Pulsanzeige fehlerhaft auf der Watch GT 2 Pro

  • 22 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Pulsanzeige fehlerhaft auf der Watch GT 2 Pro im Huawei Watch GT 2 Pro Forum im Bereich Huawei Forum.
O

OliverMon

Neues Mitglied
Hallo zusammen,

mich ereilt das selbe Schicksal wie zuvor mit meiner GT2 jetzt auch mit meiner GT2 Pro. Der Puls ist bei sportlichen Betätigungen VIEL zu niedrig. Aber nicht immer. Manchmal misst die Uhr total korrekt. Dann ein komplettes Workout viel zu niedrig und manchmal nur einige Minuten. Heute Wanderung, falsch gemessen die ersten 10 Minuten (siehe Foto). Was kann das Problem sein? Fester Sitz und Armhaar entfernt.
 

Anhänge

H

Hatrue

Ambitioniertes Mitglied
Willkommen im Club
Bei mir einfach zu hoher Puls. Siehe Link
Irgendwie Ist die Software bei weitem nicht ausgereift.
 
rauke

rauke

Experte
Ich hatte jetzt kurzzeitig die Ticwatch Pro 3 (grauenhaft die Software dort) und habe die Uhren verglichen. Sowohl Plus auch als SpO2 waren annähernd gleich. Auch bei sportlicher Betätigung.
 
O

OliverMon

Neues Mitglied
Siehe mein Foto im ersten Beitrag. Da ist offensichtlich dass dies nicht stimmen kann. Der Puls springt ja extrem nach oben. Bei gleichbleibender Belastung.
 
rauke

rauke

Experte
Bin jetzt kein Sportwissenschaftler aber die Sprünge sind nicht krass und korrelieren mit der Höhenangabe/Steigung? Genau so würde ich das erwarten.
 
F

focus779

Ambitioniertes Mitglied
Ich habe das gleiche Problem, dass die ersten Minuten beim Sport die HF viel zu niedrig gemessen wird.
Während mein Sigma Brustgurt eine HF von 135 anzeigt, dümpelt die Uhr bei einer HF von unter 70 rum.
Hab schon vieles probiert, was die Position und Einstellung des Armbands angeht. Anderes Armband will ich nicht, muss so gehen.
Mittlerweile nutze ich die Uhr nur noch als erweitertes Handydisplay und Wecker.
Für den Sport so nicht zu gebrauchen.

Edit:
Ich habe meine Pulsmessung von "Intelligent" auf "Echtzeit" umgestellt, das soll angeblich zu einer Verbesserung führen. Werde berichten, ob es besser wird.
 
Zuletzt bearbeitet:
D

dunja45

Neues Mitglied
Ein Neustart der Uhr vor dem Start des entsprechenden Sportmodus liefert bei mir plausiblere Pulswerte.
Einfach mal testen, der Neustart geht ja relativ schnell.
 
B

blackseven

Experte
Ich habe gestern meine Uhr umgestellt auf "Echtzeitmessug" und war heute beim Doc zum Leistungs-EKG (Radfahren). Die Werte der Uhr waren stimmig zu denen des EKG-Gerätes, von daher kann ich nur empfehlen, die "intelligente" Messung NICHT zu verwenden. Zumal die Echtzeitmessung tatsächlich auch nicht oder nicht viel mehr Akkuleistung kostet.
 
F

focus779

Ambitioniertes Mitglied
So richtig konnte ich bei mir noch keine Verbesserung feststellen, aber ich hatte schon lange keine Neustart der Watch mehr gemacht, daher teste ich jetzt mal die "Echtzeit"- und "Neustart"-Variante. Danke.
 
schattenkrieger

schattenkrieger

Experte
@blackseven, ich habe die Echtzeitmessung auch aktiv. Ich muss nach 2,5 Wochen die Uhr aufladen.
 
R

Rainman67

Stammgast
Ich habe die Echtzeitmessung auch aktiv, habe aber das Gefühl, dass die Uhr "merkt", ob man auf den Puls schaut. Sprich: wenn man einen Workout startet, dann wird der Puls eigentlich immer korrekt angezeigt. Ganz oft erwische ich die Uhr aber dabei, dass sie den auf meinem Watchface angezeigten Puls absolut falsch (in der Regel immer viel zu niedrig) anzeigt. Wenn ich dann aber das Display auf "Dauer an" stelle und/oder die Pulsanzeige anzeigen lasse, dann fängt die Uhr auf einmal an "hochzuzählen". Ich vermute, dass das absichtlich so programmiert wurde, um trotz eigentlich aktivierter Echtzeitmessung eine halbwegs akzeptable Akkulaufzeit zu erreichen.
 
F

focus779

Ambitioniertes Mitglied
Also ich muss sagen, dass ich mittlerweile echt enttäuscht bin von der Uhr.
Im Endeffekt ist ein Mi Band bei der Pulsmessung genauer, bei ca. 10% der Kosten einer GT2 pro...
Aktuell nutze ich die nur noch als erweitertes Handydisplay und als Uhr.
 
H

Hatrue

Ambitioniertes Mitglied
Geht mir auch so. Schrittzahlen auf dem Crosstrainer stimmen absolut nicht und seit letztem Update ist der Puls beim Trainieren im Schnitt um "nur" 25 Schläge gestiegen und manchmal 5 bis 10 Minuten voll am Anschlag. Seltsam zeigt der Crosstrainer den Puls immer noch so an wie zuvor auf der GT2 Pro. Jetzt muss ich wohl den Crosstrainer ersetzen. Spannend ist, dass mir die Uhr anzeigt ich sei sportlich völlig überlastet (roter Bereich) und ich soll 72 Stunden Pause machen mit dem Sport.
Aber was solls. Bei solch einer billigen Uhr muss man das halt in Kauf nehmen. Das nächste Update bringt sicher wieder neue Probleme ohne die alten Fehler zu beheben. Ich freu mich darauf 😒
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
knappth

knappth

Ambitioniertes Mitglied
Hmh - wer ein MI Band mit der GT2pro vergleicht, hat sich wohl für die falsche Watch entschieden. Äpfel und Birnen und so ....
Ich kann (für mich) nur sagen, dass die GT2pro Pulsdaten sehr genau anzeigt, jeglicher Abgleich mit anderen Meß- und Anzeigeinstrumenten war stets stimmig. Ich kann mich nur wiederholen, dass es absolut wichtig ist die Uhr straff am Handgelenk zu tragen und an dieser Stelle keine Tätowierung zu haben.
 
H

Hatrue

Ambitioniertes Mitglied
Ich trage die Uhr immer gleich und das seit mehr als 4 Monaten. Daher kann ich ausschliessen, dass es ein Handling Fehler ist. Kommt natürlich auch darauf an wie und welchen Sport man mit der Uhr ausübt im hohen Leistungsbereich spinnt die Uhr einfach wenn sie mehrere Minuten am Anschlag anzeigt. Tattoos oder übermässig Haare habe ich arm Arm keine. Auch das Wechseln der Uhr an den anderen Arm bringt nichts. Wenn ich nur draussen gehe oder wandere dann zeigt die Uhr meines gefühlten Ermessens auch die korrekte Puls an
 
F

focus779

Ambitioniertes Mitglied
knappth schrieb:
Hmh - wer ein MI Band mit der GT2pro vergleicht, hat sich wohl für die falsche Watch entschieden. Äpfel und Birnen und so ....
Ich kann (für mich) nur sagen, dass die GT2pro Pulsdaten sehr genau anzeigt, jeglicher Abgleich mit anderen Meß- und Anzeigeinstrumenten war stets stimmig. Ich kann mich nur wiederholen, dass es absolut wichtig ist die Uhr straff am Handgelenk zu tragen und an dieser Stelle keine Tätowierung zu haben.
Was spricht gegen diesen Vergleich? Erst recht, wenn es das deutlich günstigere Modell besser macht. Insofern nicht Birnen mit Äpfeln, sondern eher gut mit schlecht vergleichen...

Die GT2pro bewegt sich in einem Preisbereich, wo sie "mit den großen Pinkeln gehen könnte", das kann sie aber schlichtweg nicht.
Und ehrlich gesagt, möchte ich, um auf ordentliche Werte zu kommen, weder besondere Einstellungen oder Neustarts vornehmen müssen, noch möchte ich mir die Blutzufuhr in der Hand abschneiden müssen. Funktionieren soll's und da waren bei mir einige Modelle besser
 
Zuletzt bearbeitet:
knappth

knappth

Ambitioniertes Mitglied
Äpfel mit Birnen ....
Das MI Band hat wohl eine ganz andere Käuferschaft als die GT2pro. Das eine ist ein Band das andere eine Watch, das eine ist eine Plastikhülle mit Akku, das andere eine Uhr mit Titangehäuse und Saphirglas und einem super Amoled-Display und ....
Beitrag automatisch zusammengefügt:

... ach ja und meine funktioniert eigentlich in allen Belangen super, sorry.
Und nein ... ich arbeite nicht für Huawei!
Wenn dann irgendwann noch die NFC-Payfunktion käme, dann wäre ich ganz happy, das wird aber vermutlich nichts werden.
 
Zuletzt bearbeitet:
F

focus779

Ambitioniertes Mitglied
Naja, es kommt wohl auch auf den Nutzungsfall an.
Grundsätzlich mag die die GT2pro gerne, aber beim Sport finde ich sie unbrauchbar.
 
Zuletzt bearbeitet:
knappth

knappth

Ambitioniertes Mitglied
Wie gesagt, kann ich jetzt so nicht bestätigen, würde mich schon als ausgesprochen sportaktiv betrachten und bin doch ganz zufrieden mit der Watch - klar Wünsche gibt es immer, aber ...... passt soweit.

Vielleicht hilft das weiter:
 
Zuletzt bearbeitet:
W

WKurt

Neues Mitglied
@knappth Kann ich auch bestätigen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ähnliche Themen - Pulsanzeige fehlerhaft auf der Watch GT 2 Pro Antworten Datum
1
3
1