Jaytech 799 - Schlecker Tablet

  • 81 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Jaytech 799 - Schlecker Tablet im Jay tech / Jay PC Forum im Bereich Weitere Hersteller.
O

oxymoronit

Neues Mitglied
Wegen den Stromschlägen beim Laden.

Ich hab mal nachgemessen.
Also ein Phasenprüfer glimmt schon, wenn man ihn entweder an den USB oder hdmi-Port hält. Also das Metall außen dran. Aber dass muss ja noch nicht viel heißen.

Ich hab jetzt auch nicht mortzmäßig Elektroequipment oder groß Ahnung davon, aber mein Messgerät zeigt mir von Zeit zu Zeit 120V Wechselspannung an. :cursing:

Der Aufbau sieht wie folgt aus.
Tablet ladend an Ladegerät.
Messgerät auf Wechselspannung 220V.
Ein Kontakt an der Metallumrandung vom USB-Port.
Der andere Kontakt an einer blanken Stelle der Heizung zum Erden.

Spannung 120 V.

Lagen da vielleicht noch Schutzhandschuhe dabei, die ich übersehen habe?
Also von Zeit zu Zeit kommt es ja vor, dass man das Gerät auch verwenden möchte, wenn es Eingesteckt ist.
Und dass man es dann in Panoramaansicht hält und auch an die Anschlüsse drankommt ist ja nichts ungewöhnliches,
Aber 120 V.:cursing:

Ich frage mich echt, wie die dafür ein CE-Siegel bekommen haben.

Ich muss dazu sagen, es gibt auch Phasen, da kriege ich nichts gemessen, dann mal wieder zwischen 15 und 25 Volt und dann mal wieder eine Minute über 100.


Am besten ich dokumentiere dass mal per Video, bevor ich noch verklagt werde.

Ein Spiegel und ich könnte dass sogar mit der eingebauten Cam hinbekommen:tongue:
 
R

RodBelaFarin

Erfahrenes Mitglied
wow, das finde ich auch schon sehr heftig!

ich werde morgen dann auch mal das messgerät auspacken und nachmessen, aber wie gesagt - mir ist bisher nichts dergleichen aufgefallen. 120V wechselspannung können schon lebensgefährlich sein!! also echt aufpassen, das kann so nicht richtig sein...

und mit dem CE-siegel. wer darf das vergeben? nämlich letztlich jeder, muss nur einen geben, der dafür den kopf hinhält und sein karl-otto druntersetzt und schon hat das gerät sein CE. auch viele spielzeuge aus china haben das CE-siegel, die aber dann immer aus irgendnem giftigen kunststoff hergestellt sind etc.
 
O

oxymoronit

Neues Mitglied
Ich hab hier mal ein kleines Video gemacht, wie dass mit den Spannungen an den Ports aussieht.

Damit ich besser drankomme ist noch ein USB-Adapter dran. Aber auch ohne diesen sind diese Spannungen zu messen. Und mit den Fingern kommt man auch gut genug dran um eine gewischt zu bekommen.

Viel Spaß beim anschauen:flapper:

https://vimeo.com/45930176

Würde gerne auch Wissen ob das nur bei mir so ist oder ob das eine Fehlkonstruktion ist.
 
R

RodBelaFarin

Erfahrenes Mitglied
Ich habe gestern auch mal das messgerät dran gehalte n und ich konnte nix messen.
 
O

oxymoronit

Neues Mitglied
Vielleicht kommt das ja noch später.

Hast du beim Messen auch am silbernen Metallkontakt gemessen und das Messgerät geerdet?
 
I

ibeiss

Neues Mitglied
Gibt es schon was neues bezüglich Customrom?

Der Akku ist sehr schwach - läuft kaum 1Std. im Wifi.
Hat jemand eine Idee den Akku zu wechseln,austauschen für eine längere Laufzeit?

Der ursprüngliche Beitrag von 11:04 Uhr wurde um 11:08 Uhr ergänzt:

Hallo oxymoronit,

Wie kann man an einem Netzteil mit 5Volt Ausgangsspannung -> 120Volt messen?
 
R

RodBelaFarin

Erfahrenes Mitglied
hallo, sorry dass ich mich so lange nicht gemeldet hab. aus dem augen, aus dem sinn...

@oxymoronit: ich bin angehender mechatronik-ingenieur, ich hoffe zu wissen wie man ein messgerät richtig bedient ;)

@ibeiss: es gibt neuigkeiten zum customrom, aber keine guten. es war mir bisher nicht möglich eine boot.img von dem gerät zu ziehen, was zwingend notwendig ist um eine customrom zu erstellen. habe das bisher noch nie gemacht, kann also an meiner unfähigkeit liegen, aber hier gibt es glaub ich auch ein paar probleme. habe im internet zahlreiche seiten gelesen wie von anderen geräten diese boot.img erstellt wurde und das war (natürlich) auch immer sehr ähnlich. allerdings scheint auf dem 799 ein komplett anderes dateisystem angelegt zu sein, was ich so bisher nirgendwo gefunden habe und deshalb war es mir auch nicht möglich die nötigen dateien für die boot.img ausfindig zu machen und ich würde fast sagen, dass ich alle ordner durchsucht habe. sieht also nicht gut aus :(

das mit den 120V misst er ja auch nur, wenn er die spannungsversorgung von 230V angeschlossen hat um das gerät zu laden!
 
O

Onkelpappe

Experte
Das Netzteil wird doch aber nur 5-12volt liefern, deswegen wohl die Frage wo die 120 Volt herkommen sollen.

Gesendet von meinem HTC EVO 3D X515m mit Tapatalk
 
R

RodBelaFarin

Erfahrenes Mitglied
ja, das ist doch das merkwürdige :scared:

und ich hab das gerät zwar jetzt nicht vorliegen, aber könnte mir sogar vorstellen, dass das netzteil 20V output hat, sind natürlich immer noch keine 120V! aber evtl. gehts ja innerhalb des geräts noch durch ein paar operationsverstärker, wer weiß.
vielleicht gibt das netzteil ja auch fälschlicherweise keine 20V raus, sondern eben doch mehr - who knows?!

aber du könntest natürlich mal direkt am netzteil messen @oxymoronit
 
1

123fun123

Neues Mitglied
RodBelaFarin schrieb:
habe das gerät leider gerade nicht vorliegen, aber mit power + h(ome) (home gedrückt lassen) solltest du ins recovery kommen. guck mal ob du da was findest mit wipe data oder set factory reset oder irgendwie sowas. das dann ausführen und dann nochmal versuchen.

nach einem wipe oder reset allerdings beim ersten start immer ein wenig geduldig sein ;)
Hallo, ich habe das Teil für meine Enkeltochter gekauft und nun bekommen wir es nicht mehr gestartet. Ich habe es so ausprobiert, wie du es da oben beschreibst, aber leider komme ich nicht weiter. Mache ich da etwas falsch?
Kannst du mir evtl. weiterhelfen?

Danke für Antwort
Toni
 
R

RodBelaFarin

Erfahrenes Mitglied
hallo und herzlich willkommen bei android-hilfe.de

in wie fern kommst du nicht weiter? startet das recovery denn wenigstens oder geht das auch nicht? dann siehts nämlich leider schon ziemlich schlecht aus...
 
1

123fun123

Neues Mitglied
Es startet bis zum schriftzug android mit dem unterstrich dahinter. der blinkt kurz dann ist dieser auch weg.... also der strich.... und dann ist nix mehr
 
R

RodBelaFarin

Erfahrenes Mitglied
bitte nochmal versuchen ins recovery zu starten, das sollte eigentlich funktionieren. dazu tablet erst komplett ausschalten. dann die H(ome)-Taste an der Seite drücken und gedrückt halten und mit einem anderen finger die power-taste drücken um das gerät einzuschalten, dabei die Home-Taste gedrückt halten. Und nun die Home-Taste auch so lange gedrückt halten bis das recovery offen ist, den power-button kann man loslassen, sobald das gerät startet.
das recovery kommt NACH dem android-schriftzug, bitte darauf achten, dass die home-taste bis dahin wirklich die ganze zeit gedrückt bleibt. bei mir dauert es knapp 30 sekunden, kann aber auch ggf. ein bisschen länger dauern. wenn allerdings nach 2 minuten immer noch nix kommt, dann kann man loslassen und dann weiß ich auch nicht mehr weiter.
 
1

123fun123

Neues Mitglied
ich danke dir für die prompte antwort. aber leider startet das teil immer noch nicht. schade.....

gruß toni
 
R

RodBelaFarin

Erfahrenes Mitglied
achja, da gibts ja mittlerweile noch die "last hope" (letzte hoffnung).

schau mal hier.
dort mal die firmware und die firmwareinstallationsanleitung runterladen und danach vorgehen.
 
1

123fun123

Neues Mitglied
hab ich gemacht. startet da auch etwas. aber es bleibt immer bei dem android_ hängen :-(
 
I

ibeiss

Neues Mitglied
Mach es genau nach Anleitung Firmwareinstallation von Jay tech
-->Dann muss es klappen.
Hatte selbst schon das Problem.
 
O

oxymoronit

Neues Mitglied
RodBelaFarin schrieb:
aber du könntest natürlich mal direkt am netzteil messen @oxymoronit
Hat jetzt zwar etwas gedauert, aber ich hab mal das Netzteil gemessen und da kam der gleiche Mist raus.

Netzgerät rein, dann Messgerät anschließen und es zeigt erstmal Werte außerhalb des Messbereichs und sink dann allmählich. Verhält sich aber dennoch außerhalb jeglicher Spezifikation.

Hab das Gerät mal meinem Vater mitgegeben, die haben in der Firma eine Elektronikabteilung und etwas mehr Erfahrung als ich, und die haben ein ähnliches Ergebnis gemessen. Mit der Empfehlung das Netzteil zu entsorgen.

Netzteil sollte laut Aufschrift 5 Volt bei 2,5 Ampere bringen.

Warte jetzt auf ein neues Netzteil von Jay-Tech, dann sollte sich das soweit geklärt haben.

Wundere mich eigentlich nur darüber, das sich das Gerät mit dem Netzteil laden ließ. Aber das ist dann wohl eine andere Geschichte.
 
H

HansaGott

Neues Mitglied
guten abend

Versuche mich gerade an der Firmware Installation. Muss die SD Karte in einem bestimmten Format formatiert werden?

Habe sie Als FAT und sie wird nicht erkannt.

Vielen dank euch schonmal

MfG
HansaGott
 
R

RodBelaFarin

Erfahrenes Mitglied
guten morgen,

also ich wüsste nicht, dass die sd-karte speziell formatiert werden muss?!

über windows einfach nochmal versuchen die sd-karte zu formatieren mit rechtsklick --> formatieren und dann alle einstellungen so lassen wie sie sind und formatieren.