HTC stellt neues Android-Smartphone vor: HTC Wildfire

  • 36 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere HTC stellt neues Android-Smartphone vor: HTC Wildfire im HTC Wildfire Forum im Bereich Weitere HTC Geräte.
ses

ses

Administrator
Teammitglied
Mrscheld

Mrscheld

Stammgast
Sieht aus wie ne Mischung aus Nexus und Desire.
Aber ist für eine bestimmte Zielgruppe bestimmt interessant und wird helfen Android weiter zuverbreiten.
 
E

eigentor

Ambitioniertes Mitglied
Hm, 640x480 wären aber drin gewesen, auch zu dem Preis.
Mit 320x240 find ich Android indiskutabel.
 
StefanG1

StefanG1

Experte
Sinnloses Handy. Magic ist m.M.n. besser und billiger!
 
M

Meico

Erfahrenes Mitglied
Welchen Sinn hat das Smartphone, da hätte man einfach dem Hero ein 2.1 Update geben könnten und schon hat man das HTC Wildfire.
 
misiu99

misiu99

Fortgeschrittenes Mitglied
Jetzt bin ich echt sauer auf HTC. Das gerät selber finde ich echt klasse – ich besitze momentan ein HTC Tattoo und an QVGA siehe ich gar keine Problematik. Das was mich ankotzt, ist das ich seit Wochen auf ein update warte (Android 2.1) und jede nachfrage an HTC kommt immer mit den Satz : „es dauert bis wir Sense UI auf 320x240 anpassen“. Habe immer so angenommen – aber jetzt nicht mehr. Warum ist das so schwierig jetzt diesen ROM einfach auf Tattoo zu portieren. Ist doch alles schon fertig so wie es aussieht. Ich hoffe nur das das Update jetzt bald kommt. Tja, bleibt mir auch nichts anderes über. :(
 
S

smartphoenix

Experte
Jetzt hat Vodafone keinen Grund mehr dem MAgic das 2.1 zu spendieren. Das ist ja praktisch ein aufgebohrtes Magic.
 
M

marco köhler

Experte
das display sieht einfach nur billig aus. wenn man sich die preise der einzelnen bauteile ansieht, dann hätte es nicht mal 10 euro ausgemacht, das legend display zu verbauen. also mir wäre es das wert gewesen. und knapp 300 euro für eine mischung aus magic und tatoo mit neuem sense, ob sich das lohnt? ist schon bekannt ob multi touch unterstützt wird?
 
V

VooDoo7mx

Erfahrenes Mitglied
Warum spendiert HTC den Tattoo nicht erst einmal ein Update bevor mand as gleiche Gerät in einen anderen Gehäuse auf den Markt bringt?

Also die Modell- und Updatepolitik von HTC ist meines erachtens absolut indiskutabel. Ich frag mich echt, wieso so viele Leute geil auf das Desire sind. In einen halben Jahr kommt ja der fast identische Nachfolger mit neueren Betriebsystem.
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
marco köhler;312681 schrieb:
das display sieht einfach nur billig aus. wenn man sich die preise der einzelnen bauteile ansieht, dann hätte es nicht mal 10 euro ausgemacht, das legend display zu verbauen. also mir wäre es das wert gewesen. und knapp 300 euro für eine mischung aus magic und tatoo mit neuem sense, ob sich das lohnt? ist schon bekannt ob multi touch unterstützt wird?
Hat Multitouch und 280€ sind die UVP, Preis wird deutlich darunter liegen (würde auf 240€ tippen)

@VooDoo7mx
deine bestehenden Kunden hast du 24 Monate gebunden, die wenigsten werden wegen 3-6 Monaten Updateverzug ein neues Gerät kaufen.
Ich denke zudem, dass erst noch das Tattoo abverkauft wird, bevor 2.1 fürs Tattoo kommt. Man macht sich doch keine eigene Konkurrenz
 
V

VooDoo7mx

Erfahrenes Mitglied
Wieso ist der Kunde 24 Monate gebunden? So ein Unsinn. Ich kann mir in 24 Monaten 50 Smartphones kaufen, wenn ich dazu Lust habe. Und gerade in etwas informierteren Kreisen, wie hier im Forum, wird eher wenig Wert auf irgendwelche kundenunfreundliche Abzockverträge gelegt wo man nach 2 Jahren deutlich mehr bezahlt hat als mit einen Gerätekauf+Prepaid.

Und bei 3-6 Monaten Updateverzug werden sicher die wenigsten hier ein neues Gerät kaufen. Aber ärgern werden sie sich auf jeden Fall. Besonders wenn der auserkorene Hersteller jeden Monat mindestens ein neues Gerät auf den Markt wirft. Man siehe hier nur die elllenlangen "wann kommt endlich ein 2.1 Update" Threads hier.

Wenn du mit so einen Kundensupport leben kannst, bittesehr. Solange HTC so weitermacht werde ich mir nie ein Android Smartphone von denen kaufen, egal wie verlockend die teschnischen Daten sind.
 
Z

zillo

Gast
VooDoo7mx schrieb:
Warum spendiert HTC den Tattoo nicht erst einmal ein Update bevor mand as gleiche Gerät in einen anderen Gehäuse auf den Markt bringt?

Also die Modell- und Updatepolitik von HTC ist meines erachtens absolut indiskutabel. Ich frag mich echt, wieso so viele Leute geil auf das Desire sind. In einen halben Jahr kommt ja der fast identische Nachfolger mit neueren Betriebsystem.
Ihr solltet froh sein wenn es überhaupt Updates gibt. Bei Windows bekommst ja auch nur Bugfixes und selten großartig neue Funktionen. Das nicht alles auf 2.1 seitens der Hersteller portiert wird kann ich schon nachvollziehen. Warum auch ein 2 Jahre altes Gerät noch mit neuer Software versorgen wenn man so dem Kunden auch das Desire und co. unterjubeln kann. Aus unternehmerischer Sicht absolut verständlich.
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
VooDoo7mx schrieb:
Wieso ist der Kunde 24 Monate gebunden? So ein Unsinn. Ich kann mir in 24 Monaten 50 Smartphones kaufen, wenn ich dazu Lust habe. Und gerade in etwas informierteren Kreisen, wie hier im Forum, wird eher wenig Wert auf irgendwelche kundenunfreundliche Abzockverträge gelegt wo man nach 2 Jahren deutlich mehr bezahlt hat als mit einen Gerätekauf+Prepaid.
Ja, klar, solche gibts auch. Aber der Großteil finanziert seine Handys oder kauft sie im Vertrag...
Der durchschnittliche Lebenszyklus beim Kunden dauert rund 2 Jahre.

VooDoo7mx schrieb:
Und bei 3-6 Monaten Updateverzug werden sicher die wenigsten hier ein neues Gerät kaufen. Aber ärgern werden sie sich auf jeden Fall. Besonders wenn der auserkorene Hersteller jeden Monat mindestens ein neues Gerät auf den Markt wirft. Man siehe hier nur die elllenlangen "wann kommt endlich ein 2.1 Update" Threads hier.
Wäre interessant zu wissen, wieviel % aller Hero User etc ein 2.1 Update vermissen. ICh denke in Relation zu allen verkauften Geräten sind hier nur die wenigsten zu finden. Ansonsten siehe unten.

VooDoo7mx schrieb:
Wenn du mit so einen Kundensupport leben kannst, bittesehr. Solange HTC so weitermacht werde ich mir nie ein Android Smartphone von denen kaufen, egal wie verlockend die teschnischen Daten sind.
Was verstehst du unter Kundensupport? dass du als Hersteller innerhalb von 1 Monat alle deine Produkte der letzten 24 Monate geupdatet hast?
Das wirtschaftlicher Selbstmord und geht nur wenn du eine Standardproduktpalette hast (wie Apple).
Ich räume meinem Hersteller eine gewisse Frist ein um in Ruhe ein ausgereiftes Update zu hinzubekommen, dass ich KOSTENLOS erhalte und NICHT BESTANDTEIL MEINES KAUFVERTRAGES IST/WAR.
Oder gehst du zu deinem PC-Händler und verlangst ein kostenloses Win7 Update für dein Notebook, das du vor einem Jahr mit Vista gekauft hast?
 
N

nixgegendenise

Gast
Zumindest beim Hero hat es sich HTC ordentlich mit seinen Bestandskunden verscherzt. Für das Sprint Hero wurde das Android-2.1-Update im Dezember 09 für Anfang 2010 versprochen und das GSM Hero sollte das Update, so HTC Mitte April, Ende April kommen.
Was ist gekommen? NICHTS!
Dabei wären die meisten Hero-Kunden mit einem 1.6-Update mehr als zufrieden gewesen.
HTC hatte einmal einen fantastischen Ruf. Darauf aufbauend verkaufen Sie jetzt Geräte ohne Ende, wie dieses völlig unnötige Wildfire, und scheißen (!) auf Bestandskunden. Kundenzufriedenheit ist HTC total egal, es gilt die Devise des Hardsellings: Verkaufsgespräch ? Wikipedia
 
misiu99

misiu99

Fortgeschrittenes Mitglied
Ja, ok Melkor. Du kaufst dir aber auch keinen neuen Notebook sondern Windows alleine. Ich meine – wenn’s die Updates so teuer sind und die Hersteller diese nicht umsonst anbieten wollen sollten die auch ein wenig kosten – hätte auch für Android 2.1 mal 20€ bezahlt. Gar kein Problem. Aber für diese läute ist das anscheint wichtiger neue Geräte auf Markt schmeißen. Da habe ich leider gar keine Verständnis für. Wenn ich mir jetzt HTC Desire kaufe und ende Sommer Froyo auf Markt kommt – musste dann wieder neue Handy kaufen. Was passiert danach – Google möchte doch mit Froyo Updates über Market anbieten. Werden die kostenlos? Oder kommt nächstes Jahr Android 3.0 und ... wieder neue Handy? Ist ja alles seltsam – vor allen – Open Source? Ich verstehe das ganze überhaupt nicht mehr! Vor allen – wenn sich das ganze nicht lohnt – hätte mit HTC Support antworten können das ich gar keinen Update bekomme. Der sollte aber kommen – wenn Anpassungen an QVGA fertig sind!
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
ja, wenn man was verspricht - mit Termin - muss man sich auch daran halten.
Bin ich auf eurer Seite. Ich hab nur ein Problem, dass alle schreien, dass es sofort sein muss und Produkte gepflegt werden sollen, die inzwischen "älter" sind.

wenn ihr HTC wärt, würdet ihr zuerst eure alten Modelle mit 2.1 ausrüsten oder eure neuen?
ICh würde zuerst die neuen und mich dann um die älteren Modelle/Vorgänger kümmern. Weil, wie oben geschrieben, nur ein Bruchteil wird sein Handy verkaufen, weil er 3 Monate länger warten musste (6 Monate und mehr ok...).
Aber einen Kunden der jetzt ein Modell sucht, denn habt ihr verloren wenn ihr nicht mit der aktuellen Version kommt...

Achja: klar, dass die Unternehmen noch an der Kommunikation arbeiten müssen, kann nicht sein, die Kunden im unklaren über die Zukunft zu lassen (wenngleich es auch schwierig ist, vorauszusagen ob Hardware etc. dann noch zeitgemäß sein wird)

just my 2 cents
Melkor
 
N

nixgegendenise

Gast
Melkor schrieb:
ja, wenn man was verspricht - mit Termin - muss man sich auch daran halten.
Genau das ist es. Ich habe HTC nicht gezwungen, zu versprechen, dass das 2.1-Update für das Hero Anfang des Jahres 2010 herausgebracht werde.
wenn ihr HTC wärt, würdet ihr zuerst eure alten Modelle mit 2.1 ausrüsten oder eure neuen?
Wenn ich, so wie HTC es hier getan hat, es für das Hero für "Anfang 2010" ankündige, dann schon!
Aber hier hat HTC gelogen, einfach derbe gelogen! Das muss ausgesprochen werden. Und das HTC Wildfire, das unnötigste Smartphone in der Geschichte, ist wie ein Tritt in das Gesicht aller Tattoo-Nutzer. Denn, jede Wette, das Tattoo wird sicher kein Update auf 2.1 bekomme, obwohl das auch schon angekündigt wurde (oder?) und die Lügner von HTC werden sicher das Wildfire als "Begründung" vorschieben, warum man das 2.1-Update für das Tattoo "verschieben" musste.
HTC hatte einmal einen guten Ruf, der wird jetzt verscherbelt und Bestandskunden wird mit Lügen ins Gesicht gespuckt.
 
S

smartphoenix

Experte
Mich würde da noch interessieren ob es die gleich CPU ist wie beim Magic. Denn zum zeitvertreib zocke ich ganz gerne mal im Flugzeug. Das geht mit meinem Magic nämlich überhaupt nicht.

Bin da mit dem IPhone noch am besten gefahren. Naja......dieses Jahr wird das JAhr für Android denke ich.