FroYo) auf 2.3 (Gingerbread), Schritt für Schritt im FAQ - Häufige Fragen zum Samsung Galaxy S im Bereich Samsung Galaxy S (I9000) Forum.
F

frisco

Ambitioniertes Mitglied
HI,
kurze frage zum Flashen auf ICS: kann ich direkt von der 2.3.3 Gingerbread JVI auf ICS flashen?
 
D

Daniel85

Erfahrenes Mitglied
Ja gerne nehme ich deine Hilfe an.

Ich gebe euch aber schon mal einige Daten:

Model: GT-I9000
Firmware Version: 2.2
Basisbandversion: I9000AOJP3
Kernel Version: 2.6.32.9 root@SE-S603#1
Buildnummer: FROYO.AOJPS

Vielleicht stelle ich mich nur blöd an. Mit HTC und WM kenne ich mich gut aus aber hier blicke ich nicht durch :-(


Vielen vielen dank für die Hilfestellung


P.S. der erste Beitrag von mir stimmt nicht ganz. Habe das Handy zurück geschickt weil es doch defekt war und habe jetzt ein anderes vom Kumpel bekommen.
 
beicuxhaven

beicuxhaven

Ehrenmitglied
OK, dann wollen wir mal....

Also, neues Handy neues Glück. Was willst du nun machen?
Als aller erstes solltest du auf eine vernünftige FW updaten. Dazu:


  1. Wichtige Daten sichern / kontakte etc
  2. efs ordner sichern ( geht mit NITRALITY oder ROOT Explorer )
  3. checken ob DOWNLOADMODUS geht
  4. alles was irgendwie mit kies zu tun hat runter vom rechner und neu starten
  5. treiber installieren
  6. FW JW1 runterladen unter Punkt 6. Repacked Firmware / cf-root für JVZ / Odin 1.3 incl 512 PIT fall nicht schon vorhanden
  7. checken ob sich das Handy mit pc verbindet wenn odin an ist
  8. und die Punkte 3. und 4. lesen, damit du weißt was nun kommt
wenn du soweit bist melde dich, dann machen wir weiter
 
D

Daniel85

Erfahrenes Mitglied
Ok aber wenn ich efs mit root explorer sichern will, dann muss ich doch mein Handy erst rooten oder?



P.S. Kies ist deinstalliert (ausser die Treiber die dazugehören) und Treiber installiert.
DL Modus funktioniert.
 
beicuxhaven

beicuxhaven

Ehrenmitglied
Ja ,das ist richtig. Das müssen wir machen. Da du Froyo drauf hast müssen wir am besten Superoneklick nehmen. Ist ewig her mit Froyo. Als erstes SUPERONEKLICK laden.
Entpacken in einen eigenen Ordner und starten. Es kann sein, dass Virenscanner einen Virusfund melden beim entpacken. Keine Angst, ist alles i.O.

Ich übernehme jetzt mal aus der Anleitung von DONALD:

2. Am Telefon Menü - Einstellungen - Anwendungen - Entwicklung --> USB Debugging aktivieren
3. Das Telefon mit dem PC verbinden und warten bis alle Treiber installiert sind. Aus dem entpackten Ordner die Datei SuperOneClick.exe als Administrator starten, únd warten bis diese geladen wurde.
4. Den Dicken Button ROOT drücken und warten!
6. Am Ende fragt das Programm ob man einen Test machen will, verneint dieses! (Sollte das Programm wiederholt bei "Waiting for Device" stehen bleiben, beendet das Programm und versucht über einen anderen USB-Port!)
7. Wenn alles erfolgreich war, Kabel ab und Handy neustarten.


Wenn das dann geklappt hat kommt das sichern des efs-Ordners. Dazu einen Explorer, der auf die root ebene zugreifen kann.
Das kann ROOT EXPLORER, der kostet Geld
esDateiexplorer kann das auch, kostet nix, muss aber in den settings aktiviert werden, dass er mit root arbeiten soll..... also den aufs handy und weiter:

den efs-Ordner suchen. er müsste im stammverzeichnis zu finden sein. diesen dann zippen oder "taren", also Ordner packen. Die gepackte datei dann auf den rechner sichern und zusätzlich auf die ext SD Karte schieben UND FERTIG..

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::UND NUN DAS FLASHEN::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Der ursprüngliche Beitrag von 06:26 Uhr wurde um 06:34 Uhr ergänzt:

So, nun geht es los. Auch hier bediene ich mich der ANleitung von DONALD, weil es gibt keine bessere!! DANKE DONALD

2. Starte Odin 1.3 (Und schliesse Kies vorher, falls geöffnet. Es ist wichtig ODIN zu öffnen, bevor das Telefon verbunden wird!)
3. Wähle die PDA = CODE , MODEM = PHONE und CSC = CSC aus dem heruntergeladenen Paket. Auch diese Firmware kann mit repartition und 512er PIT geflasht werden. Dieses ist nur in Ausnahmefällen nötig!
4. Boote das SGS in den DownloadMode durch drücken und halten von VolumeDown+Home+Power.
5. Verbinde erst jetzt das Telefon mit dem Rechner und warte das die Treiber installiert werden.
6. Wenn die Treiber fertig installiert wurden, erscheint oben links in Odin ein gelbes Symbol.
7. Drücke Start um den Flashvorgang zu starten. Entferne das USB-Kabel nicht, bis das Telefon erfolgreich ganz hochgefahren ist. Dieses kann auch 10-15 Minuten dauern! Geduld haben! Sollte es in einer Startschleife hängen, nehmt einfach "brutal" den Akku raus und macht mit Schritt 8 direkt weiter!
8. NICHT ZWANGSLÄUFIG NÖTIG, ABER DRINGEND EMPFOHLEN. Schaltet das Telefon ab, bootet in den RecoveryModus, und führt einen FactoryReset und einen CasheWipe aus! Dieser löscht alle persönlichen Daten (die Inhalte der internen und externen SD ausgenommen) aber löscht auch alle übrigen Reste der alten Firmware und sorgt für ein sauberes und schnelles System!
9. Reboot, Fertig!


:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::JETZT NOCH ROOTEN::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::


1. CF-Root-XX_OXA_JVZ-v4.3-CWM3RFS.zip herunterladen und entpacken.
2. Starte Odin 1.3 (Und schliesse Kies vorher, falls geöffnet. Es ist wichtig ODIN zu öffnen, bevor das Telefon verbunden wird!)
3. Wähle die entpackte .tar als PDA aus. Sonst in Odin alles so lassen wie es ist! Keine pit, kein repart, kein MODEM/PHONE, keine CSC!
4. Boote das SGS in den DownloadMode durch drücken und halten von VolumeDown+Home+Power.
5. Verbinde erst jetzt das Telefon mit dem Rechner und warte das die Treiber installiert werden.
6. Wenn die Treiber fertig installiert wurden, erscheint oben links in Odin ein gelbes Symbol.
7. Start drücken und warten bis das Handy neu gestartet ist. Kabel entfernen. Odin schliessen.
8. Fertig gerootet!
 
D

Daniel85

Erfahrenes Mitglied
Ok hat bis jetzt alles wunderbar geklappt.

Der letzte Schritt ''JETZT NOCH ROOTEN'' ging dann auch sehr schnell.

Jetzt muss 4.0 drauf :)