P30 Lite New Edition Mobile Daten deaktiviert, trotzdem verbraucht

  • 42 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Mobile Daten deaktiviert, trotzdem verbraucht im Huawei P30 / P30 Pro / P30 Lite Forum im Bereich Huawei Forum.
gedhe

gedhe

Ehrenmitglied
@KC87 :
Ich würde mich @maik005 hier anschließen. Sofern die mobilen Daten ordentlich deaktiviert sind, darf auch kein Flugmanager oder sonst watt die Daten nutzen. Dies geht auch aus dem von Dir verlinkten Artikel hervor (" Um Ihr Telefon so einzustellen, dass ausschließlich WLAN genutzt wird, streichen Sie von der Statusleiste nach unten, um das Benachrichtigungsfeld zu öffnen und tippen Sie dann zum Deaktivieren auf Mobile Daten. ")
Somit ist nicht das Telefon oder eine App "Schuld" sondern der Nutzer, der sich im Wust der Einstellungen verfangen hat.

Rein haun,
David
 
KC87

KC87

Experte
Wenn du in einem Freien WLAN bist dann macht es schon Sinn wenn die mobilen Daten genutzt werden.
Wenn man es abschaltet ist die Verbindung nicht mehr sicher beim nutzen einer Banking App.
 
Zuletzt bearbeitet:
gedhe

gedhe

Ehrenmitglied
Hä??
Also, wenn ich in einem freien WLAN bin UND die mobilen Daten aktiviert habe, kann ich doch gar nicht steuern, über welchen Kanal die Daten ans Banking gehen.
In jedem freien WLAN sollte ein VPN benutzt werden, wenn BankingApps o.ä. genutzt werden. Alles andere ist grob fahrlässig.

Rein haun,
David
 
KC87

KC87

Experte
Scheinbar doch wenn es nicht deaktiviert ist.
Für den Großteil der Smartphone Nutzer sind dinge wie VPN ein Fremdwort.
Das Wort Browser, Zwischenablage, Home screen und und und sind für ganz viele einfach nur Bahnhof.
 
maik005

maik005

Urgestein
KC87 schrieb:
Wenn du in einem Freien WLAN bist dann macht es schon Sinn wenn die mobilen Daten genutzt werden.
Sinn ja.
Aber das dies so umgesetzt ist habe ich noch nie gehört.
Wie aber oben schon geschrieben....
Wenn mobile Daten ausgeschaltet sind, dann sind sie aus und bleiben aus.
 
B

Blacky12

Stammgast
KC87 schrieb:
Bei Flugmanager oder Online-Banking-Apps ist dieses bei Android-Telefonen unvermeidlich.

Mobile Daten und WLAN werden gleichzeitig genutzt | HUAWEI Support Deutschland
Auf der verlinkten Seite wird nur darauf hingewiesen, dass auch Mobile Daten verwendet werden können, wenn das Gerät mit WLAN verbunden ist. Bedingung: Mobile Daten sind aktiviert. Will man nicht, dass die Mobilen Daten trotz WLAN verwendet werden, soll man wie im letzten Satz beschrieben, die Mobilen Daten deaktivieren. Und genau das habe ich, trotzdem wurden Mobile Daten verwendet. Also läuft irgendetwas falsch in meinem Smartphone.
 
maik005

maik005

Urgestein
Blacky12 schrieb:
Also läuft irgendetwas falsch in meinem Smartphone.
nein. du hast VoLTE aktiviert bzw. den Netzmodus auf 4G/3G/2G bzw. LTE/3G/2G ?
 
Zuletzt bearbeitet:
B

Blacky12

Stammgast
VoLTE ist deaktiviert. Netzmodus ist auf 4G/3G/2G automatisch, aber Mobile Daten deaktiviert. Im Samsung genauso, aber dort wurden keine Mobilen Daten verwendet.
 
maik005

maik005

Urgestein
@Blacky12
stelle auf 3G/2G um und ich würde wetten es existiert dann auch kein mobiler Datenverbrauch mehr.
 
maik005

maik005

Urgestein
@KC87
na wenn du meinst.
 
KC87

KC87

Experte
Wenn es abgeschaltet ist und er sich 100% Sicher ist es nicht eingeschaltet zu haben wie soll es denn sonst passieren das Datenvolumen verbraucht wird?
 
Zuletzt bearbeitet:
gedhe

gedhe

Ehrenmitglied
@KC87 der Link ist aber auch nur sehr bedingt aussagekräftig: 1. 2 Jahre alt, 2. gehts auch nicht (nur) um Smartphones.
Als Gegenbeispiel kann ich meine zweite SIM-Karte (ALDI-Talk) anführen. Die hat Guthaben, der Datenverkehr wäre erlaubt, aber sie verbraucht 0,0 KB!
Auch bisherige Handys haben, wenn die mobilen Daten aktiv auf "aus" waren, kein ungeplantes KB verbraucht. Und das waren mittlerweile einige.

@Blacky12 : Mach doch bitte mal einen Screenshot von Deinen Schnelleinstellungen. Und kontrolliere bitte auch mal, ob in "Einstellungen>Mobilfunknetz>Mobile Daten" auch alles aus ist.

Rein haun,
David
 
B

Blacky12

Stammgast
maik005 schrieb:
@Blacky12
stelle auf 3G/2G um und ich würde wetten es existiert dann auch kein mobiler Datenverbrauch mehr.
Habe ich jetzt gemacht (nach Erstellung der Screenshots), aber um festzustellen, ob dies ausreicht, muss ich jetzt erst mein Guthaben aufladen, da es nicht mehr für die Tagespauschale reicht, somit ist kein Mobiles Internet möglich. Aber selbst wenn dies das Problem beheben sollte, liegt der Fehler meiner Meinung nach bei Huawei, denn bei anderen Smartphones passierte das bei gleichen Einstellungen nicht.


@gedhe

Hier sind die Screenshots:
Beitrag automatisch zusammengefügt:
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Bearbeitet von GigaTom - Grund: GigaTom
maik005

maik005

Urgestein
@Blacky12
nimm mal besser deine Nummer aus dem 2. Screenshot 😉
 
gedhe

gedhe

Ehrenmitglied
Hmm, das ist ja nu alles, wie es sollte.
Auch noch eine Idee: Unter Einstellungen > Mobilfunknetz>Datennutzung und dann unter "Mehr" (siehe Screenshot) die einzelnen Apps für einen Tag durchgehen, was die verbraucht haben. Somit könntest Du zumindest (hoffentlich) eine App identifizieren.
Ich hoffe, ich habe mich verständlich ausgedrückt.

Rein haun,
David


Screenshot_20200715_214356.jpgScreenshot_20200715_214917_com.huawei.systemmanager.jpg
 
GigaTom

GigaTom

Moderator
Teammitglied
maik005 schrieb:
@Blacky12
nimm mal besser deine Nummer aus dem 2. Screenshot 😉
Ich hab das mal auf die Schnelle gemacht.
 
aliday

aliday

Neues Mitglied
Ich habe gehört, ein paar Apps können das
 

Anhänge

B

Blacky12

Stammgast
Ich hatte schon gedacht, jetzt habe ich den Übeltäter, aber war ein Irrtum. Dort ist bei mir nur NetGuard, als einzige App, aufgeführt, genauso beim WLAN. Aber NetGuard erzeugt ja eine Art VPN, durch das sämtliche Verbindungen durchgeschleusst oder blockiert werden. Auf meinem Hauptsmartphone eines anderen Herstellers sind dort alle Apps, nicht nur NetGuard aufgeführt, aber das sehe ich nicht als Fehler, Huawei protokolliert dort eben anders.

Falls nicht noch eine andere Lösung gefunden wird, sehe ich nur noch die Variante, das Smartphone zurückzusetzen und alles nach und nach neu einzurichten. Aber da fehlt mir im Moment die Zeit, also hoffe ich immer noch, dass es eine andere Lösung gibt, zumal ich ja auch immer im Hinterkopf habe, dass wenn es tatsächlich so durch Huawei programmiert wurde (mit oder ohne Absicht), dass es dann am Ende wieder so läuft.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von sGässje - Grund: Vollzitat entfernt, bitte nutze die "Antwort"-Funktion. Gruß, sGässje
maik005

maik005

Urgestein
Blacky12 schrieb:
Habe ich jetzt gemacht (nach Erstellung der Screenshots), aber um festzustellen, ob dies ausreicht, muss ich jetzt erst mein Guthaben aufladen, da es nicht mehr für die Tagespauschale reicht, somit ist kein Mobiles Internet möglich.
Wieso machst du das nicht Mal statt über einen Werksreset nachzudenken?
 
Ähnliche Themen - Mobile Daten deaktiviert, trotzdem verbraucht Antworten Datum
3
32
4