HTC 10 hängt im unendlichen bootloop fest

  • 54 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere HTC 10 hängt im unendlichen bootloop fest im HTC 10 Forum im Bereich HTC Forum.
V

*vitja*

Erfahrenes Mitglied
So habe heute mein HTC 10 bekommen. Es wurde die Hauptplatine getauscht und wohl ein Lautsprecher.
 
starbase64

starbase64

Ikone
Hallo,

mein 10er ist heute ebenfalls auf diese Art kaputt gegangen.

Wollte einen Neustart machen will es so langsam war,
von da an nur noch Bootloop.

Wird morgen abgeholt.

MfG

starbase64
 
V

*vitja*

Erfahrenes Mitglied
aber du hast doch s-off oder. war da trotzdem nichts zu machen ?
 
starbase64

starbase64

Ikone
Ich habe verschiedene Partition neu geflasht, aber es war nix mehr zu machen.
Wenn ein technischer defekt vorliegt, kann man Software seitig sowieso nix mehr machen.
Als der Akku leer war, war es ganz vorbei. Laden funktionierte auch nicht mehr.
 
H

hofi001

Erfahrenes Mitglied
Ich habe mein Geld über PayPal zurück bekommen....

Ein 5 Tage altes Handy was nur eingesendet werden kann, wo dann Auch Hardware getauscht wird... nicht nur Software und nicht 1 zu 1 getauscht wird ist für mich ein absolutes Nogo....

Somit ist HTC raus ....Schade das rot war der Knaller...

Und im Netz heufen sich die gleichen Fehler....

MFG
 
V

*vitja*

Erfahrenes Mitglied
hofi001 schrieb:
Ich habe mein Geld über PayPal zurück bekommen....

Ein 5 Tage altes Handy was nur eingesendet werden kann, wo dann Auch Hardware getauscht wird... nicht nur Software und nicht 1 zu 1 getauscht wird ist für mich ein absolutes Nogo....

Somit ist HTC raus ....Schade das rot war der Knaller...

Und im Netz heufen sich die gleichen Fehler....

MFG
vollkommen falsch gehandelt.
war halt ein defektes gerät. deswegen einen hersteller aus seiner wahl zu schmeißen ist bisschen voreilig
 
starbase64

starbase64

Ikone
hofi001 schrieb:
Ein 5 Tage altes Handy was nur eingesendet werden kann, wo dann Auch Hardware getauscht wird... nicht nur Software und nicht 1 zu 1 getauscht wird ist für mich ein absolutes Nogo....
Das du dein Geld zurückbekommen hast, spricht für die Kulanz des Verkäufers.
Aber deine Aussage ist Blödsinn, denn der Hersteller hat per Gesetz das Recht am verkauften Produkt nachzubessern, Also es zu reparieren.
Das man oft direkt einen Umtausch bekommt ist "nur" Kulanz, kein muss.
 
bmwbasti

bmwbasti

Stammgast
Und das ist Blödsinn! Es ist genau umgekehrt, denn der Käufer hat das Recht der Bestimmung der Art der Nachbesserung, bitte dazu einfach mal das BGB lesen.
Die Geschichte mit drei Nachbesserungs-/Reparaturversuchen ist ein Mythos.
 
starbase64

starbase64

Ikone
Wenn man online kauft hat man 14 Tage, aber nicht im Geschäft.
 
bmwbasti

bmwbasti

Stammgast
Das Eine hat mit dem Anderen überhaupt nichts zu tun.
Du schreibst oben von Nachbesserung und jetzt auf einmal vom ehemaligen Fernabsatzgesetz.
Das sind zwei völlig unterschiedliche Baustellen, haben absolut nichts miteinander zu tun, aber werden hier komplett durcheinander geschmissen. Das ist sehr gefährlich, wenn hier (weniger als) Halbwissen verbreitet wird!
 
starbase64

starbase64

Ikone
Warum ist das "sehr" gefährlich? Werde ich jetzt verklagt.
 
bmwbasti

bmwbasti

Stammgast
Nein, aber andere Leute glauben das dann eventuell und gehen von falschen rechtlichen Voraussetzungen aus.
Ich meine das auch gar nicht angreifend oder böse Dir persönlich gegenüber, denn es gibt ja auch diverse Postings von Dir, die auch für mich hilfreich waren. Ändert aber leider nichts daran, dass die letzten Aussagen falsch waren.
 
H

hofi001

Erfahrenes Mitglied
Ich wollte jetzt keine Debatte über was darf der Hersteller alles machen..... Auslösen

Für mich ist wichtig....

Gerät Werks neu....Fehler....Umtausch auf neues Gerät ....

Gerät ist schon älter....Einsenden zur Reparatur...Kein Problem für mich....

Ich will doch kein neues Gerät um knappe 600€ besitzen, wo schon Hardware getauscht wurde.....Und wenn es blöd her geht kann ich es dann immer wieder einsenden da bei der Reparatur was verbockt wurde....


Und mit einer HTC Kulanz hat das ganze nichts zu tun.....

Das war der PayPal Käufer Schutz..... HTC hat sich 10 Tage nicht bei meinem PayPal offenen Problemfall gemeldet ....Und somit hat PayPal den Fall geschlossen und mir das Geld zurück gebucht....es war Nicht HTC...
 
Zuletzt bearbeitet:
starbase64

starbase64

Ikone
@*vitja*

Bei meinem 10er wurde ebenfalls das Mainboard getauscht, sollte spätestens nächste Woche wieder bei mir sein.
 
starbase64

starbase64

Ikone
Da das Mainboard gewechselt wurde, muss ich Sunshine für S-OFF nun noch einmal kaufen.
Die Sunshine Lizenz ist an das Mainboard gebunden.

Justin Case (TheRootNinja Support)

Jan 6, 10:13 EST

SunShine is licenses to the main board, if you got a new one you will need a new license.

JC
Das kommt für mich allerdings nicht in Frage, ich zahle nicht doppelt.

Zudem S-OFF eigentlich nur Luxus ist, aber nicht nötig.
 
Ähnliche Themen - HTC 10 hängt im unendlichen bootloop fest Antworten Datum
4
1
15