Mitglieder surfen ohne Werbung: Jetzt kostenlos registrieren!

Wer wird sich vielleicht ein Smartphone mit HarmonyOS kaufen?

  • 14 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Wer wird sich vielleicht ein Smartphone mit HarmonyOS kaufen? im Harmony OS Allgemein im Bereich Betriebssysteme & Apps.
DarkAngel

DarkAngel

Senior-Moderatorin
Teammitglied
Wer von uns Nutzern ist experimentierfreudig? Könnt Ihr Euch vorstellen, ein Huawei-Phone mit dem neuen Betriebssystem auszuprobieren?
 
A

Abramovic

Lexikon
Niemals...
 
Cris

Cris

Moderator
Teammitglied
Auf jeden Fall! Kann es kaum erwarten. 👍
 
DarkAngel

DarkAngel

Senior-Moderatorin
Teammitglied
Wahrscheinlich werde ich »schwach« werden.
 
R

railjet

Neues Mitglied
Ich wäre auch sofort dabei
 
schattenkrieger

schattenkrieger

Stammgast
Ich wäre auch dabei. Vielleicht gibt es ja im nächsten Jahr die Möglichkeit von Android auf HarmonyOS zu wechseln, zum Beispiel mit dem Mate 10 Pro.
 
Vogelmensch

Vogelmensch

Experte
Auf keinen Fall und da von Huawei in der Hinsicht bisher nur heiße Luft kam, muss man auch nicht diskutieren. Und es wird eh erstmal keine neuen Smartphones von Huawei geben, also....

Und warum soll man sich das freiwillig antun? Der Kern ist trotzdem Android, nur halt kastriert.
 
Zuletzt bearbeitet:
Bundesloser

Bundesloser

Experte
@Vogelmensch Harmony OS – Wikipedia sagt etwas anderes.

Ob ich eins kaufe? Ich hoffe, dass ich entweder auf mein aktuelles Mate 30 Pro oder sollte ich auf das Mate 40 umsteigen auf dieses Harmony OS aufspielen kann.
Ich habe mich am Handy eh schon soweit möglich von Google getrennt. Wovon ich mich nicht trennen kann und werde ist die Anbindung an die Nextcloud.
Also ein Umstieg kommt nur in Frage wenn es dort die Möglichkeit gibt das Smartphone der Nextcloud-App zu versorgen.
 
schattenkrieger

schattenkrieger

Stammgast
@Vogelmensch, du hast ja eine tolle Glaskugel. Niemand hat bisher etwas von dem OS gesehen und du willst schon wissen, dass das OS ein kastriertes Android ist.
Respekt für deine überragenden Kenntnisse.
 
H

hYdro

Experte
Ein System auf dem Apks liegen gab es schon mal.. BlackBerry OS 10.

Es war eine nette Alternative und Spielerei..
 
Cris

Cris

Moderator
Teammitglied
Ich musste leider den vorherigen Beitrag wegen OT löschen. Das wird auch in Zukunft mit allem, was nicht zum Thema gehört, passieren.

Wir wollen doch hier nur über das kommende OS von Huawei diskutieren, sachlich und informativ.
 
ellopo

ellopo

Experte
schattenkrieger schrieb:
Ich wäre auch dabei. Vielleicht gibt es ja im nächsten Jahr die Möglichkeit von Android auf HarmonyOS zu wechseln...
Das würde mich interessieren🙂
 
ellopo

ellopo

Experte
Das Beste wäre natürlich, wenn man Anfangs noch, beide Systeme nutzen könnte. Damit jeder sich selbst überzeugen kann, ob Harmony für den jenigen das richtige ist.
Ich selbst könnte mir vorstellen, mein jetziges Honor-Handy, weiter mit Android laufen lassen und das neue, parallel dann mit Harmony.
Gespannt bin ich auf jeden Fall schon☺
 
Zuletzt bearbeitet:
kroko01

kroko01

Stammgast
Also wenn der Play Store auch in Zukunft für Huawei „gesperrt“ ist, macht Android für mich eh kein Sinn mehr.

Mein lieblings Szenario wäre, Harmony mit der App Gallerie und dem Play Store zusammen.
Also mein Interesse an Harmony ist da.😉
 
Zuletzt bearbeitet:
letschky

letschky

Neues Mitglied
zum testen ist es sicher interessant ich würde es gerne irgendwann ausprobieren
 
Ähnliche Themen - Wer wird sich vielleicht ein Smartphone mit HarmonyOS kaufen? Antworten Datum
8