HarmonyOS - News und Diskussionen

  • 76 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere HarmonyOS - News und Diskussionen im Harmony OS Allgemein im Bereich Weitere Betriebssysteme.
DarkAngel

DarkAngel

Senior-Moderatorin
Teammitglied
@dino300380
Deinen ursprünglichen Post habe ich eben in den korrekten Thread verschoben. Bitte dort weiter bezüglich TomTom diskutieren.
Viele Grüße
DarkAngel
 
jako-oh!

jako-oh!

Erfahrenes Mitglied
Wenn Huawei in Zukunft auf Harmony OS setzt wars das auch mit Android Auto. Dann kann ich zukünftige Huawei Smartphones nicht mehr über den Bildschirm meines Autos nutzen. Musik dann nur noch über Blutooth und Navigation nur noch über das Smartphone anstatt über den Bildschirm des Autos.
 
Zuletzt bearbeitet:
ellopo

ellopo

Experte
@jako-oh!
Die Autohersteller werden sich anpassen!
Heute unterstützen die Autoradios iOS und Android. Morgen wird, wenn Harmony OS kommen sollte, auch dieses System unterstützt!
Also, alles :thumbsup:
 
Cris

Cris

Moderator
Teammitglied
Harmony OS ist bereits in China auf Autoradios, bzw. Bord Systemen im Einsatz und ist auf Huawei Phones ausgetestet. Die Kompatibilität von Android zu Harmony und umgekehrt ist gegeben. Geplant ist die Kommunikation vieler Geräte des Alltags untereinander. Auf lange Sicht soll Harmony Android komplett ablösen und ersetzen, allerdings nur wenn Android für China nicht mehr verfügbar werden sollte. Noch sind keine Geräte im Handel, denn es ist der sogenannte Notfallplan, der einsatzbereit ist.
 
JustDroidIt

JustDroidIt

Inventar
Ich würde es aufgeben und unter 'nice try' verbuchen. 😊
 
kroko01

kroko01

Stammgast
Lange angekündigt, nun soll es kommen: "Huawei Harmony OS"

Das Update (Anm.: HarmonyOS 2.0) macht HarmonyOS nun offiziell zu einer OpenSource-Software. Entwickler erhalten Zugang zu Emulatoren, SDK-Paketen und IDE-Tools. HarmonyOS ist damit offen für sämtliche IoT-Geräte mit einem Speicher von 128KB bis 128MB, zum Beispiel Smart-TVs, Wearables oder auch die passenden Schnittstellen in Autos. Ab April 2021 wird HarmonyOS dann auch für Geräte mit 128MB bis 4GB Geräte und ab Oktober 2021 für Produkte mit mehr als 4GB zur Verfügung stehen

#HDC2020: HarmonyOS ab 2021 auch für Smartphones und Tablets | HUAWEI.blog
 
S

schattenkrieger

Gast
Offiziell: HarmonyOS 2.0 Mobile Beta Launch-Event für den 16. Dezember bestätigt
HarmonyOS (Hongmeng OS) mobile Beta-Start-Event wurde vor kurzem online gesichtet und jetzt Huawei hat offiziell bestätigt, dass diese Veranstaltung am 16. Dezember auf dem Huawei Developer Day (HDD) Veranstaltung statt.

"Schauen Sie, es kommt. Also, Entwickler, kommen Sie? Beta-Event für HarmonyOS 2.0 Handy-Entwickler" schrieb Huawei.

Den Informationen zufolge bestätigte Huawei noch, welche Geräte zuerst die HarmonyOS 2.0 Beta auf ihren Smartphones erhalten werden, aber das erste HarmonyOS/HongmengOS Mobile Beta-Programm wird zuerst für die Huawei Mate 40, P40 und Mate 30 Geräte geöffnet sein.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von Cris - Grund: Formatierung angepasst, Gruß Cris.
BlueZTriXx

BlueZTriXx

Erfahrenes Mitglied
Hoffentlich kann mein P40 Pro da teilnehmen, EMUI 11 wollte es nämlich nicht testen .😅
 
S

schattenkrieger

Gast
HONGMENGHarmonyOS 2.0 unterstützt Android-Apps und bessere Leistung als EMUI 11

HarmonyOS 2.0/Hongmeng 2.0 mobile wird bei der Launch-Veranstaltung am 16. Dezember in den Smartphones/Geräten debütieren. Den Informationen zufolge wird Huaweis HarmonyOS 2.0 mit Unterstützung für plattformübergreifende Geräteverbindungen und intelligente Interaktionen ausgestattet sein. Im Vergleich zur aktuellen geräteübergreifenden Erfahrung verfügt der HarmonyOS 2.0 auch über bessere Multi-Screen-Collaboration-Funktionen und mehr EMUI 11-verbesserte Funktionen.

Es gibt einige neue Informationen, die direkt von Weibo Tipster geteilt werden – CourageDigitalKing, das Leck zeigt, dass Huawei bereits begonnen hat, HarmonyOS 2.0 Beta auf Smartphones zu verteilen. Der Tippgeber schlägt vor, dass HarmonyOS 2.0 in der Lage sein wird, Android-Apps und HarmonyOS-Apps im selben System auszuführen, um ein 2 in 1 Betriebssystem bereitzustellen. Beachten Sie, dass die Informationen für die Entwickler und für genauere Spekulationen, die wir auf dem Ereignis sehen können.
HarmonyOS 2.0 Wichtige Highlights:

HarmonyOS – Modernste
Hardware Effiziente und sichere geräteübergreifende Konnektivität, bei der das Telefon als intelligenter digitaler Hub dient und Inhalte und Dienste verteilt, um den Bedürfnissen der Benutzer gerecht zu werden.

HarmonyOS –
Nahtlose Interaktionen Mühelose Interaktionen für umfassende Nutzungsszenarien und Gerätetypen. Benutzerzentrierter Ansatz, gekennzeichnet durch intelligente Koordination zwischen Geräten, mit reibungslosen geräteübergreifenden Übertragungen.

HarmonyOS –
Bahnbrechende Services Anwendungen und Services, die auf die Anforderungen der Benutzer zugeschnitten sind, und eine Vielzahl von Gerätefunktionen aufrufen, um die Leistung zu steigern. Vielseitige Lösungen für optimalen Komfort

HarmonyOS –
Geräte Verwenden Sie unser anpassbares und Open-Source-Betriebssystem, um verschiedene Geräte zu entwickeln. Verbundene Geräte können mit den 1+8-Geräten von Huawei arbeiten, um verteilte Funktionen bereitzustellen und Ihnen dabei zu helfen, Hunderte von Millionen von Benutzern effizient zu erreichen.

Quelle: huaweiupdate.com
 
S

schattenkrieger

Gast
HarmonyOS 2.0 Developer Beta verfügbar, so sieht sie aus [Video]

Huawei hat die erste Developer Beta von HarmonyOS veröffentlicht. Ein erstes Video zeigt auch, wie es auf einem Smartphone aussieht. Ferner kündigte man große Pläne für 2021 an.

Für die Huawei P40-Reihe, Mate 30-Reihe und das MatePad Pro wurde die HarmonyOS 2.0 Beta nun veröffentlicht. Es wurde bekannt gegeben, dass alle derzeitigen Huawei-Smartphones HarmonyOS 2.0 bis Ende 2021 vollständig unterstützen werden.
Darüber hinaus entwickelt Huawei neue Smartphones mit HarmonyOS, die ebenfalls im nächsten Jahr auf den Markt kommen sollen. Das neue Ziel von Huawei ist es, HarmonyOS bis 2021 auf über 100 Millionen Geräten von über 40 Marken zu installieren.

Noch gibt es allerdings keinen konkreten Zeitplan, wann Huawei die Smartphones mit HarmonyOS 2.0 versorgen wird oder wann die ersten reinen HarmonyOS-Smartphones von Huawei vorgestellt werden.


Quelle: Jörn Schmidt
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Grune

Grune

Fortgeschrittenes Mitglied
Official Trailer

 
S

schattenkrieger

Gast
Huawei: P50 erscheint wohl ohne Android

Huawei verabschiedet sich beim P50 offenbar von Android. Stattdessen soll das Handy mit HarmonyOS laufen. Einen Teil des Android-Systems will Huawei aber erhalten.


Suchen...

NEWS
TECHNOLOGY
DOWNLOAD
ENTERTAINMENT
STÖRUNGEN
DEALS
SPIELHALLE
DARK MODE
Startseite
Smartphone
HUAWEI P50 (PRO)
Huawei: P50 erscheint wohl ohne Android
17. Dezember 2020 um 09:38 Uhr
Jan Kluczniok
Huawei verabschiedet sich beim P50 offenbar von Android. Stattdessen soll das Handy mit HarmonyOS laufen. Einen Teil des Android-Systems will Huawei aber erhalten.

Bereits 2019 kündigte Huawei an, dass HarmonyOS auf verschiedenen Geräten zum Einsatz kommen soll - darunter auch Smartphones.
Bereits 2019 kündigte Huawei an, dass HarmonyOS auf verschiedenen Geräten zum Einsatz kommen soll - darunter auch Smartphones. (Quelle: Huawei)
Das Huawei P50 könnte nicht nur ohne Google-Dienste, sondern ganz ohne Android erscheinen.
Stattdessen soll Huawei auf Harmony OS setzen.
Das selbst entwickelte System soll aber kompatibel zu Android-Apps sein.
Auf vorinstallierte Google-Dienste müssen Käufer eines neuen Huawei-Handys bereits beim aktuellen Top-Modell Huawei P40 verzichten, stattdessen kommt eine freie Android-Version mit Huaweis eigenem Ökosystem HMS zum Einsatz. Beim Nachfolger Huawei P50 wird der chinesische Hersteller nun aber offenbar ganz auf Android verzichten.

Statt Android soll das hauseigene Betriebssystem Harmony OS zum Einsatz kommen, das will die Webseite Sina Technology von Insidern erfahren haben. Zum Marktstart soll das P50 aber dennoch weiter Android-Apps unterstützen.

Huawei hat Harmony OS vor knapp anderthalb Jahren enthüllt. Bislang kam das System aber nur auf wenigen Geräten zum Einsatz - darunter einem Smart-TV von Honor. Harmony 2.0 soll aber seinen Weg auf Handys finden, das hat das Unternehmen bereits angekündigt und auch eine erste Beta-Version für eine Reihe älterer Huawei-Handys veröffentlicht.

Daher halten wir es nicht für unwahrscheinlich, dass das Huawei P50 direkt mit Harmony OS erscheint, zumal die Kompatibilität mit Android-Apps vorerst noch gegeben ist. Sina Technology zufolge will Huawei eine entsprechende Verbreitung vorausgesetzt Harmony OS künftig aber unabhängig von Android weiterentwickeln. Dann wäre die Kompatibilität nicht mehr unbedingt gegeben.

Das Huawei P50 soll im ersten Quartal 2021 erscheinen. Wir ordnen für euch die Gerüchte zum neuen Huawei-Handy in unserem Huawei P50-Gerüchtecheck ein.

Quelle: Netzwelt

Sollten die Moderatoren der Meinung sein, dieser Artikel gehöre in den Thread vom P50, dann bitte verschieben.
 
S

schattenkrieger

Gast
Harmony OS Telefon Beta: Es wird auf über 100 Millionen Geräten im Jahr 2021 installiert werden
Auf der Launch-Veranstaltung der HarmonyOS 2.0 Mobile Beta hat der chinesische Gigant offiziell angekündigt, HarmonyOS bis 2021 auf über 100 Millionen Geräten zu installieren. Zu diesen Produkten gehören Smart-Home-Appliances und Zahlungssysteme sowie andere IoT-Plattformen.

Wang Chenglu sagte, dass die schnelle Entwicklung des Internets der Dinge eine historische Chance für die mobile Industrie in den nächsten zehn Jahren ist, aber die Innovation des mobilen Internets ist immer noch auf ein einziges Mobiltelefon-Gerät beschränkt. Er sagte, dass die Technologie so schnell wächst und durch die HarmonyOS 2.0 Entwickler eine neue Ära und eine neue Benutzererfahrung bringen werden.

Huaweis AIM produziert 100 Millionen eigene Geräte und Geräte mit HarmonyOS Antrieb in einem Jahr. Während das Unternehmen erwartet, dass die andere Hälfte der 200 Millionen Geräte von Drittanbietern kommen würde. Hongmeng OS kann auf Fernsehern, sogar Kühlschränken und anderen mit Bildschirmen ausgestatteten Geräten laufen, Hunderte von Millionen von Geräten werden als neuer Eingang

Quelle: huaweiupdate.com
 
Grune

Grune

Fortgeschrittenes Mitglied
OSHarmony OS wird laut Huawei anders als Android aussehen

Ich denke Huawei will sich noch nicht so weit in Karten schauen lassen. Sie werden das finale Aussehen und die Funktionen so lange wie möglich geheim halten, damit andere Betriebssystem das nicht so schnell nachbasteln.
Sie wollen ja auch Android nicht nur ersetzen, sondern auch übertreffen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ähnliche Themen - HarmonyOS - News und Diskussionen Antworten Datum
1
Ähnliche Themen
HarmonyOS auf der P50 Series