HarmonyOS - News und Diskussionen

  • 76 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere HarmonyOS - News und Diskussionen im Harmony OS Allgemein im Bereich Weitere Betriebssysteme.
S

schattenkrieger

Gast
@VampierKing, alles nur blabla in dem Bericht. Und Huawei arbeitet auch nicht erst seit einem Jahr an dem neuen Betriebssystem.
 
dkionline

dkionline

Experte
Bis 2022 soll Harmony OS komplett mit SDK angeboten werden können. Habt ihr die Tabelle nicht gesehen?

Huawei-Harmony-OS-roadmap-620x349.jpg
 
VampierKing

VampierKing

Inventar
@schattenkrieger
Klar ist es bla bla irgendwie muss man ja Klicks generieren.
 
beleboe

beleboe

Lexikon
Huawei und das neue HarmonyOS sind in aller Munde, es gibt viel Kritik und zugleich keimt auch immer wieder Hoffnung auf. Huawei ist auf eine eigene Lösung im Ernstfall angewiesen, immerhin ist der Handel mit US-Unternehmen weiterhin nur temporär erlaubt und könnte jederzeit ausgesetzt werden. Huawei-Smartphones ohne Android bzw. Google-Dienste, das ist definitiv möglich und könnte sogar sehr plötzlich passieren. Dafür hat das Unternehmen aber noch keine alternative Lösung parat.


HarmonyOS: Huawei betont, dass es noch kein Smartphone-Betriebssystem ist
 
Oldie911

Oldie911

Erfahrenes Mitglied
@schattenkrieger
Ich glaub auch nicht dass Huawei erst seit Mai zwangsweise an einer Alternative arbeitet
. Sie werden schon viel weiter sein als sie offiziell zugeben. Warum auch den Gegner frühzeitig in die Karten kucken lassen. Alte Kriegslist erst täuschen sowie den Ball flach halten und dann wenns zum Supergau kommen sollte wird zugeschlagen. Dumm schauen dann die anderen aus der Wäsche. Ich glaube die haben schon ein fast perfektes OS in der Tasche und machen dann Simsalabim und da ist es dass Google und Amerika unabhängige OS. Mann sollte die Chinesen nicht für Dumm hinstelllen. Was u. a. Samsung nicht gelungen ist muss nicht bedeuten dass es auch auf Huawei zutrifft. Es wird höchste Zeit dass ein drittes OS etabliert wird. Denn Konkurrenz belebt dass Geschäft. Denn es muss Schluss sein mit der Monopolstellung von Android. Dann erst wird sich rausstellen welches dass beste Masentaugliche OS ist.
Wie gesagt, dass ist meine Meinung.
 
D

Dr.No

Ehrenmitglied
Lassen wir uns überraschen. Ich glaube nicht ,das Huawei bereits ein fertiges Produkt für den Massenmarkt in Richtung Android-Ersatz am Start hat. Wäre es so, hätten die Chinesen sich schon längst von Google und Co. gelöst. Aber wichtig ist, was da kommt. Aber die Politik von Huawei (Bootloader gesperrt) und eigenständiges OS ist momentan nicht so meins. Das wäre eine noch größere Abhängigkeit von Jemanden als ein Android.
 
B

BlackTequila

Fortgeschrittenes Mitglied
Der große Vorteil den Huawei gegenüber den damaligen Versuchen von Samsung und Microsoft hat, ist ihr rießiger heimischer Markt. Und dort sind keine Google Dienste erlaubt was die Sache nochmal etwas einfacher macht. Das einzige was mir fehlen würde wäre der App Store. Sollte es so kommen das Huawei der Zugang versperrt bleibt werden viele Entwickler ihre Apps anpassen. Der chinesische Markt ist zu wichtig.
 
S

Springteufel

Gast
Was ist mit alternativen Appquellen? Apkmirror; F-Droid etc. Sofern Bedarf besteht, wird der Chinesische Markt schön eine Lösung finden. Er ist einfach zu groß, um ohne Appplattform auszukommen.
 
S

schattenkrieger

Gast
@Springteufel, der chinesische Markt hat schon lange Alternativen. Dort sind die Google Dienste schon lange verboten.
 
H

Hudrator

Experte
@Springteufel

Das größere Problem, im Kontext von HarmonyOS, ist aus meiner Sicht eher die Verfügbarkeit der Apps für HarmonyOS. Zwar sollen nur minimale Anpassungen nötig sein, nur müssen die Entwickler das auch mitmachen. Eine native Unterstützung von apk's ist ja nicht gegeben. Zusätzich stellt sich dann die Frage, ob Entwickler aus den USA den Appstore von Huawei nutzen dürfen. Die alternativen Appstores werden wohl schauen wie sich das entwickelt und ob sie dann Apps für HarmonyOS anbieten wollen werden. Ich würde ich aber nicht darauf verlassen wollen, dass das von Anfang an gegeben ist.
 
D

Dr.No

Ehrenmitglied
APK-Mirror ist keine Alternative, da viele der Apps auf jeden Fall Google Dienste voraussetzen. F-Droid oder G-Droid wären eine Alternative, wo man jedoch nur freie Apps herbekommt.
 
DarkAngel

DarkAngel

Senior-Moderatorin
Teammitglied
Eine weitere Alternative ist uptodown, da die Aktualisierung der installierten Apps hier ebenso wie im G-Playstore automatisch vonstatten geht.
Ebenso wie bei den anderen genannten Möglichkeiten werden hier kostenfreie Apps angeboten.
 
H

Hudrator

Experte
Dr.No schrieb:
APK-Mirror ist keine Alternative, da viele der Apps auf jeden Fall Google Dienste voraussetzen. F-Droid oder G-Droid wären eine Alternative, wo man jedoch nur freie Apps herbekommt.
Danke für die Info bezüglich der Google Services.


Das Problem bei alle diesen Stores bleibt aber, dass Sie .apk bereitstellen. Solange hier die Entwickler nicht "mitziehen" hätten sie erstmal nichts anzubieten.
Auch wenn ich denke, dass Huawei durch die Anteile am chinesischen Markt, den Entwickler-Support bekommen wird. Aber als gegeben würde ich das nicht hinnehmen. Auch wenn ich geneigt wäre ein drittes OS am Markt zu unterstützen. Es wäre mMn an der Zeit....
 
S

schattenkrieger

Gast
@VampierKing, der verlinkten Artikel trotz nur so von Halbwissen. Solange niemand das neue OS wirklich getestet hat, sind alle Aussagen nichts wert.
 
hmm...egal

hmm...egal

Lexikon
Ich schätze Huawei so ein, dass wenn sie was halbwegs brauchbares hätten, hätten sie schon lange releases.
 
Ähnliche Themen - HarmonyOS - News und Diskussionen Antworten Datum
1
Ähnliche Themen
HarmonyOS auf der P50 Series