WLAN meldet sich ständig ab und wieder an

  • 43 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere WLAN meldet sich ständig ab und wieder an im HTC Legend Forum im Bereich Weitere HTC Geräte.
M

miga71

Neues Mitglied
Hab mein Legend nun schon einige Tage, bin auch insgesamt sehr zufrieden damit, aber ein Problem nervt mich mittlerweile gewaltig:
Der WLAN-Betrieb mit der Fritz!Box (Firmware-Version 54.04.80) ist nicht stabil, das Legend meldet sich ständig nach ca. 8 Minuten ab und nach ca. 10 Minuten wieder an (siehe Log unten).

Dies tut es wohlgemerkt nicht nur im StandBy, sondern auch im laufenden Betrieb (z.B. Internet/Market)!! Unter den erweitereten WiFi-Einstellungen habe ich es auch auf "dauernd an" gestellt, ist aber egal, diese Re-Connects schlagen ja eh früher zu. Habe auch schon alle zusätzlichen Tools deaktiviert, das Problem tritt trotzdem immer wieder auf.

Könntet ihr mal bitte testen, ob bei euch ähnliches Verhalten auftritt (bitte auch euren WLAN Router angeben)?

Im AndroidPIT-Forum hat jemand dasselbe Problem, sonst aber hab ich im Netz nix dazu gefunden.

Vielen Dank,
miga71


P.S.: Hier mal ein Auszug aus dem System-Log meiner FritzBox:

27.03.10 08:56:40 WLAN-Station angemeldet. Name: -, IP-Adresse: 192.168.1.25, MAC-Adresse: xxxx, Geschwindigkeit 54 MBit/s.
27.03.10 08:56:34 WLAN-Station angemeldet: WLAN wird mit voller Leistung reaktiviert.
27.03.10 08:56:32 Keine WLAN-Station mehr angemeldet: Stromverbrauch wird reduziert.
27.03.10 08:54:24 WLAN-Station abgemeldet. Name: -, MAC-Adresse: xxxx.
27.03.10 08:54:24 WLAN-Anmeldung ist gescheitert: Autorisierung fehlgeschlagen. Name: -, MAC-Adresse: xxxx.
27.03.10 08:46:40 WLAN-Station angemeldet. Name: -, IP-Adresse: 192.168.1.25, MAC-Adresse: xxxx, Geschwindigkeit 54 MBit/s.
27.03.10 08:46:34 WLAN-Station angemeldet: WLAN wird mit voller Leistung reaktiviert.
27.03.10 08:46:32 Keine WLAN-Station mehr angemeldet: Stromverbrauch wird reduziert.
27.03.10 08:44:24 WLAN-Station abgemeldet. Name: -, MAC-Adresse: xxxx.
27.03.10 08:44:24 WLAN-Anmeldung ist gescheitert: Autorisierung fehlgeschlagen. Name: -, MAC-Adresse: xxxx.
27.03.10 08:36:40 WLAN-Station angemeldet. Name: -, IP-Adresse: 192.168.1.25, MAC-Adresse: xxxx, Geschwindigkeit 54 MBit/s.
27.03.10 08:36:34 WLAN-Station angemeldet: WLAN wird mit voller Leistung reaktiviert.
27.03.10 08:36:32 Keine WLAN-Station mehr angemeldet: Stromverbrauch wird reduziert.
27.03.10 08:34:24 WLAN-Station abgemeldet. Name: -, MAC-Adresse: xxxx.
27.03.10 08:34:24 WLAN-Anmeldung ist gescheitert: Autorisierung fehlgeschlagen. Name: -, MAC-Adresse: xxxx.
 
Zuletzt bearbeitet:
V

voda

Fortgeschrittenes Mitglied
Hab das gleiche Problem, während des surfen fällt bei mir das WLAN aus....
Nervig...
 
walda

walda

Lexikon
Das Problem wäre mir noch nicht aufgefallen
Linksys WRT160Nv2
 
Zuletzt bearbeitet:
M

milonga

Ambitioniertes Mitglied
da schließe ich mich an. - Es nervt!
gibt's da ein Problem im Zusammenspiel mit der FritzBox?

Haben andere keine Probleme mit dem WLan?
 
T

tripledot

Ambitioniertes Mitglied
Keine Ahnung, ob's hilft, aber achtet mal bewusst darauf, nicht die schwarzen Plastikteile zu berühren - weder den Akkudeckel, noch das andere Plastikteil, wo die Kamera drinsteckt - wie es scheint, sind in beiden Antennenstreifen drin.
 
M

miga71

Neues Mitglied
tripledot schrieb:
Keine Ahnung, ob's hilft, aber achtet mal bewusst darauf, nicht die schwarzen Plastikteile zu berühren - weder den Akkudeckel, noch das andere Plastikteil, wo die Kamera drinsteckt - wie es scheint, sind in beiden Antennenstreifen drin.
Also mit der Plastikabdeckung hat das nichts zu tun. Im Auschschnitt meines SystemLogs der Fritz!Box 7270 erkennt man dass das Verhalten sehr zyklisch ist (alle 10 Minuten), und auch bei Nichtbenutzung (z.B. in der Nacht) genauso abläuft. Ist also mit Sicherheit ein systematischer Fehler im Zusammenspiel Fritz!Box und HTC Legend.

Wäre interessant ob das bei anderen Routern genauso passiert, bzw. ob dieses Verhalten bei allen Fritz!Box Usern identisch ist.

Den bisherigen Antworten zufolge könnte es tatsächlich ein spezielles Problem der Fritz!Box sein, werde auch mal bei AVM anfragen.
 
M

Marcus1969

Ambitioniertes Mitglied
Ich kann das Problem bestätigen - Umschaltung dann auf mobilen Internetzugriff statt auf den WLAN Router (bei mir FritzBox 7050). Das Problem ist die Meldung:

27.03.10 21:26:32 WLAN-Anmeldung ist gescheitert: Authentication-Algorithmus wird nicht unterstützt. Name: -, MAC-Adresse: XX:XX:XX...

Habe unter WLAN-Anmeldung ist gescheitert: Authentication-Algorithmus wird nicht unterstützt einiges im Internet gefunden...leider aber noch nichts, daß das Problem löst.

Gruß
Marcus[FONT=&quot]
[/FONT]
 
D

Dirk112

Neues Mitglied
Hi,

Handelt es sich um ein Legend aus Holland oder die Vodafone-Variante?

so on

dirk
 
M

Marcus1969

Ambitioniertes Mitglied
Hi Dirk,

bei mir um ein Vodafone Handy. Wobei wie ich gerade feststelle, daß das kein dauerhaftes Problem ist, sondern nur ab und an auftritt. In welcher Zeit werde ich mal beobachten.

Gruß
Marcus
 
D

dolliman

Neues Mitglied
Hallo,
bin auch seit kurzem Legend Besitzer, mein erstes Android Handy. Das Wlan problem hab ich auch. Schon schade das bei so einem teuren gerät solche mängel vorhanden sind. Mein Ipod touch 2g und auch mein Nokia 5800 hatten nie probleme mit meinem wlan. Was bei mir ein wenig geholfen hat ist die SSID des Wlan zu senden, seitdem denke ich ist es besser. Was aber auffällt ist das die Signalquallität doch sehr stark schwankt, die schwankt bei mir aber auch beim Handynetz. Wo ich mit dem Nokia 5800 vollen ausschlag hab hab ich mit dem Legend als nur 30%. Hoffentlich kommt da schnell besserung.
 
M

miga71

Neues Mitglied
Ich habe nun etliche Konfigurationseinstellungen der Fritz!Box 7270 durchprobiert: Modi (n,b,g), Funkkanäle, und andere kleine Optionen (z.B. MAC-Adressen Filter), aber leider ohne Erfolg. Solange ich WPA oder WPA2 Verschlüsselung (oder in Kombination) benutze habe ich immer das Verhalten welches ich im Eröffnungsposting beschrieben habe.

Seit 2 Stunden habe ich mal zum Test auf WEP-Verschlüsselung umgestellt, und siehe da, die Verbindung bleibt stabil!
(WEP ist natürlich im Dauerbetrieb zu unsicher und deshalb nicht wirklich eine Lösung)

Es scheint also definitiv an einer Inkompatibilität der WPA/WPA2 Implementierungen zwischen Fritz!Box und HTC Legend zu liegen. Welches der beiden Geräte nun dafür verantwortlich bzw. fehlerhaft ist, lässt sich schwer sagen.

Deshalb bitte ich euch wenn möglich kurz zu posten ob...
a) eure WLAN Verbindung unter WPA stabil funktioniert (Router Log beachten)
b) welchen Router (und Firmware) ihr verwendet

Ich denke nur so können wir herausfinden ob es am Legend oder am Router liegt, und hoffe auf euer reges Feedback.


Danke,
miga
 
Zuletzt bearbeitet:
D

dolliman

Neues Mitglied
Habe auch noch rumprobiert. Am WPA schlüssel liegts bei mir nicht, wenn ich im gleichen Raum wie mein Router (Apple) bin funktioniert es ohne Probleme.
Was aufjedenfall bei mir nicht funktioniert, wird die SSID nicht gesendet kann sich das Legend nicht verbinden, das ist echt scheiße. Und das größte Problem ist denk ich der Wlan chip im Legend, er sitzt unter der oberen Plastikabdeckung. Dreht man das Legend ins Querformat zum surfen, verdeckt man wohl die Antenne und die verbindung bricht ab. Habs ein paar mal ausprobiert, immer das gleiche. Der wlan chip im legend scheint sehr schwach zu sein. Wie gesagt mein Ipod touch2g oder auch mein nokia 5800 machen da keinerlei probleme. Werde mal dem HTC Support schreiben. Also für ein Internet Handy ist das eigentlich schon inakzebtabel.
 
M.Starke

M.Starke

Experte
Das ist ganz eindeutig ein böser Bug beim Legend !!!
 
L

Legend

Fortgeschrittenes Mitglied
also ich besitze und benutze das legend jetzt seit genau einer woche (vodafone vertrag). bin damit zuhause fast ausschließlich über wlan verbunden und konnte keine schwächen feststellen. der empfang ich ähnlich gut wie bei meinem notebook. bei dem router handelt es sich um einen etwas betagteren netgear, welcher als acces point an einen d-link router angeschlossen ist.
 
D

dolliman

Neues Mitglied
Wo steht denn Dein Router? Im gleichen Raum? Sendest Du Deine SSID?
 
L

Legend

Fortgeschrittenes Mitglied
mein router steht zwei räume weiter (2 betonwände weiter). im gleichen raum habe ich vollen empfang. der router sendet seine ssid "NETGEAR123" (habe ich glaub ich selbst mal so genannt, weil der nachbar auch einen netgear hatte). das netz ist wpa-2 verschlüsselt (also mit einer hex-zahl).
 
D

dolliman

Neues Mitglied
Im selben Raum hab ich auch keine Probleme, und wenn die SSID gesendet wird meldelt sich das Legend auch immer brav an. Hast Du mal probiert die SSID nicht zu senden, oder mal mit der Hand die obere Plastikabdeckung verdecken(wie im Querformat halten). Wir haben 3 Stockwerke der Router steht in der Mitte, im oberen Stock hab ich je nach dem wie das Legend gehalten wird 2 oder 1 oder keinen strich auf dem display. Es schwankt sehr stark.
 
L

Legend

Fortgeschrittenes Mitglied
das mit der ssid habe ich nicht ausprobiert. ich weiß auch leider gerade nicht, wie ich das ausschalte. aber wenn du das netzwerk wpa2 verschlüsselst (128bit schlüssellänge sind das glaube ich) besteht doch eigentlich kein grund die ssid nicht zu senden, oder? bin zwar kein experte für solche geschichten, aber ich dachte eigentlich, dass sowas schon ziemlich sicher ist.

zu der wlan antenne: DU HAST RECHT! mir ist das bisher nicht aufgefallen, da ich mein legend im querformat nicht am oberen plastikteil (an der kamera) fasse, sondern mit linkem zeigefinger und daumen in der mitte anfasse. ich umschließe es quasi wie ein C (der buchstabe ;) ). mein mittelfinger liegt dann auf der unterseite etwas unter dem htc logo.
dass der empfang zurückgeht, wenn man das plastik nur anfasst ist eigentlich nur logisch. wenn man das legend gegens licht hält, sieht man die antennen unter dem plastik sogar ein bisschen. wlan funk wird extrem von wasser absorbiert. und davon hat man in seiner hand wohl so einiges. wenn ich beispielsweise eine wasser flasche direkt vor den wlan usb stick meines PCs in richtung des routers stelle, geht die signalstärke um etwa 50% zurück. deshalb hat man auch durch betonwände besseren empfang als durch rigips, da rigips einen hohen wasseranteil hat.

ich würd also sagen: entweder handy anders halten oder noch einen wlan repeater auf deine etage setzen...
 
M

mike3k

Erfahrenes Mitglied
habe ebenfalls dieses problem... router ist ein speedport w 920v, welches ja auch ein avm gerät ist...
 
M

Marcus1969

Ambitioniertes Mitglied
Habe jetzt auch ein bisschen beobachtet...es kommt immer wieder mal vor, daß sich das Handy von der FritzBox abmeldet. Dies tritt aber nicht in kurzen Zeitabständen (Minuten) auf. Kurz nach der Abmeldung kommt fast zeitgleich die Meldung, daß sich das Handy wieder eingeloggt hat. Die WLAN Verbindung habe ich am Handy auf "niemals" abmelden eingestellt. Die verschiedenen Verschlüsselungen habe ich nicht probiert, da es somit kein größeres Problem darstellt und so gut wie kein Traffic im mobilen Internet verursacht.