Garantiezeit des Nexus 4

  • 71 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Garantiezeit des Nexus 4 im Hardwarebestellungen im Google Play Store Devices im Bereich Google Play Store (Android Market).
StevenStiffler

StevenStiffler

Ambitioniertes Mitglied
Mich würde das doch sehr interessieren.

Beim Galaxy Nexus war ja auf das Innenleben (6 Monate) und denn Res 12 Monate Garantie + 2 Jahre Gesetzliche Gewährleistung.

Wird das so ähnlich auch beim Nexus 4 ? LG ist ja laut gesetz nicht dazu verpflichtet eine Herstellergarantie anzubieten, würde mich schon sehr interessieren.
 
HansWursT

HansWursT

Stammgast
Was ist denn bei dir Innenleben? Der Akku?

Hab hier letztens gelesen ein fest verbauter Akku würde nicht als Zubehör zählen und hat deshalb volle Garantie/Gewährleistung?
Das war mir neu.
 
S

smartphoenix

Experte
Richtig...bei einem fest verbautem Akku beträgt die Gesamte Gewährleistungsdauer 24 Monate. Was Google an Garantie gibt, das weiß ich nicht.
 
StevenStiffler

StevenStiffler

Ambitioniertes Mitglied
Innenleben = die ganzen Kontakte vom CPU etc.
 
korbi

korbi

Erfahrenes Mitglied
Das fände ich auch interessant. Garantie ist ja nicht dasselbe wie Gewährleistung
 
Thyrion

Thyrion

Ehrenmitglied
Im Play Store findet sich dazu noch nichts (oder ich finde es nicht). Bei den anderen Nexus Geräten (Nexus 7 und Galaxy Nexus) gab es jeweils eine limitierte Herstellergarantie von 12 Monaten. Ich denke, das wird beim Nexus 4 auch so sein.
 
ChrilleWhite

ChrilleWhite

Experte
HansWursT schrieb:
Was ist denn bei dir Innenleben? Der Akku?

Hab hier letztens gelesen ein fest verbauter Akku würde nicht als Zubehör zählen und hat deshalb volle Garantie/Gewährleistung?
Das war mir neu.
Ist schon so. Man hat 24 Monate Gewährleistung. Da aber Google auch der Händler ist (wenn man bei Google Play bestellt), wäre eine angenommene Garantie von 12 Monaten eh Wurst, da du ja auf die Gewährleistung pochen kannst (gegen den Händler).
 
K

koelti92

Ambitioniertes Mitglied
Nicht ganz. Die Gewährleistung beträgt zwar 24 Monate, aber nach 6 Monaten tritt eine Beweislastumkehr ein. Das heißt, ab diesem Zeitpunkt musst du beweisen, dass der Mangel schon bei der Übergabe bestanden hat.
Bei der Garantie ist es egal, wann der Mangel eingetreten ist.
 
Soldat0815

Soldat0815

Experte
Hä? Wenn ich Garantie habe Poche ich nicht auf die Gewährleistung.
Garantie ist besser wie Gewährleistung und nur weil die 1Jahr Garantie geben fällt die gesetzlich vergeschriebene Gewährleistung nicht weg. Also die Garantie ist eine zusätzliche Leistung neben der Gewährleistung.
 
Pumeluk2

Pumeluk2

Experte
Soldat0815 schrieb:
Garantie ist besser wie Gewährleistung ...
1. besser als, nicht besser wie. "Genau so gut wie ..." wäre richtig, aber bei besser bitte als anstatt wie.
2. Vergleich von Kühen und Flugzeugträgern. Garantie ist eine komplett freiwillige Leistung der Herstellers, die er beschränken kann wie er mag. Wenn also (überspitzt) in den Garantiebedingungen steht das du das Gerät nicht Montags benutzen darfst, dann erlischt die Garantie wenn du es Montags einschaltest. Die Gewährleistung kann der Hersteller aber nicht einschränken.

Insofern ist "besser" hier eine recht interessante, aber vollkommen untaugliche Formulierung
 
D

doesdroid

Erfahrenes Mitglied
Pumeluk2 schrieb:
1. besser als, nicht besser wie. "Genau so gut wie ..." wäre richtig, aber bei besser bitte als anstatt wie.
2. Vergleich von Kühen und Flugzeugträgern. Garantie ist eine komplett freiwillige Leistung der Herstellers, die er beschränken kann wie er mag. Wenn also (überspitzt) in den Garantiebedingungen steht das du das Gerät nicht Montags benutzen darfst, dann erlischt die Garantie wenn du es Montags einschaltest. Die Gewährleistung kann der Hersteller aber nicht einschränken.

Insofern ist "besser" hier eine recht interessante, aber vollkommen untaugliche Formulierung
Ein Mitwächter des Komparativ. Sympathisch, auch wenn ich vermute, dass der Kampf bereits verloren ist... ;)
 
gokpog

gokpog

Guru
Nur um nochmal auf die Garantiezeit zurück zu kommen, die liegt bei aktuellen LG Handys bei 24 Monaten auf Zeit und Teile, 6 Monate auf den Akku.

Genau wird man das zwar erst auf der Garantiekarte des Nexus 4 lesen können, aber ich vermute, dass sie die Bestimmungen für das Nexus 4 nicht ändern werden. Das sind übrigens die gleichen Zeiten, die auch Samsung, Motorola und Sony auf ihre Handys gewähren.
 
ChrilleWhite

ChrilleWhite

Experte
Bei Sony wird bei den fest verbauten Akkus die Garantiezeit ausgeweitet. Denke, dass das bei allen Herstellern so sein wird. Die 6 Monate beziehen sich auf Zubehör. Das wäre in diesem Fall aber nicht so, da er (der Akku), wie halt Zubehör im Allgemeinen, nicht einfach ausgetauscht werden kann.
 
gokpog

gokpog

Guru
K

koelti92

Ambitioniertes Mitglied
Mich würde es noch interessieren, wie es mit der Garantie in Österreich ausschaut.
Laut einem Post irgendwo hier, gibt es keine internationale Garantie auf das N4 und ist deshalb in Österreich nicht gültig. Kann ich es dann einfach zu LG Deutschland schicken, oder habe ich dann als Österreicher Probleme?
 
Steiner0815

Steiner0815

Erfahrenes Mitglied
Warum soll es den keine Internationale Garantie geben?
Im obigen Links steht doch, das wenn man das Gerät nicht im Play Store gekauft hat sich direkt an LG wenden soll.
 
K

koelti92

Ambitioniertes Mitglied
Ich habe mich unter anderem auf diesen Post bezogen:

Austriadroid schrieb:
So ist es. Habe mich heute an den LG Support gewandt, der mich dann auch telefonisch kontaktiert hat. Es gibt, im Gegensatz zu Asus, keine weltweite Garantie. Also würde nur die Gewährleistung, die zwei Jahre beträgt, in Kraft treten. [...]
 
Steiner0815

Steiner0815

Erfahrenes Mitglied
Ok, da LG wohl anscheinend wirklich keiner internaionale Garantie hat, könnte es Probleme geben wenn man als Österreicher ein Gerät in Deutschland gekauft hat. Da kann ich dir leider nicht weiterhelfen.