1. cad, 13.11.2018 #1
    cad

    cad Threadstarter Android-Ikone

    Hallo, Google ist wieder mal aktiv:

    Am 8.10. kündigte Google eine Richtlinienänderung für Apps im Google Play Store an. Nur "Standardhandler" (also die Standard-SMS oder Telefon-App) dürfen auf SMS oder Anrufliste zugreifen.

    Google könnte Ausnahmen für andere Apps machen, deren Kernfunktionen sonst nicht funktionieren würden, dafür gab es ein Formular. Bisher scheint es eine solche Ausnahme aber nirgends zu geben.

    Das bedeutet, dass Apps, die über den Google Play Store angeboten werden, keine SMS-Nachrichten senden oder empfangen oder auf die Anrufliste zugreifen dürfen, auch wenn der Benutzer dies erlauben möchte. Apps mit diesen Funktionen dürfen nicht mehr im Play Store angeboten werden.

    Betroffen sind beispielsweise Tasker, CalenGooSMS, Cerberus.

    Auf reddit tobt immerhin ein kleiner Aufstand nachdem der Entwickler von Tasker darüber berichtet hat:
    Google is taking away SMS/MMS and Call functionality from Tasker

    Da übertreibt es nach meiner Meinung Google mit der "Sicherheit" zu Lasten vieler User. Benutzer sollten selbst entscheiden, ob sie einer App die Berechtigung geben wollen oder nicht.

    Mal sehen, wie die Entwickler reagieren, wenn das wirklich so durchgesetzt wird. Ob dann der Download außerhalb des Play Store angeboten wird?
     
    datt-bo, Keks66 und nik haben sich bedankt.
  2. cptechnik, 13.11.2018 #2
    cptechnik

    cptechnik Senior-Moderator Team-Mitglied

    Könnte Tasker (die Entwickler von...) nicht um eine Ausnahme bitten?
    ...oder wollen die Entwickler nicht?
     
  3. cad, 13.11.2018 #3
    cad

    cad Threadstarter Android-Ikone

    @cptechnik Hat der Entwickler von Tasker ja gemacht. Abgelehnt, steht alles im Link oben.

    Auch der Entwickler von CalenGoo hat sich bisher erfolglos bemüht.
     
  4. cptechnik, 13.11.2018 #4
    cptechnik

    cptechnik Senior-Moderator Team-Mitglied

    ja, aber englisch... ;)
     
  5. cad, 13.11.2018 #5
    cad

    cad Threadstarter Android-Ikone

    @cptechnik Dann ist es ja jetzt auf deutsch klar.
     
    funkenwerner bedankt sich.
  6. cptechnik, 13.11.2018 #6
    cptechnik

    cptechnik Senior-Moderator Team-Mitglied

    ...DAS ist das Problem... wenn man eine Möglichkeit anbietet, die Wirkungslos ist...
    ...das ist fast so, als würde Google anbieten die persönlichen Daten zu löschen/nicht zu verwenden... ;)
     
  7. cad, 13.11.2018 #7
    cad

    cad Threadstarter Android-Ikone

    funkenwerner, __W__ und cptechnik haben sich bedankt.
  8. cad, 15.11.2018 #8
    cad

    cad Threadstarter Android-Ikone

    Es gibt Hoffnung :) - zumindest für Tasker:

    reddit: the front page of the internet

    # Hintergrund

    Möglicherweise ist Ihnen das Debakel[Great SMS and Call permission debacle](reddit: the front page of the internet) von vor einigen Tagen bekannt. Nun, ich habe gute Nachrichten für dich! :)

    # Es gibt Menschen!

    Jemand aus dem Richtlinienteam von Google hat sich gestern mit mir in Verbindung gesetzt, und wir hatten einen kurzen Anruf über die gesamte Situation.

    Ja, es gibt Menschen auf der anderen Seite!** ** ** Das Beste von allem, sie erkennen, dass sie sich ändern und mehr an die Bedürfnisse von Entwicklern und Benutzern anpassen müssen!**

    # Sie lernen

    Der Google-Vertreter sagte, dass es sich um einen Lernprozess für sie handelt. Sie haben sich die Regeln ausgedacht, die sie für möglich hielten.

    * "schlechte" Apps davon abhalten, Berechtigungen zu missbrauchen.
    * "gute" Apps am Laufen halten

    Offensichtlich haben sie einige Anwendungsfälle übersehen :)

    Die großartige Nachricht ist, dass sich der Repräsentant mein Feedback wirklich zu Herzen genommen hat und wirklich traurig war, dass die Leute denken, dass ihre Seite nur ein Haufen Bots ist, die automatisch auf Entwickler antworten.

    Ich schlug vor, dass jemand in seinem Team zum Beispiel /r/androiddev durchsuchen und ab und zu auf Entwickler dort reagieren könnte, nur um die Leute wissen zu lassen, dass das Richtlinienteam tatsächlich einige Menschen darin hat. :) Das würde bereits einen großen Unterschied machen und sowohl Entwickler als auch Anwender viel weniger frustriert machen.

    Ihre Absicht ist es **nicht**, Android in iOS zu verwandeln, wie viele, viele Leute erwähnten. Sie waren sich bewusst (oder zumindest sind sie es jetzt), dass Dinge wie Automatisierungs-Apps das sind, was Android von der Konkurrenz unterscheidet.

    Sie sagten, dass sie daran arbeiten, ihre Hilfe-Center-Seite und das Formular zur Erklärung der Berechtigungen zu aktualisieren, um die Übersichtlichkeit und Geschwindigkeit für Entwickler zu erhöhen, die von den Richtlinienänderungen betroffen sind.

    Der Google-Vertreter konnte nicht garantieren, dass es eine spezielle Ausnahme für Automatisierungsanwendungen geben würde (sie müsste das Feedback zuerst mit ihrem Team durchgehen), aber aus dem Gespräch bin ich sehr zuversichtlich, dass Tasker als Ausnahme akzeptiert wird, sobald ich das aktualisierte Formular erneut eingereicht habe.

    # TL;DR;

    Es sieht so aus, als ob Tasker in der Lage sein wird, die SMS- und Anrufberechtigungen doch noch zu behalten! Ich muss das Antragsformular erneut einreichen, aber nach dem Gespräch, das ich mit einer Google-Republik hatte, sollte das Ergebnis positiv sein. Außerdem berücksichtigen sie bereits abgelehnte Apps wieder, so dass es Hoffnung auf alle legitimen Anwendungsfälle gibt!
     
  9. cad, 01.01.2019 #9
    cad

    cad Threadstarter Android-Ikone

    Nun ist es passiert, getroffen hat es schon mal Cerberus. :1f615:

    Mit dem neuesten Update 3.5.9 von heute gilt:

    SMS und CALL _ LOG-Berechtigungen entfernt, um die Anforderungen von Google zu erfüllen.

    Viele Funktionen sollten nicht mehr funktionieren: SMS-Befehle, SMS-Benachrichtigungen, SMS/Call-Backups, das Öffnen der App mit dem Wählcode, etc.

    Das betrifft das Kerngeschäft der App und den Vorteil gegenüber anderen Apps.

    Lösung: Die App nicht aus dem Play Store herunterladen, sondern von der Website des Anbieters.

    Man muss sich immer mehr außerhalb des Google Play Store orientieren. Ob das letztlich wirklich dem von Google angegebenen Sicherheitsinteresse hilft...?
     
    __W__ bedankt sich.
  10. Telefonverbieger, 03.01.2019 #10
    Telefonverbieger

    Telefonverbieger Gast

    Macrodroid wurde soeben "bereinigt" reingereicht!:cursing: Die spinnen doch!
     
  11. cad

    cad Threadstarter Android-Ikone

    @Telefonverbieger Hat der Entwickler eigentlich versucht, eine "Ausnahme" zu erreichen? Bei Tasker scheint es ja erfolgreich gewesen zu sein.

    Allerdings gibt es auch noch kein Update von Tasker, die App ist beim Target SDK noch bei 25, also noch nicht bei Oreo - wie eigentlich ab letzten November gefordert.
     
  12. Telefonverbieger, 03.01.2019 #12
    Telefonverbieger

    Telefonverbieger Gast

    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 03.01.2019
    cad bedankt sich.
  13. maxe, 03.01.2019 #13
    maxe

    maxe Moderator Team-Mitglied

    vielleicht weil die App sonst aus dem Store geschmissen würde.
     
  14. Telefonverbieger, 03.01.2019 #14
    Telefonverbieger

    Telefonverbieger Gast

    die Deadline war aber noch nicht erreicht!

    bei MD ist derzeit nur der Versand von sms entfernt. Die Inbox-Auswertung ist derzeit noch funktionstüchtig. Habs gerade überprüft.
    hoffe, dass bleibt auch so.

    mal sehen, ob die Regelung auch noch greift, wenn etliche Bezahltapps so nicht mehr im Store angeboten werden könnten. Ab einer gewissen Umsatzgröße ist Moral sicher ein dehnbarer Begriff! Wetten?


    Edit: nach derzeitigem Stand wird MD wohl bis auf den Versand SMS auch weiterhin händeln können.
    siehe auch -> Why upgrade?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 03.01.2019
  15. WakeBuddy, 09.03.2019 #15
    WakeBuddy

    WakeBuddy Neuer Benutzer

    Hallo zusammen.

    Ich bräuchte Eure Hilfe wegen der Berechtigung "SMS-Versand".

    Ich habe eine Wecker-App, die erkennt ob der Nutzer verschläft und dann, wenn das Verschlafen eintritt, eine SMS verschickt. Den Kontakt der die SMS erhalten soll, stellt sich der Nutzer in der APP, über seine Kontaktliste, ein.
    Meine App besteht aus einem normalen Wecker und der Funktion "SMS beim Verschlafen".
    Ich sehe den SMS-Versand als Hauptfunktion an und sowieso nur wegen dieser Funktion, laden sich die Leute meine App runter.
    Die Leute WOLLEN ja diesen Zugriff auf die Kontaktliste, sowie auf den SMS- Versand.
    Nur wie erkläre ich das Google?

    Habt Ihr Tipps, wie ich einen Google- Mitarbeiter ans Telefon kriege oder kennt jemand sonst eine Lösung

    Gruss,
    Martin
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Tipp: Durchsuchen des Play Store mit Filterung nach InApp-Käufen, Werbung, Kategorie u.a. Google Play Store (Android Market) 13.06.2019
Googly Family Link - Whatsapp Backup geht nicht Google Play Store (Android Market) 30.04.2019
Google Play Store - mehrfach gleiche Updates Google Play Store (Android Market) 28.04.2019
Google Play Store Entwickleroptionen Google Play Store (Android Market) 11.04.2019
des nachts immer die Google Playseite Google Play Store (Android Market) 16.03.2019
mehrere Googlekonten für Abrechnungen im Playstore Google Play Store (Android Market) 11.03.2019
Fehler Meldung Google Play Dienste Google Play Store (Android Market) 09.03.2019
Google Play Guthaben auszahlen lassen? Google Play Store (Android Market) 22.02.2019
Google Play Store stürzt ab Google Play Store (Android Market) 20.02.2019
Google Play Downloads und automatische Updates ohne Funktion im WLAN Google Play Store (Android Market) 28.01.2019

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. cerberus sms funktioniert nicht

    ,
  2. SMS Kommandos senden android 9

Du betrachtest das Thema "Google entscheidet: Ab Januar 2019 kein Versenden von SMS mehr durch Tasker, CalenGooSMS, Cerberus u.a.?" im Forum "Google Play Store (Android Market)",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.