Systemupdate (4.0.2) klappt nicht

  • 47 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Systemupdate (4.0.2) klappt nicht im Google Galaxy Nexus Forum im Bereich Weitere Google Geräte.
M

MECD

Neues Mitglied
spoeckes schrieb:
Und wie deinstalliere ich die CWM ?
Beim Milestone war das alles etwas anders ;)

Hat die CWM per rommanager installiert, dort kann ich aber nicht deinstallieren...
Oh, stimmt. Mit dem deinstallieren des Rom Managers, deinstalliert mand as CWM also nicht...

Wie lästig...

Lion13 schrieb:
In dem du die Stock-Recovery per fastboot installierst - Anleitung und Link gibt es hier: https://www.android-hilfe.de/forum/...to-clockworkmod-recovery-by-koush.168386.html
Das bedeutet dann doch einen Wipe aller Daten, oder nicht?

Oder gibt es eine Möglichkeit, wie ich zumindest einen Teil meiner bisherigen Daten und Einstellungen behalten kann? Denn wenn ich das recht sehe, kann ich dank CWM nicht updaten und CWM nicht deinstallieren ohne einen Wipe meiner Daten und Einstellungen?

Mann ist das bei Android umständlich! Wozu installiert man Backup Programme, wenn es dann beim Update genau diese Tools sind, die einen bei Update dann doch zu einem kompletten Wipe zwingen?!
 
Lion13

Lion13

Ehrenmitglied
MECD schrieb:
Das bedeutet dann doch einen Wipe aller Daten, oder nicht?
Nein. Deine Daten werden NICHT angerührt.
Und für Daten-Backup ist Titanium Backup das Tool der Wahl, das sehr zuverlässig funktioniert.

Ich bitte aber trotzdem, das Thema hier nicht weiter zu vertiefen - dafür gibt es die entsprechenden Threads im Root-Bereich. Danke! ;)
 
G

Grumbel

Ambitioniertes Mitglied
Also ich habs eingebeben und 2h später ist das Update gekommen.
Nur hab ich nun auch das rote Dreieck-.-
Ich hab aber keine CFW installiert.
Hab nur "unlock" und die Softkeyfarbe geändert ...
 
Handymeister

Handymeister

Foren-Manager
Teammitglied
Sobald Du am System etwas änderst kannst Du das Update nicht einspielen! Entweder machst Du es manuell rückgängig, oder Du musst das ROM komplett neu flashen. Das wurde aber auch schon oft genug hier besprochen...
 
T

tiefimwesten

Ambitioniertes Mitglied
Grumbel schrieb:
Also ich habs eingebeben und 2h später ist das Update gekommen.
Nur hab ich nun auch das rote Dreieck-.-
Ich hab aber keine CFW installiert.
Hab nur "unlock" und die Softkeyfarbe geändert ...
Yap, auch rotes Dreieck und fast das Gleiche. Unlock ab 'Werk', Stock 4.0.1 + root. Auch kein CWM.

Ingo

Ach ja, root-Rechte für
- Superuser
- Light Flow light
- rSAP
- Titanium Backup *free*
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Grumbel

Ambitioniertes Mitglied
Handymeister schrieb:
Sobald Du am System etwas änderst kannst Du das Update nicht einspielen! Entweder machst Du es manuell rückgängig, oder Du musst das ROM komplett neu flashen. Das wurde aber auch schon oft genug hier besprochen...
Das waren aber alles nur apps und keine cfw oder sonstiges.
Also die Stock recovery von hier laden und einfach drüberspielen oder wie soll das gehen?
 
Zuletzt bearbeitet:
T

Todi_Aut

Fortgeschrittenes Mitglied
Das selbe bei mir heute.
Root und bootani geändert, jedoch wieder die originale bootani eingespielt sonst nichts gmacht.

Heute 23 uhr Benachrichtigung, abgedreht, rotes dreieck -.-


wow von der google seite das image mit einem one click flasher eingespielt, neu gestartet, ubd schon konnte ich wieder die aktualisierung (4 0.2) laden.

Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Grumbel

Ambitioniertes Mitglied
Ihr müsst den Root löschen
oder ihr könnt es mit der anleitung machen.
 
Zuletzt bearbeitet:
F

FamDeFoc

Neues Mitglied
bei mir ist noch alles Original:
4.0.1
I9250XXKK1
3.0.1-ga052f63
android-build@apa28 #1
ITL41F
Kein Unlock / kein Root / Kein anderes Recovery !!
trotz alle dem ist das Update Fehlgeschlagen und das Tote liegende Android mit dem roten Dreieck war für einige Minuten auf dem Display ... (irgendwann hat es neugestartet und seither kein Update mehr verfügbar und natürlich noch 4.0.1)
 
J

jenslam

Neues Mitglied
tiefimwesten schrieb:
Yap, auch rotes Dreieck und fast das Gleiche. Unlock ab 'Werk', Stock 4.0.1 + root. Auch kein CWM.

Ingo

Ach ja, root-Rechte für
- Superuser
- Light Flow light
- rSAP
- Titanium Backup *free*
Bei mir ist es genau das gleiche wie bei dir.. Habe den root nur für rsap drauf.
Es kann doch nicht sein dass ich mir extra ein Nexus kaufe damit ich ein offenes Android Telefon habe und alle Updates bekomme und das dann wegen root und rsap scheitert und ich jedes update manuell machen muss?!
 
KlausWuschel

KlausWuschel

Erfahrenes Mitglied
jenslam schrieb:
Es kann doch nicht sein dass ich mir extra ein Nexus kaufe damit ich ein offenes Android Telefon habe und alle Updates bekomme und das dann wegen root und rsap scheitert und ich jedes update manuell machen muss?!
Diese Einstellung ist einfach nur zum Kotzen.

Das Nexus ist ein sehr offenes Gerät. Bei keiner Geräteserie ist es so leicht den Bootloader zu öffnen, root zu erlangen oder sonstiges. Der nächste große Vorteil des Nexus ist, dass die Updates direkt von Google kommen und eher da sind als auf allen anderen Android Phones.

Nur erkläre mir, wie will man ein Update verteilen, wenn jeder irgendwas an seinem Telefon ändert? Sei es nur irgendeine Schriftfarbe oder irgendwas anderes triviales. Dann gibt es im System geänderte Dateien und das Update kann nicht mehr funktionieren. Google kann doch nicht für sämtliche Varianten, Änderungen und dergleichen, die die User am System vornehmen, ein Update bereitstellen.

Das ist doch grad das schöne am Nexus. Das man nahezu alles ändern kann. Nur wenn man das macht, darf man sich auch nicht aufregen, dass das automatische Update dann nicht mehr funktioniert. Scheiß drauf, wird es halt manuell drübergebruzzelt. Das dauert 2 Minuten. Zumal die Leute, welche ihr Gerät modden, anpassen, usw. sowieso nicht auf ein OTA-Update aus sind. Und Leute denen schnelle Updates wichtig sind, die dann auch noch funktionieren, lassen ihr System einfach Stock.

Sorry aber das musste jetzt mal raus. Dieses rumgeflenne immer, es ist echt traurig...

MfG Klaus
 
G

Grumbel

Ambitioniertes Mitglied
stimmt so weit,
aber wie wärs mal mit ner anleitung wie man das telefon wieder komplett zurück setzt statt hier die ganze zeit zu diskutieren?

Gruß
 
M

mittelhessen

Lexikon
Grumbel schrieb:
... anleitung wie man das telefon wieder komplett zurück setzt.
Einstellungen->Sichern & zurücksetzen->Auf Werkszustand zurück

Das hat aber nichts damit zu tun, dass ein System-Update nicht klappt (worum es hier im Thread ja geht) und sollte mir ein bisschen Hirnschmalz für einen Benutzer des Galaxy Nexus intuitiv zu finden sein.
 
G

Grumbel

Ambitioniertes Mitglied
Ich rede hier nicht von Werkszustand, das es nichts damit zu tun hat ist mir schon klar!
Ich meine komplett zum auslieferungszustand ohne root etz.
Werkszustand bringt garnix.
Und so dumme kommentare kannste dir auch sparen wenn du nix sinnvolles beizutragen hast.
Danke
 
Lion13

Lion13

Ehrenmitglied
Zurücksetzen kannst du, indem du das offizielle Factory-Image aus diesem Thread hier installierst (Download-Link unter 4.0.1). Damit sind Root und eine ggf. installierte CWMR überschrieben.
 
S

Sarusani

Neues Mitglied
Hab ich was verpasst?
Wieso wollt ihr CWM deinstallieren um das OTA zu installieren??? Einfach das OTA runterladen und dann mit CWM installieren...
 
Max Mustermann

Max Mustermann

Experte
Naja... wenn ich manuell flashe, sind alle Daten und Einstellungen weg, das passiert beim offiziellen automatischen Update sicher nicht (falls ich es mal irgendwann bekommen sollte).
 
S

Sarusani

Neues Mitglied
NEIN! Wenn du das OTA image welches ich verlinkt habe flasht, passsiert das ja eben nicht! Du änderst ja nur den "Installer" die installierten Daten sie ja die gleichen wie das Stock recovery verwenden würde. Hab ich immer so gemacht. Dauert 5min. und ausser re-root (genau wie mit dem "normalem" OTA) muss man nichts machen!
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Grumbel

Ambitioniertes Mitglied
Lion13 schrieb:
Zurücksetzen kannst du, indem du das offizielle Factory-Image aus diesem Thread hier installierst (Download-Link unter 4.0.1). Damit sind Root und eine ggf. installierte CWMR überschrieben.
Danke dir