WLAN bricht immer wieder ab

S

schlotzmann

Neues Mitglied
Threadstarter
Hallo Leute,
mein U11 macht Probleme und ich bin kurz davor es aus dem Fenster zu schmeißen :1f624::1f624::1f624:
Egal in welchem WLAN ich bin, zuhause mit 5 GHz, in meiner Arbeit mit 5 GHz oder in einem reinem 2.4 GHz WLan, sehr oft bricht das WLAN ab, das WLAN-Zeichen verschwindet und es wird ein reconnect versucht. Manchmal gelingt das, aber oft muss ich ich das WLAN aus- und wieder einschalten, damit das U11 wieder ins Internet kommt. Ich habe auch keine Regel erkannt, wann der Abbruch auftritt. Es ist bei der WetterApp, bei Outlook, Spotify, der Sonos-App usw.
Und das habe ich schon alles versucht, um das Problem zu lösen:
  • Meine FritzBox habe ich zurück- und komplett neue aufgesetzt
  • Netzwerkeinstellungen des U11 zurückgesetzt
  • U11 zurück- und mit Backup neu aufgesetzt
  • U11 zurückgesetzt, Wipe Cache und OHNE Backup neu aufgesetzt

Hat alles nix gebracht. Habt ihr eine Idee, was ich noch machen könnte? Oder ist das eine Hardware-Sache?
Bin für jeden Tipp dankbar!

Viele Grüße
Volker
 
maxe

maxe

Moderator
Teammitglied
versuch mal einen niedrigen WLAN Kanal in der Fritzbox
 
S

schlotzmann

Neues Mitglied
Threadstarter
steht schon im genutzen Band fest auf den niedrigsten möglichen Kanal
 
HTC-Team

HTC-Team

Offizieller Herstelleraccount
Hallo schlotzmann,

das klingt danach, dass das Smartphone ein tiefgründigeres Problem hat. In diesem Fall solltest du dich mit unserem Support in Kontakt setzen und um eine Reparatur bitten.
https://www.htc.com/de/contact/support/
 
S

schlotzmann

Neues Mitglied
Threadstarter
@HTC-Team: ja, das glaube ich auch. Deshalb habe ich mich schon an den großen Händler, der mit A beginnt, gewandt und eine Reparatur in Auftrag gegeben heute. Jetzt warte ich mal ab
 
S

schlotzmann

Neues Mitglied
Threadstarter
Hallo Welt,
hier mal ein kurzes Status-Update:
Letzte Woche am Mittwoch hab ich das U11 dem Postboten mitgegeben und gestern am Montag kam die Mail vom HTC, dass das Gerät bei ihnen eingetroffen sei. Heute morgen hat sich der Status auf 'in Reparatur' geändert. Und gerade eben kam eine weitere Mail von HTC, dass mein U11 versandfertig ist und bald bei mir ankommen soll.
Die Frage ist nun, wurde etwas repariert? Oder nach einem Test für gut befunden und ohne Reparatur wieder zurück geschickt? Das ging ja wirklich fix, so oder so...

Die Spannung steigt.

Gruß,
Volker
 
MDXDave

MDXDave

Moderator
Teammitglied
Ich glaube diese Frage wird dir keiner außer der Reparaturdienstleister beantworten können. Möglicherweise steht es auf dem Rücksendeschein :biggrin:
 
S

schlotzmann

Neues Mitglied
Threadstarter
heute ist das U11 wieder bei mir angekommen. So wie ich die Liste der vebauten Erstatzteile verstehe, wurde das Board getauscht. Jetzt wird gerade das Backup zurück gespielt und dann schaun' mer mal
 
MDXDave

MDXDave

Moderator
Teammitglied
Ich würde dir empfehlen kein Backup zurückzuspielen, lediglich für einzelne Apps.
 
S

schlotzmann

Neues Mitglied
Threadstarter
ja, ich weiß. Aber das Backup stammt aus der Zeit nach dem kompletten zurücksetzten und sollte 'eigentlich' ohne große Fehler sein
 
C

Cordoba

Neues Mitglied
Ich habe genau diegleichen Probleme. Ständige Abbrüche der Verbindung. Kannst Du schon eine Rückmeldung geben ob Deine WLAN Probleme behoben wurden?
 
S

schlotzmann

Neues Mitglied
Threadstarter
Nachdem es nach dem Einspielen des Backups bei einigen Apps doch etwas gezwickt hat, habe ich wieder zurück gesetzt und das Handy ohne Sicherung eingerichtet. Das hat gestern etwas gedauert :)
Bisher läuft alles wieder ohne Abbrüche, aber es ist noch zu wenig Zeit vergangen um ein abschließendes Urteil zu fällen. Aber es sieht gut aus.
 
C

Cordoba

Neues Mitglied
Halt uns bitte weiterhin auf dem laufenden. Ich warte noch auf Rückmeldung von HTC wie ich weiter vorgehen soll bzw. ob ich zur Reperatur einsenden kann
 
S

schlotzmann

Neues Mitglied
Threadstarter
Klaro, mach ich!
Hab hier schon einige sehr hilfreiche Infos mitgenommen und kann jetzt auch mal etwas zurück geben, wenn auch nicht viel
 
C

Cordoba

Neues Mitglied
Die angepriesene Rückmeldung innerhalb von 48h hält HTC auch nicht. So langsam hab ich echt keine Lust mehr auf den Laden
 
S

schlotzmann

Neues Mitglied
Threadstarter
Also bei mir gehören die WLAN-Probleme der Vergangenheit an. Die Reparatur hat sie beseitigt. Zwar bricht die Verbindung sporadisch immer noch weg, aber das U11 reconnected sich selbst und braucht kein Aus- und Einschalten des WLAN mehr. Für mich ist das Thema damit erledgt.
 
S

schlotzmann

Neues Mitglied
Threadstarter
ich noch mal.
Die Verbindungsabbrüche haben wieder zu genommen. Gestern musste ich das Handy neu starten, damit ich in mein WLAN gekommen bin. So eine Sch...e!
Also hab ich nochmal Am...z...n angerufen und mein Problem geschildert. Und die sind da wirklich sehr kulant. Ich soll mein U11 zurück schicken und bekomme mein Geld wieder, obwohl ich aus der Garantiezeit draußen bin (war ein Warehouse Deal). Das Kapitel HTC ist damit für mich erledigt. Schon irgendwie schade. Es war schon ein gutes Smartphone...
 
C

Cordoba

Neues Mitglied
Bei mir ist es nach dem zurücksetzen auf Werkseinstellungen erst besser geworden. Jetzt, ca 6 Woche später, habe ich wieder andauernd diese WLAN Abbrüche. Ich halte jetzt auch Ausschau nach etwas anderem. Auf jeden Fall nichts von HTC
 
5m4r7ph0n36uru3u

5m4r7ph0n36uru3u

Erfahrenes Mitglied
Da das WLAN Modul auf dem SoC sitzt, der bekanntermaßen vom "fast" Monopolisten Qualcomm kommt, kann HTC da wahrscheinlich wenig dafür, außer die Geräte zu reparieren, bzw. die Hauptplatine auszutauschen. Da ich dies bei XDA auch bei anderen, auf dem Snapdragon 835 basierenden, Geräten gelesen habe, gehe ich also von einer mangelhaften Verarbeitung der Chips durch Qualcomm aus. Will sagen, dass Euch das dann bei anderen Herstellern (die diesen Snapdragen verbaut haben) ebenfall passieren kann - oder besser passiert wäre, da der SoC ja aus 2016 ist. Irgendwann wäre man mit Eurer Argumentation dann bei einer Liste von nie mehr HTC, ABC, XYZ, ... und dann!? Kauft ihr wohl kein Smartphone mehr. Und ich lese das "nie wieder XYZ" bei einigen Herstellern in vielen Foren. Oftmals liegt es aber weniger an diesen, als vielmehr an anderen Umständen.
 
Zuletzt bearbeitet:
C

Cordoba

Neues Mitglied
Ihre HTC Fanboy Antworten sind wie immer sehr hilfreich. Bezüglich meiner WLAN Problematik korrespondiere ich seit geraumer Zeit mit HTC. Wenn ich denn dann Mal eine Antwort von HTC erhalte, ist diese meist wenig hilfreich bzw. werde ich mit irgendwelchen Textbausteinen zugetextet. Aber das liegt wahrscheinlich auch alles an Qualcomm...
 
Oben Unten