Wiederkehrende Fragen [FAQ] zum Jelly Bean Leak - Stock Samsung *XXLSJ*

  • 3 Antworten
  • Neuster Beitrag
D

darth_mickrig

Experte
Threadstarter
Da im entsprechendem Thread zur Firmware immer wieder die selben Fragen auftauchen gibt es hier eine gebündelte Version, in der die häufigsten beantwortet werden.


1. Wie flashe ich diese Firmware?


Die Firmware steht wahlweise als dreiteilige Odin und als deodexed .zip für's CWM zur Verfügung (Links im OP https://www.android-hilfe.de/forum/original-firmwares-fuer-samsung-galaxy-s2.356/samsung-leak-jellybean-4-1-2-xxlsj-15-11-12.331499.html ). Je nach persönlicher Vorliebe kann man eine der beiden Varianten zum Flashen benutzen.

NEU: Flash-Anleitung von ICS auf JellyBean Sammy LEAK / CustomRom

2. Ist der Brick-Bug vorhanden?

Ja auch hier ist der Brick-Bug vorhanden. Deswegen empfiehlt es sich, KEINEN Wipe in der Recovery ohne Custom-Kernel mit gepatschtem CAP_ERASE durchzuführen.

3. Welche Custom-kernel funktionieren?

Bisher gibt es nur den philz-Kernel. Siyah und Dorimanx werden im Moment gepatcht, was jedoch die Herausgabe der Kernel-Sourcen voraussetzt.
Das heißt im Umkehrschluss, dass die ROM weder mit Siyah und Dorimanx laufen und dass jeder Versuch dazu verdammt ist, in einem Soft-Brick zu enden.
Der JB Leak lässt sich also nur als primäre ROM mit Stock- oder philz-Kernel betreiben.

4. Wie roote ich?

Root kann über den philz-Kernel erlangt werden. Diesen gibt es als Odin .tar und als Recovery .zip .
Wer auf Nummer sicher gehen will, flasht als erstes die .tar über Odin und dann die .zip über's CWM für Root und SuperSU.
Riskanter, aber schneller, ist das sofortige Flashen der .zip in der Stock-Recovery

5. Ripple-Lock funktioniert nicht

Ripple-Lock hat bis vor kurzem nur mit 180dpi in der build.prop funktioniert. Die Option zum Aktivieren lässt sich jetzt jedoch mit diesem Patch nachflashen und auch bei Stock-DPI werten aktivieren.

6. Kriege ich ein Update über Kies oder OTA wenn die finale Jelly Bean Stock-ROM rauskommt?

Nein, denn hiebei handelt es sich um einen experimentellen Leak. Sobald eine finale Version rauskommt, muss diese über Odin geflasht werden, da das S2 mit dem Leak NICHT updateberechtigt ist.

7. Meine IMEI hat im JB-Leak eine 01 am Ende


Dies ist neu mit JB dazugekommen. Durch Änderungen an der EFS-Partition empfiehlt sich die Anfertigung eines neuen Backups. Quelle


Mods und mehr

odexed Mods (für die per Odin geflashte ROM-Variante):
http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=1997919
Unter anderem mit Ripple-Effekt, 4-Wege-Reboot, 4 Shortcuts im Lockscreen, mehr im xda-Thread

deodexed Mods (für die CWM simplistic ROM):
http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=1999623&highlight=skip
Unter anderem mit Ripple-Effekt, 4-Wege-Reboot, 4 Shortcuts im Lockscreen, mehr im xda-Thread



Bekannte Bugs:

(1) Lockscreen reagiert manchmal nicht auf Eingaben. Erneutes Sperren und Entsperren behebt das Problem. Lockscreen freeze Bug 4.1.2 leaked
(2) Kein Ripple-Lock (siehe oben)


To-Do:
Ergänzen von Links
Erweitern der FAQ
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
D

darth_mickrig

Experte
Threadstarter
Um wieder zurück zu kommen gibt es mehrere Wege, hier mal zwei Ansätze:

1. Per Odin ne 4.0.4er Stock (sicherer, weil ohne Brick-Bug, wäre ne 4.0.3er Stock) dann nen Custom Kernel hinterher und über den Recovery nen Nandroid wiederherstellen.

2. Direkt nen Custom Kernel flashen (damit läuft zwar der Leak dann nicht mehr, aber um nen Nandroid herzustellen völlig ausreichend) um dann das Backup wiederherzustellen.

NUR AUF GAR KEINEN FALL MIT DEM LEAK STOCK KERNEL ETWAS TUN WAS NEN WIPE AUSLÖST.






Wichtige Ergänzungen, mit Linkangabe, als PN an darth_mickrig oder Topas815.
Wir werden diese dann ggf. einfügen.​
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
->TopAZ<-

->TopAZ<-

Ehrenmitglied
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten