Praxiserfahrungen Empfang Pixel 6 Pro im Vergleich zu euren Vorgängern etc.

  • 26 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Praxiserfahrungen Empfang Pixel 6 Pro im Vergleich zu euren Vorgängern etc. im Google Pixel 6 Pro Forum im Bereich Google Forum.
N

Nuvirus

Experte
Hallo zusammen,

ich habe leider ein großes Pech und arbeite in einem Gebäude bzw. etwas außerhalb der Stadt, dort ist fast überall massiv schlechter Empfang was LTE oder 5G angeht - Edge geht häufig aber ist nicht akzeptabel da er auch nicht auf LTE/5G umschaltet - ich habe aktuell D1 Netz aber auch mit O2 oder Vodafone sieht es nicht super toll wenn auch etwas besser aus (hatte jeweils Testkarten mal drin die es gratis gab für 1-3 Monate).

Daher ist es mir wichtig das mein nächstes Phone ggf. überdurchschnittlich guten Empfang hat daher würden mir Erfahrungsberichte von euch informieren, außerdem wäre wichtig das man auf 4G only stellen kann ggf. mit Extra Tools wie im Playstore: Force LTE Only (4G/5G) und das im Alltag gerade auch beim Telefonieren nutzbar ist.

Je nach Erfahrungen würde ich dem Pixel 6 Pro 256GB die Chance geben, dann wäre für mich auch der hohe Preis gerechtfertigt - neben einigen anderen Vorzügen z.B.

Ich habe eigl. geplant gehabt bei günstigeren Geräten wie Poco F3 oder Samsung S20 FE (Snapdragon) zu bleiben aber beide mal dort getestet und bisher eher ernüchternd aber zumindest besser als mein altes LG G5 mit Custom Rom das unnutzbar dort ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
E

enots

Experte
@Nuvirus
Ist WLAN-Calling keine Option?
 
N

Nuvirus

Experte
wir haben absolut 0 WLAN dort, in der Firma gibts selbst für Firmen Geräte nur LAN Verkabelung.

Mit meinem Oneplus 7 Pro war es halbwegs nutzbar, habe ich aber nicht mehr.

Es schwankt halt häufig zwischen keinem und 1 Strich, an manchen Stellen mehr - vor dem Gebäude hatte ich O2 5G sogar 400Mbit hilft aber halt nix wenn an vielen anderen Stellen gar nix oder so 2-4 rauskommen.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

MajorTom123

Neues Mitglied
In Sachen LTE-Empfang ist das Pixel 6 Pro leider nicht besonders gut. Ich habe schlechteren Empfang als mit dem OnePlus 6 zuvor.
 
Schlumpf

Schlumpf

Stammgast
Das ganze hängt ja auch ein bisschen vom Netz ab. Ich bin aktuell mit dem Gerät bei o2, und kann nur mit den beiden anderen verfügbaren Geräten hier vergleichen. Das wäre einmal ein S21 (nicht pro) und ein oneplus 7 pro. Bisher kann ich hier keinen großen Unterschied feststellen. Das oneplus hat von den dreien den "schlechtesten" Empfang (wenn man das so sagen will), das S21 und das Pixel liegen etwa gleich auf. Gestern Abend war ich eine Stunde mit dem Hund draussen und habe in der Zeit ein Telefonat mit dem Headset geführt, das habe ich bisher immer mit dem S21 gemacht. Im Vergleich hatte ich an den zwei Stellen, an denen ich mit dem S21 regelmäßig Empfangsprobleme habe, mit dem Pixel nur an einer Stelle Probleme gehabt. Das kann natürlich immer vom Wetter und von sonstigen Umständen abhängen, aber für mich bedeutet dies, das Gerät ist wohl auf keinen Fall schlechter im Empfang als der Samsung. 🙂
 
Zuletzt bearbeitet:
Darthroeder

Darthroeder

Erfahrenes Mitglied
Das P6PRO hat meiner Meinung nach einen schlechten Empfang. Wir sitzen hier in Friesland zwischen zwei Dörfern,
meine zwei Kids schauen YouTube Videos mit ihren Samsung Tab S 4 und ich bekomme noch nicht mal eine Webseite geladen. Ich muss das Fenster auf machen damit was geht. Könnte 🤮
Wir benutzen alle drei ne MultiSim der Telekom.
 
G

grevenilvec

Erfahrenes Mitglied
Gefühlt ist der LTE Empfang stabiler und meistens auch besser wie bei meinem OP 7Pro. Habe aber keine Zahlen/Daten um das konkret zu belegen.
 
M

MajorTom123

Neues Mitglied
Womöglich liegt das auch sehr am verwendeten LTE-Band. Bei mir geht Vodafone auf Band 1 jedenfalls schlechter als mit meinem alten OnePlus 6. Mit Network Cell Info sehe ich eine um mindestens 5 dB größere Dämpfung (also schlechteren Empfang).
Band 1 benutzt 2100 MHz und wird durch Hauswände und andere Gegenstände ziemlich stark gedämpft. Vielleicht geht ja Band 20 (800 MHz) besser mit dem Pixel 6.
 
A

asti

Stammgast
Ich habe nun auch einmal die Emfpangswerte bei mir in der Wohnung getestet und einen Vergleich zwischen dem Pixel 6 Pro und dem Pixel 4a 5G. Beide Geräte hatten die identische Position.

P6 Pro:
Der RSRP-Wert schwankt zwischen -104 & -114 dBm.
Das Gerät befand sich durchgehend im Band 3.

Pixel 4a 5G:
Der RSRP-Wert schwankt zwischen -99 & -104 dBm.
Das Gerät befand sich durchgehend im Band 3.

Wobei sich das 6 Pro meistens so bei -108 dBm einpendelt in den ersten drei bis fünf Minuten und danach sinkt der Wert langsam Richtung -104 / -105 dBm.

Beim Pixel 4a 5G pendelt sich der Wert direkt so bei -101 / -103 dBm ein und bleibt da auch.

Ich habe das Gefühl, dass das Pixel 6 Pro irgendwie länger brauch, die beste Verbindung herzustellen.
 
X-Mechelaar

X-Mechelaar

Ehrenmitglied
@Darthroeder Samsung Tablets haben nach meiner Erfahrung immer verdammt guten Empfang, da kann kaum ein Smartphone mithalten und sieht schlecht aus.
Einfach eins der Tablets als Hotspot mit Freigabe nutzen, dann hast du auch Empfang.
 
N

Nuvirus

Experte
hmm kann ich mal testen mit meinem S5e, hatte da schonmal Karten drin das war bei mir in der Arbeit auch schon nen Krampf aber könnte nen Tick besser sein - ein niedrigerer RSRP Wert ist besser für den Empfang nur das ich jetzt nichts falsch interpretiere.

Mein Pixel 6 Pro hat mit D1 und LTE gefühlt schlechteren Empfang als mein S20 FE Snapdragon 4G, aber insgesamt ist das ganze weiterhin sehr schlecht muss wohl evtl. wirklich nochmal mit Vodafone oder O2 langfristig planen dort - echt bescheuert naja Vertrag läuft im März aus.
 
JJimbo

JJimbo

Fortgeschrittenes Mitglied
Also ich habe auch das Gefühl, dass bei meinem 6 Pro der Empfang und das zeitnahe Umschalten schlechter ist als bei meinem OnePlus 8 Pro vorher.
Bin im Telekom Netz und öfter mit der Bahn unterwegs. Ich weiß, dass das ein Härtetest ist, aber das OnePlus hat als Hotspot auf derselben Strecke definitiv besser funktioniert.
Selbst als ich in Berlin angekommen bin war ich noch relativ lange auf EDGE bevor ich in den Flugmodus gewechselt bin und danach direkt 5G Empfang hatte.
 
A

asti

Stammgast
@JJimbo Kann ich aus so auf der Autobahn auch bestätigen, es fiel mir gestern sofort auf, wie häufig ich mit dem Empfang Probleme hatte, wo ich auf gleicher Strecke mit dem 4a 5G nie solche Probleme hatte. Ich weiß nicht.
 
Socom

Socom

Experte
Ich hatte bei meinem Vorgänger OnePlus 7 Pro immer das Problem das es sich nicht mehr selbstständig in das WLAN eingewählt hat wenn ich nach Hause kam.
Beim Pixel 6 Pro kein Problem mehr...🤩
 
E

EckiF

Erfahrenes Mitglied
Hallo. Es würde mich interessieren, wie der Empfang explizit im Vergleich zum Samsung S21 (Ultra) ist. Wurde hier zwar kurz erwähnt, vielleicht gibt noch zusätzliche Meinungen. Hatte das Huawei P30 Pro, da kam mir der Empfang vom Samsung etwas schlechter vor. Wenn ich also vom S21 Ultra auf das 6 Pro wechseln würde, sollte der Empfang keinesfalls schlechter sein. Ich weiß, gibt etliche Faktoren. Trotzdem würden mich auch Eindrücke (Bauchgefühl ;) interessieren.
 
C

coMa

Stammgast
Hallo.

Ich bin an sich sehr zufrieden mit meinem Pixel 6 Pro.
Allerdings habe ich ein Problem und dazu noch nichts finden können:
Meine LTE Geschwindigkeit und auch das Signal sind unterirdisch.

Der Signalbalken springt wie ein Flummi. Von quasi kein Empfang zu vollem Empfang in einer Tour.

Die Geschwindigkeit ist auch mies und scheint von einem einfachen Case auch noch negativ beeinflusst zu werden. Hier Mal ein paar Speedtests. Mein WLAN Vergleich läuft auch über einen LTE Router den ich Zuhause nutze. Es ist eine MultiSim von meiner e-sim.

Bevor ich die Screenshots poste:
Habt ihr auch solche Probleme? Ist sowas Softwareseitig behebbar? Mein OnePlus 9 Pro hat diese Probleme nie gehabt.

Alle Tests habe ich mehrfach wiederholt. Immer auf den selben Server und immer von der gleichen Position. Alle Ergebnisse waren exakt gleich, plus minus 5-10MB.

WLAN (neben Accesspoint stehend, welcher per 15m Cat6 Kabel mit der Fritzbox verbunden ist, welche wiederum mit Cat6 am LTE router, Netgear MR1100, hängt)
Screenshot_20211105-171621~2.png

E-sim (gleicher Tarif, gleiche Position wie LTE Router, Handy Hülle dran)
Screenshot_20211105-171733~2.png

Physische sim (Arbeit, ebenfalls Telekom)
Screenshot_20211105-171849~2.png

E-sim (ohne Handy Hülle)
Screenshot_20211105-172405~2.png
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Daniel-TO

Neues Mitglied
Hallo.

Ich habe ähnliche Probleme. Ich kann es nicht mit Screenshots oder ähnlichem belegen, aber ich habe z.B. auf Arbeit keinen Empfang und 30 Sekunden später wieder 4G+ und dann im Wechsel wieder null Empfang und dann immer so weiter. Im heimischen WLAN ist der Empfang auch unterirdisch. Diese Probleme hatte ich beim OnePlus 8T und Mate 20 Pro nicht. Vielleicht kommen ja noch ein paar Updates von Google, die das Ganze verbessern.
 
Heiko-K

Heiko-K

Experte
Ich bin sehr zufrieden mit der Empfangsstärke, auch wenn dies die Anzeige nicht so zeigt. Die Anzeige ist sehr am schwanken, aber der Empfang sogar doch etwas besser als mein OnePlus 8 Pro, mit dem ich sehr zufrieden war. Dies zeigt halt auch das man nicht die Anzeige bei verschiedenen Herstellern einfach so vergleichen kann.
 
Mikaole

Mikaole

Erfahrenes Mitglied
Vorher Mi 10t pro
Empfang durchgehend besser. Hatte zu Hause nie 5g. Jetzt ja.
WLAN ist natürlich auch um längen besser.
 
Schlumpf

Schlumpf

Stammgast
Mikaole schrieb:
WLAN ist natürlich auch um längen besser.
Das kannst du laut sagen 😁👍 Hatte noch kein Telefon, das bei Speedtests SO schnell war, bei speedtest.net komme ich auf knapp 1,1 GBit. Zumindest wenn ich im gleichen Raum wie der Router bin 😉. Aber auch im Rest des Gebäudes hat das Telefon einen super Empfang, ich bin sehr zufrieden.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ähnliche Themen - Praxiserfahrungen Empfang Pixel 6 Pro im Vergleich zu euren Vorgängern etc. Antworten Datum
0
12
6