Aggressives Energiemanagement

T

Tauometre

Neues Mitglied
Threadstarter
Hallo, nach einigen Tagen Verwendung ist mir aufgefallen, dass das Mate Anwendung welche minimiert wurden nach kurzer Zeit schließt.

Am meisten fällt es mir bei Chrome auf:
Ich habe Chrome offfen, wechsel zu eine anderen App (z.b Taschenrechner). Nach mehreren Sekunden wechsel ich wieder zu Chrome und das Fenster lädt neu.
Ebenso verhält es sich bei anderen Apps, ich wqr in einem Optionsmenü, Wechsel schnell wo anders hin, nach kurzer Zeit zurück und lande auf der "Startseite" der App.

Die automatische Verwaltung von Apps habe ich komplett deaktiviert.

Das schränkt die Multitasking Arbeit echt ein.

Hat jemand das selbe Problem oder evtl eine Lösung parat?
 

Anhänge

kai84m

kai84m

Stammgast
Das klingt selbst für das aggresive Akkumanagment von Huawei nicht normal.

Hast du schon mal einen Neustart versucht?

Bei meinem M2P kann ich das Problem nicht rekonstruieren.
 
DerMeilenstein

DerMeilenstein

Experte
Wenn ich mich nicht täusche hat irgendwer wo anders mal gesagt dass man bei Akkuoptimierung auf die entsprechende App gehen muss und da was einstellen. Ich glaub einfach auf zulassen oder was auch immer. Keine Ahnung mehr wie das genau war.
Mich nervt es auch sehr dass er mir alle schieß lang eine andere App zeigt die kontinuierlich Strom braucht, angeblich. Facebook und Whatsapp hauptsächlich. Keine Ahnung.
 
T

Tauometre

Neues Mitglied
Threadstarter
Also habe es jetzt nochmal etwas beobachtet. Nach einem Neustart hat mir das Mate den Chrome nicht mehr geschlossen. Doch nach einiger Zeit fängt es wieder an. Ich öffne Google Fotos, gehe danach auf den Homescreen, schalte das Display für 5 Sekunden aus, öffne Fotos wieder und er startet die App komplett neu. Die App hat auch die letzen Tage die Fotos nicht automatisch synchronisiert, da sie anscheinend immer wieder geschlossen wurde.

Müsste also regelmäßig das Handy neu starten. Wow Huawei, ich bin begeistert.

Ich habe ja die Vermutung dass es am alternativen App Launcher (Nova) liegt.
Die recent apps Funktion spinnt ja auch rum.
 
DerMeilenstein

DerMeilenstein

Experte
@Tauometre dann probiere es doch erstmal ohne Launcher bevor man gleich wieder den Hersteller dafür verantwortlich macht.
Da kann so viel im argen sein. Auch die Google Apps an sich könnten fehlerhaft sein .
Mal den Cache Speicher davon löschen etc.

Nicht immer gleich durch drehen. Und selbst wenn so lange braucht er ja zum Laden nicht.
 
Queeky

Queeky

Lexikon
Es gibt 2 Schritte zu tun, um Apps aus dem Energiemanagement rauszunehmen:

1. Einstellungen / Akku / App-Start, dort die gewünschte App aus der automatischen Verwaltung rausnehmen
2. Einstellungen / Apps / Apps / rechts oben auf die 3 Punkte tippen / Spezieller Zugriff / Akkuoptimierungen, dort bei "Nicht zulässig" klicken und "Alle Apps" wählen, dann die gewünschte App suchen und von "Zulässig" auf "Nicht zulässig" ändern.

Man schaue sich nur mal die Apps an, die Huawei da selber auf "Nicht zulässig" hat, wie z.B. die E-Mail-App. Setzt man also selber eine eigene E-Mail-App z.B. von seinem Provider ein, dann wäre es allein da schon ratsam, die eigene App auch so einzustellen wie Huawei. Die werden sich schon was dabei gedacht haben :biggrin:
 
J

jenny1985

Ambitioniertes Mitglied
@Queeky Danke für den super Tipp. Habe zwar das normale Mate 20, aber da hatte ich bei manchen Apps auch das Problem mit dem schließen. Einstellung Nr. 2 war es was mir geholfen hat.

DANKE

Gruß
 
C

cxpain

Stammgast
@Queeky Ich habe Punkt 1 und Punkt 2 probiert, allerdings kommen über Hangouts im Arbeitsprofil keine Benachrichtigungen an. Gibts dafür ne Lösung?
 
P

psimon87

Fortgeschrittenes Mitglied
Queeky schrieb:
2. Einstellungen / Apps / Apps / rechts oben auf die 3 Punkte tippen / Spezieller Zugriff / Akkuoptimierungen, dort bei "Nicht zulässig" klicken und "Alle Apps" wählen, dann die gewünschte App suchen und von "Zulässig" auf "Nicht zulässig" ändern.
Vielen herzlichen Dank!!! - Ist mein erstes Huawei und diese Einstellung habe ich so lange gesucht - habe bis jetzt nur Anleitungen gefunden die sich auf andere Huawei Geräte mit Android 8 bezogen haben. Ich hoffe jetzt hören meine Probleme mit YouTube Music endlich auf. Das wurde nämlich in regelmäßigen Abständen beendet. Und vielleicht funktioniert ja jetzt auch endlich die Verbindung zu meiner Gear S3 vernünftig - diese hat auch regelmäßig (sehr oft für ein paar Sekunden wenn ich das Display abgeschalten habe) die Verbindung verloren.
 
Queeky

Queeky

Lexikon
Ja in Sachen Energiemanagement macht es @Huawei etwas umständlich und kompliziert, solche Einstellungen zu finden. Hier könnte man sich mal Gedanken machen, wie man das für den Kunden generell benutzerfreundlicher gestaltet. Andere Hersteller, wie z.B. Samsung, haben das besser gelöst.
 
bvbsoccer

bvbsoccer

Stammgast
Danke für die Tipps.
Den ersten kannte ich zwar schon, aber den zweiten nicht, der ja auch nochmal um einiges umständlicher zu finden ist.
Ich bin mir nur immer unsicher ob der Akku dann nicht zu schnell leer wird, da manchmal schon die Meldung kommt, dass eine akkuintensive App im Hintergrund läuft.
 
Queeky

Queeky

Lexikon
@bvbsoccer Da kann ich dich beruhigen :)
Das System macht dich nur darauf aufmerksam, dass da pausenlos im Hintergrund eine App läuft und Strom verbraucht. Das ist nur ein Hinweis, der sich dramatischer anhört, als es ist.
Ich nutze z.B. die App Komoot um Touren aufzuzeichnen, wenn ich mit dem Rad unterwegs bin. Android sagt mir dann auch, dass diese App im Hintergrund läuft und Strom verbraucht. Ja, muss sie ja auch, sonst könnte sie mir nicht die Tour aufzeichnen. Ist halb so wild.
Klick auf den kleinen Pfeil, der an der Benachrichtigung rechts dran ist, dann öffnet sich diese Nachricht nach unten. Da kannst du dann Ignorieren wählen, oder ich glaube das andere heißt Schließen.

Zum anderen hast du einen 4.200 mAh starken Akku. So schnell ist der nicht leer ;)
 
bvbsoccer

bvbsoccer

Stammgast
Okay danke, habe ich mir schon gedacht.
Wenn ich z.B. YouTube auf Chromecast streame, läuft sie ja auch im Hintergrund und dann kam natürlich die Meldung.
 
kai84m

kai84m

Stammgast
@bvbsoccer Diese Schwachsinnige Meldung kannst du auch direkt für die entsprechenden Apps unter "Einstellungen - Akku - Akkunutzung" ausschalten. Einfach die App wählen und dort "Stromverbrauchs-Warnung" abwählen.

Wie @Queeky schon sagt ist die Meldung in den meisten Fällen absoluter unfug.
 
DerMeilenstein

DerMeilenstein

Experte
@bvbsoccer Ernst zu nehmen ist das ganze erst wenn es eine App wäre von der du weißt dass du sie eigentlich nie nutzt und heute zum Beispiel nicht offen hattest. Dann weißt du bescheid.
 
-Matze-

-Matze-

Stammgast
Hallo,

mir ist aufgefallen, das das Huawei Mate 20 Pro willkürlich Apps im Hintergrund schließt, obwohl sie aus dem Akkumanagment raus genommen sind und machen dürfen was sie wollen.

Jedoch werden die Apps trotzdem geschlossen.
Zum Beispiel "Resilio", was im Hintergrund Daten sichern soll, läuft nach der Zeit einfach nicht mehr.

Hat hier noch jemand die Erfahrungen.
 
The_Rock01

The_Rock01

Ehrenmitglied
Dafür ist huawei leider seit Generationen bekannt. Was meinst du warum die so ne gute Akkuleistung bei ihren Geräten haben. Garantiert nicht weil die Akkus super oder das System total gut abgestimmt ist.
 
Bundesloser

Bundesloser

Experte
Immer dran denken neben dem App-Start auch die Akkuoptimierung zu deaktivieren?
 
M

Mate20ProNutzer

Neues Mitglied
Hallo zusammen,

ich habe das Mate 20 Pro und folgendes Problem: wenn ich in einer App bin z.B. Youtube und dann das Display aus schalte schließt sich die App nach einigen Sekunden. Ist jetzte bei Youtube nicht so schlimm aber das selbe gilt auch für Maps. Selbst wenn die Navigation aktiv ist schließt sich Maps sobald das Display aus ist. Akkuoptimierung ist aus für Maps und auch das Ausführen im Hintergund manuell ugelassen. Weß jetzt nicht was ich noch tun kann.


MFG
 
S

SidEwigk

Stammgast
@Mate20ProNutzer
Hast Du die Einstellungen unter Einstellungen->Apps->Apps-> Menupunkte rechts Oben->Spezieller Zugriff vorgenommen UND unter Einstellungen->Akku->Akkunutzung bzw. App Start da auf Manuel verwalten ausgewählt?
Bei Youtube hab ich es jetzt noch nicht ausprobiert, aber wenn ich aus den Apps gehe (auf den Startbildschirm wechsel) andere App öffne und dann wieder zurückgehe, dann sind die Apps immernoch "auf".
1 bis 2 Apps verhalten sich da anders, je nachdem WIE man sie öffnet bzw. zurückwechselt. Startet man die App, z.b. GooglePlay, dann nochmal über den Startbildschirm, wird die App ganz normal geöffnet (wenn ich vorher z.b. unter den Installierten Apps war). Wechsel ich zu der App über die Geöffneten Apps funktion, dann komme ich meistens genau da rein wo ich vorher rausgegangen bin.
 
Oben Unten