1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
  1. Obelixkenobi,07.12.2017#1
    Obelixkenobi

    Obelixkenobi ThreadstarterNeuer Benutzer

    Seit ein paar Tagen habe ich das Pixel 2. Mit meinem S7 edge bin ich ansich sehr zufrieden, habe mir aber das Pixel 2 wegen der überzeugenden Kamera-Rezensionen und dazu einem unschlagbaren Preis bei Saturn bestellt.

    Bei uns im Haus sind 8 Smartphones und einige Tablets im Einsatz, von unterschiedlichen Herstellern. Bei allen funktioniert die Datensicherung im Google Drive völlig problemlos.

    Nicht so beim Pixel 2!

    Es wird einfach keine Sicherung im Google Drive angelegt. Von meinen Samsungs sind die Sicherungen vorhanden und werden auch permanent aktualisert, das Pixel "wartet" immer noch.

    Screenshot_20171207-213157.jpg

    "Auf Sicherung wird gewartet" - toll ...

    Ich habe das Gerät bereits komplett zurückgesetzt und auf Basis der S7 Datensicherung noch einmal neu eingerichtet (auf Grundlage der alten Datensicherung deshalb, weil ich die App-Daten und WLAN Einstellungen auf dem Pixel haben möchte). - Ohne Erfolg. Es wird einfach keine "Pixel 2 Sicherung" erstellt.

    Kann das jemand bestätigen oder mir einen Tipp geben, wie man eine solche Sicherung erzwingen kann?
     
  2. spambin

    spambinAndroid-Hilfe.de Mitglied

    Ist noch genug Platz im Google Drive?
     
  3. Obelixkenobi

    Obelixkenobi ThreadstarterNeuer Benutzer

    1TB ... sollte reichen. ;-)

    Aber! Wie das so häufig ist, da überlegt man ein paar Tage, ob man dieses Problem öffentlich macht und dann, wenn man sich endlich dazu entschlossen hat, dauert es gar nicht mehr lange und es *funktioniert* plötzlich!

    Früher nannte man sowas den "Vorführeffekt".

    Heute jedenfalls hat das Pixel 2 ENDLICH seine Sicherung gemacht - und mir damit ein deutlich besseres Gefühl.

    Google sollte dieses suboptimale Verhalten aber dennoch mal untersuchen und besser nachvollziehbare und vor allem kontrollierbare Algorithmen implementieren. Das würde darüberhinaus externe Datensicherungs-Apps (die sowieso allesamt nur zufriedenstellend auf gerooteten Geräten laufen) nahezu überflüssig machen.
     
  4. TimeTurn

    TimeTurnForen-Inventar

    EDIT: Hat sich für Dich ja erledigt, aber falls das noch mal wer hat:
    • Die App "Google Drive" darf nicht deaktiviert sein, sonst steht die Sicherung auf "Aus"
    • Prüfen, ob im Google Konto (Nutzer und Konten-> Google-Konto-> Kontosynchronisation) der Schieber "App-Daten" aktiv ist
    • Geh in die Google Drive App unter "Sicherungen", lösche alle alten Sicherungen des Pixel. Ggf. kannste da gleich noch ein paar Leichen alter Geräte löschen.
    • Schalte die Sicherung in Einstellungen / System aus, bestätigem das die Sicherungen dadurch gelöscht werden
    • Gerät neu starten
    • Sicherung in den Einstellungen wieder aktivieren
    Sollte eigentlich funktionieren, dauert dann aber mindestens einen Tag.
    Bei mir hat die Sicherung auch erst nicht funktioniert. Ich hatte allerdings Google Drive deaktiviert.
     
    Obelixkenobi gefällt das.
Du betrachtest das Thema "Datensicherung in der Cloud scheint nicht zu funktionieren" im Forum "Google Pixel 2 / Pixel 2 XL Forum",