P30 Lite New Edition Mobile Daten deaktiviert, trotzdem verbraucht

  • 42 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Mobile Daten deaktiviert, trotzdem verbraucht im Huawei P30 / P30 Pro / P30 Lite Forum im Bereich Huawei Forum.
B

Blacky12

Stammgast
Ich habe verwende mein P30 lite NE als Zweithandy. Darin befindet sich eine Fonic-SIM mit einem alten Tarif (9 Cent pro Minute/SMS, Tagesflat für Mobile Daten). Diese SIM ist seit Mai in diesem Handy, vorher war sie in einem anderen. Sofort nachdem die SIM in das P30 lite NE kam, habe ich die Mobilen Daten deaktiviert. Das Handy befindet sich meist im Flugmodus, wenn der Flugmodus ausgeschaltet wird, ist immer WLAN vorhanden, das Gerät eingebucht. Als ich die SIM in das P30 lite NE steckte, hatte ich ein Prepaidguthaben um die 8 Euro. Heute kam eine Meldung, ich soll mein Guthaben aufladen, es beträgt nur noch knapp einen Euro. Seit ich die SIM in diesem Handy habe, habe ich noch keine 10 Minuten telefoniert, SMS geschrieben (abgehend). Ich habe mich dann bei Fonic eingeloggt und musste feststellen, dass immer, wenn ich den Flugmodus deaktivierte und das Smartphone im WLAN eingeloggt war, trotz deaktivierter Mobilen Daten Mobile Daten verbraucht wurden. Und zwar immer Kleinstmengen von 1, 2, 20, 21 KB. Wie kann das sein, dass trotz deaktivierter Mobiler Daten und vorhandenem WLAN das P30 lite NE Mobile Daten verbraucht? Vorher wurde die SIM unter identischen Bedingungen in einem anderen Smartphone verwendet und verbrauchte keine kostenpflichtigen mobilen Daten.
 
rene3006

rene3006

Inventar
Hast du Wifi+aktiviert
Oder im Entwickler Modus mobile Daten immer an?
Im allgemeinen werden bestimmte Apps auch mit mobilen Daten Upgedatet trotz Wlan oder aus.
Diese haben bzw nutzen erweiterte Rechte.
Du kannst aber unter Datennutzung-Netzwerkzugriff mal eingrenzen zu Mobilen Daten und Wlan
 
Droidhelper

Droidhelper

Experte
Das kenne ich noch von älteren Sony Handys. Hatte damals einfach die falsche APN eingetragen um dieses Problem zu beheben.
 
KC87

KC87

Experte
Bei schlechtem WLAN-Signal wechselt dein Telefon für nicht datenintensive Apps, die im Vordergrund ausgeführt werden, zur mobilen Datenverbindung. Hintergrund-Apps werden weiterhin über WLAN ausgeführt.

Wenn dein Telefon von mobilen Daten zur WLAN-Verbindung wechselt, wird die mobile Datenverbindung nach wie vor verwendet, um Netzwerkunterbrechungen zu vermeiden. Nach dem Verbinden mit einem WLAN-Netzwerk verbraucht dein Telefon WLAN-Daten.


So deaktivierst du WLAN+.

EMUI 5.X: Navigiere zu Einstellungen > WLAN > WLAN+.

EMUI 8.X: Navigiere zu Einstellungen > Drahtlos & Netzwerke > WLAN > WLAN+.

EMUI 9.X: Navigiere zu Einstellungen > Drahtlos & Netzwerke > WLAN, tippe oben rechts auf die drei Punkte und navigiere zu Einstellungen > WLAN+.

Magic UI 2.0.1: Navigiere zu Einstellungen > Drahtlos & Netzwerke > WLAN, tippe oben rechts auf die drei Punkte und navigieren dann zu Einstellungen > WLAN+
 
maik005

maik005

Urgestein
@Blacky12
VoLTE aktiviert?
Dann deaktiviere das mal.
Netzmodus am besten auf 2G/3G stellen.
 
MuP

MuP

Inventar
Jede Anfrage an den LTE-Funkturm führt zu ein paar kB Datenverbrauch.
Da spielt die Sperre der mobilen Daten keine Rolle: Stichwort "Geister Roaming"
250 MB pro Monat dürften normal sein.
 
Zuletzt bearbeitet:
maik005

maik005

Urgestein
@MuP
in der Theorie sollten die doch aber schon "ewig" nicht mehr gezählt werden.
Aber dies war auch mein Gedanke.
 
Zuletzt bearbeitet:
Gottfried52

Gottfried52

Experte
@MuP Du sagst es völlig richtig. Auch wenn man nur kurz aus dem WLAN Empfang raus ist können kleine KB Mengen verbraucht werden.
 
maik005

maik005

Urgestein
@Gottfried52
da reicht dann ja, wie von mir vorgeschlagen den Netzmodus auf 2G/3G zu stellen, dann passiert das ja, bei weiterhin abgeschalteten mobilen Daten nicht mehr!?
 
Gottfried52

Gottfried52

Experte
@maik005 Guter Gedanke, allerdings wenn ich unterwegs bin ist ja mein Handy immer empfangsbereit. Blacky spricht ja von mininalsten KB und ich denke, solche Mengen registrieren wir ja eigentlich gar nicht. Ist aber grundsätzlich interessant. Auch bestimmte Apps haben vielleicht doch Möglichkeiten, hier trotz mobile Daten aus ins Netz zu gelangen außerhalb WLAN.
 
maik005

maik005

Urgestein
Gottfried52 schrieb:
Auch bestimmte Apps haben vielleicht doch Möglichkeiten, hier trotz mobile Daten aus ins Netz zu gelangen außerhalb WLAN.
das waage ich zu bezweifeln und hoffe das es nicht der Fall ist! Sonst wäre das von Huawei ein grober Fehler.
Wenn Mobile Daten AUS sind dann hat auch nix und keine App die mehr aktivieren/nutzen zu können ohne Nachfrage vorher.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

das selbe Problem, VoLTE Datenverbrauch für die Registrierung gab es vor (ein paar Jahren!?) schon mal im Samsung Forum als Thema.
Da hatte der Nutzer auch keine Datenflat und mobile Daten immer aus.
Lösung war der Wechsel auf den Netzmodus 2G/3G und zur Sicherheit zusätzlich das deaktivieren von VoLTE wobei letzteres eigentlich unnötig ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
Gottfried52

Gottfried52

Experte
@maik005 Was ist denn anders gegenüber 4G
 
maik005

maik005

Urgestein
das bei 3G so ein mist wie die VoLTE Registrierung nicht auf den Datenverbrauch angerechnet wird.
 
MuP

MuP

Inventar
Mein Uralt - O2 - Vertrag Genion beinhaltete trotz Abschaltung der mobilen Daten im O2 - Kundencenter eine kostenlose Basismenge an mobilen Daten von 250MB.
Begründung laut Hotline siehe oben.
Genau um solche stillen Effekte geht es hier im Thread.
 
B

Blacky12

Stammgast
Danke für eure Antworten. Wifi+ und VoLTE sind deaktiviert. Ich kann verstehen, dass wenn die Mobilen Daten aktiviert sind und das WLAN schlecht ist, auf Mobile Daten umgeschaltet wird, aber das dürfte meiner Meinung nur passieren, wenn die Mobilen Daten aktiviert sind, aber nicht, wenn die Mobilen Daten deaktiviert sind. Dann dürfte ohne WLAN nichts passieren, wenn eine App oder eine Einstellung eine Verbindung ins Internet aufbauen will. Wie gesagt, die SIM ist seit Mai in diesem Smartphone. Davor war sie 2 Monate in einem Samsung S9, davor ca. 2 Jahre in einem iPhone 6 und davor in einem Moto G4. In allen Handys waren die Mobilen Daten deaktiviert und nie wurden unerlaubt Mobile Daten verbraucht. Das Problem liegt offensichtlich am Huawei P30 lite NE, doch wo genau?
 
rene3006

rene3006

Inventar
Nutzt du eine Banking App?
 
B

Blacky12

Stammgast
Nein, aber selbst wenn, wenn Mobile Daten deaktiviert sind, dürfte doch keine App, egal welche, darauf zugreifen.
 
rene3006

rene3006

Inventar
Es gibt Apps die können das
 
maik005

maik005

Urgestein
@KC87
Hab ich ja noch nie gehört.
Schon gar nicht wenn mobile Daten manuell ausgeschaltet sind!
 
Ähnliche Themen - Mobile Daten deaktiviert, trotzdem verbraucht Antworten Datum
3
32
4