Mitglieder surfen ohne Werbung: Jetzt kostenlos registrieren!

Ohne Google kein Huawei. Wohin treibt es Euch?

  • 166 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Ohne Google kein Huawei. Wohin treibt es Euch? im Huawei Allgemein im Bereich Huawei Forum.

Wohin treibt es Euch / hat es Euch getrieben?

  • Apple

    Stimmen: 21 14,5%
  • Samsung

    Stimmen: 28 19,3%
  • LG

    Stimmen: 4 2,8%
  • Oppo

    Stimmen: 1 0,7%
  • Xiaomi

    Stimmen: 33 22,8%
  • Redmi

    Stimmen: 0 0,0%
  • Realme

    Stimmen: 1 0,7%
  • Motorola

    Stimmen: 1 0,7%
  • Google

    Stimmen: 16 11,0%
  • OnePlus

    Stimmen: 22 15,2%
  • HTC

    Stimmen: 2 1,4%
  • Ein anderer Hersteller (Kommentar)

    Stimmen: 10 6,9%
  • Sony

    Stimmen: 6 4,1%
  • ZTE

    Stimmen: 0 0,0%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    145
Vogelmensch

Vogelmensch

Experte
Ohne Google war für mich und ist für die meisten, Huawei leider keine Option mehr. Ich bin nach 5 Jahren gewechselt. Wohin hat es Euch getrieben / wird es Euch treiben?
 
Spinatlasagne

Spinatlasagne

Experte
höchstwahrscheinlich Motorola G8 power, ist meinem P10 lite am ähnlichsten.

aber noch funzt bei dem alles und der Akku hält auch noch locker anderthalb Tage :)
 
A

Abramovic

Lexikon
Ich habe mein Mate 20 durch ein F2 Pro ersetzt, zu Hause weiterhin ein 20X. Für 400€ wollte ich es einfach mal testen.

Huawei wäre aber auch so Geschichte für mich, selbst mit Google.
- Bootloader geschlossen
- Preise zu hoch für das Gebotene (1000€ 1080p, mono Lautsprecher)
- microSD durch müllSD ersetzt
- setzen auf curved Screen, was keine Option fur mich ist
 
Gottfried52

Gottfried52

Experte
Wir haben zwei P30 Pro und werden uns erst dann Gedanken machen, wenn es keine Updates mehr geben wird. Solange sind wir damit zufrieden. Vielleicht wird sich ja nach November wieder einiges beruhigen in den USA.
 
Fembre

Fembre

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich habe die letzte Option gewählt [anderer Hersteller], da für mich das Gebotene zählt und nicht die Marke. Durch mein Zweit-Smartphone von Umidigi kann ich mir auch sowas wie das Meizu 17 vorstellen, aber nur in der globalen Version. ZTE wäre ebenfalls eine Option.
Letztlich kann es bei mir aber jede Marke sein, also auch Nokia, Xiaomi, LG usw.
 
A

Abramovic

Lexikon
Meizu und Global Version würde ich meiden. Schau dir den Support der letzten Geräte an - keine Seltenheit, wenn mal ein halbes Jahr nichts kommt.
 
Fembre

Fembre

Fortgeschrittenes Mitglied
@Abramovic das stimmt leider. Dennoch finde ich die Geräte (abseits des Supports) recht interessant. Vielleicht auch, weil sie nicht so "Standard" in Europa sind und ein Flair von Individualität versprühen.
:D
 
Vogelmensch

Vogelmensch

Experte
Abramovic schrieb:
Huawei wäre aber auch so Geschichte für mich, selbst mit Google.

- Preise zu hoch für das Gebotene (1000€ 1080p, mono Lautsprecher)
- setzen auf curved Screen, was keine Option fur mich ist
Das P40 Pro + ist die Krönung. 400 Euro mehr für was? Für ein Kameramodul und weniger Farbauswahl. Curved gehört endlich beendet. Meins hat das zwar jetzt auch, aber es ist nicht so extrem, wie ich befürchtete. Nutzen tut es trotzdem nichts und Vorteile bringt es auch nicht.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Fembre schrieb:
@Abramovic das stimmt leider. Dennoch finde ich die Geräte (abseits des Supports) recht interessant. Vielleicht auch, weil sie nicht so "Standard" in Europa sind und ein Flair von Individualität versprühen.
:D
Das tat Windows Phone auch und war eine Katastrophe, genau wie Samsung Bada. Obwohl das Samsung Wave von Technik und Form ein schönes Gerät war.
 
Zuletzt bearbeitet:
A

Abramovic

Lexikon
Eben und dazu kommt eben noch der Aufpreis im Vergleich zu China, so als wäre nichts passiert...
Verdienen es nicht anders, genau wie Meizu.
 
Fembre

Fembre

Fortgeschrittenes Mitglied
Meine Meinung kennt ihr und da sehe ich keine Diskussionsgrundlage. Eure Meinung kenne ich mittlerweile ebenso.
Ich als langjähriger Windows Phone Nutzer mag Individualisten-Smartphones. Über mobile OS will ich an dieser Stelle aber keine Worte verlieren, darum geht es im Thema ja nicht.

(das soll nicht zum diskutieren einladen sondern das ist nur mein Geschmack was Smartphones betrifft. Falls es das doch tut, dann sorry)
 
Zuletzt bearbeitet:
Gottfried52

Gottfried52

Experte
@Fembre Auch ich hatte sehr lange Windows Phone und habe es schon sehr gemocht. Gerade für meine Frau war es sehr bedienungsfreundlich. Aber gut, das ist schon länger Geschichte 🤗
 
beicuxhaven

beicuxhaven

Moderator
Teammitglied
Seit einem halben Jahr bei XIAOMI gelandet.
Vom Mate 9 auf das Mi 9T PRO. Abgesehen davon, dass die Technik natürlich jahre weiter ist muss ich sagen, die Einfachheit der XIAOMIS übertrifft alles. Mit Einfachheit meine ich, Nutzung nachdem man sich an MIUI gewöhnt hat oder einen anderen Launcher nicmmt, aber auch die Möglichkeiten zu rooten, andere ROMs zu nutzen etc.
und Updates laufen auch recht gut vom Werk aus.
Ein besseres Preis-Leistungsverhältnis kenne ich nicht.
 
Wolfseye

Wolfseye

Stammgast
Nach 2 Jahren bei Android (vorher schon x-mal), ist für mich nach dem mein Mate 20 X mich mal komplett auf die Palme bringt (noch läuft es, aber fängt an mich zu stressen. aber das liegt eher an der schrecklichen Software von Huawei, jegliche Software.), mal wieder iOS Zeit. Geräte von Anbietern wie Huawei wird es bei mir erst mal nicht mehr geben. Obwohl die Geräte ja nicht dafür können, die Hardware ist schon top. Die Geräte können ja nix dafür. ;)
 
D

Dominik1991

Experte
Also bislang bin ich noch zufrieden. Nach Ausflügen zum Mate 30 Pro P40 Pro und Xiaomi Mi 10 Pro bin ich doch wieder beim P30 Pro New Edition. Solange es läuft und es noch Updates gebe wird werde ich erstmal bleiben.
 
sGässje

sGässje

Moderator
Teammitglied
ihr solltet alle die Gelegenheit nutzen und dorthin kommen, wo einfach alles funktioniert
 
Gottfried52

Gottfried52

Experte
@sGässje Ich hatte für eine Freundin ein IOS eingerichtet. Da sind mir einfach zu viele Restriktionen. Ich bin vielleicht von Android viel Freiheiten gewohnt. Aber ich bin auch schon älter und habe nicht mehr so viel Ansprüche. Man wird genügsam 🤗
 
Wolfseye

Wolfseye

Stammgast
Ich hab im Laufe meiner Smartphone Jahre (seit dem Motorola Defy), und die meiste Zeit, vor allem anfangs war ich rein mit Android unterwegs. Hab alles mal durch gemacht, von rooten bis Custom Roms und all das. Und es ist anfangs nice, wenn man alles mögliche einstellen kann. Aber, manchmal hatte ich das Gefühl es ging um nen Wettbewerb für Android. Das man alles einstellen kann, um des einstellens willen.Was anfangs noch lustig war und nerdy, später war es einfach nur noch lästig. Muss man alles einstellen können, nur weil es geht ? Ist auch der Grund warum so viele neue Leute, und ich rede hier von Leuten nicht unbedingt aus der Smartphone Generation stammen, eher sich ein iPhone kaufen.

Android ist für Leute die fummeln wollen (das kam falsch rüber :D ) ^^ ... für Leute die es einfach als zusätzlichen Kick brauchen, alles einzustellen was auch nur möglich ist. Warum ? Weil, warum nicht. ;) Nicht falsch verstehen, ich hab ja selbst ein Android im Moment. Bin im Laufe der Jahre ein paar mal hin und her gegangen zwischen Android und iOS. Und mochte beides, grundsätzlich. Aber mein Interesse oder gar der Wunsch, alles mögliche einstellen zu können, ist bei weitem nicht mehr so relevant für mich, wie damals. Vor dem Huawei war ich noch bei iOS, und der einzige Grund warum ich zu dem Zeitpunkt nachdem mein altes iPhone durch einen Unfall kaputt gegangen war, war weil die Generation zu dem Zeitpunkt (iPhone X) nicht mein Interesse geweckt hatte. Wollte aber auch nicht wieder ein altes Gerät kaufen, nur um noch dabei zu bleiben. Deswegen holte ich mir zu dem Zeitpunkt (Ende 2018) das Mate 20 X. Und ich fands gut. Das Smartphone ansich. Die Software, naja, bis mittlerweile Pfui. Oder generell alle Software die von Huawei kommt.

Ein weiterer Aufenthalt, sobald ich das hier entweder nicht mehr sehen kann oder es mir kaputt geht, in Android wird es bei mir denke ich erst mal nicht mehr geben.

Die meisten sehen den Unterschied, oder sagen wir den Grund, warum sie sich kein iPhone kaufen würden, mit dem Grund das sie dort zu eingeschränkt wären. Das ist wie als wenn es nur 2 Autohersteller gibt, der eine bei dem man alles mögliche schalten und walten kann. Und der andere, bei dem weniger Knöpfe dran sind.

Code:
Sagt die Friedola: "Aber Manfred, ich will die Scheinwerfer vorn auch rotieren lassen, im Uhrzeigersinn, und wenns sein muss auch anders herum. Ich will das Auto nicht kaufen!"
Antwortet der Manfred: "Aber wieso braucht man das ? Ist doch egal ob man das machen kann."
Sagt die Friedola: "Das denkst du so, für mich ist das suuuuuper wichtig. Und weißt du warum ich das will in meinem neuen Auto ?"
Antwortet der Manfred: "Noe!"
Sagt die Friedola: "Naja, weils geht!"
Aber grundsätzlich, nach viel zu langer Story ^^ , egal was nach dem Huawei folgt, ob iOS oder wieder Android. Es wird auf keinen Fall wieder von Huawei. ;)
 
Vogelmensch

Vogelmensch

Experte
Vier Leute zu Apple? Schämt Euch:)
 
Gottfried52

Gottfried52

Experte
@Vogelmensch Was wäre dieses Forum doch langweilig ohne Android. Immer alles in Ordnung würde dann nur noch geschrieben, wenn alle IOS hätten 🤣
 
Vogelmensch

Vogelmensch

Experte
Wenn es denn so wäre. Bei ios ist nicht alles in Ordnung. Es gibt nur kaum neue Sachen. Und wenn, dann haben es alle. Eintönig und langweilig, nicht Heile Welt.
 
Ähnliche Themen - Ohne Google kein Huawei. Wohin treibt es Euch? Antworten Datum
5
8
13