Unfassbar..keine Garantieansprüche wenn Seriennummer nicht lesbar!!!

  • 76 Antworten
  • Neuster Beitrag
M

mihael76

Neues Mitglied
Threadstarter
Datenwolf schrieb:
...ich bin aber kein Freund des Wipens.
Würd ja fragen warum...aber gehört ja hier nicht rein:)
 
Datenwolf

Datenwolf

Stammgast
Wenn man etwas 3 mal machen soll damit es gut ist! Denn ist mir das 2 mal zuviel. Bei den neueren Versionen von CMW soll einmal reichen.
Und Format ist was geiles. :D
 
M

mikaole

Gast
ich formatiere auch immer.
 
marc---O

marc---O

Fortgeschrittenes Mitglied
mihael76 schrieb:
Habe echt alle Varianten die hier im Forum eingestellt sind probiert mein Hannsi wieder zum Laufen zu kriegen(naja es läuft ja,nur der Touch reagiert nicht).
Kurze Frage, hast du es schon mit der im Inneren zu findenden Resettaste (irgendwo oben am MB) versucht? Evtl funkt der Bildschirm dann wieder, wo dus doch schon auf hast..

btw: Hatte vor kurzem eine Kernelpanic und daher das Pad aufgeschraubt. Kurz danach fiel mir auf, dass die Schrauben grün wurden bei Kontakt mit der Luft, schätze dass in genau dem Moment die Garantie erlischt..

Dass der Aufkleber einen Garantieverlust auslöst glaub ich auch deshalb nicht, weil der bei mir nach ca 24h blank war. Da hat sich wohl das Telefonpersonal nicht ausgekannt..
 
MusicJunkie666

MusicJunkie666

Lexikon
mikaole schrieb:
ich formatiere auch immer.
Wenn du wirklich sicher sein willst reicht einmal formatieren auch nicht.
 
M

mihael76

Neues Mitglied
Threadstarter
Hallo zusammen,

gestern Abend noch meinem Verkäufer gemailt...HEUTE schon Antwort !!!...kein Problem mitm zurückschicken...mal gucken was draus wird.

Sage bescheid.....
 
B

Banause

Neues Mitglied
Da fällt mir noch was ein.
Es gibt sowas wie "Beweislastumkehr". Innerhalb der ersten sechs Monate bei Eintreten eines Defekts muss der Hersteller dir nachweisen, dass durch dein Verschulden das Gerät nicht mehr funktioniert. Nach den sechs Monaten (ab Kaufdatum) musst du hingegen den Beweis erbringen, dass es nicht dein Verschulden ist. Darunter fällt auch, dass du in den esten 6 Monaten selbst versuchen darfst, dein Gerät zu reparieren. Du kannst sogar deinen Flachbildschirm aufschrauben und es versuchen. Dabei ist es egal, ob du Laie bist oder Fachmann.

Natürlich sollte das Gerät nicht mit dem Hammer oder der Kreissäge geöffnet worden sein. ;-) Aber Kratzer sollten kein Grund sein, dir etwas zu verwehren.
 
MusicJunkie666

MusicJunkie666

Lexikon
Banause schrieb:
Da fällt mir noch was ein.
Es gibt sowas wie "Beweislastumkehr". Innerhalb der ersten sechs Monate bei Eintreten eines Defekts muss der Hersteller dir nachweisen, dass durch dein Verschulden das Gerät nicht mehr funktioniert. Nach den sechs Monaten (ab Kaufdatum) musst du hingegen den Beweis erbringen, dass es nicht dein Verschulden ist. Darunter fällt auch, dass du in den esten 6 Monaten selbst versuchen darfst, dein Gerät zu reparieren. Du kannst sogar deinen Flachbildschirm aufschrauben und es versuchen. [/QOUTE]
So kann mans auch auslegen... Verlassen würde ich mich aber nicht drauf.
Banause schrieb:
Dabei ist es egal, ob du Laie bist oder Fachmann.
In Österreich nicht so wirklich ^^
 
B

Banause

Neues Mitglied
@MusicJunkie666

Wir sind doch alle Fachmänner. ;-)
Natürlich werden die Firmen immer versuchen, den Defekt durch unsachgemäßen Gebrauch zu begründen und - wenn sie wissen, dass das Gerät geöffnet wurde - sofort alles abblocken. Aber das ändert nichts an der Rechtslage. Wenn sie es dir allerdings nachweisen können (was schwer sein dürfte), hast du natürlich Pech.

Witzig finde ich diese Aufkleber auf PC-Gehäusen: Warranty void if label is broken/ removed.
Den hatte ich mal auf einem Fujitsu-Rechner, der standardmäßig mit 2 Gig ausgestattet war. Fujitsu hatt mir einen zweiten Riegel mit 2 Gig einfach ins Paket gelegt und nicht verbaut. Ich musste natürlich den Aufkleber entfernen, um das Gehäuse zu öffnen und um den Riegel einzubauen. Also... lasst euch da nicht einschüchtern. ;-)
 
MusicJunkie666

MusicJunkie666

Lexikon
Banause schrieb:
Wir sind doch alle Fachmänner. ;-)
Fachmann würde ich bei mir persönlich (noch!) nicht sagen... Bin erst in der Informatik-HTL^^


Banause schrieb:
Also... lasst euch da nicht einschüchtern. ;-)
Aber drauf anlegen sollte man es trotzdem nicht... Ich frage mich gerade nur, wie ich z.B. den Lüfter reinigen soll, ohne die Abdeckung abzunehmen... Wird ja nichts verändert, nur gewartet...
 
Datenwolf

Datenwolf

Stammgast
mihael76 schrieb:
Hallo zusammen,

gestern Abend noch meinem Verkäufer gemailt...HEUTE schon Antwort !!!...kein Problem mitm zurückschicken...mal gucken was draus wird.

Sage bescheid.....
Gibt es schon was neues?
 
M

mihael76

Neues Mitglied
Threadstarter
Hi,

Hannsi kam letzten Montag bei Olano (Alternate) an.
Wie ich in der zwischenzeit gelesen habe kanns bei Olano (Alternate) ja ne Weile dauern.....

Bin schon mal froh dass nix gekommen ist von wegen : ...Gerät wurde geöffnet,keine Garantieansprüche,bla bla.

Werd mal nächste Woche nachhaken....halte euch aufm laufenden...
 
M

mihael76

Neues Mitglied
Threadstarter
Update:

Nach Anfrage bei Olano kam als Antwort:

"....Bezüglich Ihrer Reklamation teilen wir Ihnen mit, dass Ihre Ware
zum Hersteller weitergeleitet wurde. Bisher liegt noch kein Austauschartikel
für Sie vor.

Die Bearbeitungszeit des Herstellers beträgt erfahrungsgemäß 2 - 4 Wochen.

Wir bitten daher um etwas Geduld und stehen für weitere Fragen
gerne zur Verfügung"

Na dann schaun mer mal.....
 
Datenwolf

Datenwolf

Stammgast
Ja ist schon klar die haben keine mehr auf Lager liegen bei Olano.
 
marc---O

marc---O

Fortgeschrittenes Mitglied
Ist das ein Hannspree Baustopp oder ein vorübergehendes Lieferproblem :blink:

Alternate sagt nur nicht verfügbar, Amazon ebenso..
 
red-orb

red-orb

Lexikon
unsere Hannsi-Version wird nicht mehr produziert da die mit dem sn10t4 beschäftigt sind so weit mir bekannt ist.
 
Datenwolf

Datenwolf

Stammgast
Haben die sich noch nicht gemeldet? :confused:
 
M

mihael76

Neues Mitglied
Threadstarter
...bis jetzt noch nicht:-(....am 14.05.12 wären es dann 4 Wochen,werde mich dann spätestens bei Olano erkundigen.....

...wäre ja cool wenn ich das neue sn10t4 kriege falls die die alten nicht mehr haben..aber das ist Wunschdenken;-)
 
Mr.Frost

Mr.Frost

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich denke, daß Du -falls kein Austauschgerät mehr lieferbar ist- Dein Geld zurück bekommst, evtl. abzügl. einer Nutzungsgebühr.
 
M

mihael76

Neues Mitglied
Threadstarter
Mr.Frost schrieb:
Ich denke, daß Du -falls kein Austauschgerät mehr lieferbar ist- Dein Geld zurück bekommst, evtl. abzügl. einer Nutzungsgebühr.

Abziehen lass ich mir nix...is ja nicht mein Problem wenn die nicht liefern können....
 
Oben Unten