Datenpartition (~"interner" Speicher) permanent voll

  • 232 Antworten
  • Neuster Beitrag
S

smello

Neues Mitglied
Threadstarter
Hallo,

ich habe nun auch solch ein schönes Handy (die Verkäuferin hat mir sogar versehentlich 2 Handys zum Preis von einem gegeben).

Allerdings wundere ich mich über den internen Speicher. Bei einigen Seiten steht, das Modell habe 1GB, auf anderen steht wiederum 512MB. Und wenn ich im Handy selber nachschaue, steht dort 162MB.

Ich habe ALLE Apps (bis auf 2-3 Widgets) bereits auf die externe SD geschoben und habe trotzdem nur max. 17MB frei - Android teilt mir ständig mit das der interne Speicher voll ist.

Was kann man da tun?
 
det-happy

det-happy

Ehrenmitglied
Warten, bis raus ist, wie man das Y200 "rooten" kann und dann Link2SD installieren.
Mehr zum Thema APP2SD / LINK2SD siehe in diesen Infothread in diesem Forum
 
Androidiotikus

Androidiotikus

Fortgeschrittenes Mitglied
smello schrieb:
die Verkäuferin hat mir sogar versehentlich 2 Handys zum Preis von einem gegeben
Fällt mir irgendwie schwer zu glauben :confused:
 
D

DME1962

Neues Mitglied
Hallo, wer von euch hat schon seinen Speicher erweitert und kann mir sagen, mit welcher Marke es funktioniert? Hatte an eine 16 GB-Karte gedacht, um genügend Platz für Apps und auch für Musik zu haben.
Danke
DME
 
X

Xer0

Stammgast
Es ist einfacher zu fragen, welche nicht geht. und da fällt mir keine ein

Je nachdem wie viel du ausgeben willst... 16GB SanDisk Class4 für ~7€ bei Amazon oder gleich Class 10 für etwa das doppelte. bei letzerem hättest du den Vorteil noch mit Swap und Link2SD einiges rauszuholen, wenn Root da ist.
 
D

DME1962

Neues Mitglied
aha...
danke für die schnelle antwort, dann werde ich mal 14€ ausgeben, aber was ist SWAP und LINK2SD und ROOT (ich bin ein blutiger anfänger, was ja kaum auffällt ;-) kannst du mir da weiterhelfen bzw. ein paar tipps geben?
danke vorab
DME
 
X

Xer0

Stammgast
Swap ist wie die Auslagerungsdatei bei Windows, es lagert Apps aus dem RAM aus, so hat man mehr verfügbar wenn benötigt und weniger Apps werden zwangsgeschlossen
aber man braucht eine schneller Speicherkarte, sonst bremst man das System eher
Link2SD erstellt virtuelen "internen Speicher" auf der SD, so das Widgets und Apps die beim Boot geladen werden müssen funktionieren und nicht in den echten internen müssen
 
M

mann_mit_defy

Erfahrenes Mitglied
Hallo,


meins ist heute auch gekommen. Erster Eindruck super. Kamera ist schon genug gesagt(Autofokus,QRCode).

Aber nun wollte ich mal fragen ob einer app2sd schon probiert hat.
Verschiebt die App die Anwendungen wirklich auf die Externe SD Card??

Weil bei meinem Coby Tablet verschiebt sie die Anwendungen nur vom Telefonspeicher auf die "interne" SD (4GB) aber nicht auf die eingersteckte 16 GB SDCard. Lt Entwickler ist das auch nicht möglich den Pfad zum verschieben zu ändern.

Also, geht es auf die externe?. Dann könnte man mit dem geringen Speicher entspannt leben, weil Mucke und Bilder sollten doch wohl auf die externe SD Card gehen?

Danke schon mal im Vorraus sagt
 
M

mann_mit_defy

Erfahrenes Mitglied
Hallo,

habe ich schon durchgelesen, fast nix verstanden,
werde es nochmal durchlesen:unsure:
Trotzdem DANKE

Beispiel:
bei Coby mit app2SD
"interne SDCard" /mnt/SDCARD dahin wird alles verschoben
"externe SDCARD" /mnt/SDCARD/tflash dahin wäre schön geht aber nicht.

Vielleicht sagt ja einfach mal einer JA funktioniert oder NEIN funktioniert nicht.


würde mir weiterhelfen, sagt
 
det-happy

det-happy

Ehrenmitglied
Jetzt klappt nur App2SD. Bringt aber nicht viel...

Besser ist Link2SD, aber dafür muss erst das Gerät gerootet werden. Wanm das geht siehe den root Thread Y200 Forum


:: via Tapatalk von meinen Handy gepostet::
 
L

log11

Stammgast
Servus,

in diversen Tests ist von 512MB internen Speicher die Rede. Hier habe ich allerdings gelesen daß das teil nur 256MB RAM hat.
Was stimmt?
 
det-happy

det-happy

Ehrenmitglied
Beides..

du vergleichst Birnen mit Äpfel


interner Speicher = Datenspeicher für Apps, Programme, Dokumente und das System. Das, was bei dem PC die Festplatte ist.

RAM = Arbeitsspeicher, wo die laufenden Programme ihre Daten temporär hinterlegen
 
L

log11

Stammgast
OK also 256MB RAM. Naja das ist wohl auch die unterste Grenze bei Android Geräten. Könnte mir vorstellen daß man bei speicheraufwändigeren Apps schnell an die Grenzen stößt.
512MB RAM sollten es schon sein. Denke dann wird es eher das G300 von Huawei.
 
inkru

inkru

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo zusammen,
ich bin neu hier und komme nicht ganz klar. kann mir jemand von euch sagen, wie ich meinen Speicher einstellen kann? Mein Phone sagt mir ständig ich hätte nicht genug Speicherplatz, dabei sind auf meine SD-Karte noch 3,5 GB frei.
 
det-happy

det-happy

Ehrenmitglied
Mann kann einen Teil der aus dem Play Store geladenen Programm auf die SD Karte verschieben.Einstellungen -- Apps -- Apps verwalten. Dort kann man bei den heruntergeladenen Apps anklicken --> Auf SD verschieben

Stichwort: App2SD

In kürze wird hoffentlich das "rooting" gehen, mit denen auch die Vorinstallierten Apps deinstalliert oder verschoben werden können
 
inkru

inkru

Fortgeschrittenes Mitglied
Ja , einen Teil konnte ich entfernen. Aber leider reicht es oft noch nicht.
Danke für deine Antwort.
 
T

Thorsten73

Neues Mitglied
Hallo!

Von mir auch mal eine Frage zum Thema Speicher:

Hab ich ein kaputtes Handy erwischt? Andauernd hatte ich den Speicher voll. Habe das Handy jetzt mal auf Werkseinstellungen zurückgesetzt und siehe da:

Interne SD-Karte - Gesamtspeicher: 17,96 MB
Interne SD-Karte - Verfügbarer Speicher: 17,60 MB

Interner Speicher: Verfügbarer Speicher: 95,40 MB

Ist das bei euren Angaben (1GB bzw 512 MB) bei mir nicht ein bischen wenig???? Oder verstehe ich da was falsch? Wie gesagt, frisch formatiert und auf Werkseinstellungen zurückgesetzt...

LG

Thorsten
 
inkru

inkru

Fortgeschrittenes Mitglied
Grüß dich,
würde deine Frage gerne beantworten, aber leider kenne ich mich selbst noch zu wenig aus. Deshalb bin ich auch auf jede Antwort gespannt.:cool2:
P.S.: Wie bist du sonst zufrieden mit dem Y200?
 
det-happy

det-happy

Ehrenmitglied
Von den 512 MB internen Speicher geht der Großteil für das Betriebssystem drauf... Dann gibt es ja noch die vorinstallieren Apps wie Google Maps, Google Plus, Huawei Sozial Client, Documents to go etc pp

So bleiben am Ende 94MB von 512MB übrig

Auch hier der Vergleich zum PC: Wenn du eine 5 GB Platte hast und Windows inkl. Office installiertst, bleiben am Ende auch keine 5GB mehr frei :cool2:
 
Oben Unten