Google Maps Version 7.0 erschienen

  • 197 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Google Maps Version 7.0 erschienen im Google Maps / Google Earth im Bereich Karten und Navigation.
H

Hen Ry

Lexikon
Google Maps 7.0 für Android ist erschienen, aber nicht alle Nutzer bekommen das Update zur selben Zeit.
Wer es dennoch testen möchte hier zum Download

Kartenausschnitt wählen -> offline zur Verfügung stellen -> “OK Maps” in die Search-Box eintippen, funktioniert auch über die Spracheingabe -> Der Kartenbereich auf dem Bildschirm wurde im Cache gespeichert.

Quelle: mobiFlip
 
Zuletzt bearbeitet:
J

jbruenig

Fortgeschrittenes Mitglied
Was ich nicht verstehe, ist, dass die Google+ Standortfunktion auf dem Smartphone noch die alte Kartenschnittstelle benutzt (also die Karten, die nicht sich nicht drehen und schwenken lassen).

Zusätzlich wird die Karte bei mir gar nicht erst geladen! Ich sehe nämlich nur das graue Raster und die Profilbilder der Freunde, die mir ihren Standort freigegeben haben ... das finde ich momentan echt suboptimal. Auch auf dem S3 meiner Freundin.

Ansonsten ist es ein logischer Schritt, Latitude in Google+ zu integrieren. Es ist schließlich eine soziale Funktion, die in eine Kartenapp nicht wirklich gehört.

Und noch eine Anmkerung zu dem Update selbst: Hoffentlich lässt sich das Seitenmenü mit einem Update per Swipe-Geste aufrufen.
 
Rak

Rak

Gesperrt
Hi, habe in Kommentaren gelesen, dass der o.g. Trick für Offline-Karten nur mit jeweils einer einzigen Karte gleichzeitig funktioniert? Würde also heißen, dass beim Laden einer neuen Karte die alte gelöscht wird. :thumbdn:

Kann jemand das bestätigen?
 
G

Gelangweilter

Ehrenmitglied
Ja, aber keine Ahnung ob es etwas mit der Größe zu tun hat. Gestern getestet.

Großraum Jakarta gespeichert. Kurz in Singapore gewesen. Dort gespeichert und Jakarta war wieder weg. Wieder in Jakarta gewesen, gespeichert und Singapore war weg.

Ob das wieder eine rechtliche Streiterei ist? Zumindest in Jakarta / Singapore handelt es sich nicht um eigenes Kartenmaterial von Google. Vor dem Update ging das aber und ich hatte beide Städte gespeichert. Fliege die Route sehr oft.
 
Rak

Rak

Gesperrt
Hi, Offfline-Karten:

Statt "OK Maps" einzutippen kann man wohl auch in der Suche bei den Vorschlägen ganz nach unten scrollen und auswählen:

"Make this map available offline"


Aber wenn immer nur eine Karte möglich ist, ist das im Ausland bei teuren Datenverbindungen nicht toll ...
 
E

EricP

Neues Mitglied
jbruenig schrieb:
Zusätzlich wird die Karte bei mir gar nicht erst geladen! Ich sehe nämlich nur das graue Raster und die Profilbilder der Freunde, die mir ihren Standort freigegeben haben ... das finde ich momentan echt suboptimal. Auch auf dem S3 meiner Freundin.
Kann ich bestätigen, sehe auch nur ein graues Raster, zudem behauptet er niemand würde mir seinen Standort teilen, was auch nicht zutrifft. Naja wird sicherlich noch behoben.
Ansonsten sehr gut, dass Latitude in G+ aufgeht, standalone macht Latidute nicht wirklich Sinn.
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
Was man auch hervorheben sollte: Update nur noch für Android 4.x Nutzer
 
josifi

josifi

Ikone
Ich war heute den ganzen Tag mit dem neuen Navigator unterwegs und will mal meine persönlichen Eindrücke schildern.
Zuerst das Negative:
Darstellung
  • deutlich blasser und kontrastärmer
  • Routenübersicht mit Verkehrsmeldungen bleibt nicht offen, sondern wechselt nach kurzer Zeit zur "normalen" Navigationsansicht
  • Anbindung an die eigenen Kontakte deutlich langsamer

Positiv:
  • Eigentlich nix...:thumbdn:

Ich werde wohl wieder auf die alte Version wechseln
 
F

freakonaleash99

Erfahrenes Mitglied
In meinen Augen überhaupt nicht ausgereift. Ständig Darstellungsprobleme die dazu führen, die App, vor allem die Navigation nicht nutzen zu können.

Wie komm ich denn wieder zurück zur alten Version?

Gesendet von meinem Desire S mit der Android-Hilfe.de App
 
timmylein

timmylein

Experte
GeRe

GeRe

Experte
Hallo,

auch ich habe heute sehr schlechte Erfahrungen mit der "neuen" 7.0.1. Version gemacht. Mal habe ich, wenn ich das Suchfeld in der Karte berühre, eine Auswahl von POI Vorschlägen als kleine Icon-Reihe und mal geht nur das Keyboard zur Eingaben von Text auf und die Icon-Reihe wird nicht eingeblendet. Es ist aber nicht reproduzierbar. Mal kommen die POI's und mal nicht. Im Augenblick bei mir eher nicht. Zur Speicherung von Offline Karten will ich nicht mehr sprechen, dass habe ich schon in einem anderen Thread getan.

Fazit:
Google sollte erst einmal eine fehlerfreie App oder eine Beta-Version herausbringen, bevor das Update die laufende Version so verschlimmbessert. So wird man zu den Openstreet Apps "getrieben". Die App (MapsWithMe) läuft bei mir einwandfrei. :thumbsup:
 
Der Andruide

Der Andruide

Neues Mitglied
Hat Jemand eine Ahnung wo sich im neuen Maps die Entfernungsmessung versteckt? Oder haben sie die raus genommen? War bisher über die Laps - Funktion aktivierbar ( Entfernungsmesser wurde dann eingeblendet).
 
Tanis64

Tanis64

Ehrenmitglied
Der Andruide schrieb:
Hat Jemand eine Ahnung wo sich im neuen Maps die Entfernungsmessung versteckt? Oder haben sie die raus genommen? War bisher über die Laps - Funktion aktivierbar ( Entfernungsmesser wurde dann eingeblendet).
Google Labs und damit alle darin enthaltenen Möglichkeiten - von Google entfernt.
Offline Maps - von Google stark dezimiert und gut versteckt.
Offline Maps kann man noch nutzen - in der Suchleiste 'ok maps' eingeben und der zu letzt ausgewählte Kartenabschnitt wird heruntergeladen (keine Ahnung was die da bei Google rauchen - gesund kanns nicht sein!).
In den Einstellungen gibt es aber keinerlei Verwaltungsmöglichkeiten mehr dafür, kein Löschen möglich etc.
Auch fehlt die Möglichkeit mehrere Kartenausschnitte herunterladen zu können komplett.
Nach dem ja 'Googles Ingenieure die ganze Nacht so hart durchgearbeitet haben' (Zitat von Google) gibt es nun schon eine Version 7.0.1 in der man an statt 'ok maps' am Ende der Lsite der Suchvorschläge auf einen Button zum Speichern des aktuellen Kartenausschnittes klicken kann. (klar da muss dan schon ein ganzes Team von Softwareentwicklern ne ganze Nacht dafür durcharbeiten um das 'ok maps' in einen Button einzutüten)
Das Ausrollen der App ist mir auch ein Rätsel, mittlerweile gibt es ca. 6 Verschiedene Versionen der Maps 7 APK - Wie, wann und warum die Verteilt werden entzieht sich meiner Kentniss.

Bei meinem S4 hatte ich Sie direkt nach dem Update von Google+ auf dem Handy, ohne das ich das Update explizit angewählt habe. Autoupdates sind bei mir deaktiviert.
Schaue ich im Market nach sehe ich in der Beschreibung dem Datum (11.07.2013) und den Bildern die neue, als Version wird aber immer noch die 6.14.4 angezeigt obwohl die 7.0.1 installiert ist.

Für mich ist die Version 7.0.1 kein Schritt nach vorne sondern ein gewaltiger Schritt zurück.
Die Bedienbarkeit war früher wesentlich besser, die Einschränkung der Offline Maps ist vollkommen unnötig und unverständlich, das Wegfallen der Labs Optionen ein absolutes NoGo.
Ich schaue mir die jetzt noch ein wenig an dann geht es zurück auf die 6.14.4 mal sehen wie lange es dauert bis die dann im Hintergrund wie durch Zauberhand von Google wieder upgedatet wird.

Als Android User sehe ich die Anpassung der Android GUI an die GUI von Maps für IOS eigentlich nicht als anzupreisendes Feature, so wie Goolge das gerade macht.

Das Wegfallen von Latidude stört mich persönlich weniger, habe es nie genutzt und werde es auch nicht nutzen, jedoch ist dies ein Zeichen mehr das Google seine durchaus nützlichen Dienste immer weiter reduziert.

MFG
 
Zuletzt bearbeitet:
R

railan

Erfahrenes Mitglied
Offenbar setzt Google derzeit alles dran, seine Apps zu verschlimmbessern.
Ich bin auch wieder zurück zur 6.14.
Wie kann man eigentlich verhindern, dass sich die App immer wieder updaten will? In der App-Verwaltung habe ich schon alle Daten gelöscht und "Benachrichtigungen zeigen" ausgeschaltet. Trotzdem ist die App immer wieder in der Updateliste.
 
impidan

impidan

Experte
Aus der updateliste wirst du eine Google app wohl nicht so einfach bis gar nicht raus bekommen.

sent from my gnex
 
Der Andruide

Der Andruide

Neues Mitglied
Na toll :mad: Das muß doch nun sogar der simpelste Kartendienst drauf haben son Entfernungsmess - feature. War eine meiner wichtigsten Anwendungen in Maps. Wurde aber auch nirgendwo kommuniziert daß das ausgebaut wurde. Bin ich da son Exot als Benutzer gewesen? Wenn ja, dann kann ich mir wohl keine Hoffnungen machen dass sies wieder einbauen, was ? :(
 
S

Stellvertreter

Ambitioniertes Mitglied
Sagt mal, haben die das Autobrightness auf 0% wenn nichts passiert aus der Navigation raus genommen? :( Das kann doch nicht sein.
 
Hexxer

Hexxer

Lexikon
Absolut schrecklich. Das "neue" Navi kann nicht mal mehr nur die Karte darstellen. Ich fahre gerne einfach nach Karte ohne eine Strecke einzutippen.
 
Rak

Rak

Gesperrt
Wie? :confused: Man kann nicht einfach Maps starten und sehen, wo man sich befindet und wo man fährt?
 
Ähnliche Themen - Google Maps Version 7.0 erschienen Antworten Datum
2
7
1