CWM Recovery 6.0.3.7 für das Gigaset QV1030

  • 83 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere CWM Recovery 6.0.3.7 für das Gigaset QV1030 im Gigaset QV1030 Forum im Bereich Gigaset Forum.
S

Sandmann79

Neues Mitglied
[03.12.2014]ClockworkMod based Recovery v6.0.3.7


Die Recovery verwendet den Originalen Kernel vom QV1030, da ja nach wie vor kein Kernel Quellcode existiert.

Die Backups werden unter /data/media/0 (sdcard) gespeichert. Wer das nicht möchte kann unter /data/media eine Datei mit
Namen ".cwm_force_data_media" anlegen, um den Speicherort auf /data/media zu setzen.
Es ist auch möglich auf die Speicherkarte zu sichern, dazu einfach "backup to external sdcard" auswählen.

Die Navigation in der Recovery erfolgt mittels der Lautstärke Tasten - ausgewählt wird mit dem Ein-/Ausschalter.

ADB/Fastboot Treiber befinden im Anhang.

Bitte Die Recovery vor dem Flashen TESTEN, da ich für entstandene Schäden keine Haftung übernehme!


Installation

- per "adb reboot bootloader" in den Bootloader booten
- mittels "fastboot devices" überprüfen, ob das Tablet erkannt wurde
- zum Testen "fastboot boot cwm_qv1030.img" und
- zur Installation "fastboot flash recovery cwm_qv1030.img" ausführen


Changelog

[30.11.14] Backup & Restore Geschwindigkeit verbessert
[03.12.14] SD-EXT mount gefixt

Download: cwm_qv1030.img
MD5: D8D6CC49D2B726BBE651DC1CCEC935E9

Quellcode: Github

Die Stock Recovery befindet sich im 4. Post
 

Anhänge

  • adb_driver.zip
    8,3 MB Aufrufe: 2.418
Zuletzt bearbeitet:
Pio

Pio

Stammgast
Das Flashen müsste auch mit der App Flashify gehen, oder?
 
tarjan

tarjan

Experte
@Sandmann79,
Sehr schön, es geht voran:thumbsup:
 
Zuletzt bearbeitet:
Pain

Pain

Neues Mitglied
Verständnisfrage:

/data/media/0 (sdcard) würde ja bedeuten, dass das Backup auf dem internen Speicher abgelegt wird. Das halte ich nicht für so sinnvoll. Ist es mit der zusätzlichen Datei auch möglich, die externe SD-Karte als Speicherort zu bestimmen?

@ Pio: Ist es Absicht, dass die Datei keine Endung hat? Müsste die Datei nicht die Endung .img haben?
 
Pio

Pio

Stammgast
Danke für den Hinweis, ist korrigiert.
 
S

Sandmann79

Neues Mitglied
Pain schrieb:
Verständnisfrage:

/data/media/0 (sdcard) würde ja bedeuten, dass das Backup auf dem internen Speicher abgelegt wird. Das halte ich nicht für so sinnvoll. Ist es mit der zusätzlichen Datei auch möglich, die externe SD-Karte als Speicherort zu bestimmen?
Genau. Wobei der data/media Ordner bei einem Factory Reset nicht formatiert wird - es sei denn man wählt die entsprechende Option in der Recovery.

An die Möglichkeit des Backups auf SD hatte ich bis jetzt noch nicht gedacht.

Edit: Einfach im Backup Menü "backup to external sdcard" auswählen, dann wird es auf die SD-Karte gesichert.
 
Zuletzt bearbeitet:
Pain

Pain

Neues Mitglied
Danke, das ist schon einmal sehr hilfreich. Ok, ich dachte auch weniger an eine Formatierung des Media-Ordners, ich dachte da eher an so ganz banale Dinge, so etwas wie System komplett zerschossen usw., interner Speicher nicht mehr ansprechbar, oder gar Tablet eher tot, aus welchen Gründen auch immer, kann beim Basteln ja mal passieren. Da fände ich halt ein Backup auf der externen Speicherkarte etwas sicherer, da habe ich auch bisher immer meine Backups abgelegt und war auch bei den bisherigen Custom Recoverys eigentlicher immer so voreingestellt, egal ob TWRP, CWM, oder Abwandlungen wie z.B. Carliv's Touch Recovery, was auf meinem Bloom ganz gut lief.

Sollte jetzt auch keine Kritik sein, eher eine Anregung, finde es ganz im Gegenteil echt super, dass Du da schon so tief in der Materie bist und Dinge getan hast.

Ich denke, gerade nach dem Ausverkauf bei Ebay, meines Wissens nach haben die da locker 1000-2000 Tablets für knapp 150 Euro rausgehauen, dürfte die Community hier Zuwachs bekommen. Für den Preis ist das Teil ja nun wirklich unschlagbar.
 
H

hutsi

Neues Mitglied
Auch von mir nochmal ein RIESEN! Dankeschön an Sandmann!
Hab das CWM Recovery jetzt drauf. Lief alles perfekt und reibungslos. Im Moment läuft gerade das erste Backup durch.
Ganz großes Kino! Hätte vor zwei Tagen nicht erwartet, heute solche Fortschritte zu machen!
 
Pain

Pain

Neues Mitglied
Mutig, mutig, Hut ab! Überlege noch, habe aber gerade die Info von Sandmann79 bekommen, dass man wohl tatsächlich im CWM den Speicherort auswählen kann, von daher... alles gut!

@ hutsi: Berichte mal, ob es wirklich geklappt hat! Danke!
 
Pio

Pio

Stammgast
Sieht gut aus!

Eine Frage hätte ich aber :p
Wäre TWRP möglich, Sandmann79?
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
S

Sandmann79

Neues Mitglied
TWRP hab ich bereits probiert, leider funktioniert dort der Touchscreen nicht :sad:.

Als nächstes kommt noch hinzu, dass die Recovery zu groß für die Partition geworden wäre - hätte also nicht geflasht werden können.

Auch mit Philz oder CWM Touch hatte ich keine Erfolge.
 
H

hutsi

Neues Mitglied
Mein Backup ist durch. :smile:
Wie Pio schon zeigte, ist ein Backup auf die externe SD von Haus aus möglich. Bei mir hat das vollständige Backup eine Größe von 2,28 GB.
Auch ein Restore von der External SD wurde angezeigt und angenommen.
Also..... Alles perfekt! :smile:
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Pain

Pain

Neues Mitglied
Ok, ich habe mich getraut, das Backup läuft gerade, sieht aber alles gut aus, für mich vor allem sehr wichtig: Backup auf externer SD-Karte, läuft aber bisher.

Sandmann79 und hutsi, vielen Dank. Tolle Sache, dank Leuten wie Euch funktioniert die Community. Danke!

Damit wird das Gigaset QV1030 ein absolutes Arbeitstier für mich, da ich keine Angst mehr haben muss, irgendetwas falsch zu machen. Klasse! Das wertet das Tablet um einiges auf!

TWRP wäre der Hammer, aber man will ja nicht gleich alles wollen. Super Sache, ich bin richtig zufrieden!!!! Ihr seid die Besten!

Und meine Freundin wird aufatmen, hihi, die hat immer mehr Angst als ich, weil ich gerne mal Sachen zerstöre, die mich zu sehr ärgern, deshalb leben Handys und Tablets bei mir immer sehr gefährlich, bis sie gerootet sind und ein funktionierendes Custom Recovery haben! Kein Android ohne!!
 
Zuletzt bearbeitet:
H

hutsi

Neues Mitglied
Pain schrieb:
Super Sache, ich bin richtig zufrieden!!!!
Das bin ich auch gerade. Nochmal DANKE an Sandmann und alle die sich hier beteiligen.!
Man muss sich das mal auf der Zunge zergehen lassen. Wir haben hier ein 150,00 Euro Tablet was inzwischen den Highend Geräten, welche sonst >400,00 Euro kosten, um nichts nachsteht. Und das QV1030 ist so herrlich clean!
...Einfach klasse!
 
Pain

Pain

Neues Mitglied
hutsi schrieb:
Das bin ich auch gerade. Nochmal DANKE an Sandmann und alle die sich hier beteiligen.!
Man muss sich das mal auf der Zunge zergehen lassen. Wir haben hier ein 150,00 Euro Tablet was inzwischen den Highend Geräten, welche sonst >400,00 Euro kosten, um nichts nachsteht. Und das QV1030 ist so herrlich clean!
...Einfach klasse!
Volle Zustimmung, allerdings fällt mir auf, dass das Backup schon sehr lange dauert, im Gegensatz zu meinen bisherigen Tablets/Handys, aber ich will nicht meckern, Hauptsache es funktioniert.

Meine Freundin schenkt ihrem Dad zu Weihnachten ein ebenfalls bei priceguard kurzerzeit erhältliches Huawei-Media Tablet für 122 Eur. Auch 10.1 Zoll, aber nur 8 GB usw. Da muss ich aber mal wirklich sagen, wow, was für ein Unterschied zwischen diesen beiden Tablets und das bei einem Preisunterschied von gerade einmal 28 Euro.

Da haben die Gigaset-Käufer glaube ich das wesentlich bessere Schnäppchen gemacht und dank dieses Schnäppchens wird die Community hier auch noch wachsen, hoffentlich!? :confused2:

Danke noch einmal hier an alle! Top, so muss das sein! Jetzt traue ich mich auch an Xposed, Xprivacy und GravityBox

Ok, Xposed und Xprivacy sowie GravityBox, alles ok, alles läuft, dank GravityBox jetzt endlich die blöden blauen Statusleistensymbole von 4.2.2 losgeworden. Sogar die Ladeanzeige lässt sich farblich beeinflussen, cool, jetzt somit grün, aber mal schauen, vielleicht in Zukunft auch anders, egal, was ich sagen will, alles läuft!

Nochmals danke an Sandmann79 und hutsi. Da wurde echt gearbeitet und da wurde sich was getraut, danke, danke!

Darauf trinke ich jetzt erst einmal ein Bierchen! Das haben wir uns alle verdient! ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:
H

hutsi

Neues Mitglied
Pain schrieb:
Jetzt traue ich mich auch an Xposed, Xprivacy und GravityBox
...läuft alles bestens! Kann ich dir schon sagen. :biggrin:

Mein Bakup hat bestimmt auch eine halbe Stunde gedauert, was mich auch verwunderte.
Aber wie du schon sagst, das wäre jetzt jammern auf hohem Niveau.
 
Zuletzt bearbeitet:
Pain

Pain

Neues Mitglied
hutsi schrieb:
...läuft alles bestens! Kann ich dir schon sagen. :biggrin:

Mein Bakup hat bestimmt auch eine halbe Stunde gedauert, was mich auch verwunderte.
Aber wie du schon sagst, das wäre jetzt jammern auf hohem Niveau.
Mein Handy braucht bei ähnlich vollgepacktem Speicherplatz ca. 3 Minuten für ein Backup (TWRP). Mein ASUS-Tablet (Memopad HD 7) mit Carliv's Recovery etwa 5-6 Minuten. Da wundert es mich schon ein wenig, dass ich zum Glück überhaupt ein Backup machen kann, es aber wiederum ca. 30 Minuten dauert. Hmmmmmm.....!? Jemand ne Lösung für ein schnelleres Backup!?
 
S

Sandmann79

Neues Mitglied
Hab den Fehler wegen des langen Backups gefunden.
Lag daran, das jede verarbeitete Datei angezeigt wurde.

Jetzt dauert ein Backup nur noch ca. 5 min, anstatt 25.

Die aktualisierte Version gibt es im 1. Post.
 
Pio

Pio

Stammgast
Pio schrieb:
Das Flashen müsste auch mit der App Flashify gehen, oder?
Ich beantworte mir die Frage an dieser Stelle selbst: jap, funktioniert :thumbup: