[HowTo] Flashen des Huawei Ascend Y530 per fastboot und Aktivierung des Root-Accounts

  • 22 Antworten
  • Neuster Beitrag
MaLiBu*KiLL3r

MaLiBu*KiLL3r

Neues Mitglied
Threadstarter
Habe mal eine kleine Anleitung zum flashen des Huawei Ascend Y530 per fastboot, rooten und fixen angefertigt:


1. Dateien vorbereiten
- boot.img + recovery.img + system.img mit dem tool „HuaweiUpdateExtractor“ aus der update.app der Firmware extrahieren und in das \sdk\platform-tools\ Verzeichnis des Android SDK auf dem PC kopieren

2. Flashen
- fastboot starten (Lautstärke runter + Powerbutton)
- USB Kabel mit dem PC verbinden
- Am PC (Windowstaste+ R) bzw. -> Start -> Ausführen
zum entsprechenden Verzeichnis mit dem Befehl CD "Laufwerksbuchstabe": "..." \sdk\platform-tools\ (also z.B. "CD C:\ADT\sdk\platform-tools\") wechseln
("Laufwerksbuchstabe" = entsprechender Buchstabe , "..." enstprechendes Unterverzeichnis , noch einfach geht es mit einer
Batch im entsprechenden Verzeichnis ein neues Textdokument mit dem Inhalt "cmd" im selben Verzeichnis wo sich die adb.exe und die fastboot.exe befinden erstellen und als .bat speichern, anschließend öffnen und man ist
gleich im entsprechenden Verezeichnis mit geöffnetem CMD)
- anschließend folgende Befehle durchführen
- fastboot flash recovery recovery.img
- fastboot flash boot boot.img
- fastboot flash system system.img

3. Reset
- recovery starten (Lautstärke hoch + Powerbutton)
- erase cache
- factory reset
- reboot

4. Entwicklermodus und USB Debugging freischalten
- In den Einstellungen den Menüpunkt Über das Telefon / Telefoninfo wählen
- Buildnummer sieben Mal anklicken

- Entwickleroption wählen
- USB Debugging aktivieren

5. Rooten
- Rootgenius auf dem PC installieren und ausführen
- SuperSU installieren
- Kinguser löschen

6. Benachrichtigungssymbole fixen (falls fehlerhaft)
[FONT=&quot]- Die Datei /data/custom.bin mit einem Texteditor öffnen.
- Wenn der Eintrag nun beispielsweise
hw/normal lautet, dann muss der Ordnername innerhalb von cust.img /mnt/cust/hw/normal [/FONT]lauten
[FONT=&quot]-[/FONT] factory reset (zwingend erforderlich)

7. USB Verbindung fixen
- Service Menü anrufen *#*#2846579#*#*
- Background Setting
- USB auf Normal stellen


Downloads:

[FONT=&quot]HuaweiUpdateExtractor:
[/FONT]
[FONT=&quot]http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=2433454[/FONT]
[FONT=&quot]
[/FONT][FONT=&quot]Firmware:[/FONT][FONT=&quot]
https://www.android-hilfe.de/forum/original-firmwares-fuer-huawei-ascend-y530.1696/firmware-b189-y530-u00.576080.html[/FONT]
[FONT=&quot]
[/FONT][FONT=&quot]Android SDK:
[/FONT]
[FONT=&quot]https://developer.android.com/sdk/index.html?hl=i[/FONT]

[FONT=&quot]Rootgenius:[/FONT][FONT=&quot]
[/FONT]ROOT Genius - Android Oneclick Root Tool

[FONT=&quot]
[/FONT]
[FONT=&quot]Viel Erfolg beim flashen, rooten und fixen ![/FONT]
[FONT=&quot]
[/FONT]

[FONT=&quot]Ich übernehme keine Haftung für evtl. Schäden an Eurem Smartphone![/FONT]
 
Andy

Andy

Ehrenmitglied
MaLiBu*KiLL3r schrieb:
2. Flashen
- fastboot starten (Lautstärke runter + Powerbutton)
- USB Kabel mit dem PC verbinden
- ADB innerhalb des Android SDK auf dem PC downloaden und starten \sdk\platform-tools\adb.exe
Hier der 3te Punkt kann gar nicht funktionieren, da man im Fastbootmodus keine ADB Befehle absetzen kann.

Weiterhin kann man die adb.exe nicht einfach so starten, da das eine Konsolenanwendung ist und auch entsprechend zusätzliche Argumente braucht. Nur adb ausführen listet die entsprechenden Befehle auf.
 
MaLiBu*KiLL3r

MaLiBu*KiLL3r

Neues Mitglied
Threadstarter
ist überarbeitet
 
J

janray9000

Neues Mitglied
5. Rooten
- Rootgenius auf dem PC installieren und ausführen
- SuperSU installieren
- Kinguser löschen

Funktioniert nicht habe ich getestet.
 
MaLiBu*KiLL3r

MaLiBu*KiLL3r

Neues Mitglied
Threadstarter
janray9000 schrieb:
5. Rooten
- Rootgenius auf dem PC installieren und ausführen
- SuperSU installieren
- Kinguser löschen

Funktioniert nicht habe ich getestet.
Das funktioniert ganz sicher , habe es selbst etliche Male so durchgeführt.
 
J

janray9000

Neues Mitglied
5. Rooten
- Rootgenius auf dem PC installieren und ausführen
- SuperSU installieren
- Kinguser löschen

Funktioniert nicht habe ich getestet.
Das funktioniert ganz sicher , habe es selbst etliche Male so durchgeführt.


Tut mir leid aber bei meinem Huawei Ascend Y530U00 hat es nicht funktioniert.
 
J

JosoNinja

Neues Mitglied
Moin, Ich hätte da mal ne frage, und zwar ist das flashen rooten etc. von Android geräten neuland für mich da ich vorher ein Jalibreak-Iphone-Nutzer war. Und zwar ich hätte da gern mal das problem das ich bis punkt- fastboot flash recovery recovery.img - fastboot flash boot boot.img - fastboot flash system system.img angekommen bin. bis jetz alles tutti, daten in den ordner gescheffelt, fastboot durchgeführt, in meinen adt\sdk\platform-tools ordner rein per cmd, gebe den befehl fastboot flash recovery recovery.img ein danach steht Waiting for Device und es geht nicht weiter was könnte ich falsch gemacht haben?? MFG JosoNinja
 
J

JosoNinja

Neues Mitglied
ist die firmware dann ohne diesen bitcasa schnick schnack etc.?? und Multilingual??
 
D

Dracoony

Erfahrenes Mitglied
Ein wenig Bloatware ist drin, aber nach'm Rooten hab ich's eh sofort mit TB gelöscht. Und ja - die ROM ist multilingual. Selbst ungerootet lief die meinem Empfinden nach fluffiger als die alten 18x / 19xer Versionen.
 
J

JosoNinja

Neues Mitglied
das hört sich gut an den mit der jetzigen Firmware bin ich unzufrieden, FB stürzt ab genau wie der Browser, und Whatsapp gibt mir mal nach lust und laune nur pushmitteilungen raus, nur wenn ich ab und zu mal whatsapp öffne sehe ich auf einmal million von mails
 
Y

Y530

Neues Mitglied
Thank you for your comprehensive instructions.
I can read German just good enough to follow the instructions. But not write it.

I successfully rooted my 530 with this guide, but after replacing Kinguser with SuperSU apps cannot write to the internal memory (sdcard0) anymore. For example "system app remover (ROOT)". So it can not make backups.
The choosing of sdcard1 is also not possible.

Removing SuperSU(2.37) solves the problem (but loses root) and with Kinguser there are no problems.

Other people with this problem? How to solve? Is Kinguser really spyware?

Thanks for your time.
 
G

gigablue

Neues Mitglied
guten morgen. leute ich habe mir gestern ein gebrauchtes y530 gekauft und versucht mit Rootgenius zu rooten. das handy geht aber während dessen immer wieder aus und an. wenn mal das rooten doch mal bis 100% durchkommt, kommt am ende dann aber auch immer "such a tough phone" "root ... failded". "root manually" button. aber da kommt eine seite auf chinesisch...:huh:

nun meine frage: muß ich die schritte "Dateien vorbereiten", "Flashen" und "Reset" vorher durchführen, obwohl ich die mirware beibehalten möchte?
 
Zuletzt bearbeitet:
Lancaster

Lancaster

Ambitioniertes Mitglied
gigablue schrieb:
guten morgen. leute ich habe mir gestern ein gebrauchtes y530 gekauft und versucht mit Rootgenius zu rooten. das handy geht aber während dessen immer wieder aus und an. wenn mal das rooten doch mal bis 100% durchkommt, kommt am ende dann aber auch immer "such a tough phone" "root ... failded". "root manually" button. aber da kommt eine seite auf chinesisch...:huh:
Habe das gleiche Problem. Hat da jemand noch ne Idee ?

Danke

P.S.: Muß der Bootloader unlocked sein ?
 
S

Synapsensalat

Neues Mitglied
Habe mit der B189 Probleme, die lässt sich bei mir nicht mit Rootgenius rooten und mit Towelroot funktioniert der interne Speicher danach nicht mehr. Kennst du eventuell noch einen anderen Link mit der russischen Firmware bzw. eine andere Firmware die mit Towelroot ohne Probleme rootbar ist? Über deinen Link dauert das Downloaden bei mir anscheinend Tage.. :(
 
F

fanand

Neues Mitglied
@MaLiBu*KiLL3r
Vielen Dank!!
Endlich (mind, bis jetzt) funktioniert ROOTEN meinen Y530 ohne nachvolgenden Problemen!
Mein früheres Problem - der interne Speicher (sdcard0) lässt danach nicht mehr richtig funktionieren, hat sich gelöst! :thumbup:

Einzige - ich habe ein bißchen anders gemacht.

Hier ist meine Anleitung.
===============

1. Smartphon Y530 vorbereiten
- Hintere Smartphon-Gehäuse/Schale entfernen
- Micro-SD-Speicherkarte entfernen, wenn diese vorhanden (nich vergessen vorher Y530 auszuschalten!)

2. Entwicklermodus und USB Debugging freischalten
- In den Einstellungen den Menüpunkt "Über das Telefon" wählen
- Buildnummer sieben Mal anklicken
- Entwickleroption wählen
- USB Debugging aktivieren

3. Schnellstart ausschalten
- In den Einstellungen den Menüpunkt "Schnellstart" - Schieber/Slider AUS
- Y530 neustarten

4. Dateien vorbereiten
- Installieren "Minimal ADB and Fastboot"(minimal_adb_fastboot_v1.2_setup.exe aus [TOOL]Minimal ADB and Fastboot [11-6-14] | Android Development and Hacking | XDA Forums)
- boot.img + recovery.img + system.img mit dem tool "HuaweiUpdateExtractor" (Download im ersten Post) aus der update.app der Firmware extrahieren und in das ..\Minimal ADB and Fastboot\ Verzeichnis auf dem PC kopieren
- anschließend PC/Laptop neustarten!

5. Flashen
- USB Kabel mit dem PC verbinden und prüfen, ob Y530 mit PC ohne Treiber-Problem eingebunden
- Erlauben PC mit dem Gerät verbinden und zwar für immer! (es kommt Meldung auf Y530)
- wischen Menü Y530 <USB-Verbindung (PC)> und das Gerät als USB-Speichergerät auswählen, warten auf Treiber...
- "Minimal ADB and Fastboot" über <Windows-Startmenü>, <Alle Programme>, Ordner <Minimal ADB and Fastboot> ausführen
- anschließend folgende Befehle durchführen:
- adb devices (nun muss im "List of devices attached" ihr Gerät als Endung von SN# erscheinen, wie z.B.: a12345fbb123 device)
- fastboot devices
- adb reboot bootloader (warten bis auf Y530 HUAWEI-Logo erscheint)
- fastboot flash recovery recovery.img
- fastboot flash boot boot.img
- fastboot flash system system.img (es dauert, es wird Blockweise geschrieben! bei mir es dauer ca. 123 sekunden!)
- USB-Kabel von PC abstecken
- Batterie kurz abklemmen und dann einklemmen, egal ob Y530 noch HUAWEI-Logo angezeigt hat
- Hintere Smartphon-Gehäuse/Schale einsetzen

5. Reset
- Recovery starten (Lautstärke hoch + Powerbutton)
- wipe cache partition
- wipe data/factory reset ---> Yes -- delete all user data
- reboot system now (warten, es dauert!)

6. Entwicklermodus und USB Debugging freischalten
- In den Einstellungen den Menüpunkt "Über das Telefon" wählen
- Buildnummer sieben Mal anklicken
- Entwickleroption wählen
- USB Debugging aktivieren
- USB Kabel in PC und warten, bis Y530 mit PC verbindet

7. Rooten
- "Rootgenius" (Download im ersten Post) auf dem PC ausführen
- <Rooten> einklicken und das Prozessende abwarten (es dauert, Rootgenius-Anzeige am PC beachten!)
- Y530 neustarten
- App "Kinguser" benutzen
wenn ich SuperSU installiere und Kinguser deaktiviere, dann kriege keine Root-Rechte!
Vielleich muss man noch genaue Schritte entwickeln, damit nur SuperSU funktioniert/Root-Rechte?!

8. Benachrichtigungssymbole fixen (falls fehlerhaft) <--- ich habe nicht probiert, weil bei mir alles i.O. war
- Die Datei /data/custom.bin mit einem Texteditor öffnen.
- Wenn der Eintrag nun beispielsweise hw/normal lautet, dann muss der Ordnername innerhalb von cust.img /mnt/cust/hw/normal lauten
- factory reset (zwingend erforderlich)

9. USB Verbindung fixen
- Service Menü anrufen *#*#2846579#*#*
- ProjectMenu
- Background Setting
- USB auf Normal stellen

Das war's :smile:

Mein Smartphon: HUAWEI Y530-U00 mit B194
 
Zuletzt bearbeitet:
Old_Män

Old_Män

Experte
Schön beschrieben!Zum Thema Kinguser vs. SuperSU gibt es auch was von Rathiodroid-hilfe.de:laugh:!

Und zwar hier: https://www.android-hilfe.de/forum/cat-helix.1946/root-cat-helix-ohne-pc.618557.html

Was ist mit dem Internen-/Externen Speicher,ist das Problem behoben?

Die Anleitung ist gut geschrieben und bestimt auch eine gute alternative zu Towelroot.Obwohl ich mit Towelroot zufrieden bin und weil ich vorbehalte gegenüber Kinguser habe.Ist aber ja auch geschmacksache oder manchmal nicht vom Gerät her anders zu machen.

Wichtig ist der erfolg und neue Tips&Tricks mit dem Forum zu teilen.

Danke und MfG OldMän
 
Zuletzt bearbeitet:
Radagast

Radagast

Moderator
Teammitglied
Lies Dir Deinen Post nochmal genau durch und überlege, ob Du damit was anfangen kannst ;)
Ich nicht - okay, ich kanns mir ungefähr zusammenreimen.
Mit Flashen meinst Du vermutlich, Du hast einen Hinweis auf eine - ich vermute - CustomRom bekommen und bist einem Link gefolgt ...

Quelle Deines Download-Links?
Wird vermutlich ne Fake-Seite sein, die nur Werbung machen will ... und oft nebenbei irgendwelchen Spam auf dem PC installiert.
Zumindest ist mit Deinen Angaben nicht wirklich viel gesagt.

Zumindest die Quelle solltest Du nennen ;)
 
Oben Unten