Sensation-Arvato (Wasserschaden) kämpft um euer Recht -=Umfrage=-

  • 44 Antworten
  • Neuster Beitrag

was haltet ihr von der Leistungen von Arvato /

  • ja Arvato arbeitet Ordnungsgemäs

    Stimmen: 13 22.8%
  • Arvato veräpelt seine Kunden

    Stimmen: 44 77.2%
  • die ganze Sache ist ein Mistverständnis

    Stimmen: 0 0.0%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    57
lena na BMW

lena na BMW

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Ein wunderbarer Guter Tag an alle
Vor allen an die Leute die ein Problem mit sein HTC Sensation haben und Arvato mit Wasserschaden

Mein Gerät ist seit einiger zeit unterwegs wahrscheinlich bei Arvato
Das Gerät wurde eingeschickt (durch Mediamarkt) weil er ein Problem mit Display und Empfang gehabt hat
Kurze zeit später erhielt ich ein Kosten Voranschlag über 250 Euro (angebliche Wasserschaden) was nicht der Fall ist, mein Telefon hat nie eine Berührung mit Wasser und Feuchtigkeit gehabt, was mir keiner glaubt. Der Feuchtigkeitssensor der unter dem Akku ist blank Weiß, angeblich im Geräten inneren ist er verfärbt (dieses Gerät hat 4 Sensoren)
Diese Sache bringt mich an mehreren Varianten wie das passieren konnte
- Verwechslung (Foto) bei Avato (ist keine Behauptung sondern nur eine Vermutung)
- Manipulation von Arvato die haben so ein doppelter gewinn (ist keine Behauptung sondern nur eine Vermutung)
- Manipulation von MediaMarkt Mitarbeiter (ist keine Behauptung sondern nur eine Vermutung)
- Dieser innere Sensor war schon beim Kauf schon angelaufen, durch Temperaturschwankungen beim Transport (ist keine Behauptung sondern nur eine Vermutung)
Die Serien Nummer mit Kostenvoranschlag und meiner Schachtel stimmt überein
Aber ich meine das ist Foto nicht vom mein Gerät.

Durch Recherchen im Internet findet ihr mehr als genug von ähnlichen Fällen
Handy Garantie angeblich Wasserschaden ! Kaufrecht Forum 123recht.net
ReclaBox-Beschwerde: HTC Sensation XE angäblicher Wasserschaden
Angeblicher Feuchtigkeitsschaden - Android
(angeblicher) Wasserschaden Galaxy S2! Hilfe!! - Android Guru hilft!
HTC Desire - angeblich Feuchtigkeitsschaden - Android Forum - AndroidPIT

Wenn man sich so überlegt wenn der innere Sensor rot ist dann muss der unter den Akku drei Mal rot sein, aber nein er war bei der Ablieferung Weiß, dass auch Frau aus Mediamark mir auch das bestätigt hat.
Deswegen habe ich mich entschieden zwei gleisig zu fahren, Anwalt und meine Aktion….
Aber ich habe nicht vor ein Rückzieher zu machen!

Deswegen bitte ich alle Leute die ein ähnliches Problem haben hier im Forum sich zu melden nur so haben wir eine Chance irgendwas zu beweisen.
Das angehängte Foto habe ich als Beweis von Arvato erhalten, und bitte währe die, schaut’s das Foto genau an und wenn ihr meint ihr habt ein identisches Foto dann sofort melden (und hier euer Foto zu posten), oder in Privat (PN) durch diese Sache ist es möglich den Arvato was zu beweisen….

Wenn man dieses Beweisstück (Foto) anschaut kann man auch einiges erzählen
- Laut Markierungen grün kann ich sagen das das Gerät tauchen war (was nicht mein Fall ist)
Und wenn man diese angelaufene Metall stücke anschaut muss der Gerät mehrere Monate in diesen Zustand gewesen sein aber Beweisstück habe ich schon nach eine Woche bekommen
- Markierung rot ist der eigentlicher Sensor der rot ist, denn kann auch Arvato mit Pipette anfeuchten (ist keine Behauptung sondern nur eine Vermutung)
- Blaue Markierung ist irgend eine unbekannte Nummer mit irgend was ****09****
- Und das Bild hat folgende Benennung „Bild 078.jpg“

Klar durch diese Aktion habe ich keine große Hoffnung aber der Versuch ist es wert
Deswegen an alle die das lesen und meinen dass Er/Sie das gleiche Foto haben…. Meldet euch…. Kämpft um euer Recht

Und es währe nicht schlecht alle Beweisstücke hier zu sammeln (Fotos mit kurzer Beschreibung)…..

Danke.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Knuspertaler

Knuspertaler

Neues Mitglied
Hast du dir mal die Meta/ExiF Daten des Original-Fotos angesehen (sofern vorhanden) - sind die zeitlich pasend ?
 
lena na BMW

lena na BMW

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
ich habe mein Gerät im aueinandergebautem zustand nicht gesehen

habe Reveal 1.2 instaliert und er zeigt gar keine info auser gröse vom Foto
 
Zuletzt bearbeitet:
Knuspertaler

Knuspertaler

Neues Mitglied
In Fotos könne als Zusatzinformationen s.g. Exif-Daten enthalten sein, wie Kameramodell, Blend, Belichtung, Datum, GPS-Daten etc.
Kann man sich mit diversen Bildbetrachtungsprogrammen ansehen (z.B. Gimp)
 
lena na BMW

lena na BMW

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
nein solche info besitzt dieses foto nicht.... leider
wurde alles gelöscht....

auch durch Gimp gibts keine info auser Größe
 
Zuletzt bearbeitet:
lena na BMW

lena na BMW

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
habe gestern mit Bekanten gesprochen wegen foto ob man diese Info wiederherstellen kann..... Ergebnis nein gelöscht ist gelöscht
 
H

HTC_NEW_USER

Gast
Die Excif Daten kann man nicht wiederherstellen.
Nur würde ich mir jetzt eine Frage stellen.

Jedes Gerät fertigt Excif Daten bei der Aufnahme eines Bildes an.
Dies kann man auch nicht in den Optionen abstellen.

Dies bedeutet, dass das Foto manipuliert wurde.
Schließlich kann jeder Arsch mir ein Foto vom einem gleichen Gerät zeigen und sagen dies ist deins. Ohne konkretes Aufnahmedatum wird das nichts.

Meiner Meinung nach dreißter Versuch dich zu Verarschen.

Ich bitte Euch: verwechselt nicht die Option der DigiCams, welche dafür Gedacht ist das Datum auf dem Foto abzustellen !

Excif Daten werden i.d.R. immer erstellt !
 
lena na BMW

lena na BMW

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
HTC_NEW_USER schrieb:
Dies bedeutet, dass das Foto manipuliert wurde.
diese Meinung habe ich auch deswegen bin ich auf der Suche nach leuten mit gleicher foto.... nur so kann ich und der jenige irgendwas zu beweisen....
 
lena na BMW

lena na BMW

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
ich werde am Montag Fotos vom Anwalt anfordern.... mal schauen ob er was anderes hat

und Leute nicht so schüchtern sein, jeder post ist wichtig
und nicht vergessen eure Fotos zu posten

ich glaube nicht das ich die einzege bin die so ein Problem hat
 
Zuletzt bearbeitet:
H

HTC_NEW_USER

Gast
Schreib denen eine E-Mail. Die sollen dir Fotos von DEINEM Gerät zusenden inkl. Datum der Fotoerstellung. Ansonsten gibts du den Fall an deinen Anwalt wegen "Versuchten Betruges".

Die Streifen sind nur Indikatoren für eventuellen Wassereindrang.
Der am Akku kann schon rot werden, wenn er nur mit ein bisschen Schweiss in Berührung kommt.

Die deutet nicht aus einen Wasserschaden.
Bei einem Wasserschaden wären die Kontakte oxidiert.

Sind die Kontakte und die inneren Streifen in Ordnung so kann man zu 100% einen Wasserschaden ausschließen.

Dies würde dir auch zur Not jeder Gutachter bestätigen.

PS: Falls du nach dem Foto verlangst, dann sag dennen die Sollen ein schönes machen, wo auch deine IMEI Nummer zu erkennen ist !!
 
lena na BMW

lena na BMW

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
HTC_NEW_USER schrieb:
Schreib denen eine E-Mail. Die sollen dir Fotos von DEINEM Gerät zusenden inkl. Datum der Fotoerstellung. Ansonsten gibts du den Fall an deinen Anwalt wegen "Versuchten Betruges".
das Foto habe ich direkt vom Arvato bekommen, und der Anwalt macht schon seine sache....
HTC_NEW_USER schrieb:
Die Streifen sind nur Indikatoren für eventuellen Wassereindrang.
Der am Akku kann schon rot werden, wenn er nur mit ein bisschen Schweiss in Berührung kommt.
der Sensor unter dem Akku ist blank Weiß und der im geräten inneren rot.... was für mich nicht erklärlich ist
HTC_NEW_USER schrieb:
Bei einem Wasserschaden wären die Kontakte oxidiert.
das ist auch der Fall sihe grüne Markierung
 
3

333SDK

Fortgeschrittenes Mitglied
Er meint auch auf den neuen Fotos von Arvato, die du hoffentlich dann bekommst.
Einem Kumpel von mir ist das gleiche passiert, nur das es bei ihm ein HTC HD2 war.
Er hat es hier in der Nähe zu einem Herren gegeben der T-mobile gebrandete HTC Geräte repariert. Witzigerweise hat dieser vorher auch bei Arvato gearbeitet.
Er hat sich das Gerät angeschaut und keine Wasserschaden feststellen können, also hat mein Bekannter ein neues Gerät erhalten :)
 
Axka

Axka

Ambitioniertes Mitglied
Nur mal kurz zu den Exifs.
Diese Daten können, ich betone können, unter Umständen durch nur eine Größenänderung und Neuspeicherung gelöscht werden. Das muss nicht mutwillig passiert sein!
 
lena na BMW

lena na BMW

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Axka schrieb:
Nur mal kurz zu den Exifs.
Diese Daten können, ich betone können, unter Umständen durch nur eine Größenänderung und Neuspeicherung gelöscht werden. Das muss nicht mutwillig passiert sein!
kann ich auch zustimmen.... aber dieses Foto ist ein Beweistück und deswegen soll diese Info erhalten sein, und du sagtest bearbeiten.... ist auch richtig... aber wenn ich mit Photoshop ein Foto bearbeite dann steht im Exifs Daten von Photoshop, aber dieses Foto ist komplekt leer...
 
lena na BMW

lena na BMW

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
kleine Umfrage hunzugefügt, bitte alle beteiligten abstimmen
könnte für manche nützlich sein

Danke
 
R

Rashiel

Gast
Kann zwar nicht viel dazu beitragen, aber wünsche viel Glück!
Zeigts den großen Konzernen:)

Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk
 
lena na BMW

lena na BMW

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Rashiel schrieb:
Kann zwar nicht viel dazu beitragen, aber wünsche viel Glück!
danke, werde alles mögliche machen...
 
Zuletzt bearbeitet:
M

mc_flemm

Neues Mitglied
Hallo,

ich habe mich soeben hier angemeldet um meinen Beitrag und meine Erfahrungen zum Thema Arvato i.v.m. "Feuchtigkeitsschaden" zu geben.

Ich besitze ein HTC Sensation. Dieses hatte bereits nach 6 Wochen einen Hardwareschaden und ich habe es zu Arvato eingeschickt. Die Hauptplatine war defekt und wurde als Garantiefall ausgetausch.

10 Wochen später das selbe Spiel. Das HTC geht über nacht aus und am nächsten Tag nicht mehr an. Wieder eingeschickt, doch diesmal habe ich die mail erhalten selbstverursachter "FEUCHTIGKEITSSCHADEN" ....KEINE GARANTIE !

Da ich mir aber zu 100 Prozent sicher bin, dass es in mein Schlafzimmer nicht reinregnet und das Handy am Vorabend noch ging, habe ich mich im Internet schlau gemacht und bin u.a. auf dieses Forum gestoßen.

Letzendlich habe ich mich für den steinigen Weg entschieden:

- HTC auf eigene Kosten unrepariert zurücksenden lassen (30.- € )
- Rechtsanwalt eingeschaltet
- HTC zu einem Sachverständigen eingeschickt

Jetzt warte ich ab was das Gutachten ergibt und werde mich demnächst hier wieder melden.

Gruß Flemm
 
lena na BMW

lena na BMW

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
mc_flemm schrieb:
Da ich mir aber zu 100 Prozent sicher bin, dass es in mein Schlafzimmer nicht reinregnet und das Handy am Vorabend noch ging, habe ich mich im Internet schlau gemacht und bin u.a. auf dieses Forum gestoßen.
hast du irgen welche beweisfotos bekommen ?
wenn ja kannst du die hier zeigen....
 
G

Gelangweilter

Ehrenmitglied
Hm, ich habe es mal in den HTC allgemein verschoben, da der Laden alle HTC Geraete wartet.

Manchmal hat es auch Vorteile, wenn man zB bei VF einen Status hat. Die tauschen, ohne Murren, das Smartphone innerhalb von 48h :)
 
Oben Unten