Jaytech 799 - Schlecker Tablet

  • 81 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Jaytech 799 - Schlecker Tablet im Jay tech / Jay PC Forum im Bereich Weitere Hersteller.
N

NostromO242

Neues Mitglied
Wie bekommt man auf den 799 einen Root drauf?
Ich hab das Ding jetzt auch bekommen.
Mich stören nur gewisse Anwendungen im Hintergrund -wie z.B. Mobilfunk-Standby, wozuzumgeier ist das aufm Tablet drauf, mit dem ich nicht telefonieren kann? Ich denke mal, dass diese Anwendung ständig den Akku leersäuft, der ist mir zu schnell alle.
Im Prinzip bin ich mit dem Teil ganz zufrieden, bin auch nicht mit überhöhten Forderungen an das Teil rangegangen.
Der interne Browser ist arschlangsam, mit Opera Mini gehts ruckzuck, Dolphin braucht auch zu lange.
Ich hätt nur gern mehr Kontrolle über alles, was im HG abläuft...
Hat sich schonmal jemand getraut, den deckel abzunehmen und den Inhalt gesichtet, unter anderem was für ein Akku verbaut ist bzw. wie. So dass man evtl. nen stärkeren über ebay o.ä. ordern kann und wechseln, so dass der kasten aber wieder zugeht?
 
R

RodBelaFarin

Erfahrenes Mitglied
z.b. mit SuperOneClick

@Tesseract: danke für den hinweis. werde mal versuchen die apk in den ordner zu verschieben, das hatte ich bisher nicht gemacht. sollte allerdings auch egtl kein unterschied machen, werds trotzdem mal versuchen ;)
 
N

NostromO242

Neues Mitglied
So, nun hab ich anscheinend den Salat.
Root drauf mit OneClick, wollt die Anleitung von Tesseract's Link durchgehen, Telefonapp lässt sich nicht deinstallieren bzw. hat es versucht aber nicht getan.
Tablet normal genutzt weiterhin, keinerlei Einschränkung.
Zwischendurch was anders zu tun gehabt- Akku leer-ran ans Ladekabel-angeschaltet-pöff,das wars-bootet nicht mehr.
Über Factory Reset versucht, beim Reboot läufts bis zur Android-Schrift mit blinkendem Cursor und dann passiert-->nix.
Gibts da noch ne Möglichkeit, oder hats mir das Teil jetzt zerschossen?:mad::confused2::scared:


Ich hätt es wissen müssen...Jetzt wo das Kind im Brunnen liegt, traut sich keiner mehr ran...
 
Zuletzt bearbeitet:
N

NostromO242

Neues Mitglied
Hat denn da keiner einen Tip im Ärmel versteckt?
 
R

RodBelaFarin

Erfahrenes Mitglied
Sorry, keine idee außer nochmal factory reset...

Vielleicht kannst du das gerät bei jaytech (nicht bei schlecker) einschicken.
 
S

SsnipteC

Neues Mitglied
@ NostromO242 hatte auch das problem das nur noch links das android mit curser kam und auf seite 2 hier in den beiträgen wurde mir geholfen lese mal da nach ;))
 
G

GuteN8

Neues Mitglied
Hallo Ihr,
vielleicht könnt Ihr mir helfen. Ich möchte auf dem JayTech799 den PlayStore installieren - geht ja bekanntlich nicht ohne zu Rooten. Ich habe leider nicht verstanden, wie das mit dem SuperOneClick und dem Rooten funzt. Mein Pc erkennt das Tablet nicht, wenn ich es über das USB-Kabel anschließe und SuperOneClick stürzt ab. Ich habe ja auch keinen USB-Treiber.

Über eine kleine Hilfestellung wäre ich sehr dankbar...
:smile:
 
R

RodBelaFarin

Erfahrenes Mitglied
hallo und herzlich willkommen bei android-hilfe.de ;)

theoretisch sollte dein pc das gerät schon erkennen, wenn du es einsteckst und die treiber automatisch installieren. wenn das gerät erkannt wird, dann wird auch superoneklick funktionieren, das es vorher nicht geht, ist natürlich klar.

ich würde mal einen anderen rechner ausprobieren, vorzugsweise mit windows 7. die native treibererkennung ist da doch um einiges besser als auf älteren windowssystemen.
 
N

NostromO242

Neues Mitglied
Stell unter Anwendungen--Entwickler auf USB-Debugging
Nutz den USB-Port des Tablet mittig gesehen, nicht den Äusseren.
 
G

GuteN8

Neues Mitglied
Vielen Dank für die Hilfestellung!
Leider wird das Tablet nicht erkannt. Ich habe Vista32_Bit-PC und Windows7_64Bit-Notebook ausprobiert - kein Erfolg. USB-Debugging ist ein am Tablet eingeschaltet und ich habe beide Mini-USB-Schnittstellen ausprobiert.:cursing: Das Ding macht mich ganz crazy :confused:
 
R

RodBelaFarin

Erfahrenes Mitglied
das liegt aber mit großer wahrscheinlichkeit wirklich an den treibern auf dem pc und nicht an dem tablet.

alternativ kannst du mal folgende app ausprobieren:

z4root (Quelle: XDA)
sollte genau so gut funktionieren.

wenn das 799 auch nicht nur als usb-speicher (also ohne usb-debugging) erkannt wird, dann lads halt direkt damit runter.
 
I

ibeiss

Neues Mitglied
bei mir das selbe akku leer--> danach neu geladen.
das teil sartet nicht mehr .:cursing:
factory reset - wipe data --> nach links android -->nur noch schwarzer bildschirm.

hast du das gerät wieder laufen gebracht?
 
N

NostromO242

Neues Mitglied
Ich? Nein, warte auf Reaktion von JayTech.
Kundenkontakt wird dort anscheinend nicht gern gesehen, auf Mails reagieren sie garnicht und telefonieren tun sie anscheinend auch nicht gern.
 
R

RodBelaFarin

Erfahrenes Mitglied
das sind ja keine guten aussichten :(

mal versucht mittels superoneklick NOCHMAL zu rooten oder mal zu unrooten?!

sonst müsste evtl mal jemand nen backup ziehen von seinem system, damit man das evtl als .zip wieder einspielen kann.

sonst hilft wohl nur warten. in den nächsten 2 wochen habe ich noch wichtige prüfungen, danach schau ich mir das mit dem custom rom vllt mal an.
 
R

RodBelaFarin

Erfahrenes Mitglied
Tesseract schrieb:
@RodBelaFarin

Vending.apk in /System/App kopieren ( musst zuerst rooten, aber das hast du ja schon gemacht ) und mit z.B. Root Explorer die Rechte setzen ( Eigentümmer: Lesen Schreiben Ausführen ) ( Gruppe und Andere: Lesen ). Danach installieren. Danach Tablet neu starten. Google Konto auf dem Tablet eintragen und los geht's.
Bei mir funktioniert es ohne Probleme. Hab schon mehrere Apps's über Google Play installiert, alles reibungslos.
habe das ganze heute mal genau nach deiner kleinen anleitung ausprobiert und es funktioniert wirklich tadellos. damit läuft nun auch der google play store einwandfrei au dem gerät!
 
N

NostromO242

Neues Mitglied
Ich trau mich einfach nicht mehr ran, dort drin tiefgreifende Veränderungen vorzunehmen.
Hab das Teil jetzt eingeschickt gehabt und nach über 2 Wochen zurückbekommen.
Jaytech bietet auf seiner Seite mittlerweile die Firmware zum Neuaufspielen als Download an.
 
R

RodBelaFarin

Erfahrenes Mitglied
habe dieses wochenende ein wenig zeit. dann wollte ich schonmal schau'n ob ich ein clockworkmod recovery für das 799 portieren kann. wenn das klappt, dann sind diese eingriffe alle viel besser abgesichert und man kann immer auf ein backup zurückgreifen!
 
O

oxymoronit

Neues Mitglied
Habe auch dieses Tablet und habe mal ein Paar gedanken dazu zusammengetragen.

Was ich festgestellt habe, leider etwas schmerzhaft ist, dass wenn das Tablet geladen wird, bzw. am Strom hängt und man den hdmi-Ausgang, Teilweise auch USB berührt, dann fängt es leicht an zu Kribbeln. Man könnte auch von einem kleinen Stromschlag sprechen.
Ist das bei euch auch so? Also kein Bug sondern ein Feature?

Kann man das Ding eigentlich auch per usb laden, oder nur mit dem Netzteil?

Von Zeit zu Zeit hört man auch ein Klackern. Wie bei einer alten Festplatte. Ist da ein mechanischer Speicher eingebaut? Ich dachte da müßte ein Flash-Speicher, also sowas wie eine Compact-Flash oder SD-Karte eingebaut sein, bei der sich nichts bewegt.

An ein paar Stellen habe ich auch gehört, das das Display sehr empfindlich gegen Kratzer sein soll. Was ich erst nach einigen Tagen rausgefunden habe ist, das bei der Lieferung schon eine Displayfolie drauf ist. Diese Folie ist wahrlich Kratzerempfindlich, kann aber zur Not getauscht werden. Rausgefunden habe ich es als Sie sich langsam anfing zu lösen. Interessanterweise fing es an der Stelle an wo das Ladekabel eingesteckt wird. Dort wird es während des Ladens auch etwas wärmer.

Dann wollte ich auch noch den Google Play Store installieren. Dazu habe ich mir eine Google_Play_Store_3.5.19.apk geladen und per SD-Karte installiert. Anmeldung ging zwar, danach konnte ich allerdings nur Software per PC aus dem PlayStore auswählen, die dann zum Tablet geschickt wird, was dann aber zu Problemen führte als die Software installiert werden sollte. Klar Rootrechte fehlen dazu einfach.

Gibt es Unterschiede zwischen Google_Play_Store_....apk und Vending.apk?

Wie funktioniert das mit dem Rooten genau?
SuperOneClick installieren, USB-Debugging anschalten, Anstecken Knopf drücken ist halbwegs klar.
Dann sollte einem das Tablet anbieten entsprechende Programme mit "Rootrechten" auszuführen. Ist dann da auch der Root Explorer dabei oder wo bekommt man diesen her, bzw. wie startet man diesen? Für Vending.apk müssen ja schließlich Rechte gesetzt werden.


Hoffe das vielleicht der ein oder andere meine Wissenslücken schließen kann.

besten Dank
 
R

RodBelaFarin

Erfahrenes Mitglied
also erstmal herzlich willkommen bei android-hilfe.de ;)

dann zu deinen fragen:

das mit den stromschlägen ist mir bisher nicht aufgefallen. finde ich schon ziemlich krass, wundern würde es mich aber ehrlichgesagt dann auch nicht.

laden geht vermutlich nur über das netzteil und nicht über usb, weil es verschiedene anschlüsse sind. ich kann mir nicht vorstellen, dass die intern verbunden sind.

dieses "klackern" wie bei einer festplatte ist mir auch schon öfter aufgefallen. hört sich wirklich exakt so ein als würde da ein lesekopf über einen magnetspeicher fahren. ich vermute aber, dass das geräusch über die boxen kommt und vermutlich durch magnetwellen von dem gerät selbst ausgelöst wird und die boxen dafür nicht besonders gut (wenn überhaupt) abgeschirmt wurden. daher vermutlich ein elektromagnetisches rauschen, was nicht gefiltert wird. das ist MEINE persönliche vermutung ohne es zu wissen ;)
ich gehe also davon aus, dass mehrere flashspeicher verbaut sind. insgesamt sind es ja 4GB, aber das dateisystem ist sehr merkwürdig strukturiert, ich tippe mal, dass es sich um 4 x 1GB speicher handelt, aber wie gesagt die speicherstruktur erschließt sich mir auch noch nicht wirklich.

die displayfolie ist wirklich nicht sehr fest und ich empfehle einfach eine andere für ein 7"-display zu kaufen, weil auch wirklich das display vermutlich nicht sehr kratzfest ist (man darf halt nie den preis vergessen).
wenn das gerät/der akku beim laden etwas wärmer wird, ist das nicht weiter schlimm, das hat man bei anderen geräten auch. nur richtig heiß sollte es nicht werden, das könnte gefährlich sein!

um den playstore zu installieren, musst du ihn in das verzeichnis /System/App legen, sonst kommt es zu problemen! unterschiede zwischen playstore.apk und vending.apk sollte es keine geben, wüsste ich jedenfalls nicht.
und in den pfad /System/App kommst du nur mit rootrechten und einem entsprechenden dateiexplorer, der auch auf die systemdateien zugreifen kann. und dazu braucht der dann natürlich root-rechte.

root sollte mit superoneclick eigentlich selbsterklärend sein, einfach ma runterladen und ausprobieren, passieren kann dabei nix, nur gewährleistung und garantie verliert man vermutlich, weiß aber nicht wie eng jaytech das sieht. der rootexplorer ist eine eigene app, die kannst du bei google suchen und runterladen. am besten direkt über das gerät selbst runterladen und dann die .apk einfach ausführen, dann wird er installiert.
es gibt verschiedene apps dazu: root explorer, es datei explorer, total commander... ich persönlich nutze am liebsten letzteren.

das war erstmal alles. wenn du dann noch fragen hast, nur raus, aber ich würde einfach mal ausprobieren :)