4.4.3 fürs Nexus 10

  • 42 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere 4.4.3 fürs Nexus 10 im Google Nexus 10 Forum im Bereich Google Forum.
T

Tulaton

Fortgeschrittenes Mitglied
Hab gelesen 4.4.3 wird heute noch für das Nexus 5 released... Einer schon Ahnung ob und wann es für Nexus 10 kommt...
 
M

M.A.D

Fortgeschrittenes Mitglied
Moin,

verpasse ich eigentlich wirklich etwas, wenn ich bei 4.2.2 stehen geblieben bin?
Habe gerootet und müsste erst DS und Reset durchführen, bezweifle aber, dass nach dem Update wirklich alles, erstens an meinen Daten vorhanden ist und zweitens alles wieder reibungslos läuft.
Vor jedem Update ein FR, nein Danke. Und dass mir dabei jedes Mal das Herz stehen bleibt, wenn mein Tablet beim Afterupdateneustart einfriert...brrrrr...is mir zuviel Horror :winki:
Für mich wären eigentlich nur sicherheitsrelevante Bug Fixes ein Grund zum Update.
Kann mir jemand sagen, ob 4.2.2 im Internet unsicherer ist?
ansonsten, never change...

Gruß
 
1907

1907

Ehrenmitglied
Ja klar. Der einzige Nexus10 Bug mit dem Speicherverbrauch des Prozesses Surfaceflinger wurde mit 4.3 gefixt (Rebootproblem). Wenn du das Tablet regelmäßig ausschaltest oder neustartest betrifft es dich nicht
 
PJF16

PJF16

Ehrenmitglied
Threadtitel angepasst.
 
P

p4rt1

Neues Mitglied
Momentan sind die Dinger ja ziemlich günstig. Bei mydealZ gabs die 16gb version neulich für 229€.

Meint ihr es lohnt sich noch eins zu kaufen oder muss man damit rechnen, dass google keine weiteren Updates rausbringt?
 
alexlove

alexlove

Lexikon
@p4rt1: Hm, ist es denn so tragisch, die neuesten Updates nicht mehr zu bekommen? Ich hab mir auch vor einiger Zeit eins zugelegt, obwohl ich eigentlich garnicht auf der Suche war (danke myDealz :p ).
Ich bin zufrieden damit, zumindest als Zweit-Tablet. Mir dient es zur Zeit eigentlich hauptsächlich als Wecker, und um ab und an mal nen YouTube Video oder nen Film / ne Serie vom USB-Stick anzuschauen, dafür isses eigentlich ideal, vor allem dank dem gradiosen Display. Als Haupttablet würde ich es aber eher nicht empfehlen, da es teilweise schon seine Performance-Probleme hat und die Akkulaufzeit auch nicht die beste ist.
 
A

Atomic Tomcat

Fortgeschrittenes Mitglied
@ alexlove:
Welche Performanceprobleme? Ich hab das Tablet auch seit kurzem zu dem unschlagbar günstigen Kurs bekommen und bin ziemlich begeistert. Es gibt keine Anwendung oder Spiel, das nicht absolut flüssig läuft. Ich habe die CPU sogar schon runtergetaktet, um die Akkulaufzeit etwas zu verbessern und es ist keinerlei Performance-Unterschied wahrnehmbar. Ich hatte auch erst Bedenken, so ein "altes" Gerät zu kaufen, da ich gehofft habe, dass doch irgendwann ein neues Nexus 10 erscheint, aber das wird ja wohl nichts mehr.

Bin froh mich für dieses entschieden zu haben, ich denke es gehört immernoch zu den Besten seiner Art. Sicherlich gibt es mittlerweile Geräte mit weitaus besseren Specs (für den 2-3fachen Preis!), aber wenn man ehrlich ist, merkt man bei 90% aller Anwendungen keinen Unterschied. Ob eine App jetzt eine halbe Sekunde schneller öffnet, ist nun wirklich vernachlässigbar. Ich bin sowieso der Meinung, dass das Höchzüchten der Spezifikationen mittlerweile groteske Züge angenommen hat. Ein gut optimierter Dual Core kann einem Quad Core, der mit einem überladenen System klarkommen muss immernoch überlegen sein. Es kommt immernoch auf die tatsächliche Arbeitsgeschwindigkeit an, und ich würde behaupten, dass das Nexus 10 dort nach wie vor in die Spitzengruppe gehört.
 
alexlove

alexlove

Lexikon
@Atomic Tomcat:
Du magst Recht haben, dass die meisten Anwendungen oder Spiele auf dem Tablet flüssig laufen, aber mir kommt es teils einfach etwas sluggish vor, das ist schwierig zu beschreiben.
Dass das Tablet Leistung hat sieht man alleine schon daran, dass es ohne Probleme 1440p Videos ruckelfrei abspielt, und auch bei ein paar geöffneten Apps nicht langsamer wird. Mir kommt es allerdings so vor, als würde es einfach in ein paar Situationen z. B. bestimmten Websites in Chrome, der YouTube App und ein paar anderen Apps ein wenig unperformanter laufen wie z. B. mein Nexus 7 oder mein HTC One / Oppo Find 7a. Klar muss das Nexus 10 mehr Pixel bedienen, und dafür läuft es auch echt gut, aber es ist insgesamt einfach etwas buggier in machen Apps, zumindest meiner Erfahrung nach. Das ist aber wirklich jammern auf sehr hohem Niveau, vor allem bei dem Kurs für den das N10 die letzte Zeit erhätlich war. Ich habe meins damals auch zu nem sensationellen Preis geschossen, und bin deshalb auch sehr zufrieden damit, vor allem auch dank der Stock-Experience. Deshalb ist es natürlich zu empfehlen, wenn man nach einem Tablet in der Preisklasse sucht und nicht mehr ausgeben will. Mein Vater hatte vor einiger Zeit mal ein Galaxy Note 2 hier, welches wirklich eine Katastrophe war, abgesehen von der UI welche man mögen oder hassen muss, war bei dem das Display wirklich unangenehm, wegen der viel zu geringen Auflösung, und das hatte damals selbst gebraucht nur marginal weniger als das Nexus 10 gekostet.
Um das ganze zu konkludieren, ich würde jedem zu dem Tablet raten, der nicht mehr ausgeben will, gerne ne Stock-Experience hat, oder gerne etwas mit Android rumtinkert (da Nexus :p ), würde mir falls man mehr ausgeben will aber auch mal die aktuellen Tablets wie z. B. das Xperia Z2 Tablet anschauen.
 
A

Atomic Tomcat

Fortgeschrittenes Mitglied
@ alexlove:

Du könntest vielleicht mal eine andere ROM ausprobieren. Ich benutze aktuell die [ROM] [2014-05-25] [4.4.2] Tempest (OmniROM) [KVT49L] (SplitView) (Linaro) - xda-developers und bin mit der Geschwindigkeit sehr zufrieden. Vielleicht hilft auch mal ein anderer Launcher oder du hast zu viele Widgets laufen, kann viele Ursachen haben. Sicherlich sind auch viele Apps gar nicht für diese Auflösung optimiert und laufen möglicherweise deshalb nicht optimal.
 
alexlove

alexlove

Lexikon
@Atomic Tomcat:
Hm, ich werde die ROM die nächsten Tage mal testen. Widgets hab ich garkeine laufen, als Launcher verwende ich Nova Launcher. An der fehlenden App-Optimierung kann es eigentlich garnicht liegen, da es hauptsächlich in Chrome und der YouTube App etwas buggt, die sollten ja wohl doch optimiert sein ^^
 
Jensi

Jensi

Stammgast
Factory Images sind offiziell draußen. sollte also in der nahen Zukunft mit OTA losgehen
 
hanspampel

hanspampel

Ehrenmitglied
Heißt wieder Arbeit für mich.:sleep: Seit Wochen warte ich drauf, nun wo ich gerade an KK für mein Note 10.1 2014 potte, kommt es raus:eek:. Werde dann bei Zeiten flashbare Versionen bereitstellen.
 
J

JAKuhr

Neues Mitglied
Seltsam. Im Factory Image fehlt die Datei "bootloader-manta-mantamf01.img", die das flash-all-Skript aber wohl zu Recht flashen möchte.
 
hanspampel

hanspampel

Ehrenmitglied
So flashbare Factory Images sind fertig. Gibts >>hier<<
 
1907

1907

Ehrenmitglied
Was hat sich eigentlich geändert?
 
M

MasterOfBytes

Ambitioniertes Mitglied
Ist der Einstellungsdialog wieder "Tablet"-Like?
 
B

boggo22

Erfahrenes Mitglied
Klappt wunderbar, gerade geflasht...

Dankeschön...
Gruß,
Christian
 
B

Benderfry

Fortgeschrittenes Mitglied
Es kommt jetzt auch OTA, habe es gerade bekommen und schon installiert. Und das ohne Tricks... :rolleyes2:
 
alexlove

alexlove

Lexikon
Meh, eigentlich könnte Google es sich gleich sparen OTA auf seine Nexus Devices zu pushen, die meisten haben eh gerooted ^^
Ich kann's weder auf mein Nexus 10 noch mein Nexus 7 OTA updaten, wobei ich beim N7 eh erstmal auf nen Kernel Update warten muss :rolleyes2: