Neuerungen/Probleme seit Lollipop

  • 213 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Neuerungen/Probleme seit Lollipop im Google Nexus 5 Forum im Bereich Weitere Google Geräte.
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
D

Destroyer83

Erfahrenes Mitglied
Ok, ich hatte natürlich auf "Keine" stehen.

Was ich eigentlich will ist folgendes:

Ich will einen Modus haben, in dem das Nexus keinen Ton von sich gibt. Bei eingehenden Nachrichten (E-Mail, Whatsapp, SMS usw.) soll einfach die LED blinken. Damit ich weiß, dass ich eine neue Nachricht erhalten habe.

Geht das überhaupt so? Das Nexus soll also weder einen Ton von sich geben noch vibrieren. Einfach nur ein Blinken der LED bei neuen Nachrichten.
 
4

4tticuz

Stammgast
Ja, das geht.
Und auch das wurde schon x-mal erläutert, suchst Du denn gar nicht eigenständig?!?!

Stell den Modus auf "wichtig" und klick auf das Rad. Da stellst du für alle Typen die Benachrichtigung aus.
Zu guter Letzt stellst du in den Benachrichtigunseinstellungen unter "App-Benachrichtigung" Deine LED-App auf "Wichtig (Benachrichtigungen ganz oben auf der Liste anzeigen,...)".

Junge junge...
 
E

excelsis

Neues Mitglied
Hallo Leute,

ich weiß nicht ob hier im Forum bereits das folgende Problem besprochen wurde (die Suchfunktion bereits genutzt)? Ich habe das Android 5 Update über OTA laufen lassen, es lief auch alles super, bis mir dann irgendwann auffiel das plötzlich die Leistung einbrach (APPs dauerten lange bis sie reagierten, Tastatureingaben bei whatsapp kamen zeitversetz), ich schaute dann in den Einstellungen nach dem RAM-Verbrauch und dort musste ich feststellen, dass das System über 1 GB verbrauchte, also Neustart gemacht und siehe da, das System verbraucht nur noch 300 MB RAM. Mir also nichts weiter bei gedacht und es lief auch wieder sauber, nur nach ein paar Tagen wieder das selbe Spiel, Leistung bricht zusammen, System verbraucht über 1 GB RAM und nach einem Neustart läuft alles wieder sauber. Habe bisher nur einen einzigen Beitrag, in einem Konkurrenzforum, zu diesem Thema gefunden aber dort stand nichts brauchbares dazu.

Vielleicht habt ihr eine Idee oder es ist ein grundsätzliches Problem mit Android 5.0 und ich muss auf 5.0.1 hoffen?
 
TeCci

TeCci

Stammgast
ALso ich bin nach 70h Betriebszeit bei 650 - 700MB die fürs System drauf gehen. Reboote aber irgendwie eh immer nach ca. 100, maximal 150 Stunden weil ich dann immer denk es ist einfach mal wieder Zeit dafür ;)
 
isdn

isdn

Experte
Es gibt eine rege Diskussion [dazu im Google eigenen Forum s.u.]. Habe heute mal geschaut und hatte nach 330h Betrieb 770mb allerdings ohne Leustungseinbrüche. Habe aber von Menschen gelesen mit 1,2 GB durch das System und damit z.B. einhergehender Neuzeichnung des Launcher bei Rückkehr zum Homescreen etc. Hoffen wir mal auf 5.0.1...
Edit: Versuch mal die Google Suche mit "serious memory leak lollipop" da wird man fündig.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Sewing

Erfahrenes Mitglied
Mich nervt Lollipop. Das Design (Material Design) finde ich nicht so schick wie alle sagen.

Die Notifications nerven mich mit ihrem weissen Rahmen. Ich werde bei jedem Prozentpunkt ab <15% Batteriebenachrichtigt. Wische dann die Notification weg nur damit sie kurze Zeit später oben links als Symbol wieder auftaucht.

Es gibt keine Mute Funktion und insgesamt kommen wir Anwendungen und Prozesse verlangsamt vor. Wie seht ihr das?
 
valynor

valynor

Erfahrenes Mitglied
re: freier Spreicher
Android basiert auf Linux und die Speicherverwaltung ist nicht wie bei Windows.
Die angezeigte Größe des freien RAMs ist irrelevant für die Performance des Systems.
 
isdn

isdn

Experte
Das ist wohl hoffentlich bekannt, dass die Speicherverwaltung eine andere ist als bei Windows, aber wenn das System bis zu 1,2 GB einnimmt kommt es bei einigen zum Neuzeichnen des Homescreen beim drücken des Homebutton, Probleme mit Play Music, wenn es im Hintergrund laufen soll etc. Wenn dann alles nach einem Neustart erstmal wieder gut ist und das Spiel nach ein paar Tagen von vorne los geht, wenn das System wieder 1 GB+ des RAM für sich beansprucht, dann stimmt da irgendwas nicht.
 
GeRe

GeRe

Experte
Sewing schrieb:
Die Notifications nerven mich mit ihrem weissen Rahmen. Ich werde bei jedem Prozentpunkt ab <15% Batteriebenachrichtigt. Wische dann die Notification weg nur damit sie kurze Zeit später oben links als Symbol wieder auftaucht.
Ich denke, dass ist eine Einstellungssache. Wenn sie jetzt immer wieder auftaucht, ist es doch richtig. Du hast eben weniger als 15% Akku-Leistung. Wenn du sie wegdrückst und sie nicht mehr erscheint, vergisst du es mit Sicherheit. Also ändere einfach deine Einstellungen.
 
S

Scarface02

Erfahrenes Mitglied
Mir ist was komisches aufgefallen..

Ich hab den Auto Modus aktiviert und sobald ich dann den Home Button drücke, kommt für eine Sekunde, dass Android Auto Logo und nichts passiert. Erst wenn ich den Auto Modus beende, komm ich wieder ganz normal auf den Home Screen.

Nun die Frage: Gibt es wirklich einen Auto Modus in Lollipop? Oder ist das irgendein Fehler? Wenn ich Car Home Ultra installiere kommt das Logo nicht mehr, jedoch funktioniert es auch nicht, dass sich beim drücken des Home Buttons Car Home startet, anstatt der normale Home Screeen. Gibt es also eine zufriedenstellende Automodus Lösung in Lollipop?
 
T

Timm

Erfahrenes Mitglied
Hat auch jemand sporadisch Neustarts aus dem Nichts? Meist startet das Telefon einfach neu (gestern 2x, heute 3x). Viel schlimmer: Gestern war es einmal komplett aus. Das nervt natürlich immens.
Telefon habe ich Freitag mit Factory Image neu aufgesetzt (kurz vorher als refurbished-Gerät als Austausch erhalten).
Zu Hause passiert es immer in dem Raum wo das o2-Netz schlecht ist und immer zwischen 2G und 3G wechselt.
 
N

net1234

Erfahrenes Mitglied
valynor schrieb:
re: freier Spreicher
Android basiert auf Linux und die Speicherverwaltung ist nicht wie bei Windows.
Die angezeigte Größe des freien RAMs ist irrelevant für die Performance des Systems.
Ich weiß nicht ob man diese Aussage so verallgemeinern kann. Ich habe mit meinem Nexus 5 seit Lollipop ähnliche Probleme wie excelsis. Wenn das System länger aktiv ist, verzögert sich der Start einzelner Apps teils erheblich. Am meisten nervt das Neuzeichnen des Homescreen beim verlassen einer App. Das Problem hatte ich so ähnlich beim Galaxy S3 (1GB), allerdings noch nie beim Nexus 5 mit KitKat. Beim auftreten der Probleme ist der RAM-Verbrauch immer grenzwertig, in Bezug auf den gesamten verfügbaren RAM. KitKat war da defintiv sparsamer. Das bei 2GB immer wieder Apps und Widgets, aufgrund von Speichermangel aus dem RAM fliegen ist schon traurig.
 
X

xeenon

Stammgast
ich habe keines der bisher genannten Probleme feststellen können.
 
oif

oif

Experte
Das Problem mit "system" im RAM ist bekannt und hat jedes nexus 5. daher dauert es mMn auch so lange bis 501 erscheint.
 
D

Destroyer83

Erfahrenes Mitglied
Also so pauschal kann man das auch nicht sagen, dass das Problem bei jedem N5 besteht. Bei meinem N5 tritt das Problem z.B. nicht auf. Mein System belegt immer ca. 300MB im RAM.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
C

ChrisMuc71

Fortgeschrittenes Mitglied
Es dauert einige Tage, bis das Problem auftritt.

Man erkennt es daran, daß nach dem Verlassen einer App der Homescreen neu erstellt wird und daß Services beendet werden und man beispielsweise mit dem Headset nicht mehr die Musikwiedergabe starten kann.
 
Elting

Elting

Ehrenmitglied
Ich hab eine 5.0.1 AOSP ROM drauf und konnte dieses Problem auch noch nicht beobachten.
Allerdings mache ich auch so alle 2, 3 Tage mein Phone über Nacht komplett aus.
 
X

xMawos

Neues Mitglied
Hallo meine Benachrichtigungs LED funktioniert nicht mehr seit dem Android 5 update.
Hat jemand eine Idee? :confused2:
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.