Tanken-App der Telekom, Erfahrungsaustausch

  • 26 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Tanken-App der Telekom, Erfahrungsaustausch im Informationsdienste im Bereich Android Apps und Spiele.
L

Lupino

Neues Mitglied
Suche Erfahrungsaustausch über die "TankenApp" von der deutschen Telekom.
Ich habe diese App installiert und bin im Prinzip sehr angetan von den Funktionen. Leider sind verschieden Funktionalitäten nicht selbsterklärend und da hoffe ich auf Dialoge. Z.B. finde ich nicht die in den Beschreibungen angedeutete Funktion, mittels GPS die aktuelle Position zu ermitteln und so die Tankstellen in der näheren Umgebung zu finden.
 
H

Herman

Erfahrenes Mitglied
Ich will mal deine Anfrage nicht so einsam rumstehen lassen... ;-)

Ich finde die "TankenApp" auch sehr gelungen (optisch, und von den Funktionen her).
Allerdings ist die Werbung in der kostenlosen Version zu aufdringlich, und die Bezahl-Version ist zu teuer.

Die angezeigten Tankstellen sind leider unvollständig, und die angezeigten Preise nicht immer aktuell.
Aber ein Urteil kann man sich darüber erst erlauben, wenn die Schnittstelle zur "Markttransparenzstelle" wirklich aktiv ist.

Ich würde mir als zusätzliche Funktion einen Filter auf Tankstellen-Ketten wünschen (z.B., falls ich grundsätzlich bei bestimmten Marken tanken muss (wegen Firmen-Tankkarte o.Ä.), oder falls ich bestimmte Marken grundsätzlich nicht anfahre).

Zu deiner Frage nach dem GPS: Das ist doch eigentlich die Standard-Einstellung, dass Tankstellen an deinen aktuellen Standort angezeigt werden!?
(Ob das nun GPS ist, oder eine andere Standort-Bestimmungsmethode ist ja egal...)
Wenn ich die App starte, sehe ich erst mal die günstigste "für Ihren Standort".
Dann kann ich (eine Seite weiter "gewischt") immer noch Daten "Ihr aktueller Standort" sehen. Und dann, auf den weiteren Seiten, kommen die Daten zu gespeicherten Orten.
Oder geht deine Frage in eine andere Richtung? (wenn ja: In welche?)

Gruß
Hermann
 
L

Lupino

Neues Mitglied
Hallo Herman, danke für die Rückmeldung. Weil mich die Werbung stört und diese auch unnötigen traffic verursacht habe ich mir die Pro-Version geleistet. Ich habe aber mächtige Verständnissprobleme mit nur dieser App: Ich kann nicht sehen, dass die App erkennt, wo ich mich gerade befinde und mir entsprechende Tankstellen zeigt. Dass GPS funktioniert halte ich schon deshalb für wichtig, weil ich ja unterwegs den Weg gewiesen bekommen möchte, wie ich zur gewünschten Tanke komme. Bei anderen Apps, die auf GPS zugreifen, etwa die ADAC-Map, erscheint das GPS-Icon oben links im Display. Mein eindruck ist, dass die Tanken App noch in einem frühen Betastadium ist. Ich leite das her aus dem Umstand, dass sich zb ein manuell eingtragener Standort nicht löschen läst. Es ist ein Neustart des Smartphones erforderlich. Nun erscheint auf wundersame Weise wieder mein Heimatstandort Düsseldorf. Eigentlich komme ich mit verschiedenster Software zurecht, bin auf dem PC ziemlich "zu Hause", aber diese TankenApp hat sich mir noch nicht erschlossen. Ich habe mein Problem auch schon dem Tanken App Team bei der Telekom vorgetragen, und man hat meine Beschreibungen an den Entwickler weiter geleitet. Mal sehen, was dabei herauskommt. Gruß Lupino
 
H

Herman

Erfahrenes Mitglied
Bei mir wird von der App der aktuelle Standort richtig erkannt.
Ohne GPS, da hast du recht, aber für die "Tankstellen im Umkreis" braucht die App kein GPS, denn da muss es nicht auf wenige Meter genau sein, da reichen andere Standort-Bestimmungsmethoden.
Wenn ich dann zu einer Tankstelle navigieren will, dann aktiviert die aufgerufene Navigations-App das GPS.
Ich finde das Verhalten so in Ordnung, denn GPS kostet Strom...

Der ursprüngliche Beitrag von 10:24 Uhr wurde um 12:18 Uhr ergänzt:

Mist... Jetzt sitze ich am anderen Standort, und die App merkt nix :-(
Ich hätte schwören können, dass das schon mal geklappt hat. Aber vielleicht täusche ich mich...

Zum Navigieren wird übrigens auch nicht Navigon angeboten, obwohl das auch Telekom-sponsored ist. Da hätte ich gedacht, dass genau diese zwei Apps gut zusammenarbeiten können. ..
 
L

Lupino

Neues Mitglied
Wie schon erwähnt, vermute ich dass es sich bei der ansich tollen app noch um einen beta-status handelt (bana-ware=reift beim kunden). ich werde dich hier informieren, was ich von der telekom höre. evtl bekommt man ja auch automatsch eine Aktualisierung, wie bei anderen app's. Zum Thema GPS und stromverbrauch kann man der sache sicher gelassen entgegen sehen. Der GPS-Empfänger läst sich ja abschalten und dieses Funktion braucht auch nicht ständig laufen, sondern nur, wenn man eine Tanke sucht. Die web-site "http://tanken.t-online.de/" wird wohl auch noch um einige bugs bereinigt werden. Gruß von Lupino
 
T

thoddi

Neues Mitglied
Halli, meine Erfahrungen hier nur kurz: Nach der isntalation hat es zu verlässig funktioniert. Plötzlich werden jedoch die Preise eines mir völlig unbekannten Ortes 352 km entfernt angezeigt . In Mein Profil kommt dieser Ort nicht vor deshalb kann ich ihn auch nicht netfernen oder änder. Meinen Wunhscsort HAmburg kann ich neu erststellen wird aber dann wireder von diesam anderen ort überschrieben weiter Orte die cih in meinprofil anlegen sind zwar vorhanden aber werden von der APP ingnoriert. Es gitb also nbut die Preise von einem einzigen Orte un der ist 352 km von mir entfernt.
 
L

Lupino

Neues Mitglied
Hallo, interessante information. Auch bei mir verhält sich die App nicht nachvollziehbar merkwürdig. Es scheint sich zu bestätigen, dass es sich um "Banaware" handelt: Reift beim Kunden ;-) am besten mail jeder seine individuelle Erfahrung an info@tanken.t-online.de Ich habe das getan und auch vernünftige Rückmeldung bekommen: Die Hinweise werden an den Entwickler weitergeleitet. Da muss man wohl ein bisschen geduldig sein aber schließlich ist die Datenbank auch noch nicht vollständig einsatzbereit. Übrigens auch in der ADAC-App-Schmiede entsteht etwas interessantes. Mal sehen, wann diese App fertiggestellt ist.
 
cygnus-a

cygnus-a

Stammgast
Die Spyware-Funktionen dieser Telekom-App sind mal wieder eine Unverschämtheit. Warum will die Telekom mit dieser App meine aktiven Apps und die Konten auf meinem Smartphone auslesen? Das war schon der Grund, warum ich damals wetter.info deinstalliert habe, nachdem sie die Spyware-Funktionen stillschweigend über ein Update einschmuggeln wollten.

Vergleichbare alternative Apps kommen ohne diese Berechtigungen aus: Die App von mehr-tanken.de ist ebenfalls kostenlos und bekommt nun auch die Daten von der Transparenzstelle.
 
L

Lupino

Neues Mitglied
Danke für den Hinweis, ich werde das mal bei der Telekom anfragen. Interessant dürfte sein, dass eine entsprechende ADAC-app für Android bald verfügbar sein wird.
 
L

Lupino

Neues Mitglied
Noch etwas Neues: Die app gibt es in einer aktualisierten Version 1.2. Die aktualisierung vollzieht sich jedoch nicht automatisch, sondern man muß die vorversion deinstallieren und anschließend von google play neu installieren. Erster Eindruck: Die Überarbeitung war erfolgreich, bei mir zeigt die app alles richtig an. Das online-Portal Benzinpreise: Billig tanken mit tanken.t-online.de verursacht wahrscheinlich bei meinem Firefox fatale Effekte. Verschiedene Portale mit von erlaubten(!) popups bilden diese nicht mehr ab. Es erscheint ein leerer formatfüllender Bildschirm. Noscript zeigt mir dass alle möglichen zugriffe unterdrückt werden usw. Zur Reparatur konnte ich nur noch das Firefox-profil austauschen. Auch merkt sich die Seite nicht den eingegebenen Standort und zeigt immer wieder Berlin oder Wuppertal an. Ganz anders verhält sich die Seite mit dem MS-IE. Hier funktioniert alles reibungslos. Mit Firefox sollte man vorläufig tanken.t-online.de nicht aufrufen.
 
H

Herman

Erfahrenes Mitglied
Lupino schrieb:
Noch etwas Neues: Die app gibt es in einer aktualisierten Version 1.2. Die aktualisierung vollzieht sich jedoch nicht automatisch
Bei mir wurde das Update ohne irgendwelche Tricks installiert...

Und obwohl ich eigentlich mehr-tanken-Fan bin, finde ich die Tanken-App immer besser.
z.B. die Karten-Ansicht inklusive Anzeige der Marken und des Preises bieten andere bisher noch nicht so schön, wie es die "Tanken-App" macht.
Die Trend-Anzeige ist auch chic. Mal abwarten, wie zuverlässig das ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
L

Lupino

Neues Mitglied
Hallo Herman, heute habe ich wieder an der App gezweifelt. Ich habe nicht herausfinden können, wie die App in der Nähe, also per GPS, befindliche Tanken findet. Ich wohne in Düsseldorf, diesen Standort hat die App nach Neuinstallation sofort erkannt. Heute war ich in einer anderen Stadt, ca 10 km entfernt. und die App zeigte mir noch immer die Düsseldorfer Tanken. Wie fragt man den aktuellen Standort ab ? GPS war eingeschaltet. "Mehr-Tanken" verhält sich korrekt und auch die aktualisierte "ADAC-Maps" für Mitglieder zeigt in der seit heute aktualisierten Version zuverlässig die richtige Umgebung und die Tanken einschließlich der benötigten Daten. Anscheinend habe ich bei der "TankenApp pro" Verständnissprobleme, was die Handhabung betrifft. Vielleicht hast du einen Hinweis für mich ?
 
H

Herman

Erfahrenes Mitglied
Nee, da habe ich auch keine Idee.
Du hast ja schon vermutet, dass die App noch nicht ganz fertig entwickelt ist...
So wird es wohl sein.

Wie schon geschrieben: Ich meine gesehen zu haben, dass die App richtig sowohl den "Ort der Arbeitsstelle" als auch meinen Wohnort erkannt hat, aber in letzter Zeit bleibt die App ständig beim "Wohnort". Dank der Favoriten habe ich zwar ein paar Orte gespeichert, aber den aktuellen Standort muss so eine App selbst erkennen. Warten wir mal das nächste Update ab.

Wenn ich im Moment zwischen "mehr-tanken", "clever-tanken", "ADAC Spritpreise" und "TankenApp" vergleiche, dann hat die TankenApp die Nase vorn, aber nur solange, wie ich mich im Bereich der gespeicherten Favoriten bewege...
 
H

Herman

Erfahrenes Mitglied
Herman schrieb:
[...] aber den aktuellen Standort muss so eine App selbst erkennen.
Habe am Wochenende noch mal beobachtet und getestet:
An einem Standort weit weg von meinem Wohnort wurde immer noch der Wohnort als "aktueller Standort" angezeigt. Ich habe die Tanken-App mehrfach gestartet, gestoppt, zwischendurch auch mal das GPS aus und wieder an gemacht, aber die Tanken-App wollte den "aktuellen Standort" nicht aktualisieren.
Erst als ich mit einer anderen App (GPS Test) einen Sat-Fix abgewartet habe, hat die Tanken-App erst "gemerkt", dass ich nicht am Wohnort bin...
Komischerweise hat die App nach der Heimkehr wieder "automatisch" den Standort aktualisiert.
 
L

Lupino

Neues Mitglied
Hallo Herman, also bei mir verhält sich diese App genau so merkwürdig. Ich verstehe sie auch nicht wirklich, obwohl ich mich eigentlich im im Umgang mit allerlei Software fit fühle. Die tanken-app hat anscheinend ein Eigenleben, dass sich mir nicht erschließt. Selbsterklärend ist sie jedenfalls nicht und eine komplizierte Handhabung unterwegs im Auto ist nicht hinnehmbar. Also warten wir mal ab, ob den Programmautoren noch etwas einfällt. Danke jedenfalls für deinen Hinweis.
 
gigaexpress

gigaexpress

Erfahrenes Mitglied
... und ich wohne lt. dieser App plötzlich statt hier im schönen Norden nun im tiefen Süden. Mehrmals deinstalliert und wieder neu, immer das gleiche.

Hm, ... ich gehe gleich mal nach draußen und schaue, ob ich eventuell träume oder den Umzug verschlafen habe! :rolleyes2:
 
L

Lupino

Neues Mitglied
Das ist merkwürdig, man erfährt nicht warum und wie sich die App verhält. Ich habe beobachtet, dass anscheinend zuerst ein Satfix erfolgen muss. D.h. die GPS-Sateliten müssen erkannt worden sein, damit die App richtig funktioniert. Es wäre wünschenswert wenn man mal eine detaillierte Anleitung bekäme um diese Merkwürdigkeiten zu verstehen. Diese Anleitung könnte beispielsweise als Anhang auf "tanken.t-online.de" erscheinen. Diese Web-Seite zeichnet sich auch noch durch "Besonderheiten" aus: Sie kann sich keinen Standort merken und meldet sich in meinem Fall mal mit Berlin und mal mit Wuppertal. Ich bin in Düsseldorf.
 
TylonHH

TylonHH

Lexikon
Ich würde gerne endlich eine App mit Preisalarm nutzen. Leider erscheint dann:
"Google Cloud Messaging konnte nicht initialisiert werden. Der Preisalarm steht Ihnen nicht zur Verfügung!"
:banghead:
 
L

Lupino

Neues Mitglied
Beides, die App und die "tanken.t-online.de" scheinen noch "banaware" zu sein: Reift beim Kunden ... ;-) (Die online-Version erscheint ja auch noch als Beta) Aber mal ohne Scherz, wenn die App den Standort gefunden hat und die "tanken.t-online" - Version zu Fuß auf die benötigte Stadt eingestellt ist, sind die Angaben nach meiner Erfahrung einigermaßen zuverlässig. Nur die Öffnungszeiten einiger Tankstellen sind falsch. Preisalarm habe ich noch nicht getestet, werde ich mal ausprobieren.
 
T

Technikfreak84

Neues Mitglied
bin zufrieden :)
 
Ähnliche Themen - Tanken-App der Telekom, Erfahrungsaustausch Antworten Datum
14
7
0