1. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Android-Hilfe.de! ✔ Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Community werden.
  1. HazeBuster420, 03.03.2018 #1
    HazeBuster420

    HazeBuster420 Threadstarter Junior Mitglied

    Hallo Android Hilfe Community,

    Endlich nach über drei Monaten habe ich mir mal die Zeit genommen meinen Internen Speicher mit einer Micro SD via der ADB Console zu erweitern. Es gibt bereits eine Anleitung auf der Homepage von XDA Developers, jedoch ist diese in Englisch verfasst und nicht für jeden User geeignet.

    Unser netter Moderator cris- meinte zu mir ich könne ja ein Tutorial auf deutsch verfassen sobald ich meinen Speicher erweitere, somit gehe ich dem jetzt nach.

    Als aller erstes geht sicher, dass ihr ein Backup der Daten von eurer SD Karte gemacht habt, falls dort bereits welche vorhanden sind.

    Als erster braucht ihr natürlich die ADB console und die damit verbundenen Treiber hier der Link dazu -> http://bit.ly/2I1YCIn
    Ich habe bewusst die Version 1.3 genutzt, da ich mit der Version 1.4.2 einige Probleme hatte.

    Um das ganz durchzuführen müsst ihr USB Debugging aktivieren. Dies geht folgendermaßen geht in eure Einstellungen > über das Telefon und tippt so oft auf die Build nummer bis ihr Entwickler seid welches euch angezeigt wird. Nun geht zurück und ihr müsst die Rubrik Entwickleroptionen sehen. Dort schaltet ihr das USB Debugging ein. Verbindet das Smartphone nun mit dem Windows Gerät unter dem Modus "Nur laden". Es müsste danach eine Erlaubnis Anfrage erscheinen für das USB Debugging, welche ihr akzeptiert.

    Installiert nun die ADB Treiber mit Administrator Rechte und geht in eure System Partition ( in meinem Falle C:\) dort findet ihr den Ordner ADB. Nun sobald ihr diesen geöffnet habt drückt die Shift Taste und macht einen Rechtsklick auf den weißen Bereich des Ordner. Klickt nun auf "Eingabeafforderung hier öffnen"

    Formatiert nun eure SD Karte mittels des Telefon Menüs.

    schreibt nun in eure ADB console folgendes ( alle CMD Befehle ohne " " ):

    "adb devices"

    nun solte euer Gerät aufgelistet sein mit einer Zahlen und Buchstaben Kombination.

    tippt nun "sm list-disks" ein.

    Anschließend wird eure SD Karte aufgelistet in meinem Falle war es "disk:179:192"

    Nun benötigt ihr folgenden command "sm set-force-adoptable true"
    und anschließend diesen: "sm partition disk:179:192 private" ( natürlich mit dem Code, der SD Karte die bei euch angezeigt wird )

    Anschließend wird euer Gerät neu gestartet. Ihr könnt nun die ADB Konsole beenden.

    zu guter letzt müsst ihr noch die Daten migrieren. Geht dazu auf eure Einstellungen > Arbeits- & Datenspeicher > SD Karte > Mehr > Daten Migrieren.

    Wundert euch nicht, wenn euer Smartphone euch nun ziemlich verwirrende Speichermengen anzeigt wie z.B. in meinem Falle, dass ich eine 64 GB SD habe und -6,44 GB frei sei. Dies ist völlig normal. Ladet euch einen externen File Manager aus dem Play store herunter und ihr werdet sehen wie viel tatsälich vorhanden ist.

    Aber merkt euch eins, ihr könnt die SD Karte nun nicht einfach so aus dem Gerät entfernen, somit werdet ihr all eure Daten verlieren.

    Ihr könnt dies rückgängig machen, jedoch solltet ihr vorher ein Backup machen.

    Startet dann wieder die ADB Konsole und tippt "sm list-disks" und anschließend "sm partition disk:179:192 public" ( wie vorhin auch nicht einfach 179:192 sondern, das was bei euch angezeigt wird. )

    Diese Anleitung wurde auf Deutsch von mir übersetzt und wurde von danibus aus dem XDA Developers Forum verfasst.

    Hier der Link zu der Englischen Anleitung -> How to extend storage using SD card space

    Viel Erfolg dabei und wie immer Hafte ich nicht für Schäden an euren Geräten.

    LG

    HazeBuster420
     
    wostep, socky1706, Miss Montage und 8 andere haben sich bedankt.
  2. Cris-, 03.03.2018 #2
    Cris-

    Cris- Moderator Team-Mitglied

    Danke für diese Anleitung. Das wird vielen Usern weiterhelfen.

    Ich habe es mit der Windows 10 Powershell so umgesetzt:
    intExtSd.png
     
    Papa Pet, Spotterahmed, orion94 und eine weitere Person haben sich bedankt.
  3. Knallkopp, 04.03.2018 #3
    Knallkopp

    Knallkopp Neuer Benutzer

    Wird bei der Prozedur der Inhalt der SD gelöscht? Gibt es Erfahrungen in Bezug auf einen OTA Update - d.h. wird der erweiterte interne Speicher vom System korrekt erkannt? Ich meine bei XDA über derartige Probleme gelesen zu haben.
     
    Cris- bedankt sich.
  4. HazeBuster420, 05.03.2018 #4
    HazeBuster420

    HazeBuster420 Threadstarter Junior Mitglied

    Ja, deswegen steht auch geschrieben dass man alle Daten vorher sichern sollte auf dem PC. Was ist denn ein Ota Update 0.o? Gute Frage ich habe selber Probleme mein Software Update aufzuspielen aufgrund des roots.

    MfG
     
    Cris- bedankt sich.
  5. Cairus, 06.03.2018 #5
    Cairus

    Cairus Android-Guru

    OK und ich dachte das Minus GB macht mich deppad .

    Habe ein neues Handy einfach gekauft ^^
     
    Cris- bedankt sich.
  6. Cris-, 06.03.2018 #6
    Cris-

    Cris- Moderator Team-Mitglied

    @Cairus
    Die Konversation im Forum ist in deutscher Sprache.
    IMG_20180306_191010.png
    :biggrin:
     
  7. HazeBuster420, 06.03.2018 #7
    HazeBuster420

    HazeBuster420 Threadstarter Junior Mitglied

    Deppad sagta da Bua. Bist au a Bayer :D? Ja is bisschen nervig aber unter der app Dateien kann man auch den freien Speicher einsehen beim p8 lite 2017 und der wird bei mir korrekt angezeigt. Wenn man sowas nicht hat dann einfach ne extra file manager app downloaden :)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 06.03.2018
    Cris- bedankt sich.
  8. Cairus, 06.03.2018 #8
    Cairus

    Cairus Android-Guru

    Ne Österreicher ;)

    Danke

    An das dachte ich damals nicht mehr. War aber sogar einer installiert.
     
    Cris- bedankt sich.
  9. HazeBuster420, 06.03.2018 #9
    HazeBuster420

    HazeBuster420 Threadstarter Junior Mitglied

    Ach sei doch bitte nicht so genau cris- :) bayerisch ist doch auch deutsch. Für den falle dass es österreichisch sein soll, kann man bei dem einen Wort doch mal ein Auge zudrücken ;)
    -- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
    @Cairus oder so :) kein. Thema dafür sind wir ja da :)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 06.03.2018
    Cris- bedankt sich.
  10. Cris-, 06.03.2018 #10
    Cris-

    Cris- Moderator Team-Mitglied

    Hey, das war doch nur ein Spaß. :thumbup:
    ....und lasst bitte die Zitate weg, wir sind doch unter uns.
     
  11. Andradi, 09.03.2018 #11
    Andradi

    Andradi Neuer Benutzer

    Vielen Dank für die Mühe, diese Anleitung zu schreiben. Beim Befehl "sm list-disks" bekomme ich die Fehlermeldung: Der Befehl "sm" ist entweder falsch geschrieben oder konnte nicht gefunden werden. Installation verschiedener ADB-Treiber-Versionen hat nichts genutzt. Ich habe bereits nach einer Lösung im Netz recherchiert, konnte aber bisher nichts Hilfreiches finden. Hat jemand eine Idee?
     
  12. Spotterahmed, 09.03.2018 #12
    Spotterahmed

    Spotterahmed Fortgeschrittenes Mitglied

    Erstmal, Danke für die Anleitung.
    Habe aber auch eine Frage, werden die Apps vom Playstore auch auf die SD karte installiert?
    Ist es dann so das dass Huawei P8 Lite 2017 so gesagt anstatt 16 GB 64 GB hatt?
     
  13. Mark77, 10.03.2018 #13
    Mark77

    Mark77 Android-Lexikon

    Hallo erstmal. Habe das hier mal testen wollen. Die 16GB meines P8lite zu erweitern. USB Debugging und ADB Zugriff geht tadellos. Aber der Befehl sm list-disks wird nicht ausgeführt. Sagt das sm nicht gefunden oder falsch wäre. Andere adb Befehle funktionieren. Also das Handy "empfängt" die Befehle korrekt.

    An was könnte das liegen ? Karte ist formatiert (128gb sandisk) und soll auf 50/50 aufgeteilt werden. Handy ist das P8 lite 2017 (Pra-X1) mit den neuesten Updates. Kann da via Huawei wieder was gesperrt wurden sein ?

    Danke für Infos.
     
  14. orion94, 11.03.2018 #14
    orion94

    orion94 Android-Hilfe.de Mitglied

    Hallo,

    habe nun mal mehrere externe Dateimanager installiert, darunter auch "es Filemanager" usw.
    Alle zeigen mir an, dass ich nur etwa 10GB besitze, ist das normal?
     
  15. spiel, 29.03.2018 #15
    spiel

    spiel Neuer Benutzer

    Moin, bin neu hier und hab es trotz sm Fehler geschafft:biggrin:. Falls noch mehr das Problem haben bitte einfach versuchen.
    Es ist viel von HazeBuster420 übernommen worden. (Er möge mir verzeihen). Ich hab auch die ADB-Console von ihm genutzt, die er freundlicherweise als download bereitgestellt hat.
    1. Installiert euch den download von HazeBuster420.
    2. Aktiviert die Entwickleroption.
    3. Verbindet euer Smartphone mit dem PC. Unter Umständen werden dabei einige Treiber installiert.
    4. Öffnet in eurem ADB-Pfad die Eingabeaufforderung. Haltet die Shift-Taste gedrückt, klickt dazu mit der rechten Maustaste auf einen freien Bereich des entsprechenden Ordners und wählt Eingabeaufforderung hier öffnen aus.
    5. Tippt als erstes adb devices ein.
    6. Tippt nun adb shell ein.
    7. Dannl: sm list-disks
    8. Die ID kann so aussehen: disk:178:160
    9. Partitioniert die Speicherkarte mit dem Befehl: sm partition disk:178:160 private
      Hinweis
      : Statt dieser ID gebt ihr eure ein.
    10. Wollt ihr nur die Hälfte der SD-Karte als internen Speicher formatieren und den Rest als SD-Speicher nutzen, gebt ihr stattdessen den folgenden Befehl ein: sm partition disk:178:160 mixed 50
      Hinweis: Gebt wieder eure ID statt unserer ein. (diesen Schritt hab ich nicht ausprobiert)
    11. Das Handy startet neu.Der Vorgang kann etwas dauern.
    12. Öffnet danach in Android nun die Einstellungen, Erweiterte Einstellungen, Speicher.
    13. Dort solltet ihr nun den zusätzlichen internen Speicher der SD-Karte als internen Speicher sehen. Es kann dabei vorkommen, dass die Gesamtsumme des Speichers nicht korrekt angezeigt wird.
    14. Apps werden nun automatisch auf dem Speicher installiert, auf dem der meiste Speicherplatz zur Verfügung steht.
    15. Zu guter letzt müsst ihr noch die Daten migrieren. Geht dazu auf eure Einstellungen > Arbeits- & Datenspeicher > SD Karte > Mehr > Daten Migrieren.
    Dann nur noch freuen.
     
    Moviestar, Langohrigel und Cris- haben sich bedankt.
  16. Stony, 29.03.2018 #16
    Stony

    Stony Junior Mitglied

    Ich würde demnächst auch das P8 2017 meiner Frau auf diese weise erweitern.
    Jetzt die Frage, wie ist das dann, wenn das Handy Oreo 8 bekommen sollte.
    Soll man es vorher rückgängig machen? oder kann man es direkt updaten?
     
  17. Andradi, 02.04.2018 #17
    Andradi

    Andradi Neuer Benutzer

    @spiel Vielen Dank für die Anleitung. Bis einschließlich Punkt 9 funktioniert alles (Punkt 10 habe ich nicht berücksichtigt). Das Handy startet dann aber von selbst nicht neu. Der Interne Speicher bleibt bei seiner Ursprungsgröße. Gibt es Ideen, woran das liegen kann? Viele Grüße.
     
  18. spiel, 02.04.2018 #18
    spiel

    spiel Neuer Benutzer

    Hast du die Daten migriert? Das ist der Punkt 15. Dann sollte das klappen
     
  19. HazeBuster420, 02.04.2018 #19
    HazeBuster420

    HazeBuster420 Threadstarter Junior Mitglied

    Guten Abend :)

    Sorry dass ich länger nicht geantwortet habe. Hatte es total vergessen.

    Zu der Sache, dass der Befehl am list-disks nicht funktioniert kann ich nichts sagen das hatte ich nicht sorry :/

    Wie das mit dem Update läuft kann ich nicht sagen. Am besten wäre es dem Huawei Support zu Schreiben und dort nachzufragen ob man es rückgängig machen sollte.

    Was mich gerade stört ist, dass ich noch genug Speicher auf dem Handy habe aber der playstore mir sagt ich solle Apps löschen damit der Speicher reicht...
    Weiß dort jemand was?
     
  20. Moviestar, 03.04.2018 #20
    Moviestar

    Moviestar Fortgeschrittenes Mitglied

    Wenn ich sm list disks eingebe kommt im CMD immer : "Der DNS-Server ist nicht autorisierend für die Zone." Was kann ich da machen (EMUI 5.0.1)?
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.04.2018
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Wie verschiebe ich die Apps auf die SD-Karte? Huawei P8 Lite 2017 Forum 20.08.2018
Huawei p8 lite 2017 Speicher voll Huawei P8 Lite 2017 Forum 01.08.2018
Es "fehlen" etwa 4 GB interner Speicher Huawei P8 Lite 2017 Forum 29.07.2018
Fotos werden nur kurz auf SD Karte gespeichert Huawei P8 Lite 2017 Forum 09.06.2018
Größteil des Internen Speichers nicht benutzbar Huawei P8 Lite 2017 Forum 26.03.2018
Speicher p8 lite 2017 mit System data voll Huawei P8 Lite 2017 Forum 08.11.2017

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. huawei p8 lite speicher erweitern

    ,
  2. huawei speicher erweitern

    ,
  3. huawei p8 lite sd als interner speicher

    ,
  4. huawei p 8 lite 2017 sd karte als internerspeicher verwenden,
  5. huawei p9 lite sd karte als interner speicher,
  6. adb power shell befehle sd als intern,
  7. huawei p8 lite 2017 sd karte als interner speicher ,
  8. sd karte huawei p8 lite 2017,
  9. huawei p8 lite interner speicher erweitern,
  10. Huawei p8 lite Speicher vergrößern,
  11. ascend p8 Lite Speicher erweitern,
  12. huwai SD Karte als internen Speicher,
  13. sd karte als internen speicher nutzen android 8,
  14. huawei p8 lite 2017 interner speicher voll,
  15. huawei p8 lite mit micro sd karte erweitern
Du betrachtest das Thema "[TUTORIAL] SD Karte als internen Speicher erweitern" im Forum "Huawei P8 Lite 2017 Forum",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.