Zwei Kalender-Apps auf einem Gerät, die sich nicht "unterhalten"

  • 7 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Zwei Kalender-Apps auf einem Gerät, die sich nicht "unterhalten" im Kalender im Bereich Business und Organisation.
M

miholzi

Neues Mitglied
Hallo zusammen,

ich hatte auf einem Samsung-Android-Gerät zwei Kalender-Apps installiert. Einmal den Samsung-Kalender (der war bereits vorinstalliert) und einmal "acalender". Auf dem Android-Gerät ist ein Google-Account verbunden. In diesem Account sind 2 Kalender. Nun wollte ich, dass in der einen Kalender-App sagen wir Kalender "privat" angezeigt wird, indem ich den anderen Kalender "geschäftlich" ausgeblendet habe. Im "acalender" wollte ich den geschäftlichen ein- und den privaten ausblenden. Leider klappt das nicht, da sich die beiden Apps sozusagen austauschen und beide immer die gleichen Kalender ein- oder ausblenden.

Ein bisschen kompliziert zu schreiben, aber versteht ihr was ich meine? Ich würde gerne eine App für die geschäftlichen Termine und die andere App für die privaten Termin nutzen.

Geht das Vorhaben irgendwie, oder nicht?

Vielen Dank
Michael
 
holms

holms

Lexikon
@miholzi Du machst es viel zu kompliziert.

Vorschlag:
Nutze ausschließlich aCalendar. Dort legst du in den Einstellungen ein Profil an, das deinen privaten Kalender anzeigt. Dann legst du ein Profil an, das deinen geschäftlichen Kalender anzeigt.

Zwischen den Profilen kannst du - je nach Wunsch - z.B. übers Menü wechseln oder per Lautstärketasten oder einem 3-Finger-Tipp aufs Display. Ich nutze letzteren.
 
M

miholzi

Neues Mitglied
Perfekt! Vielen Dank, genau das ist die Lösung. War doch gut mal im Forum nachzufragen, bevor ich noch vieles ausprobiert hätte.

Das mit den Profilen ist mir beim acalender noch gar nicht aufgefallen.

Vielen Dank und viele Grüße
Michael
 
I

ilias1969

Stammgast
Ich nutze Calengoo. Im Google-Account habe ich zwei Kalender angelegt (Privat und Beruf).
In Calengoo habe ich denen eine unterschiedliche Farbe zugeordnet. Nun haben ich durch Schaltflächen die Möglichkeit einen oder beide gleichzeitig zu sehen. Hat den Vorteil, dass ich nicht immer die Profile wechseln muss und so freie Zeiten besser erkennbar sind.
 
holms

holms

Lexikon
@ilias1969 Das geht übrigens auch beim Business Calendar 2.

Bei aCalendar (der hier im Thread sowieso bereits verwendet wird) ist es aber auch ganz praktisch mit den Profilen. Natürlich gibt es auch ein Profil, das beide (alle) Kalender anzeigt.

Was bei aCalendar für mich in diesem Punkt besser als bei CalenGoo/Business Calendar 2 gelöst ist: Es wird kein Platz für eine Kalenderleiste verschwendet, zudem kein genaues Tippen nötig, sondern eben z.B. der 3-Finger-Tipp irgendwo.
 
Zuletzt bearbeitet:
I

ilias1969

Stammgast
Was meinst du mit Kalenderliste?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
holms

holms

Lexikon
@ilias1969 Tippfehler, ich meinte Kalenderleiste. Da wo die Schaltflächen drauf sind.
 
W

__W__

Guru
miholzi schrieb:
... da sich die beiden Apps sozusagen austauschen ...
Nur zur Info, dass hat nichts mit den Apps zu tun, sondern liegt daran, das es unter Android "normalerweise" nur eine Kalenderdatenbank gibt, auf die alle Kalenderapps zugreifen. Die Kalenderapps dienen nur zum Anzeigen/Einfühgen/Löschen von Terminen und Kalendern, alles landet dann in einer Datenbank.

Gruß __W__
 
Ähnliche Themen - Zwei Kalender-Apps auf einem Gerät, die sich nicht "unterhalten" Antworten Datum
0
2
0