Tauscht Google defekte Geräte grundsätzlich aus?

  • 51 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Tauscht Google defekte Geräte grundsätzlich aus? im Hardwarebestellungen im Google Play Store Devices im Bereich Google Play Store (Android Market).
B

BigeugeN

Neues Mitglied
Hallo zusammen,

ich bin Nexus 4 Besitzer der ersten Stunde, also seit etwas über einem Jahr. Bin auch sehr zufrieden damit. Letze Zeit jedoch funktioniert der Volume-Up Button nicht mehr richtig. Der Druckpunkt ist zu spüren, jedoch wird es nicht lauter. Die Wippe muss mit Kraft eingedrückt werden, damit es lauter wird. Selbst dann geht es nicht immer einwandfrei. Volume-Down funktioniert ohne Probleme, bei jedem drücken wird es leiser.

Heute habe ich bei Google angerufen und wollte das Handy zur Reparatur einschicken lassen. Die Google Mitarbeiterin sagte jedoch, dass sie mir einen Link für ein neues Handy zuschickt, dass alte soll ich einschicken. Nach Prüfung des Gerätes wird der Betrag auf der Kreditkarte wieder gut geschrieben.

Jetzt zu meiner eigentlichen Frage: Ist das der normale Weg von Google? Ich meine, dass Handy ist etwas über einem Jahr alt und hat normale Gebrauchsspuren. Dies habe ich auch erwähnt. Nicht, dass mir dann dafür ein Betrag abgezogen wird.

Hat jemand schon Erfahrungen mit dem Austausch nach längerer Benutzung gemacht?

Viele Grüße
 
Elting

Elting

Ehrenmitglied
Das ist der normale Weg bis 12 Monate nach Kauf (hab mein N7 bereits zweimal auf diese Art austauschen lassen). Dass Google das scheinbar auch über die 12 Monate hinaus anbietet wusste ich nicht. Finde ich aber klasse! Berichte dann mal, ob du ein komplett neues N4 bekommst!
 
Andreas_SQL

Andreas_SQL

Ambitioniertes Mitglied
Hallo,

ich habe letzte Woche mein 14 Monate altes N4 getauscht. Während des Ladens am Netzteil sprang der Ladestatus ständing zwischen AC und USB herum, Gerät hat sehr lange zum Laden gebraucht.
Google angerufen, Mitarbeiter hatte für den Falle eine Checkliste, die wir abgearbeitet haben. Da die üblichen Schritte wie aktuelle Androidversion, Factory-Reset... das Problem nich gelöst haben, schlug der Mitarbeiter den Austausch vor. Ablauf wie hier schon beschrieben. Google reserviert auf der KK den Betrag für ein N4 (249€), Austauschgerät war innerhalb von 48 Stunden da, Altgerät zurückgeschickt. Das Austauschgerät war neu, mit Herstelldatum Januar 2013.
 
K

kmon2502

Fortgeschrittenes Mitglied
Andreas_SQL schrieb:
Das Austauschgerät war neu, mit Herstelldatum Januar 2013.
Naja, ganz neu ist es dann aber auch nicht mehr. War bei mir aber genauso, letze Woche habe ich getauscht, das Austauschgerät ist vom März 2013.
 
B

BigeugeN

Neues Mitglied
Danke für die Antworten! Wie sahen denn eure vom Benutzungsgrad aus? An dem Chromrand habe ich eine kleine Delle, auf dem Display einen feinen, aber ewas längeren Kratzer fast von Beginn an, seit dem nur mit Schutzfolie und Bumper. Sonst ist alles in Ordnung. Dieses sollte jedoch nicht das Problem darstellen, oder? Ist ja schließlich ein Gebrauchsgegenstand!?

Und das Zubehör muss auch mit zurück?
 
Zuletzt bearbeitet:
K

kmon2502

Fortgeschrittenes Mitglied
BigeugeN schrieb:
Und das Zubehör muss auch mit zurück?
Ja, alles was in der Schachtel drin war. Sonst berechnet Google eine Gebühr.
 
B

BigeugeN

Neues Mitglied
So, habe heute ein neues Nexus 4 bekommen und werde das alte nun mit dem Zubehör vom neuen zurückschicken, da das ja in Ordnung ist.

Das neue ist allerdings vom Januar 2013 und ohne Noppen an der Rückseite. Es funktioniert einwandfrei, nur das Display ist wärmer/rötlicher als mein altes, was aber nur im direkten Vergleich etwas stört.

Viele Grüße
 
O

ottensener

Erfahrenes Mitglied
Ein Akku, der seit einem Jahr auf Lager war, wird ordentlich gelitten haben... :razz:
 
S

simondo

Erfahrenes Mitglied
Geh weiter im Sandkasten trollen.
ottensener schrieb:
Ein Akku, der seit einem Jahr auf Lager war, wird ordentlich gelitten haben... :razz:
Gesendet von meinem Nexus 4 mit der Android-Hilfe.de App
 
K

kmon2502

Fortgeschrittenes Mitglied
ottensener schrieb:
Ein Akku, der seit einem Jahr auf Lager war, wird ordentlich gelitten haben... :razz:
Der Akku meines Austausch-Nexus 4 war auch schon 11 Monate auf Lager, nur noch zu 70% geladen :razz:
 
blue8

blue8

Experte
Hört auf, hier Mythen zu verbreiten! Li-Ion Akkus nutzen vom Aufladen ab, nicht vom Lagern. Wichtig ist bei der Lagerung eine möglichst hohe Ladung (>20%). Wenn du sagst, dass dein Akku mit 70% kam, ist das doch voll gut!


Grüße
Blue
 
O

ottensener

Erfahrenes Mitglied
Natürlich altern sie beim Lagern und zwar in Abhängigkeit von Ladestand und Temperatur mehr oder weniger.
Informiere dich bitte, bevor du Unterstellungen machst.

Gesendet von meinem Nexus 4 mit der Android-Hilfe.de App
 
blue8

blue8

Experte
ottensener schrieb:
Natürlich altern sie beim Lagern und zwar in Abhängigkeit von Ladestand und Temperatur mehr oder weniger.
Ja, sie altern minimal - da gebe ich Dir Recht. Was soll Google Deiner Meinung nach machen?
ottensener schrieb:
Informiere dich bitte, bevor du Unterstellungen machst.
Du unterstellst mir doch auch etwas, was nicht stimmt :blink:
 
K

kmon2502

Fortgeschrittenes Mitglied
ottensener schrieb:
Natürlich altern sie beim Lagern und zwar in Abhängigkeit von Ladestand und Temperatur mehr oder weniger.
Informiere dich bitte, bevor du Unterstellungen machst.

Gesendet von meinem Nexus 4 mit der Android-Hilfe.de App
Alterung durch Lagerung inzwischen vernachlässigbar, vgl. Wikipedia:

"Bei aktuellen Lithium-Ionen-Akkus liegt die kalendarische Lebensdauer deutlich höher, so dass inzwischen meist die Zyklenhaltbarkeit entscheidet, wie lange der Akku verwendet werden kann."

Deshalb mache mir keine Sorgen darüber, dass mein Akku schon 1 Jahr alt ist.
 
N

NuriSahin

Neues Mitglied
Mal so ne allgemeine Frage:
Gibt Google eigentlich bei einem defekt des Gerätes grundsätzlich nur ein Austauschgerät (also Nexus 4 = Nexus 4) oder auch das Geld zurück (Nexus 4 = z.b. 349€), bzw. wenn keine Austauschgeräte mehr vorhanden sind.
Natürlich außerhalb der 14 Tage ;)
 
B

bmngoc

Gast
Wo hast du denn jetzt noch ein Nexus 4 direkt von Google erwerben können, damit das greifen könnte? O.o
 
N

NuriSahin

Neues Mitglied
Ich weiß nicht wo du rausgelesen hast, dass ich ein Nexus 4 in letzter Zeit gekauft habe ;) Habe es natürlich schon länger.
Geht ja nur darum, wie es bei einem Garantiefall aussähe, ob es ein Ersatzgerät (sprich neues Nexus 4) oder Geld zurück gibt.
 
B

bmngoc

Gast
Oh hab statt außerhalb innerhalb gelesen ^^ mein Fehler
 
AudiA3

AudiA3

Stammgast
Mein Nexus 4 wurde jetzt 2x getauscht, sprich Nexus 4 gegen Nexus 4
 
R

Regenmantel

Ambitioniertes Mitglied
Bekommt man, nachdem man das Austauschgerät erhalten und das defekte Gerät eingesendet hat, irgendwann noch eine Benachrichtigung von Google aus der hervorgeht, ob der Defekt als Garantiefall anerkannt, der Tausch abgeschlossen und der reservierte Betrag auf der KK wieder freigegeben wurde?