Mit HTC Desire zufrieden? Was vermisst ihr?

  • 82 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Mit HTC Desire zufrieden? Was vermisst ihr? im HTC Desire Forum im Bereich Weitere HTC Geräte.
bemymonkey

bemymonkey

Lexikon
dj-darkside schrieb:
bessere Kamera brauch ich nicht, desto mehr MegaPixel desto schlechter meistens das Bild (bei Handys) 5 MP ist ne gute größe.
Es will ja auch keiner mehr Megapixel, sondern schärfere Bilder ohne diesen absolut verwaschenen Rauschfilter-Effekt... da wäre eher eine Auflösungsreduktion angebracht. :(
 
dj-darkside

dj-darkside

Experte
Achso hmm bei mir sind die eigentilch recht in Ordnung

Aber ich brauch die Kamera so oder so nicht wozu hab ich ne Spiegelreflex :D
 
bemymonkey

bemymonkey

Lexikon
Tja, bei mir passt die DSLR leider nicht in die Hosentasche :(
 
dj-darkside

dj-darkside

Experte
Bei mir ohne Probleme^^

Ich hol mir erst ein neues wenn HTC was richtig geiles rausbringt mit Dual Core Prozi usw :D
Solange dient mein altes :D
 
elknipso

elknipso

Guru
Seh ich auch so, da muss sich noch einiges in der Entwicklung tun bis es einen Neukauf rechtfertigt. Bis dahin bin ich mit meinem Desire auch fürs erste mal noch sehr zufrieden. Und das sagt jemand der normalerweise als längste Zeitspanne mal 6 Monate das gleiche Handy hatte :).
 
blowy666

blowy666

Lexikon
Naja, an der Foto-Quali kann man ja auch noch einiges machen:

- mal OHNE Rück-Cover ein Foto machen, um zu schauen, ob es an der Plastikadeckung der Cam liegt.

- z.B. die App "360 Ultimate" mal ausprobieren...da aknn man die Kompressionsrate der aufgenommenen JPG-Dateien wählen...so wird ein Bild, das sonst nur um die 800KB groß wäre, auf einmal locker 2,5-3 MB groß (und qualitativ besser, wie ich finde)...
 
Zuletzt bearbeitet:
dj-darkside

dj-darkside

Experte
Jap, seh ich auch so.

Man kann auch mit nem Custom Rom und Root rechten mehr aus dem Handy rausholen als man es Original kennt :D
 
elknipso

elknipso

Guru
Natürlich können Handy Kameras um Welten bessere Fotos machen, als dies das Desire kann.
Aber HTC war noch nie bekannt für gute Handykameras. Von daher wusste ich das vorher, und es stört mich auch nicht wirklich.
 
blowy666

blowy666

Lexikon
...ich bin schon glücklich, dass ich mittlerweile relativ guten Ton bei selbstgedrehten Videos hinbekomme (immerhin MP3-Quali)...das war vorher wirklich eine Zumutung...
 
M

M.i.k.e

Erfahrenes Mitglied
FloH schrieb:
Wird der Gryosensor nicht verwendet um den Bildschirm zudrehen und der Kompass bei Google Maps um die Blickrichtung anzuzeigen? Beides essentielle Features ;)
Trotzdem wäre eine IR-Schnittstelle interessant
Nein das macht der Lagesensor.
So rin Gyro-Teil hat erst das Nexus S. Wofür genau weiß ich auch nicht, aber es erfüllt die gleiche funktion wie dieses "Motion Plus" bei der Nintendo Wii, falls dir das was sagt. Die Lage- und Bewegungserkennung wird dadurch genauer.
 
Sickzz

Sickzz

Erfahrenes Mitglied
Also, zur Kamera...

Vor 3 Wochen hab ich mir mein Desire geholt, davor hatte ich sehr viele Smartphones in kurzer Zeit, immerwieder gekauft und verkauft, da mir einfach KEINS gefallen hat:


Zuletzt das iPhone 3G, vom Onkel geschenkt bekommen, ging leider kaputt... Ich muss zugeben, ich hätte es behalten! Denn gegenüber anderen, günstigen Android Handys, konnte man damit spielen etc. ohne das sich das Handy beim Alltäglichen Gebrauch aufhängt!
Davor:
Samsung Galaxy i7500 (die Performance vom Galaxy war so scheiße...)
Sony Ericsson Satio (Sehr geile Kamera, aber Menü und Touch sehr scheiße, Symbian hatte keine so tollen Apps, war eh nur Leihweise, häts aber ihm günstig abkaufen können)
Nokia XpressMusic 5800 (Symbian -.-)
LG Gm750 (Windows Mobile -.-³, Perfomance war richtig zum Kotzen!)

Und davor ne Menge nicht-Smartphones.

Also, dann war ich es Satt, ging zu o2 und suchte mir ein Smartphone aus (Ratenzahlung per o2 My Handy), da ich viel gutes von HTC gehört habe, entschied ich mich für das HTC Desire (war am Schwanken zwischen Desire, Defy und Desire HD... Desire HD war mir dann zu teuer auf 2 Jahre gesehen, das Defy wirkte mir einfach zu billig...)... also nahm ihc das Desire... Zuhause angekommen, wusste ich eig gleich, das die Kamera scheiße ist... aber siehe da! Für ein HANDY, obwohl ich das Satio hatte, doch relativ gute Bilder! NIcht vergleichbar mit Satio, aber besser als viele, viele andere Handys (z.b. Das Milestone meiner Freundin, viel zu dunkel etc).
Dazu die Performanc etc.. KEIN AUFHÄNGEN MEHR! Das Milestone meiner Freundin hängt oft...
Und ja, ich werde mein Gerät mindestens 1 Jahr behalten, wenn nicht sogar 2 Jahre! :)
Also, ich kann nichts gegen die Kamera sagen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Psyco_01

Psyco_01

Fortgeschrittenes Mitglied
Mehr Speicher, besserer Akku und eine gescheiter Lautsprecher und ich würde meinem Desire sicher sehr lange treu bleiben ;-)
 
blowy666

blowy666

Lexikon
Psyco_01 schrieb:
Mehr Speicher, besserer Akku und eine gescheiter Lautsprecher und ich würde meinem Desire sicher sehr lange treu bleiben ;-)
Mehr Speicher ---> Data2SD "installieren" und glücklich sein ;)

Akku ---> Akkupack wie JUST MOBILE GUM PRO kaufen, und quasi nie wieder Akku-Probleme haben ;)

Lautsprecher ---> zb. den WAVEMASTER MOBI kaufen, kann man immer in der Tasche dabei haben, da schön klein, aber trotzdem guter Sound ;)


:thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:
 
dj-darkside

dj-darkside

Experte
blowy666 schrieb:
Mehr Speicher ---> Data2SD "installieren" und glücklich sein ;)

Akku ---> Akkupack wie JUST MOBILE GUM PRO kaufen, und quasi nie wieder Akku-Probleme haben ;)

Lautsprecher ---> zb. den WAVEMASTER MOBI kaufen, kann man immer in der Tasche dabei haben, da schön klein, aber trotzdem guter Sound ;)


:thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:
Bezüglich Data2SD ---> ich bevorzuge nen AOSP Rom mit N1Tabe und A2SD+ :D Schont die Speicherkarte und die Geschwindigkeit und man kann trotzdem soviel laden wie man möchte xD

Aber den rest stimme ich dir zu :D
 
blowy666

blowy666

Lexikon
AOSP hab ich auch laufen...seitdem hakt auch Data2SD nicht mehr.
Hatte es vorher in Verbindung mit Leedroid, und hatte öfter mal Abstürze und Lags.

Cyanogen Nightly läuft jetzt schön flüssig...wie gesagt, Cam nimmt Videos mit Ordentlichem Ton auf...und bei Data2SD sind die Jungs bei den XDAs mittlerweile so weit, dass es ne flashbare zip-Datei gibt, und es läuft...und das bisher seeehr gut mit nun 1,8 GB "internem" Speicher... ;)
 
G

grave

Erfahrenes Mitglied
Also mein vorletztes Handy (xda neo) hatte einen IR-sender, davon abgesehen dass es praktisch keine gescheiten proigramme gab (danke apple für die erfindung des appstores! ;)) gab musste man wegen der kleinen ir-birne ziemlich nah an das gerät ran damit sie funktionierte, und auf die entfernung hätte man auch gleich per hand das Gerät bedienen können.
 
D

DementedMan

Neues Mitglied
Mir fehlt eig. nur wie so vielen hier ein größerer Interner Speicher.

Auch mit App2SD ist das dingen ständig voll..

Seit dem ich die Funktionen die ich nicht gerade brauche aus schalte (GPS, W-Lan usw) bin ich auch mit der Akku Laufzeit zufrieden.

Grüße
 
blowy666

blowy666

Lexikon
Dann installier Dir Data2SD, wie hier auch schon mehrfach angesprochen wurde.
Damit kannst Du Dir eine Partition der microSD mit bis zu 2 GB als "internen Speicher" einbinden.
 
Psyco_01

Psyco_01

Fortgeschrittenes Mitglied
blowy666 schrieb:
Mehr Speicher ---> Data2SD "installieren" und glücklich sein ;)

Akku ---> Akkupack wie JUST MOBILE GUM PRO kaufen, und quasi nie wieder Akku-Probleme haben ;)

Lautsprecher ---> zb. den WAVEMASTER MOBI kaufen, kann man immer in der Tasche dabei haben, da schön klein, aber trotzdem guter Sound ;)


:thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:

He He hab ich doch schon :flapper:

>> Akkupack Sanyo 5000mAh,
>> Wavemaster (Ist bloß etwas blöd beim Navigieren im Auto)
>> App2Sd und noch habe ich ausreichend...

Hier ging es aber um die Grundausstattung oder habe ich das was falsch verstanden :confused:

Psyco_01
 
A

annadroid

Ambitioniertes Mitglied
Ich hab mein Desire jetzt seit Freitag abend und bin soweit recht zufrieden, funktioniert alles. Was mich allerdings stört ist die Akkuzeit - mein WLAN und GPS sind ständig ausgeschaltet (hab gar kein WLAN daheim), Display ist schon auf weniger hell als den Mittelwert eingestellt, Vibration bei Tastaturbedienung ausgeschaltet, etc. Ich hatte heute eine meines Erachtens ziemlich normale Nutzung (nicht ständig herumgespielt, keine Videos geschaut, nicht ständig Musik gehört oder so) und der Akku hat nach 7 Std. Betriebszeit jetzt 57%. Dh. ich komm definitiv nicht über einen ganzen Tag, wenn ich unterwegs bin... :bored:

Aber wer weiß, vielleicht wird das noch besser? Es gibt ja den Mythos, dass ein Akku erst nach mehreren Ladezyklen seine vollständige Leistung erreicht (hab das zwar auf einschlägigen Seiten abseits von Foren nur bezügl. Nickel-Cadmium-Akkus gelesen, aber egal).

Was mich noch negativ überrascht hat, war die Tonqualität beim Telefonieren. Wie auch der Akku wurde darüber auch schon in Testberichten etwas gesagt, aber ich dachte mir eben, dass es halt nicht kristallklar ist, gut, aber wer braucht das schon. In Realität rauscht und knistert es bei mir aber, wie wenn ich eine Schallplatte abspielen würde. :blink: Und die Stimme an sich klingt beim Telefonieren auch nicht großartig, manchmal hab ich direkt Probleme den Gesprächspartner akustisch zu verstehen. Damit hätte ich nicht gerechnet.

Freisprechen kommt aufgrund des Lautsprechers sowieso nicht in Frage, der Klingelton klingt ja schon völlig grausam, wenn jemand anruft.

Aber man soll ja nicht nur nörgeln, deswegen auch was mich positiv überrascht hat: der Trackball ist ganz nützlich, wenn man sich vertippt hat und ein einen einzelnen Buchstaben ausbessern will (ich dachte ursprünglich, dass der Trackball relativ sinnlos sein wird, aber ist ok) und es reagiert generell recht schnell und gut. Auch der interne Speicher ist für mich im Moment kein Problem, hab die letzten Tage viele Apps installiert (also meine "Grundausstattung" ist erledigt) und glücklicherweise auch App2SD verwendet, wenn möglich, und jetzt immer noch 111 MB internen Speicher.