Akku und Akkulaufzeit des HTC U12 Plus

  • 127 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Akku und Akkulaufzeit des HTC U12 Plus im HTC U12 Plus Forum im Bereich HTC Forum.
8

8800GT

Erfahrenes Mitglied
Nach wie vor spitzen Akkulaufzeit. Ohne Energiesparmodus (nur die letzten 15 prozent) Flugmodus über Nacht.
Whatsapp, Instagram, Snapchat, Facebook, etwas kamera, viel YouTube, Spotify, 2 Mail Apps.
8h sot über 1,5 Tage.
Screenshot_20181029-215533.png
 
phonewatch

phonewatch

Experte
Das ist top für HTC
 
unbeliveable89

unbeliveable89

Stammgast
Kann mich auch absolut nicht beklagen. Würde gefühlt mit jedem Update besser. Auch Boost+ macht hier sicher noch einen guten Job.

Habe jetzt auch schon 2-3x unter der Woche 3 Tage geschafft. Alles an, kein Energiesparen. Zugegeben wenig benutzt, trotzdem gut. Da war mein Mate 10 pro nicht wirklich besser.
 
S

Step1one

Neues Mitglied
Hallo zusammen,

Ich besitze das HTC U12 plus seit Release und bin grundsätzlich eher mittelmäßig zufrieden. Hauptgrund dafür ist ganz klar der Akku, der bei mir einfach enttäuschend ist. Bei einigen von euch scheint er ja aber wirklich gute Laufzeiten zu ermöglichen. Daher muss es ja doch an mir bzw. meinen installierten Apps liegen :)
Ein großer Unterschied zu @8800GT ist sicher die aktiv gehalten Zeit oder? Habt ihr vielleicht noch ein paar Tipps, wie ihr die Akkulaufzeit beim U12 plus verbessert habt? Ich habe boost+ ausprobiert und bspw. Blink Feed deaktiviert und trotzdem sieht meine Laufzeit wie unten aus, sodass ich noch nie länger als einen Tag mit einer Ladung geschafft habe.
Screenshot_20181030-194613.png
 
phonewatch

phonewatch

Experte
H
@Step1one hast Du wo immer es geht Hintergrund,Vordergrundprozesse deaktiviert? Ausser bei Push Diensten wie Messenger u Email habe ich die noch aktiv oder bei Diensten v Android oder Sense die ich nicht einordnen kann, sind die noch aktiv. Ich stelle das in Boost+ und zusätzlich in den „Einstellungen“ - Apps ein. Nicht benötigte Apps werden gelöscht oder deaktiviert.. Ebenso stelle ich in allen möglichen Apps in deren eigenen Einstellingen Benachrichtigungen aus wenn es dort möglich ist. Facebook App ist deaktiviert,Instagram ebenso. Google Filme deaktiviert da ich es nicht brauche. So versuche ich Prozsse zu vermindern
 
8

8800GT

Erfahrenes Mitglied
Habe News Republic, Facebook App und den Messenger deaktiviert. Ansonsten läuft alles normal. Also insta, Snapchat, tinder, dann die beiden Mail Dienste, YouTube auch mit Push Benachrichtigung.
Die 8h da waren auch enorm. Auf 6,5h und mehr komme ich aber immer. Glaube seit dem Update ist es nochmal besser geworden. Nutze das HTC in den letzten Wochen leider kaum, da ich parallel ein Note 9 und jetzt noch das Mate 20 pro teste.
 
B

basti

Neues Mitglied
Da kann ich fast "mithalten".
Hab mir das HTC U12 vor kurzem geholt. Mir war bewusst, dass die Akkulaufzeit nicht die Beste ist, aber so hab ich mir das auch nicht vorgetellt.
Displayhelligkeit bei ca. 15%
Facebook, GMail, Google Drive, Alexa, Messenger, News Republic etc deaktiviert.

Aber ich komm wahrscheinlich nicht mal auf 2 Stunden SOT.

PS: GSam konnte wohl nicht alles richtig anzeigen.
 

Anhänge

8

8800GT

Erfahrenes Mitglied
Da stimmt definitiv was nicht.
 
B

basti

Neues Mitglied
Tja, die Frage ist nur, an was kann es liegen.....
 
maik005

maik005

Urgestein
Ich konnte das U12+ gestern über rund 1 Stunde hinweg nicht aufladen.

Ich nutze über Nacht ein 5V/1A iPhone Ladegerät mit Anker USB-C Kabel.
Das hat mit meinem Samsung Galaxy S9+ und S8 nie Probleme gemacht.
Auch das U12+ lief damit bis gestern problemlos.

Aber gestern hat es nicht mal im ausgeschalteten Zustand geladen.
Der Akku war komplett leer. Ladeanimation wurde angezeigt.
Er sprang nach ein paar Minuten auf 1% nur um wenige Minuten späte auf 0% zu fallen.
Das Gerät wurde in der Zeit nicht eingeschaltet.

Als es wieder 1% hatte, was gut 10 Minuten dauerte habe ich es eingeschaltet und konnte mittels Apps sehen, dass es selbst im Leerlauf den Akku mit 170-500 mA entladen hat.

Ich habe das Kabel natürlich mehrmals auf beiden Seiten neu eingesteckt, die USB Buchse angeschaut, einmal rein gepustet aber es war alles sauber.

Nachdem ich das Gerät dann ausgeschaltet für ca. eine 3/4 Stunde liegen ließ hatte es immerhin 10%.
Als ich es dann eingeschaltet habe konnte ich auch sehen, dass der Akku mit 900-1.100 mA geladen wurde.

Hattet ihr so etwas schon mal?
 
8

8800GT

Erfahrenes Mitglied
Noch nie. Nutze aber ausschließlich das htc Ladegerät.
 
venacephalica

venacephalica

Stammgast
@maik005 Damit hatte ich nie Probleme, ich nutze auch nur das Original...
 
unbeliveable89

unbeliveable89

Stammgast
Das iPhone Ladegerät ist natürlich extrem unterdimensioniert, da dauert es natürlich ewig. War bei dir keine Original dabei? Hier lädt es in 30min ca. 50% ohne Probleme. Einzig die Buchse ist (bei mir) etwas wackelig. Hier muss ich manchmal 2x schauen, ob der Stecker auch richtig sitzt.
 
maik005

maik005

Urgestein
unbeliveable89 schrieb:
Das iPhone Ladegerät ist natürlich extrem unterdimensioniert, da dauert es natürlich ewig.
Einspruch...
Auch damit sollte es nach ca. 4 Stunden voll sein.
Es lädt damit ja auch sehr gut, bis auf gestern Abend.

unbeliveable89 schrieb:
War bei dir keine Original dabei?
doch ist noch in Folie.
Hab ein QC 4+ Netzteil hier was ich tagsüber nutze.
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
unbeliveable89 schrieb:
Einzig die Buchse ist (bei mir) etwas wackelig.
beim mir nahezu bombenfest
 
T1Nobby

T1Nobby

Erfahrenes Mitglied
Kurze Frage zum Laden über USB. Ich lade das U12 normalerweise am PC über eine USB-Buchse. Seit einigen Tagen kommt es jedoch immer wieder vor, dass nach dem Anstoepseln kein Aufladen erfolgt, obwohl in der Statuszeile das Ladesymbol angezeigt wird. Jemand 'ne Idee?
 
maik005

maik005

Urgestein
@T1Nobby
als das Ladesymbol im Akkusymbol wird angezeigt, der Akkustand steigt aber nicht, sondern sinkt ggf. sogar?

USB 2.0 liefert ja nur rund 500mA.
USB 3.0 nur rund 900mA.

Das Netzteil liefert aber 2.000mA.

Ist das Gerät denn warm während es am PC lädt oder wenn es herumliegt?
Dann könnte es sein, dass da eine App quer läuft und Strom verbraucht.
 
T1Nobby

T1Nobby

Erfahrenes Mitglied
Du beschreibst es korrekt. Und seit dem Kauf vor knapp einem Jahr funktionierte es ja, wenn auch natürlich langsam, was fuer mich aber in Ordnung ist.
Ich hatte eher an einen Defekt in der Hardware gedacht, habe aber letztlich zu wenig Ahnung davon.
Fuer eine wildlaufende App spricht, dass das Gerät im ausgeschalteten Zustand dann doch auflädt.
Meine Hoffnung war, dass jemand im Forum die gleiche Erfahrung bereits gemacht hat und das Problem einkreisen konnte.
 
maik005

maik005

Urgestein
@T1Nobby
es könnte auch ein defektes USB Kabel sein (was nicht mehr allzuviel Strom durchlässt)
Oder eine verschmutze USB Buchse.
 
T1Nobby

T1Nobby

Erfahrenes Mitglied
OK, ich schaue mir das einmal an.
 
HTC-Team

HTC-Team

Offizieller Herstelleraccount
Hallo @T1Nobby ,

du kannst auch mal in den Einstellung unter Akku nachschauen, ob hier eine App auffällig ist. Sollte dies der Fall sein, einfach deinstallieren, danach sollte das mit dem Aufladen auch wieder normal funktionieren :)
 
Ähnliche Themen - Akku und Akkulaufzeit des HTC U12 Plus Antworten Datum
8
1
1