1. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Android-Hilfe.de! ✔ Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Community werden.
  1. proximacentauri, 16.10.2017 #1
    proximacentauri

    proximacentauri Threadstarter Android-Experte

    Naja..

    Ich kaufe es mal nicht sofort...
    Einfach weil ich absolut keinen Mehrwert zum Mate 9 erkennen kann, der für mich nutzen hätte.

    Die Kamera praktisch gleich, da bin ich beim 9er besser aufgehoben mit ner 2.2er Blende für meine Bedürfnisse (Tiefenschärfe...)
    Glas am Rücken ist für mich einfach ne Sollbruchstelle.
    Die AI ist eben noch nicht ausgereift, und zum Fotos erkennen brauch ich das schon gar nicht.
    Wenn. Dann käme sowieso nur das normale 10er in Frage, da ich lieber ein breiteres Handy habe und eh immer beidhandig halte und schreibe... Also da ist das 9er auch perfekt. Oled ist auch no go für mich. Und qhd kann man ja beim Oreo dimmen auf fhd.
    Aber wie gesagt.. Bin eher enttäuscht.. Aber dafür beruhigt, das das Mate 9 nun doch länger seinen Dienst verrichten darf.
    Also für meine Bedürfnisse, bin halt ein simpel gestrickter und genügsamer alter Mann.
     
    labaer68 und federproof haben sich bedankt.
  2. unbeliveable89, 17.10.2017 #2
    unbeliveable89

    unbeliveable89 Android-Experte

    Hier ein erstes, großes Flickr Album des Mate 10 ...
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.10.2017
  3. Pat1896HSV, 17.10.2017 #3
    Pat1896HSV

    Pat1896HSV Android-Experte

    Bin ich der einzige der dieses AI-Feature nicht all zu besonders findet ? Ich meine das ist doch was die Kamera betrifft nix weiter als eine Automatische Szenenerkennung welche es bei den ganzen kleinen kompakt Kameras schon Jahre gibt ?! Sicherlich im Handy was neues aber viel mehr als ein verbesserter Automodus wird es am Ende wohl auch nicht sein.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.10.2017
    Beogradjanin und federproof haben sich bedankt.
  4. proximacentauri, 17.10.2017 #4
    proximacentauri

    proximacentauri Threadstarter Android-Experte

    @Pat1896HSV

    Nein Pat

    Sorry.. Da täuscht du dich gewaltig.
    Die Kameras haben und hatten immer Menüs zum einstellen des Modus. Entweder mit den Stell Rädern oder Menüpunkten.
    Der Automodus ist ne Mischung aus allem, aber nix spezialisiertes.

    Hier müsst du nix einstellen.. Das erkennt die KI und erledigt das für dich.

    Das ist ein Feature, welches schätzative 95 % aller User super brauchen können.

    Und es lernt ja dazu

    Grüße vom Bodensee
     
    Charmaine und Mingpatte haben sich bedankt.
  5. Pat1896HSV, 17.10.2017 #5
    Pat1896HSV

    Pat1896HSV Android-Experte

    Jake1, Miss Montage, Smartphone-AS und eine weitere Person haben sich bedankt.
  6. unbeliveable89, 17.10.2017 #6
    unbeliveable89

    unbeliveable89 Android-Experte

    Da täuschst Du dich gewaltig ;) Pat hat schon recht. Bei Panasonic Cams heißt das z.B. intelligente Automatik. Sony (überlegene Automatik?) und vermutl alle weiteren Hersteller haben das auch. Und ja, hier wird "einfach" versucht autmatisch die richtige Szene zu erkennen, die es auch schon Jahre zuvor bei Smartphones gab. Hat bei den Cams bedingt gut funktioniert, wird hier evtl. etwas besser funktionieren, da stärkere CPU. Mal abwarten. Ich erwarte hier nichts weltbewegendes.

    @Tasar ich denke auch nur das Pro da OLED. Bei LCD macht es tatsächlich wenig Sinn.

    @ Pixel 2 XL: Ich bin gerade zwar nicht auf der Smartphone suche.. und das Pixel mag sicher gut sein.. aber das sieht hinten ja sowas von beschissen aus. Sorry. Da bin ich von Apple, HTC und Huawei einfach zu krass verwöhnt! :D
     
    Charmaine und Tasar haben sich bedankt.
  7. proximacentauri, 18.10.2017 #7
    proximacentauri

    proximacentauri Threadstarter Android-Experte

    @unbeliveable89

    Schönen guten morgen

    Und Naja.. Ich habe mich demnach falsch ausgedrückt.
    Meine beiden Nikons und eine Canon und 2 Sony haben das nicht.
    Sony hat intelligent motion detector.
    Aber es geht primär darum, dass es bei keiner Kamera und bei kompaktkameras schon gar nie sowas vergleichbares und funktionierendes gibt, weil da ja schon gar nicht möglich ist, ganz egal, ob ich sowas im Menü habe oder nicht.
    Und ob es beim mate 10 dann funktioniert, ist dahingestellt, aber das hat mit der NPU die größtmögliche Wahrscheinlichkeit eines Erfolges.
    Sonst hätte keine Kamera mehr einzelne Programme nötig gehabt, wie Portrait oder Landschaft oder Sport wenn das auch nur im Ansatz gestimmt hätte.
    Und zb Landschaften bei kompakten Kameras mit fix blende ist ja eh nur bedingt möglich.. Aber das geht zu sehr ins Fototechnische.
    Also.. Wie gesagt. Meine Ausdrucksweise war, nachdem viele Kameras das haben, falsch.
    Die Aussage dahinter steht aber zu 100 %.
    Egal was oben steht, es ist Nit möglich und daher kann das Mate 10 damit nicht verglichen werden, bzw gesagt werden, das haben schon früher alle gehabt bzw die Kameras hatten das.. Vielleicht aufgeschrieben oder aufgedruckt und der men's ist ja ein Überzeugungstier, dass man dann erkennt, wow.. Ja, der Modus funktioniert (reiner Placebo)

    Aber auch das muss das Mate 10 zuerst beweisen. Wobei ich denke, mit der Technik haut das erstmals in der Geschichte tatsächlich hin.

    Grüße vom Bodensee
     
  8. Pat1896HSV, 18.10.2017 #8
    Pat1896HSV

    Pat1896HSV Android-Experte



    Sehr ernüchternd das ganze
     
    federproof und sundilsan haben sich bedankt.
  9. Miss Montage, 18.10.2017 #9
    Miss Montage

    Miss Montage Senior-Moderatorin Team-Mitglied

    Naja, er sagt ja, dass das Note8 bereits einige Updates erhalten hat und die Kamera anfangs nicht so brillieren konnte.
     
    federproof bedankt sich.
  10. time2focus, 18.10.2017 #10
    time2focus

    time2focus Android-Experte

    Meiner Meinung nach lieber eine gute Kamera anstatt 2 die nicht in der Oberliga mitspielen.
    Tendiere mittlerweile leider zum Pixel 2XL.
    Da ist der Automatikmodus höchstwahrscheinlich on Point.
    Bei den Huaweigeräten muss man mMn zu viel Einstellungen vornehmen, nicht die ideale Point and shoot Kamera.
     
    federproof bedankt sich.
  11. SnoX, 18.10.2017 #11
    SnoX

    SnoX Erfahrener Benutzer

    Das einzige was wirklich stark auffällt ist der fehlende bzw. viel schöechtere bildstabilisator beim mate10 im vergleich zum note... am anfang beim Filmen ist das wirklich heftig.
     
    chrissi77 bedankt sich.
  12. Pat1896HSV, 18.10.2017 #12
    Pat1896HSV

    Pat1896HSV Android-Experte



    Verstehe ich das richtig das er im Video sagt das der Stabi im 4K Modus nicht funktioniert ? Das wäre ja total Käse
     
  13. edlover, 18.10.2017 #13
    edlover

    edlover Android-Guru

    4k ist für mich buggy, meine Meinung, wie viel Film passt da auf z Bsp 64 GB? Da müsste man wahrscheinlich alle arsch lang die Videos auf Platte ziehen. Auf Handy anschauen macht auch kein Sinn bei fhd, daher für mich eig unwichtig. Klar wäre natürlich schön wenn man hier nicht sparen würde zwecks stabi etc...
     
  14. Hudrator, 18.10.2017 #14
    Hudrator

    Hudrator Android-Experte

    @Pat1896HSV

    Naja, kommt drauf an was man erwartet. Ich sehe da zumindest nicht so schwarz. Viele Dinge sind einfach Softwarespielereien, welche sich zum Glück ändern / verbessern lassen. Auch wichtige Punkte wie die Geschwindigkeit des Autofokus oder ISO verhalten wollen erst noch getestet werden. Schön wären auch noch ein paar RAW Aufnahmen gewesen.

    Was für die Bilder gilt, gilt mMn auch für die Videos. Als OnePlus5 Besitzer kann ich aus Erfahrung sprechen, was so ein Softwareupdate so alles bewerkstelligen kann, auch bezüglich EIS. Vor allem wenn man (theoretisch) auch noch ein OIS nutzen kann.
     
  15. mk84, 18.10.2017 #15
    mk84

    mk84 Erfahrener Benutzer

    Hier ein Blindtest, dank den unterschiedlichen Blendenöffnungen weiß man aber, welches Foto zu welchem Handy gehört. Außer sie hätten manuell zur Täuschung die Exif-Daten manipuliert...

    Gehen wir davon aus, dass das mit f1.6 das Mate ist. Die Fotos zeigen durchweg mehr Details, gerade in der Distanz. Die Szene mit Fahrrad und Sitzwiese mal auf 100 Prozent vergrößern und Menschen und Straßenschilder im Hintergrund betrachten... S8: Matsch, Mate 10: Details. Auch bei Dunkelheit ist es dem S8 bei diesem Test überlegen. Foto 3 und 4 zeigen das ganz deutlich. Beim Mate sind die beleuchteten Schriftzüge klar erkennbar, die Strukturen der Häuser und sogar die der Straßenlaterne. Beim S8 der typische Handylook, sprich überbelichteter Matsch. Bei einem anderen Testfoto in einem Wirtshaus sind beim Mate 10 die Lampen ebenfalls nicht völlig ausgebrannt und überbelichtet, sondern die Gehäuse noch gut erkennbar. Das ist bei Smartphones ziemlich selten. Ganz so schlecht scheint die Kamera nicht zu sein, wie all die Tester bisher behaupten... Seltsam.

    Blind Camera Comparison: Huawei Mate 10 Pro & Samsung Galaxy S8+
     
    sundilsan und unbeliveable89 haben sich bedankt.
  16. Stefan1982L, 18.10.2017 #16
    Stefan1982L

    Stefan1982L Erfahrener Benutzer

    Habe aktuell das Pixel 2 hier und die Kamera ist schon sehr sehr nice. Aber das wird die vom Huawei Mate 10 Pro sicher auch sein. Die sind doch von den Top Smartphones mittlerweile alle auf einem sehr hohen Niveau. So langsam sollte man Mal wieder schauen, welche anderen Dinge an einem Smartphone einem gefallen und dann seine Entscheidung treffen. Und gerade bei Kameras ist die eine für einen gut und für den anderen nicht. Zb wählt die iPhone kamera bei schlechterem Licht eine zu lange Belichtungszeit. Für Kinder zb nicht ideal. Fotografiere ich aber überwiegend nicht bewegte Objekte ist mir das doch egal. Daher kann ich nur raten die Kamera selbst ausprobieren und sich nicht von Tests verrückt machen lassen. Insbesondere nicht von Tests, die nicht mit finaler Software vor dem offiziellen Release eines Gerätes gemacht werden. Meine Meinung.
     
    Zadya, Queeky, SilentDamien und 3 andere haben sich bedankt.
  17. Hudrator, 18.10.2017 #17
    Hudrator

    Hudrator Android-Experte

    Sehe ich ähnlich. Was wären denn aus eurer Sicht die überzeugenden Features die für ein Mate10 / Mate10 Pro sprechen?

    Für mich ist es wohl klassisch das Preis / Leistungsverhältnis. Hardwareseitig bekommt man ja in dem Segmanet von allen Seiten ähnliche Kost geliefert...
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.10.2017
    unbeliveable89 bedankt sich.
  18. unbeliveable89, 18.10.2017 #18
    unbeliveable89

    unbeliveable89 Android-Experte

    Im großen und ganzen kann ich hier unterschreiben. Und wow - das Mate 10 ist nachts richtig gut! Vor allem wenn das aus der Hand geschossen ist? Speziell nachts definitiv vor dem S8 - und zwar was Details und Farbe angeht.

    Aber so schlecht wie du das S8 beschreibst ist es definitiv nicht. Matsch bzw "Comiclook" sind beide bei 100%. Schaut einfach mal das Lowlight Bild der "Spieluhr" im Münchner Rathausturm bei 100% an. Sieht wirklich aus wie im Comic! Aber so ist es halt bei Smartphones.. Hier ist der Unterschied DSLR/DSLM zu Smartphone einfach noch wie Tag und Nacht.

    Allerdings finde ich die Farbwiedergabe beim Mate 10 viel angenehmer und realistischer. Besonders bei den Bildern mit Gras. Das übersättigte grün vom S8 geht halt gar nicht.. hier sieht man absolut wo Leica mitgemischt hat! Die Farbe war/ist schon bei meinem P9 super. Und das macht in der Gesamtwirkung eines Bildes viel mehr aus als das letzte quentschen Details, Auflösung und Schärfe. Überschärft ist auch nichts - speziell wenn man später noch etwas weiter bearbeiten möchte.

    Respekt - dieser Vergleich stimmt mich echt positiv. Nur der Videomodus wird wieder immer bei Huawei der Konkurrenz hinterher hinken (Stabi etc; Farbe ist hier auch super!). Interessiert mich speziell aber weniger.
     
  19. mk84, 18.10.2017 #19
    mk84

    mk84 Erfahrener Benutzer

    @unbeliveable89 Insgesamt sicher richtig, aber schau dir mal etwa bei der Wiesenszene den gehenden Herrn im Hintergrund mit dem weiß gemusterten Hemd an - der trägt ein grünes Skateboard bei sich, was beim S8 kaum erkennbar ist. Die Strukturen und Details sind feiner, das Huawei hat weniger diesen "Comiclook". Und das ist auch gut so. Gegen ein Nokia 808 oder 1020, die mehrere Jahre auf dem Buckel haben, ziehen die aktuellen Phones aber wohl immer noch den Kürzeren.
     
  20. Muhamed, 18.10.2017 #20
    Muhamed

    Muhamed Android-Guru

    Ich glaube EIS fehlt, wie bei Xiaomi, deshalb sehen die Videos nicht so "smooth" aus
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Huawei Mate 10 Pro — Neues Handy (?) gekauft und trotzdem "Kennworteingabe nach Neustart des Gerätes erforderlich" Huawei Mate 10 Pro Forum 12.06.2018
Huawei Mate 10 Pro: Micro defekt? Huawei Mate 10 Pro Forum 11.06.2018
Mate 10 Pro (C636) Update? Huawei Mate 10 Pro Forum 28.05.2018
Mate 10 pro mit Vodafone Branding? Huawei Mate 10 Pro Forum 22.05.2018
Mate 10 Pro nicht im Win10 Explorer Huawei Mate 10 Pro Forum 19.05.2018
BLA-L09 Oreo kein Taschenmodus in Einstellungen, aber aktiv Huawei Mate 10 Pro Forum 12.05.2018
QR Code mit der Kamera App ? Huawei Mate 10 Pro Forum 12.05.2018
Huawei Mate 10 Pro Display Schaden (Datenrettung) Huawei Mate 10 Pro Forum 03.05.2018
Googlemail Anmeldung in der App Huawei Mail Huawei Mate 10 Pro Forum 24.04.2018
Huawei Mate 10 Pro: Smart unlock Huawei Mate 10 Pro Forum 21.04.2018

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. mate 10 diskussion zur kamera

    ,
  2. Huawei mate 10 pro Kamera erkennt nicht mehr

    ,
  3. mate 10 pro Erfahrungen forun

Du betrachtest das Thema "Huawei Mate 10 Pro Diskussion zur Kamera" im Forum "Huawei Mate 10 Pro Forum",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.