Mitglieder surfen ohne Werbung: Jetzt kostenlos registrieren!

Huawei Ascend G330 [Diskussion] Akku

  • 51 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Huawei Ascend G330 [Diskussion] Akku im Huawei Ascend G330 (U8825) Forum im Bereich Weitere Huawei Geräte.
S

Sim85

Fortgeschrittenes Mitglied
Bei 30° Umgebungstemperatur schafft der Akku das schon
 
Simon G.

Simon G.

Guru
Wer hat sein g330 schon laenger als 8Monate? Denn mir kommt es vor als wuerde mein Akku langsam schlapp machen. Ich hatte ihn ueber Nacht am Kabel und vor 15 min abgezogen nichts gemacht und 90prozent . Und ueberhaupt den ein Tag war 3 mal mit Wlan im Netz nichts anderes und Abends leer. Das geht im Moment ratz fatz
 
LordMCDonald

LordMCDonald

Lexikon
Habs seit Mitte Dezember und mir gehts ähnlich ich kann locker 2 mal am Tag an die Büchse einmal morgens und einmal abends und mir ist aufgefallen dass wenn ich mein Handy voll geladen abends mit angeschaltenem Wecker über Nacht liegen lasse Uhr App geöffnet und Bildschirm dann noch verdunkelt und Display danach abgeschaltet habe (wlan etc. Aus) dann gehen locker 20-30% flöten für nichts tun aber wenn Wecker auch abgeschaltet ist dann nur 10%. Eigentlich sehr unlogisch dass nur wegen dem Wecker so viel weg geht. Überlege mir schon nen neuen Akku von Amazon zu kaufen mit 300 mAh mehr weil laut Bewertungen der Akku sogar um 50% länger halt als mit original Akku

Edit: lass das Handy am besten NIE über Nacht am Kabel das macht nur den Akku kaputt ist dem Laptop von zu hause auch passiert jetzt ist das praktisch ein Desktop PC weil der Akku nicht mehr lädt


Rechtschreibfehler sind von der Tastatur so gewollt | Käse ftw :D | Animes ftw :D
 
O

oknis

Experte
Hallo
das mit dem Amazon-Akku mit 1800 mh kannst du bleiben lassen, der hält auch nicht länger als der Original-Akku. Da kannst du auch bei ebay einen Original-Akku für 12 € kaufen. Installiert bei euch einmal die kostenlose App Power Tutor und
lasst sie mal einen ganzen Tag bei euch im Hintergrund laufen, und da werdet ihr schon sehen welche Apps
bei euch denn meisten Akku verbrauchen. Bei mir waren es 3 Apps die bei mir meinen Akku geradezu Leer saugten, das waren hauptsächlich Avast selber und sein Update-Agent. Nach dem ich sie gelöscht hatte hält mein Akku wieder locker bis Abends durch bei doch gleicher recht intensiver Benutzung. Aber komischerweise zieht Avast bei meiner Tochter auf ihrem Huawei Honour sehr wenig Akku, es kommt scheinbar auf das Handy an welche Apps wo wie viel
am Akku zieht, und beim G330 ist es halt Avast.
 
LordMCDonald

LordMCDonald

Lexikon
Könntest du den Playstore Link hier rein posten weil ich finde nichts im Playstore nur nen Gitarrentutor ^^

Rechtschreibfehler sind von der Tastatur so gewollt | Käse ftw :D | Animes ftw :D
 
O

oknis

Experte
Du brauchst nur im Play-Store in der Suche Power Tutor eingeben und dann erscheint er gleich oben in
der Liste.

Der ursprüngliche Beitrag von 08:49 Uhr wurde um 09:06 Uhr ergänzt:

Hat von euch schon mal jemand einen Unterschied im Akkuverbrauch bei den Themen festgestellt, also ob man von Huawei die Themen Luftig-Transparent, Dämmerung oder das Original Android nimmt?
Ich benutze ja schon immer Luftig-Transparent, es könnte ja sein das man mit dem normalen Android-Theme noch einmal ein bisschen Akku spart.
 
Simon G.

Simon G.

Guru
Genau avast ist nummer eins 70prozent

Der ursprüngliche Beitrag von 09:42 Uhr wurde um 09:43 Uhr ergänzt:

Bei mir ist nichts mehr Original von daher .;-)
 
O

oknis

Experte
Ich wäre gestern bald schwach geworden und hätte mir bald das Huawei Ascend P1 gekauft, man konnte es gestern nur für wenige Stunden bei eBay für wirklich sagenhafte günstige 189 € kaufen.
Und da hätte man für diesen Preis wirklich ein Top Handy gehabt mit allem was man braucht und was unserem G330 fehlt 1 GB RAM, 1,5
Dualcore-Prozessor, 8 MP Kamera,
Super-Amoled Display mit Gorilla-Glas, und laut Tests gute Akku Laufzeit, aber leider ein fest verbauter Akku und deshalb habe ich es gelassen. Außerdem bin ich
ja mit meinem G330 eigentlich sehr zufrieden außer mit der Akku Laufzeit und dem bisschen knappen Arbeitsspeicher, aber seit ich Avast runter geschmissen habe geht es mit dem Akkuverbrauch. Dann werde ich halt warten bis es das Ascend G615 für unter 200 € gibt, und das wird dann mein G330 ersetzen und hat dann genau das was ein Smartphone heute haben sollte incl. wechselbarem Akku.
 
Simon G.

Simon G.

Guru
Taugen diese notfallakkus was mit 1909mah zum anklipsen?
Ich kann bei ebay keine iriginall akkus finden

Gesendet von meinem HUAWEI U8825-1
 
Simon G.

Simon G.

Guru
Ich muss wieder feststellen das mein Akku mit der Xperia Rom und Nova luancher dem 4.Dec. Kernel am laengsten bei mir durchhaelt. Auch wenn ich die gestern Mittag wieder geflsht habe hat der Akku bei gleicher nutzung noch 60Prozent bei der Samsung haette ich wieder geladen.Woran es liegt kann ich nicht sagen aber ist so . Das viel mir schon auf wo ich die X.R das erste mal drauf hatte

Gesendet von meinem HUAWEI U8825-1
 
C

christian987

Neues Mitglied
Simon G. schrieb:
Wer hat sein g330 schon laenger als 8Monate? Denn mir kommt es vor als wuerde mein Akku langsam schlapp machen. ...
Habe meins seit November 2012 und mein Akku hält subjektiv genauso lang wie am ersten Tag. Komme in der Regel problemlos 2 Tage mit ner Füllung hin...
 
LordMCDonald

LordMCDonald

Lexikon
Push mein Akku verhält sich nach knapp 11 Monaten sehr komisch und wenn ich das Handy zum beispiel 3 Stunden am Stück bedienen würde dann ist der Akku auch schon leer...
Benutze Bataria als Energie Spar App könnte es evtl. daran liegen???
 
LordMCDonald

LordMCDonald

Lexikon
So melde mich nun nach ner Weile hier wieder habe mir den 1800 mAh Akku von Amazon bestellt und dieser ist heute angekommen jedenfalls steht auf dem Akku drauf dass ich den Battery Pack voll aufladen soll bevor ich diesen benutze
Beim von Huawei mitgegebenen Akku hatte ich ja von Anfang an 50% nun meine Frage soll ich diesen hier direkt aufladen und dann entleeren dann wieder komplett aufladen usw oder wie soll ich es bei diesem Akku machen?
 
Simon G.

Simon G.

Guru
Aufladen und reinstecken fertig.
Dann benutzen bis er leer ist und wieder voll aufladen ganz Normal.

Der ursprüngliche Beitrag von 07:58 Uhr wurde um 08:00 Uhr ergänzt:

Allerdings würde ich es die ersten 4-5 mal so machen mit dem Voll laden und ganz entleeren.
Später macht es dann nichts mehr wenn man zwischen lädt oder voll lädt wenn noch bsp.60% sind. Ist ja nicht wie bei den alten Akkus die das nicht vertragen haben das zwischen laden oder nie Voll laden.
 
LordMCDonald

LordMCDonald

Lexikon
Super danke weil bei dem von Huawei mitgegebenen Akku hab ich den direkt entleert und wieder aufgefüllt und das paar mal hintereinander
 
TSC Yoda

TSC Yoda

Ehrenmitglied
Beim Thema Neuakku streiten sich selbst die Akkugurus...

Ich halte es wie Simon: erste Ladung benutzen (aber nicht bis Ende, so bei 20% lade ich dann auf) und dann ein paar mal von ganz voll bis 15% und wieder rauf.
Selbst zwei Jahre alte Akkus fühlen sich damit bei mir immer noch wohl :biggrin:



Gruß
Markus
 
Simon G.

Simon G.

Guru
Also mein g330 Akku hat bis zum Schluss durchgehalten.Konnte nicht wirklich feststellen das er schlapp machte.Und das obwohl ich fast immer zwischen geladen habe .Also nie voll ganz selten immer nur mal so wie es passte an die Dose .Und wenn er dann mal über Nacht dran hing ging er auch nicht schnell in die Knie muss ich sagen.
Bei den alten Akkus war das anders da war es eher Kontraproduktiv wenn man so ein immer nur zwischenlud konnte er irgendwann nicht mehr ganz voll werden oder wenn man ihn nie ganz leer machte und dann immer an die Schnur ging er schnell zu Grunde.Das ist bei den Modernen Akkus Gottseidank nicht mehr so.
Aber trotzdem erreichen Sie ihre Volle Leistung erst nach ein Paar Ladezyklen.
 
LordMCDonald

LordMCDonald

Lexikon
TSC Yoda schrieb:
Beim Thema Neuakku streiten sich selbst die Akkugurus...

Ich halte es wie Simon: erste Ladung benutzen (aber nicht bis Ende, so bei 20% lade ich dann auf) und dann ein paar mal von ganz voll bis 15% und wieder rauf.
Selbst zwei Jahre alte Akkus fühlen sich damit bei mir immer noch wohl :biggrin:



Gruß
Markus
Also was soll ich nun befolgen erst den Akku komplett entleeren dann auffüllen usw

Oder erst direkt voll machen (wie hier bei dem neuen Akku drauf steht) und dann entleeren voll machen usw?
 
Simon G.

Simon G.

Guru
Akku voll machen dann bis ca.20% runter wieder voll machen und dann noch mal .Das machste 4-5 mal und dann hat der Akku seine volle Kapazität.
 
LordMCDonald

LordMCDonald

Lexikon
Wieso sollte man den denn nicht nach dem voll laden komplett entleeren?

Edit: sollte man das Gerät beim voll laden ausschalten oder macht es keinen Unterschied?