Diskussionen zur Kamera des P40 Pro Plus

  • 67 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Diskussionen zur Kamera des P40 Pro Plus im Huawei P40 Pro Plus Forum im Bereich Huawei Forum.
B

Bourbon

Gast
Gestern sahen wir Renderings der Huawei P40 Pro mit vier Kameras auf der Rückseite, ein Schlag gegen Gerüchte über ein Penta-Kamera-Setup. Heute erscheinen neue Renderings, die sowohl vier als auch fünf Kameras zeigen - was ist da los?

Der zweite Satz Renderings kommt von dem zuverlässigen @evleaks. Es scheint, dass Huawei drei neue Handys zur P-Serie hinzufügen wird, anstatt der üblichen zwei. Apple hat es getan und Samsung auch, warum also nicht Huawei? Bei genauerem Hinsehen offenbart sich etwas noch Interessanteres - das Premierenmodell (das mit fünf Kameras), genannt Huawei P40 Pro Premium Edition, hat ein Periskop-Teleobjektiv mit 240mm Brennweite.

Angenommen, die Hauptkamera hat ein 24mm-Objektiv, dann ist das ein 10-facher optischer Zoom. Vergleichen Sie das mit dem Vier-Kamera-Modell, der Huawei P40 Pro, die ein 125mm Periskop-Objektiv hat. Das sollte der 5-fache optische Zoom sein.

Beide Versionen haben eine 18mm Ultraweitwinkel-Kamera. Die beiden zusätzlichen Kameras auf der P40 Pro Premium sind wahrscheinlich eine dedizierte Makrokamera und ein 3D ToF-Sensor. Die P40 Pro wird laut Teme einen ToF-Sensor haben, ein weiterer Leckage-Sensor, der die P40 Telefone abdeckt.

Was das Basismodell, die Huawei P40, betrifft, so haben wir bereits gesehen, dass sie ein 17mm Ultraweitwinkel und ein Standard 80mm Teleobjektiv (also 3x optischer Zoom) haben wird. Laut Teme wird der Huawei P40 eine 52MP Hauptkamera (1/1,3" Sensor), eine 40MP Schmalfilmkamera (1/1,5" Sensor) und eine 8MP Telekamera haben.
Leak: Huawei P40 Pro Premium will join P40 and P40 Pro, have 10x zoom camera


 
bassdemon58

bassdemon58

Fortgeschrittenes Mitglied
Sehr wahrscheinlich P40 4 Kameras, Pro 5, wär doch normal?!
 
Zuletzt bearbeitet:
N

Nichts

Dauergast
Gibts schon genauere Infos zum Kamera Modul, echte Brennweiten, Blenden, Sensorgrößen Infos? Verbaut Huawei wieder seine lichtstarke Alternative zum Bayermuster? Evtl. jetzt sogar in allen Kameras statt nur in einer?
 
M II 26

M II 26

Stammgast
5fach Kamera, 64 MP Sony IMX686 Hauptsensor, 20 MP Ultrawide, 3D ToF, 12 MP Periscope mit 10fach optischem Zoom(wahrscheinlich aber nur im Premium, das Pro soll 5x haben, das normale 3x), ein Makrosensor - Brennweiten von 18 mm bis 240 mm, Blenden von f/1.8 bis f/4.0
 
Zuletzt bearbeitet:
N

Nichts

Dauergast
Der IMX686 ist mit 1/1.7 inch also genauso klein/groß wie der vom P30 Pro. Denke mal dann mit nem normalen Bayermuster. Mit Pixelbinning wird der bei 16 MP dann vielleicht ähnlich lichtstark wie der vom P30 Pro, aber das kann wohl nur ein Vergleich zeigen. Bzw. braucht es ja noch die Infos über die Blendenöffnung.

Wirklich ein optischer Zoom? Das geht doch bestimmt arg zu lasten der Sensorgröße.
 
Zuletzt bearbeitet:
M II 26

M II 26

Stammgast
Beim P30 Pro ist es doch auch 5fach optisch, mit f/3.4 und 125mm.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

gsmarena_003.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
N

Nichts

Dauergast
Nein das ist eine Festbrennweite kein Zoom.
 
GigaTom

GigaTom

Moderator
Teammitglied
Nichts schrieb:
Wenn man das so genau nimmt, hat kein Smartphone einen optischen Zoom. Das sind alles verschiedene Festbrennweiten.
 
N

Nichts

Dauergast
Nur weil es das nicht im Smartphone Bereich gibt macht es diese Marketing Aussage aber nicht richtiger. Und natürlich könnte man sowas auch bauen, geht nur zu lasten der Lichtstärke, Sensorgröße oder wird eben etwas dicker als eine feste Brennweite.
 
M II 26

M II 26

Stammgast
Stimmt aber auch nicht, schließlich gab es schon das Galaxy S4 Zoom.
 
Zuletzt bearbeitet:
jandroid

jandroid

Enthusiast
M II 26 schrieb:
5fach Kamera, 64 MP Sony IMX686 Hauptsensor, 20 MP Ultrawide, 3D ToF, 12 MP Periscope mit 10fach optischem Zoom(wahrscheinlich aber nur im Premium, das Pro soll 5x haben, das normale 3x), ein Makrosensor - Brennweiten von 18 mm bis 240 mm, Blenden von f/1.8 bis f/4.0
Hat das P40 (Pro/Pro Plus) nicht den Sony IMX700 verbaut?

Müssten dann laut dieser Seite Huawei P40, P40 Pro & Huawei P40 Pro Plus: Das Fotowunder vorgestellt folgende Specs sein:

50 MP Sony IMX700 (f/1.9) mit OIS + 40 MP CineLens Ultraweitwinkelkamera (f/2.2), 8 MP Periskop-Telekamera 10x opt. Zoom + 8 MP Tele mit 3x opt. Zoom + ToF Sensor
 
M II 26

M II 26

Stammgast
Ernsthaft? Das hab ich vor 2,5 Monaten geschrieben, damals waren es Gerüchte.
 
jandroid

jandroid

Enthusiast
M II 26 schrieb:
Ernsthaft? Das hab ich vor 2,5 Monaten geschrieben, damals waren es Gerüchte.
Ah, okay, das erklärt es natürlich. 👍
 
S

Seloh

Erfahrenes Mitglied
Bisher sind mit bei der Kamera 2 bzw 3 negative Sachen aufgefallen 😅
Zeitlupenaufnahmen sehen sehr verpixelt aus.
Passanten entfernen, da wird das Bild aufgehellt und hereingezoomt bzw hereingeschnitten
und drittens der Fokus beim zoom,nachdem man das Handy wieder entsperrt hat. Also Kamera app öffnen, in ein Motiv reinzoomen, Focus ist super. Bildschirm ausschalten und wieder einschalten, dann ist der zoom auf der bisherigen Stufe, aber den Focus zu treffen ist schwierig. Und der für mich größte Manko, ich hätte gerne die laut und leiser Tasten zum benutzen des Zooms. Im besten Falle auch, dass man nicht nur von rechts nach links zoomen kann, sondern auch auf dem Bildschirm von unten nach oben, wie es beim p20 pro der Fall war
 
E

erwinsat

Neues Mitglied
Wie bringe ich den Ton bei der Scharfstellung für, Foto weg.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von Cris - Grund: Cris
M II 26

M II 26

Stammgast
Leiste oben runter ziehen und lautlos anklicken.
 
kingoftf

kingoftf

Ehrenmitglied
Bin etwas enttäuscht von den Optionen der Kamera, da Makro nicht vorhanden ist, sollte in der Preisklasse eigentlich Standard sein, Hoffe da noch auf ein Update, aber abgesehen davon sehr akzeptable Fotos unter allen Bedingungen.
 
Zuletzt bearbeitet:
LZ86

LZ86

Dauergast
Alternative zum fehlenden Super-Makro

Das P30p glänzt mit dem Super-Makro auf dem UWW-Sensor.
Dieser Sensor hat eine Auflösung von 19,7 MPix, eine Brennweite von 2 mm und eine Blende von f/2,2. Es wird hier kein Pixel-Binning angewendet, daher braucht es auch zur Rauschreduzierung gutes Licht.

Bei neueren Huawei-Modellen ist dieser Modus durch die „Nahaufnahme“ auf dem UWW ersetzt worden.
Die Brennweite ist rund 4 mm und die Blende ist f/1,8.
Gespeichert wird mit 9,7 MPix bei einem Mindestabstand von ca 6 cm.

Beide Geräte verwenden den Tageslicht-JPG-Encoder, was eine gute Wahl ist.

Zur Alternative:
Wir bleiben auf dem Hauptsensor und wählen den 3X-Zoom.
Die Brennweite ist rund 7 mm und die Blende ist f/1,9.

Bei einem Abstand von 12 – 75 cm zum Objekt bleiben wir auf dem Hauptsensor, es wird keine Nahaufnahme! Hier wird nun aus der 50 MPix-Basis per Pixel-Binning ein 12,6 MPix-Foto generiert. Das ist schon mal besser, als das was der UWW produziert und dürfte in dem meisten Fällen ausreichen.
Der UWW bei allen Huawei-Geräten produziert meist viel „Matsch/Artefakte“ so das der Hauptsensor eine sinnvolle Alternative bietet. Bemerkt wird das aber meist nur im Betrachter-Zoom.

Zu Beachten ist, das der IR-Laser das Objekt „treffen“ muss. Sonst ist man augenblicklich wieder auf dem Tele und ist später enttäuscht. Das ist bei Aufnahmen in der freien Natur manchmal schwer zu realisieren. Bei Münzen o.ä. sollte es aber keine Probleme geben.

P.S. Diese Alternative sollte auch bei anderen P40- und Mate30/40-Modellen funktionieren.

Viel Erfolg beim testen,
Lee

Anhang:
3X-Zoom in der Morgendämmerung ohne Blitz, 12,6 MPix
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
P

Peter_HH

Dauergast
Soooo. Das Plus das ich im Vergleich mit meinem Pro hier habe scheint etwas verdrehte Farben aufzunehmen. Fragt mich nicht was wann mit welcher Linse, aber ich habe stets das Gefühl dass etwas nicht passt. Ich habe kaum ein Motiv, (ich achte derweil nicht auf Zoomstufen - denn hier zählen dann wieder andere Aspekte wie Schärfe, Artefakte, Details usw).

Info: Build ist beim Pro 10.1.0.109 und beim Plus 10.1.0.137

Pro:
IMG_20210108_170700.jpgIMG_20210108_171020.jpgIMG_20210108_171337.jpg

Plus:
IMG_20210108_170702.jpgIMG_20210108_171040.jpgIMG_20210108_171257.jpg

Kurz und gut:
Die Decke ist zu rot beim Plus und die Couch zu gelb, die Jeans sieht in echt aus wie beim Pro, nämlich grauschwarz (die beim Plus ist zu blau) und der Tisch zu verfälscht, dafür dessen Maserung schöner.
Man kann natürlich sagen, ich vergleiche Äpfel mit Birnen, wenn ich die Linse ausser Acht lasse. Aber ehrlich, beim Schießen eines Fotos ist nicht immer möglich mal eben drauf zu achten,
welche Lens oder Zoom es gerade macht und die zu vermeiden die das Plus nicht so gut kann.

Hmmmm. Irgendwas übersehen? Ich tendiere gerade zum Pro.

PS: Mir graut es immer etwas vor neuen Firmwares, weil Huawei hier ab und an verrückt an den Kameras VeRdreht/verdrehen kann.
 
Zuletzt bearbeitet:
Nikwalter

Nikwalter

Dauergast
Du kannst nach dem testen auch jederzeit mittels meiner Anleitung auf die alte firmware zurück...
Ich würde es testen, gibt ja genug Geräte die in den ersten firmwares echt kaum ein Fettnäpfchen ausgelassen haben (zb. s20 ultra) aber mittlerweile recht toll hochgepatcht wurden..
 
Ähnliche Themen - Diskussionen zur Kamera des P40 Pro Plus Antworten Datum
0
0
3