Problem: OTA Update von 4.0.3 auf 4.0.4 rooted device modded kernel

  • 20 Antworten
  • Neuster Beitrag
H

husvun41

Gast
Hallo!

Nachdem ich nur einen Post in einem anderen Thread gemacht hab, dachte ich mir, ich mach doch einen neuen Thread auf. Zudem hab ich auch im 4.0.4 Bugs-Thread nachgelesen, ob mein Problem schon jemand hatte:

Also zuerst ein paar Details zu meinem Nexus:
Nexus S i9023 mit Matr1x cfs v16.0 Kernel. Sonst alles Stock. (Rooted natürlich^^).

Das Problem:
Ich hab heute die OTA Benachrichtigung bekommen (von 4.0.3 auf 4.0.4) und nachdem ich ins WLAN bin hat er das auch runtergeladen.
Er hat auch versucht neuzustarten, nur leider startet er nicht mehr. Ich seh nur das Android Männchen mit einem Dreieck und einem Rufezeichen darin.

Das ist nun seit zirka 25 Minuten so, und langsam mach ich mir echt Sorgen :(

Ich hoffe mir kann jemand helfen :)

Grüße,
Rolfi
 
HB76

HB76

Erfahrenes Mitglied
benutz bitte die SuFu du bist nicht der erste und auch nicht der letzte mit diesem problem.
 
H

husvun41

Gast
Danke! Ich dachte ich les mir ein paar Threads, wie zB den Thread mit den 4.0.4 Bugs durch und das reicht...wenn ich aber nach ota update boot problem suche, finde ich leider nichts. Hast du vielleicht Suchwörtervorschläge für mich :unsure:
 
Bodo

Bodo

Experte
Dein Kernel passt nicht zum Update bzw. zu 4.0.4.

Also passenden Kernel flashen und sollte wieder booten.
 
H

husvun41

Gast
Vielen Dank für deine hilfreiche Antwort. Lustigerweise wollte ich heute grade Matr1x v18.5 raufladen, als das OTA Update für 4.0.4 kam...aber that's life :)

Auf jeden Fall nochmals vielen, vielen Dank!

Der Thread kann nun geschlossen werden!
 
Rene2104

Rene2104

Neues Mitglied
Kann ich irgendwo den originalen Kernel von 4.0.3 runterladen? Finde den leider nicht.
 
Advokat

Advokat

Ambitioniertes Mitglied
Rene2104 schrieb:
Kann ich irgendwo den originalen Kernel von 4.0.3 runterladen? Finde den leider nicht.
Hier findest du ihn gleich im ersten Post

@Rolfinator: Hat der Wechsel dein Problem gelöst? Ich hab gestern Abend 3 verschiedene Kernel ausprobiert hab aber immer noch das Gleiche Problem. Update hört nach 25 % auf.

Vorraussetzungen sind wie bei dir: Nexus S, 4.0.3 (manuell eingespielt), Matrix Kernel (jetzt nicht mehr)
 
Rene2104

Rene2104

Neues Mitglied
Vielen Dank, ich habe jetzt wieder den 3.0.8 Stock Kernel (3.0.8-gb55e9ac android-build@apa28 #1).

Habe Android 4.0.3 über OTA, allerdings habe ich weiterhin auch das Problem, dass das Update runtergeladen wird und nach dem Neustart etwa ein Viertel installiert und dann das Männchen mit einem Ausrufezeichen zu sehen ist. Weiter gehts nur, wenn ich den Akku rausnehme.

Root hab ich per OTA RootKeeper temporär deaktiviert.
 
Advokat

Advokat

Ambitioniertes Mitglied
Rene2104 schrieb:
Vielen Dank, ich habe jetzt wieder den 3.0.8 Stock Kernel (3.0.8-gb55e9ac android-build@apa28 #1).

Habe Android 4.0.3 über OTA, allerdings habe ich weiterhin auch das Problem, dass das Update runtergeladen wird und nach dem Neustart etwa ein Viertel installiert und dann das Männchen mit einem Ausrufezeichen zu sehen ist. Weiter gehts nur, wenn ich den Akku rausnehme.

Root hab ich per OTA RootKeeper temporär deaktiviert.
ja ganz genau das gleiche Problem habe ich auch, nur war das 4.0.3 Update bei mir nicht OTA sondern manuell eingespielt.

Habe jetzt schon diverse Kernel ausprobiert und auch Root weggenommen....

Lösung bis jetzt noch austehend, Problem dürften mehrere Personen haben
 
C

ca509

Neues Mitglied
Ihr müsst noch im CWM unter Restore nur den Boot von einer alten Sicherung wiederherstellen. Dabei wurden bei mir keine Daten gelöscht, aber das OTA funkt dann.
 
Rene2104

Rene2104

Neues Mitglied
Hm, habe keine alte Sicherung :bored:
- No files found. -
 
H

husvun41

Gast
Advokat schrieb:
Hier findest du ihn gleich im ersten Post

@Rolfinator: Hat der Wechsel dein Problem gelöst? Ich hab gestern Abend 3 verschiedene Kernel ausprobiert hab aber immer noch das Gleiche Problem. Update hört nach 25 % auf.

Vorraussetzungen sind wie bei dir: Nexus S, 4.0.3 (manuell eingespielt), Matrix Kernel (jetzt nicht mehr)
Ich konnte den Kerneldownload von der Original Matr1x Seite gestern nicht erreichen, deswegen werde ich das heute nachholen. Ich sag dir dann Bescheid :)

*EDIT*
Auf jeden Fall hatte ich diesen Thread auf xda gefunden: http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=1574736 ;)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
H

husvun41

Gast
So, ich antworte mir selber, damit der Thread nach oben geht.

Also ich hab nun auf den Matr1x Kernel 18.5 gupdatet und bekam danach auch sofort die OTA Benachrichtigung für Android 4.0.4.
Leider habe ich das selbe Problem wie eh und je. Nach der Installation hängt das Phone mit Android Männchen und Warndreieck.

@Advokat:
Wir können also nur warten, bis v19.0 kommt und android 4.0.4 unterstützt.
Btw: Du hast für den Flashvorgang folgende zwei Tutorials verwendet:
https://www.android-hilfe.de/forum/anleitungen-fuer-nexus-s.346/how-to-root-wiederherstellen-behalten-bei-offiziellen-ics-updates.179477.html
https://www.android-hilfe.de/forum/root-hacking-modding-fuer-nexus-s.200/kernel-flashen-how-to-do.78212.html#post-1055800

Dann sind wir dahingehend wenigstens auf einer Welle ;)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Advokat

Advokat

Ambitioniertes Mitglied
Rolfinator schrieb:
So, ich antworte mir selber, damit der Thread nach oben geht.
Gute Idee, vielleicht kommen dann neue Vorschläge


Rolfinator schrieb:
Also ich hab nun auf den Matr1x Kernel 18.5 gupdatet und bekam danach auch sofort die OTA Benachrichtigung für Android 4.0.4.
Leider habe ich das selbe Problem wie eh und je. Nach der Installation hängt das Phone mit Android Männchen und Warndreieck.
Ich glaube nicht, dass es am Kernel liegt. Probier mal den Stock Kernel aus bzw. ich habe auch den glados geflasht und es hat nicht funktioniert. Genauso habe ich auch schon Root deaktiviert und dann versucht....auch nicht Erfolgreich. OTA Benachrichtigung ist bei mir noch nie von selber gekommen nur mit dem Framework Trick

Rolfinator schrieb:
@Advokat:
Wir können also nur warten, bis v19.0 kommt und android 4.0.4 unterstützt.
Btw: Du hast für den Flashvorgang folgende zwei Tutorials verwendet:
https://www.android-hilfe.de/forum/anleitungen-fuer-nexus-s.346/how-to-root-wiederherstellen-behalten-bei-offiziellen-ics-updates.179477.html
https://www.android-hilfe.de/forum/root-hacking-modding-fuer-nexus-s.200/kernel-flashen-how-to-do.78212.html#post-1055800

Dann sind wir dahingehend wenigstens auf einer Welle ;)
ja beides in etwas so gemacht. Kernel mach ich immer nach dieser Anleitung
https://www.android-hilfe.de/forum/custom-kernel-fuer-google-nexus-s.1301/kernel-fuer-ics-4-0-3-4-0-4.169012.html#post-2277361

sollte aber keinen Unterschied machen...

Ich fürchte ja ich komm um das hier nicht herum
 
Zuletzt bearbeitet:
H

husvun41

Gast
Advokat schrieb:
Ich glaube nicht, dass es am Kernel liegt.
Hmm...aber ich kann mir sonst einfach nicht erklären woran es liegen soll. Außer dem Kernel ist ja alles Stock. Aber scheinbar gibt es bei xda auch noch Leute, bei denen es nicht funktioniert (ganz abgesehen vom Threadtitel, wo ja noch 4.0.3 steht):
xda-developers - View Single Post - [KERNEL]*Matr1x* with BLN and voodoo v18.5 | ICS - 4.0.3
Aber vielleicht kommt ja in den kommenden Tagen eine Lösung auf unser Problem oder ein neuer Matr1x Kernel (oder zumindest eine genaue Erklärung was das Problem eigentlich wirklich ist^^).

Advokat schrieb:
Ich fürchte ja ich komm um das hier nicht herum
Auf eine ähnliche Weise hab ich schon von 2.3.4 bis 4.0.3 geflasht. Aber ich würde schon gern OTA verwenden :)
 
Rene2104

Rene2104

Neues Mitglied
Advokat schrieb:
Ich glaube nicht, dass es am Kernel liegt. Probier mal den Stock Kernel aus
Den Stock Kernel hab ich ausprobiert, auch weiterhin installiert der nur ein Viertel vom Update.
 
H

husvun41

Gast
Naja, ich hab heute mit mathkid geschrieben und er meinte, dass das Zusammenspiel von 18.5 und 4.0.4 einwandfrei funktioniert (funktionieren sollte). Dennoch bringt er in den kommenden Tagen 19.0 raus.

Ich weiß jetzt allerdings immer noch nicht, was der Fehler im OTA Update ist. Ich warte auf 19.0, weil ich die Schuld immer noch auf den Matr1x Kernel schieb (sonst spricht ja garnichts dagegen, dass das OTA Update funktionieren sollte). *seufz*
 
H

husvun41

Gast
Okay, hab jetzt 19.0 drauf und das OTA Update funktioniert immer noch nicht :thumbdn:
Damit liegt es also nicht am Kernel...
 
Advokat

Advokat

Ambitioniertes Mitglied
ja war schon meine Vermutung. Ich wüsste wirklich gerne woran es liegt....
 
Rene2104

Rene2104

Neues Mitglied
Gibt es zwischenzeitlich eine Lösung? Sonst muss ich mein Handy wohl komplett zurücksetzen ...
 
Oben Unten