Allgemein Fragen zur Google Music App

  • 24 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Allgemein Fragen zur Google Music App im Google Play Movies, Music und Uploader im Bereich Foto und Multimedia.
Helle85

Helle85

Stammgast
Moin,

also ich bin seit dem Start von Google Music dabei und hab auch schon paar App Updates hinter mir aber ich komm immer weniger mit der App zurecht :cursing:

Hab da mal paar Fragen, weil ich vielleicht einfach zu doof dafür bin:

1. Wenn ich z.B. die Playlist der "aktuellen Top Hits" anschaue, dann kann ich nur eine bestimmte Anzahl von Lieder runterscrollen, ich muss dann das letzte Lied der Playlist anklicken damit die Liste weiter nach unten führt, ist das normal oder übersehe ich da was?

Und überhaupt, warum muss eine Playlist erstmal laufen bevor ich mir dann die Titel darin anschauen kann?

2. Kann ich irgendwo sehen wie viele Lieder insgesamt in einer Playlist sind?

Also ich finde das ganze sehr unübersichtlich gestaltet gegenüber den ersten Versionen :thumbdn:

Bin für jeden Tipp dankbar.
 
Helle85

Helle85

Stammgast
? ? ? ? ? ? ? ?
 
Helle85

Helle85

Stammgast
Alle nur Spotify ?
 
K

Kittykat

Gesperrt
das hab ich so auch noch nicht gehört. Srry, total ratlos...
 
Rak

Rak

Gesperrt
@Helle85 @Kittykat
Das geht hier etwas durcheinander ;).

Jede Playlist kann man sich normal anschauen. Deine genannten "aktuellen Top-Hits" sind keine Playlist, sondern ein Sender. Das ist keine begrenzte Liste, sondern wird dynamisch gefüllt. Die Songs darin ändern sich immer wieder. Manche kommen dazu, manche werden entfernt. Und die Liste ist endlos, du kannst theoretisch immer weiter hören (auch wenn vermutlich irgendwann Songs kommem, die du bereits gehört hast).

Zusätzlich gibt's direkten Zugriff im Menü auf die "Top Charts". Die kannst du dir ohne Abspielen anzeigen lassen und nach unten scrollen.
 
R

Roadrunner1

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich reanimier den Thread mal, da ich auch eine allgemeine Frage zu Play Music habe. Hatte eine Probemitgliedschaft, die nun abgelaufen ist. Nun möchte ich die runtergeladene Musik löschen, sehe dafür aber keine Möglichkeit. Unter "Downloads verwalten" sehe ich aber dass da noch so manches Gigabyte liegt. Wie kann ich die Musik löschen? Danke!
 
I

Inso

Erfahrenes Mitglied
Unter Downloads verwalten müsste neben den Titeln / Alben ein roter Kreis mit Haken sein, wenn du diesen anklickst kannst du die löschen.
 
R

Roadrunner1

Fortgeschrittenes Mitglied
Solange meine Mitgliedschaft lief, war das so. Jetzt bin ich aber ja kein zahlender Kunde mehr und meine heruntergeladenen Alben werden nicht mehr angezeigt. Das ist ja genau das Problem.
 
Rak

Rak

Gesperrt
@RoadRunner:
Unterhalb von "Downloads verwalten" ist ein Menüpunkt "Cace leeren", der könnte helfen.

Ansonsten auch mal den Punkt "Aktualisieren" wählen.

Im schlimmsten Fall einfach die Daten der App im Appmanager löschen (womit die App komplett zurückgesetzt wird)
 
R

Roadrunner1

Fortgeschrittenes Mitglied
Cache hab ich geleert, Aktualisieren bringt nichts. Im App Manager hat die App angeblich nur 65 MB belegt. Tatsächlich zeigt mir Play Music an, dass es 38 GB belegt. Hab die Sorge, dass ich die App zurücksetze und der Datenmüll zurück bleibt.
 
Rak

Rak

Gesperrt
Im Appmanager verbraucht die App unter "Daten" bei mir 2 GB. Das ist wohl meine geladene Musik. Die App selbst brauch knapp 62 MB.

Wenn du da 65 MB stehen hast, ist wohl alles in Ordnung, evtl. zeigt die App selbst das einfach noch falsch an.

Du kannst doch mal dir den Speicher anschauen mit einem Tool und vergleichen.
 
R

Roadrunner1

Fortgeschrittenes Mitglied
Also die 38 GB können schon stimmen. Ich hab meine Musik immer auf der sd Karte gespeichert - vielleicht wird sie deshalb im App Manager nicht angezeigt. Aber es müsste doch ein Verzeichnis geben, in dem der Kram liegt und das man löschen kann.
 
magicw

magicw

Ehrenmitglied
Geh doch mal auf die "App-Info"-Ansicht von GPM und schau dort mal ob die 38 GB dort als App-Speicherbedarf gezeigt werden. Falls ja - einfach dort in der Ansicht auf "Daten Löschen" gehen. Dann sollten die weg sein.
 
Rak

Rak

Gesperrt
@magicw Das hatte ich ihm im anderen Thread auch schon empfohlen. Leider ist das Problem jetzt in 2 Threads und dadurch nicht unbedingt übersichtlicher.
 
magicw

magicw

Ehrenmitglied
Ok - daher Beiträge in diesen Thread verschoben.
 
R

Roadrunner1

Fortgeschrittenes Mitglied
@ magicw:

Danke, leider werden die 38 GB eben nicht unter "Daten" angezeigt - ich nehme an, weil sie nicht im Systemspeicher liegen, sondern nur auf der SD-Karte. Mir ist klar, dass ich alles, was ich von der Karte brauche sichern könnte und die Karte dann formatiere - aber das wäre wirklich nur die letzte Maßnahme. Leider habe ich auch in den FAQs zur App keinen Hinweis darauf gefunden, in welchem Verzeichnis der Kram liegen könnte. Unter android/data/com.google.android.music sind nur eine handvoll Files, nichts großes. Bin jetzt echt ratlos...
 
magicw

magicw

Ehrenmitglied
probier es mal mit DiskUsage – Android-Apps auf Google Play so einen 37 GB Block muß man doch identifizieren können.
Kann durchaus sein, dass es irgendwelche versteckten Verzeichnisse gibt, die man mit den regulären Einstellungen nicht entdeckt. Aber als Block sollte so ein Bereich sichtbar gemacht werden können.
 
hhspeed

hhspeed

Fortgeschrittenes Mitglied
Hi zusammen.
Habe mir vor kurzem das Galaxy S7 Edge zugelegt und habe festgestellt, dass das S7 Edge keine Samsung Musik App mehr drauf hat, sondern voll auf die Google Play Music App setzt. Nutze meine Musik ohne Abo bei GooglePlay Musik und das funzt soweit alles ganz gut, aber will ich eine Playlist aus meiner Musik auf der SD-Karte einrichten, kann ich die Titel nur über Interpret, Titelname, Album, Genre usw mühsam auswählen und zur Playlist hinzufügen.

Ich habe meine Musik auf der sd-karte nach Musikrichtungen in Ordnern wie Pop, Jazz, Rock usw sortiert. Gibt es irgendeinen Weg ganze Ordner in eine Playlist einzubinden? Das erschließt sich mir in der GooglePlay Musik App nicht so wirklich...
 
Rak

Rak

Gesperrt
hhspeed schrieb:
Ich habe meine Musik auf der sd-karte nach Musikrichtungen in Ordnern wie Pop, Jazz, Rock usw sortiert.
Mal unabhängig davon, ob das - bei vernünftigem Tagging? - wirklich eine sinnvolle Strategie war... ;)
hhspeed schrieb:
Gibt es irgendeinen Weg ganze Ordner in eine Playlist einzubinden?
Dieser Thread könnte was für dich sein:
Musik-Player, die Ordner abspielen können (Sammelthread)

Vielleicht von hinten lesen...
 
hhspeed

hhspeed

Fortgeschrittenes Mitglied
Schau ich mal rein. Danke. [emoji106]
 
Ähnliche Themen - Allgemein Fragen zur Google Music App Antworten Datum
0
2
0