Whatsapp auf Nexus 10

  • 65 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Whatsapp auf Nexus 10 im Google Nexus 10 Forum im Bereich Google Forum.
renna99

renna99

Fortgeschrittenes Mitglied
Ah das wäre mir neu. Verwende auch die PlayStore Variante seit einigen Wochen, habe aber noch nie so eine Update Meldung gesehen. Sollte da doch irgendwann nochmal was kommen nehme ich natürlich alles zurück und behaupte das Gegenteil.
 
GeRe

GeRe

Experte
Hallo,
heute ist es erstmals passiert, dass die WhatsApp Version im Google Play Store aktueller ist als direkt von der Webseite des Herstellers.

Google Play Store = 2.9.3847
Hersteller = 2.9.3845
 
rugolt

rugolt

Erfahrenes Mitglied
Ist mir auch vorhin mal aufgefallen :)
Konnte aber noch keine Unterschiede feststellen, laufen tun bisher alle auch auf dem Tablet.
 
GeRe

GeRe

Experte
Für das NEXUS 10 kann ich mich nur über die Webseite bedienen. Ich habe auf dem SGS2 jetzt mal die Google Play Store Variante installiert. Aber im Vergleich zur Webseiten Variante habe ich außer der Bezeichnung auch noch nichts erkennen können. Das wird wohl auch nur ein Zufall sein und bei nächster Gelegenheit wieder korrigiert, zumal es auf der Webseite fast jede Woche eine neue Version gibt. Die kleine Vergleichs-App WhatsApp 2date macht das dann schon und zeigt mir beide Versionen ja an. Und mit der kann ich mir auch direkt von der Webseite die "neueste" Version auf das NEXUS loaden.
 
GeRe

GeRe

Experte
Hallo,
leider geht ab dem letzten Update das Downloaden der neuesten Version von WhatsApp nicht mehr mit der App WhatsApp 2date. Es wird, weil auf dem Google Play Store eine neuere Version liegt, nun auf den Store verlinkt. Dort kommen wir als NEXUS 10 User natürlich nicht weiter. So blieb uns nur der Weg über die "Originale" Webseite von WhatsApp übrig. Ich hatte darauf einmal Kontakt mit dem Programmierer von WhatsApp 2date aufgenommen und ihm diese Situation geschildert. Nun hat er seine App dahingehend korrigiert, dass auch wir Tablet User den Download Ort auswählen können. Das Update der App soll in kurzer Zeit erfolgen. Das Problem besteht erst seit die neueste WhatsApp auf dem Google Play Store liegt. Warum die Programmierer auf Ihrer Webseite eine ältere Anbieten ist nicht nachvollziehbar. Wenngleich es auch nur ein Punkt ist. Version 2.9.3936 auf dem Play Store und Version 2.9.3935 auf der Webseite (Stand: heute).

PS. Deswegen ja auch meine Rezension auf dem Play Store zu der App. "ich würde sogar 6 Sterne vergeben".

Nachtrag:
Das Update steht im Google Play Store zur Verfügung. Unter > Einstellungen kann man den bevorzugten Download Ort fest einstellen. :)
 
Zuletzt bearbeitet:
rugolt

rugolt

Erfahrenes Mitglied
Komm mal wieder runter...

Ich würde keine 3 Sterne vergeben. Gründe: kein changelog, mangelhaftes Sicherheitsmanagement, undurchsichtige firmenkonstellation, Datenschutz?
 
S

SR--71

Ambitioniertes Mitglied
...und keine Tablet-Version!...:rolleyes2:
 
GeRe

GeRe

Experte
@rugold
Ich weiß nicht was du meinst. Redest du von WhatsApp oder von WhatsApp 2date:confused:

@SR--71
Warum geht das nicht auf dem Tablet :sneaky:

Damit wir uns nicht missverstehen, ich rede nicht von WhatsApp sondern von dem Updater. Damit kann ein Update auch auf den Tablet ausgeführt werden. Wenn es denn installiert ist. Über WhatsApp will ich hier nicht diskutieren. Keiner benutzt es aber 100 Millionen haben es auf dem Handy:D:D

Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk 2
 
Zuletzt bearbeitet:
A

Alex H

Neues Mitglied
Ich habe mal eine kurze Frage:
Durch das letzte Update sind fast alle Anleitungen unbrauchbar geworden, das hier ist soweit ich weiß die einzige, für die ich das Nexus nicht rooten müsste: » WhatsApp auf dem Tablet installieren (ohne Root) .
Mein Problem ist, das die App für das Backup auf meinem Smartphone (Android 2.3) nicht mehr läuft.
Daher meine Frage: Kennt irgentwer eine App mit der man ein Backup machen kann und die auf 2.3 läuft oder kennt jemand evt. eine andere Möglichkeit Whatsapp auf das Nexus zu laden?
Danke im vorraus
 
S

Schrumpelhut

Erfahrenes Mitglied
Gibts schon ne funktionierende Anleitung für die neueste Version?
 
Moraven

Moraven

Fortgeschrittenes Mitglied
Wieso nutzt ihr WhatsApp überhaupt auf dem Nexus ?
Da man ja whatsapp nicht mit dem gleichen Account auf Tablet und Smartphone gleichzeitig nutzen kann seh ich überhaupt keine Einsatzmöglichkeit für mich von Whatsapp auf dem Tablet.
Seh ich da was falsch oder wie nutzt ihr das dann ?
 
1907

1907

Ehrenmitglied
Genau aus dem Grund hab ich WhatsApp auch nicht mehr installiert. Entweder es geht auf dem Handy oder auf dem Tablet. Es sei denn man verwendet eine zusätzliche zweite Telefonnummer.
 
S

Schrumpelhut

Erfahrenes Mitglied
Ich würds gern für einige Gruppenchats nutzen
 
GeRe

GeRe

Experte
1907 schrieb:
Es sei denn man verwendet eine zusätzliche zweite Telefonnummer.
Das kann aber irgendeine "Gurkennummer" sein. Ich habe die Nummer von meinem Notfall Handy genommen. Damit kann man nur telefonieren und SMS empfangen. Es ist freephone und liegt geladen in der Ecke herum. Und die 99ct/anno für WhatsApp werde ich gerade noch aufbringen können :flapper:
 
1907

1907

Ehrenmitglied
Das sehe ich ja nicht als problematisch. zum Senden von Nachrichten ist das ja in Ordnung. Man kann soviel ich weis sogar eine Festnetznummer angeben.
Das schlechte ist halt der Empfang von Nachrichten. Jeder der dir eine Nachricht schicken will muss dies natürlich auf die andere (zweit)Nummer tun um dich auf dem Tablet zu erreichen. Dies ist nur praktikabel wenn man Whatsapp auf dem Handy gar nicht nutzt. Sonst bekomme ich Nachrichten meist weiterhin auf mein Handy. Und wenn Nachrichten mal da und mal da ankommen nervt mich mehr als es mir nutzt. Dies ist aber meine persönliche Meinung. Für den einen oder anderen kann das schon brauchbar sein.
 
S

Schrumpelhut

Erfahrenes Mitglied
Gibts denn überhaupt eine Möglichkeit für die aktuelle Version von whatsapp?
 
1907

1907

Ehrenmitglied
Habe nicht mit der aktuellen Version probiert, aber warum sollte es nicht funktionieren.

Musst dir halt ein Backup der .apk von der aktuellen Version von nem Handy anlegen.
 
J

ja!Dan

Erfahrenes Mitglied
Also ich hab 3 nummern. Arbeitshandy, tablet und "Freizeithandy". Ich hab mir die Mühe gemacht, für jeden wichtigen eine Gruppe zu machen. 3x ich und dann die betroffene Person. Echt nervig....

Ab dem letzten update von ChatON, kann man sich jetzt auch über das tablet anmelden. Mal gucken, ob ich da ein paar hinlotzen kann. Ist nämlich auch sehr gut.
 
GeRe

GeRe

Experte
1907 schrieb:
. Dies ist nur praktikabel, wenn man Whatsapp auf dem Handy gar nicht nutzt. Sonst bekomme ich Nachrichten meist weiterhin auf mein Handy. Und wenn Nachrichten mal da und mal da ankommen nervt mich mehr als es mir nutzt. Dies ist aber meine persönliche Meinung. Für den einen oder anderen kann das schon brauchbar sein.
Hallo, das kannst du so nicht sagen. Ich habe natürlich zwei verschiedene Nummern im Einsatz. Nur die Nummern interessieren eigentlich kaum jemand. Meine WhatsApp Kontakte haben mich unter dem Namen gespeichert. z. B. Name_priv und Name_job und damit kommen alle klar. Außerdem kann ich mir selbst auch so Bilder/Daten vom SGS2 zum Nexus10 und umgekehrt schicken. Das geht so ähnlich wie SUPERBEAM (WiFi-direct), natürlich nur im Onlinebetrieb :)

PS. Im Urlaub habe ich WhatsApp nur mit dem Nexus10 gemacht. Ich hatte eine relativ günstige Flatrate für WLan. (7 Tage ohne Traffic - Limit - 20€) . Da habe ich meinem SGS2 eine lange Ruhepause gegönnt. :flapper: Es wurde nur zum Telefongespräche empfangen benutzt. Ansonsten kam Skype groß heraus.
 
1907

1907

Ehrenmitglied
Ja schon, ich sehe schon auch einen Nutzen, wenn man mit den Einschränkungen leben kann.
Es wäre halt einfach super wenn Whatsapp ein Konto auf mehreren Geräten zulassen würde (z.B. auch auf dem PC). Es Ist ja nicht mal ein technisches Problem. Die Chatverläufe können ja problemlos auf allen Geräten synchronisiert werden. Nur die Sturheit von Whatsapp verhindert das. Von mir aus könnten die ja für jedes Gerät separate Gebühren verlangen.

Vielleicht findet sich ja irgendwo ein Entwickler, der eine Weiterleitungsfunktion entwickelt, welche automatisch alle Nachrichten auf ein weiteres Gerät (mit einer anderen Nummer) weiterleiten kann.