Google Pixel 3A auf Standard-ROM zurück-flashen

  • 38 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Google Pixel 3A auf Standard-ROM zurück-flashen im Google Pixel 3 / Pixel 3 XL / Pixel 3a / Pixel 3a XL Forum im Bereich Google Forum.
D

dima631

Gast
Ich habe ein Bild von Über das Telefon angehängt, solch ein Eintrag mit Android version oder Buildnummer gibt es dort nicht das ist ja mein Problem

Über System gibt es auch keinen Eintrag Erweitert. also kann ich nirgends die OEM Option aktivieren.
 
Zuletzt bearbeitet:
Farron

Farron

Experte
Also geht es auf dem Screen "Über das Telefon" nicht weiter runter als bis zur "Betriebszeit" ?
 
D

dima631

Gast
@Farron ja genau
 
Farron

Farron

Experte
Moin,
wenn mich mein Gedächtnis nicht täuscht, gab es schon einmal einen Thread mit ähnlich gelagertem Problem. Leider finde ich den Thread nicht mehr, weiß auch nicht um welches Handy es sich dabei gehandelt hatte.
Mir in Erinnerung blieb nur, dass es sich ebenfalls um ein gebraucht gekauftes Gerät handelte und es für das Problem des TE letztlich keine Lösung gab.
Es war, genau wie deins, derart verschlüsselt, so das sich keine Möglichkeit ergab es zu unlocken und zu flashen.
Vielleicht weiß ein anderer User hier mehr über den Thread.
 
D

dima631

Gast
Kann ich ein Google Pixel 3a mit Displayschaden kaufen und das Mainboard austauschen ?
Muss ich auf irgendetwas achten ?
 
Farron

Farron

Experte
Hallo,
klar könntest du dies selbst machen wenn die nötigen Kenntnisse vorhanden sind. Würde ich aber nicht, das Forum hat aber ein kompetentes Mitglied. Richte mal eine PN an @HerrDoctorPhone. Der wird dir sicherlich behilflich sein können.
 
BOotnoOB

BOotnoOB

Guru
@dima631 Ich bin vermute, dass dieses Problem auf Softwareebene gelöst werden kann. Die Entwickleroptionen müssten schon vorsätzlich aus dem Framework entfernt werden und so dämlich wird kein Entwickler einer Custom ROM sein. Root, Custom ROM und die Entwickleroptionen gehören unweigerlich zusammen. Sie werden irgendwo jenseits der UI im System vorhanden sein.

Installier mal diese App: SetEdit (Settings Database Editor) - Apps on Google Play
Du wirst sie nicht wirklich benutzen können, aber sie zeigt dir wenigstens, ob die Entwickleroptionen aktiviert werden könnten.

Öffne die App > oben rechts die Auswahl "System Table" ändern auf "Global Table" > in der Liste der Einstellungen nach "development_settings_enabled" suchen

Ist der Eintrag vorhanden, kann er auch irgendwie geändert werden.
 
2WF

2WF

Lexikon
Hast Du mal
adb shell settings put global development_settings_enabled1 versucht?
 
BOotnoOB

BOotnoOB

Guru
@2WF USB-Debugging hat er dann wie eingeschaltet? :)
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Ich hatte eben auch schon eine Menge Ideen, aber jedes mal haut es nicht hin.
 
Zuletzt bearbeitet:
2WF

2WF

Lexikon
Ja, hab daran gerade nicht gedacht.
 
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Inventar
dima631 schrieb:
Muss ich auf irgendetwas achten ?
Auf das gleiche Modell.
Manchmal haben Boards mit größeren Speicher /niedrigeren Probleme beim Einbau (Ausbuchtungen)

VG
 
D

dima631

Gast
BOotnoOB schrieb:
@dima631 Ich bin vermute, dass dieses Problem auf Softwareebene gelöst werden kann. Die Entwickleroptionen müssten schon vorsätzlich aus dem Framework entfernt werden und so dämlich wird kein Entwickler einer Custom ROM sein. Root, Custom ROM und die Entwickleroptionen gehören unweigerlich zusammen. Sie werden irgendwo jenseits der UI im System vorhanden sein.

Installier mal diese App: SetEdit (Settings Database Editor) - Apps on Google Play
Du wirst sie nicht wirklich benutzen können, aber sie zeigt dir wenigstens, ob die Entwickleroptionen aktiviert werden könnten.

Öffne die App > oben rechts die Auswahl "System Table" ändern auf "Global Table" > in der Liste der Einstellungen nach "development_settings_enabled" suchen

Ist der Eintrag vorhanden, kann er auch irgendwie geändert werden.
Ich kann keine Apps installieren das es kein Appstrore gibt, alles wurde entfernt.
 
D

dima631

Gast
HerrDoctorPhone schrieb:
Auf das gleiche Modell.
Manchmal haben Boards mit größeren Speicher /niedrigeren Probleme beim Einbau (Ausbuchtungen)

VG
Habe mir bei Ebay heute eins mit Display Schaden erworben werde einfach das Mainboard austauschen.
 
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Inventar
Okay....

VG
 
mayer12

mayer12

Stammgast
Ich bin jetzt nicht der Freak, aber hast du es mal mit einem Tool probiert, z.B. dem Nexus Root Kit, so etwas gibt es ev. auch fürs Pixel. Mein Tablet Pixel C war immer sehr widerspenstig und mit so einem Tool ging es kinderleicht. Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass jemand die Entwickleroption endgültig sperrt, außer er hat eine ROM erstellt und hat keine Ahnung.

[TOOL] crosshAtchDB: Pixel 3 XL Flash Tool Habe ich nur auf die Schnelle gefunden.

Mit Deinem Problem würde ich mich lieber einmal bei XDA umsehen, was es dort nicht gibt, das gibt es nicht. Ein Mainboard-Wechsel kann funktionieren, vielleicht ist das Gerät danach auch vollends hinüber. Ich würde auch erst alle Softwaremöglichkeiten ausnutzen.

Sind ev. mehrere Nutzer auf dem Gerät eingerichtet?
 
Zuletzt bearbeitet:
BOotnoOB

BOotnoOB

Guru
@mayer12 Meine Rede, das Problem muss auf Softwareebene zu lösen sein. Bei einer Custom Recovery, die ja laut TE installiert zu sein scheint,
dima631 schrieb:
ArcaneOs Recovers
ist in vielen Fällen ADB aktiv. Damit wäre das Problem auch schon (fast) gelöst. Denn ADB über die Recovery = Root-Zugriff. Hätte er dazu noch Zugriff auf /data, könnte er alle Einstellungen des Handys manuell ändern.

Das wäre z.B. eine Möglichkeit und es gibt sicherlich noch weitere.
 
A

AraldoL

Fortgeschrittenes Mitglied
Auch hier wird über dieses "ArcaneOS" berichtet.
 
Ähnliche Themen - Google Pixel 3A auf Standard-ROM zurück-flashen Antworten Datum
22
16
4